finanzen.net

MOLY-MINES - Nächster Rebound Kracher

Seite 1 von 45
neuester Beitrag: 06.05.10 17:22
eröffnet am: 04.11.08 12:37 von: Kricky Anzahl Beiträge: 1123
neuester Beitrag: 06.05.10 17:22 von: vcxy Leser gesamt: 143488
davon Heute: 5
bewertet mit 17 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 45   

04.11.08 12:37
17

1551 Postings, 5742 Tage KrickyMOLY-MINES - Nächster Rebound Kracher

Kurs aktuell um die 0,20 eurocent
Fast am Low
Absturz meiner meinung nach nicht fundamental begründet , sondern , weil ein Großaktionär Geld gebraucht hat
Moly seh ich als eher konservativ an
in einem zug gefallen von 1,2 auf unter 0,20 in kurzer Zeit  

04.11.08 12:42

1551 Postings, 5742 Tage KrickyBin heute eingestiegen

04.11.08 12:46
1

1551 Postings, 5742 Tage KrickyMein Tradingziel

innerhalb weniger Handelstage

Minimum 0,40 Eurocent !

 

04.11.08 15:33
5

5925 Postings, 4383 Tage PalaimonWhat a deal !

0,40 Eurocent ist der hundertste Teil von 0,40 Euro. Also erwartest Du 0,004 Euro.
Super Trade *g*
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon

04.11.08 15:35

501 Postings, 4324 Tage Onkel74lach

handelt es sich dann eigentlich um einen Re-Rebound ???  

04.11.08 15:36

501 Postings, 4324 Tage Onkel74oder etwa doch

um einen Rebound mit vorheriger 180 Grad Drehung ???  

04.11.08 16:31
1
seht ihr Moly in einem Jahr...? ich denke das Moly richtig Potenzial hat.  

04.11.08 18:41
1

175 Postings, 4862 Tage LAICGlaubt Ihr denn

das die mal so eben 150Mio. finanziert bekommen, wenn nicht fundamentales dahinter steht?!
Oder etwa das der Rest ncht finaniert wird - und das bisher investierte verbrennt? Beim geringsten Zweifel hätte
man die Sache sterben lassen. Ich habe nicht einmal Angst vor einer Verwässerung durch Kapitalerhöhung.
Diejenigen die das Geld locker gemacht haben wissen sehr genau um das Potential von Moly Mines.
Schaun wir mal in einem Jahr wo wir dann stehen. Der tiefe Fall ist genausowenig logisch wie der Verfall anderer Werte. Alle reden über Rezession von vielleicht -1% und prügeln einen Haufen von guten Werte um die Hälfte oder
mehr nach unten. Hier war Panik im Spiel und - einige Leute / Investoren benötigten cash, weil man sich
anderswo verzockt hat. Jede Wette - so wie der Wert von  2,4 auf auf 0,2 gefallen ist kann er auch wieder steigen. Ist nur eine Frage der Zeit. Wenn wir erst einmal ein deutliche Tendenz nach oben haben, greifen wieder alle zu,
auch die Investoren, denn die wollen ja wieder Geld verdienen. Also nicht unterkriegen lassen, wird schon wieder!!
 

04.11.08 19:48
1

1551 Postings, 5742 Tage KrickyPaleimon

willst du uns hier verar...?? du weißt genau, wie mein Kursziel gemeint ist, du fliegst hier aus dem Thread, genauso wie der Onkel, die nulpe

Moly ist am Start mit einem HAMMER-REbound !
ich erwarte hier in den nächsten Tagen ein INtraday anstieg von über 50 % am Tag!  

04.11.08 19:55

1551 Postings, 5742 Tage KrickyRechne bereits heute nacht

in Kanada mit einem Schlußkurs auf TH
Der Abgeber kann nicht mehr viel stücke haben
WEnn ich mich recht entsinne, war doch sogar vor einigen Monaten von einem Einstieg von Thyssen-Krupp die REde, verbessert mich, wenn das nicht der fall wäre  

04.11.08 21:54

99 Postings, 4294 Tage The Investorthyssen krupp

hallo kricky, es ging nicht um einen einstieg von thyssen-krupp, sondern moly mines hat einen exclusiven abnahmevertrag mit einer tochter von thyssen krupp geschlossen...das heißt die gesamte produktion der ersten fünf jahre ist bereits verkauft...

ich teile deine meinung, dass moly mines definitiv ein kandidat für einen rebound ist, auch wenn das unter umständen etwas langsamer gehen kann, als mit 50 % anstiegen an einem tag...aber wenn man sich mal anschaut, dass die im moment effektiv über 120 Mio. $ in der kasse haben und eine MK in ? von 15,62 Mio. (Stand heute, Quelle consors.de) dann kann man sich nur an den kopf fassen

wenn es absehbar wieder nach oben geht, bin ich auf jeden fall mit dabei...  

06.11.08 17:58
2

53 Postings, 4128 Tage AresHBSpät. 1Q 2009

soll der Tage bau in Ihrem Flaggshiffprojekt beginnen. Vorkommen größer als angenommen und reicht für 20 Jahre! Molybdän Nachfrage> Angebot. Nachfrage erhöht sich nochmal um ca. 7-9% 2009. Molybdän preis steigt auch 2009 laut Analyse (Godmode-trade).

Erst 2011 wird mit einem Angebot > Nachfrage gerechnet. 

Jährlich durch Rohstoff erlös ca. 582 mio Dollar. Trotz Finanzkrise, Finanzierung über 150mio Dollar erhalten.  

Aussage MolyMines: " Wir wollen zu den 10 größten Produzenten der Welt aufsteigen und sind zuversichtlich dies auch zu schaffen. Quelle: Off. Website.

Mein Fazit: Wenn sie die Mine einweihen geht der Laden ab wie eine Rakete!!! 

Ist aber nur meine Meinung!!

 

Buy = 0,21 / Hold egal wie lange :)

 Gruß

 

06.11.08 20:04
1

6 Postings, 4127 Tage schnarreMol gehört ins Depot

Kann mich Kricky und AresHB nur anschliessen.
- Prognosen für Molybdän-Preise sehen gut aus
- Dr.Derek Fisher hat einen guten Ruf in der Finanzwelt
- zwischen Entdeckung des Rohstoffs und dem Beginn der Förderung hält sich der Kurs eines Explorers
 gerne seitlich. Reduziert ein Hauptaktioner (Finanzkrise) langsam und stetig, versteht man auch den starken   Kursverfall.
- Mine ist sehr ergiebig (25 Jahre +)
- Namenhafte Investoren (laut Quartalsbericht / www.molymines.com/)

Mir fällt nichts ein was ein Einsteigen/Halten beim derzeitigen Kurs widerspricht.

Bitte um weitere Meinungen.

Gruss / schnarre  

06.11.08 22:25
1

448 Postings, 4631 Tage SuperGarfieldnix ins Depot

die Zeiten wo ich auf Grund irgendwelcher "Experten"-Prognosen nochmal was kaufe sind vorbei.

Man kauft nichts was jede Woche um 10% (mind.) fällt.
Das machen nur Idioten.

Moly gehört also (NOCH) nicht ins Depot.


 

07.11.08 06:41
2

3691 Postings, 5564 Tage flumi4an schnarre

da bin ich ganz deiner Meinung. Die MK beträgt momentan keine 27 Mio. $. Der Cashbestand beträgt jedoch knapp 50 Mio. $ und eine 150 Mio. $ Finanzierung ist ebenfalls schon durch. Eines der weltgrößten Molyprojekte gibt es sogar noch obendrauf.

Ich muß dich korrigieren Supergarfield. Idiotisch nennt man das Handeln nicht. Man nennt es antizyklisches Handeln. Deshalb schlug ich vorgestern zu. Falls du es noch nicht kapiert hast. Wir erleben momentan eine deflationäre Phase, die aber sehr bald in eine inflationäre wechselt und die Rohstoffe treiben wird. D.h., daß das Kapital in Rohstoffen und Rohstoffaktien flüchten wird. Ich steige da sehr gerne schon vor dem Hype ein. Ein Fahnenstangenkäufer bin ich nicht. Du etwas? *lol*

MOL ist ein klarer Kauf.  

07.11.08 14:05

53 Postings, 4128 Tage AresHBFahne tragen... Können die anderen machen :)

07.11.08 14:10

53 Postings, 4128 Tage AresHBwenn sie

07.11.08 15:34
1

53 Postings, 4128 Tage AresHBsolange...

in Ihrem Tagebau kein Vulkan aufploppt und alles vernichtet kommen die um das Geld verdienen gar nicht herum... daher lieber früh rein anstatt nach der charthürde von 1,60€ erst aufzuspringen wie alle dann. Die 700% nehm ich doch wenn sie keiner will :)

Der Laden hat alles im trokenen. Voll Finanzierung, ein riesen Tagebau für nen edel Rohstoff der bald aufmacht. Die Stahlhütten Weltweit werden mit Karren vor der Bude warten um das Zeugs zu bekommen. Die Schulden können angesichts der Prognosen aus dem Cashflow bezahlt werden. usw... Zum Rohstoff selber: Kein Stahl wird fest und Leistungsfähig ohne Molybdän. Das ist in 1000 Jahren auch noch so nur das die Vorräte begrenzt sind.

Ich bin fest davon überzeugt das wir in der Rohstoffbranche und vor allem bei dieser Low Cost Aktie einen Gigantischen Schnitt machen werden über kurz oder lang.

 

Das ist natürlich nur meine Überzeugung und keine EMPFEHLUNG!!! Entscheiden muss jeder selber wann oder ob überhaupt :)

Gruß 

 

07.11.08 16:09

29693 Postings, 4157 Tage Rico11Habe eine Order zu EUR 0,22 laufen.

Sind leider von der DB noch nicht ausgezeichnet worden? Frage mich warum. Kurs liegt aktuell bei EUR 0,20.

 

08.11.08 01:23

53 Postings, 4128 Tage AresHBjetzt bei 19 :)

08.11.08 06:14
3

15836 Postings, 6863 Tage Calibra21Ich fahre jetzt gleich zur

Rohstoffmesse und werde mir die MOL-Präsentation ansehen. Vielleicht ist mir ja die Möglichkeit gegeben und kann mal mit dem Redner sprechen. Voll finanziert ist MOL noch nicht. Genau das ist das Problem.
-----------
Besitzer von Zinspapieren schlafen gut; Aktienbesitzer dagegen leben gut

08.11.08 14:53

53 Postings, 4128 Tage AresHBNice...

Wäre super wenn du uns davon berichten würdest... Gruß
 

09.11.08 08:49
4

15836 Postings, 6863 Tage Calibra21So, back from Munich.

Habe mich mit Natalie C S Frame (Investor Relations Coordinator) am Stand unterhalten. O-Ton: "The project is ready to go!". Nun, das wusste ich natürlich schon. Als ich auf die Finanzierung der 650 Mio. einging, antwortete sie mir, dass im ersten Halbjahr 2009 die Finanzierung stehen soll. Der akt. Molypreis ist natürlich ein Problem, der aber laut forecast weiter steigen sollte und die akt. Korrektur nur eine kurzfristige darstellen sollte. Für die kommenden Jahre rechne man mit stetig steigenden Rohstoffpreisen. Bin mir da aber nicht so sicher, ob man da eine starke Rezession mit eingerechnet hat. Auf dem Bild sieht man den Redner v. Moly Mines. Den Namen habe ich leider vergessen. Er war aber absolut professionell.

-----------
Besitzer von Zinspapieren schlafen gut; Aktienbesitzer dagegen leben gut

09.11.08 12:10

53 Postings, 4128 Tage AresHBHi...

Das war bestimmt Interressant... Wie ist dein Bauchgefühl? Kommt der Laden um das Geld verdienen herum?Gruß  

10.11.08 16:49

15836 Postings, 6863 Tage Calibra21@AresHB

da zuletzt auch der Moly-Preis deutlich nachgegeben hat, wird die Suche nach Investoren m.E. zusätzlich erschwert. Wenn dies nicht gelingt, sieht es sehr düster aus. Was viele gern ausblenden ist das Risiko aus der Interimsfinanzierung: Diese muß grundsätzlich in 1 Jahr zurückbezahlt werden. Da das Geld zumindest teilweise in Anlagen investiert wird, ist Moly auf eine Anschlussfinanzierung zwingend angewiesen.

Ich bleibe jedoch nach wie vor investiert, da Moly regelrecht ausverkauft wurde und Moly jederzeit einen Rebound starten könnte.  Mit dem Molypreis selbstverständlich dann auch Moly Mines.
-----------
Besitzer von Zinspapieren schlafen gut; Aktienbesitzer dagegen leben gut

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 45   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
Allianz840400
Amazon906866
PowerCell Sweden ABA14TK6
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
E.ON SEENAG99