finanzen.net

SMT Scharf AG.................wird steigen.....

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 15.10.19 10:57
eröffnet am: 16.04.07 13:13 von: pepepe Anzahl Beiträge: 113
neuester Beitrag: 15.10.19 10:57 von: paris03 Leser gesamt: 38868
davon Heute: 4
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   

16.04.07 13:13
12

2837 Postings, 5000 Tage pepepeSMT Scharf AG.................wird steigen.....

Die SMT Scharf Gruppe ist der führende Anbieter von schienen-
gebundenen Transportsystemen. Umfassendes Know-how, weltweite
Präsenz, leistungsstarke Produkte und eine langjährige Kompetenz als
Lösungsanbieter für schwierige Transportaufgaben begründen den
guten Ruf unserer Unternehmensgruppe. Im Bergbau, im Tunnelbau
und anderen Industrien.

Die SMT Scharf Gruppe projektiert, liefert, installiert und wartet Systeme
zum Transport von Personen, Ausrüstung und Material.
Vorzugsweise für Anwendungen in explosionsgefährdeten Bereichen,
bei großen Neigungen und engen Platzverhältnissen:

Einschienenhängenbahnen, Monorails
Schienenflurbahnen
Sessellifte für den Personentransport im Bergbau
Kabelhandlingsysteme
Bandanlagen

--------------------------------------------------
Der Ausgabepreis hatte sich auf 9,50 Euro belaufen. Der Kurs ist noch dort !
--------------------------------------------------  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   
87 Postings ausgeblendet.

12.03.15 13:31

Clubmitglied, 354658 Postings, 1984 Tage youmake222SMT Scharf landet in den roten Zahlen

SMT Scharf landet in den roten Zahlen | 4investors
Der Bergbautechnik-Konzern SMT Scharf meldet für das Jahr 2014 einen Verlust von 1,1 Millionen Euro. Im Jahr 2013 hatte das Unternehmen ohne Dosco no...
 

23.07.15 22:49

Clubmitglied, 354658 Postings, 1984 Tage youmake222SMT Scharf: Gewinnwarnung plus neuer Vorstand

SMT Scharf: Gewinnwarnung plus neuer Vorstand | 4investors
Ralf Ferdinand Oberhaus wird neuer Vorstand bei SMT Scharf. Er tritt seinen Posten am 1. Januar an. Der 49jährige wird für den Vertrieb und den Serv...
 

20.11.15 19:58

1201 Postings, 3537 Tage Thebat-FanMensch


Man will neue Märkte erschließen? Das hätte man schon vor 18-24 Monaten beginnen müssen. Na, ob das so der Befreiungsschlag wird?
 

23.02.16 09:30

110 Postings, 3232 Tage full_bullzahlen OK

Zahlen sind OK. Nun müsste doch wenigstens eine temporäre Erholung einsetzen  

08.03.16 12:09

187 Postings, 2356 Tage DimtronikSMT Scharf

Ich habe diese Aktie seit 2014 im Watchlist und bin seit gestern investiert.

Hohe EK und Solide Umsatzentwicklung im Nachhaltigen Service/Wartungsgeschäft.

PS: Dividende Möglichkeit für das Geschäftsjahr 2016.  

10.03.16 12:14

220 Postings, 3552 Tage Matze1972Für und Wider

Es gibt meiner Meinung nach gute Gründe, um langfristig (12-36 Monate) auf SMT SCharf zu setzen. Man ist gut positioniert im bisherigen Kerngeschäft und wenn der Tiefflug bei den Rohstoffpreisen, insbesondere Kohle, Industriemetalle etc., nun bald enden sollte und eine Wende kommt, dann wird SMT Scharf sicherlich von neuer Investitionsnachfrage bei Transportmaschinen profitieren. Gut ist natürlich auch der Ausbau der Serviceumsätze, da diese auch in "Krisenzeiten" Cash bringen. Ferner will man ja offensichtlich auch das Kerngeschäftsfeld ausbauen.

Negativ aktuell ist halt die doch schon ziemlich hohe Bewertung. Da ist es die Frage, ob man jetzt schon auf die mögliche "positive Entwicklung" setzt oder erst noch einmal abwartet.
 

06.10.17 14:39

210 Postings, 3068 Tage Money-0SMT Scharf-Aktie: Vor dem Aufschwung

?uro am Sonntag:

Nach langer Flaute zeigt sich beim Maschinenbauer SMT Scharf Licht am Ende des Tunnels.
Die Aktie hat das Zeug zum Verdoppler.

von Georg Pröbstl, Euro am Sonntag:

Das war ein Boom. Zwischen 2009 und 2011 zog es die Rohstoffpreise steil nach oben. In den drei Jahren hatte sich der Preis für Kupfer verdreifacht, der für Aluminium verdoppelt - Kohle brachte Steigerungen von rund 60 Prozent. Mit dem Rohstoffboom ging auch die Aktie von SMT Scharf nach oben. Der Kurs stieg im genannten Zeitraum auf das Vierfache.

Damals investierten die Bergbaugesellschaften wegen der hohen Rohstoffpreise fleißig in ihre Bergwerke. Die Einschienenhänge- und Schienenflurbahnen von SMT waren heiß begehrt. Dann aber kam die Flaute, und die Rohstoffpreise gingen auf Talfahrt. Folglich hielten sich Bergwerksbetreiber bei Investitionen zurück, und der Umsatz des Maschinenbauers fiel zwischen 2014 und 2016 um ein Drittel auf 42,6 Millionen Euro.

Nun allerdings erkennt man Licht am Ende des Tunnels. Im ersten Quartal war der Auftragsbestand bei SMT dreimal so hoch wie im Jahr zuvor, im ersten Halbjahr gab es ein Umsatzplus von 21,3 Prozent auf 23,2 Millionen Euro. Dabei machte SMT vor allem mit Bergbaukunden aus Russland und China wieder bessere Geschäfte. Die Umsätze in beiden Ländern kletterten um jeweils rund 50 Prozent. Das könnte erst der Anfang sein. Firmenchef Hans Joachim Theiß sieht Anzeichen dafür, dass sich der langjährige Investitionsstau in China aufzu­lösen beginnt.

Zudem entwickelt sich die globale Konjunktur zunehmend dynamisch, Ökonomen erhöhen die Prognosen. Das Spiel könnte von vorn losgehen: höheres globales Wachstum, steigende Rohstoffpreise, hohe Nachfrage bei SMT. Steigen die Umsätze wieder auf über 60 Millionen Euro, könnte sich die Marge auf zehn bis 15 Prozent verdoppeln. In zwei Jahren wäre ein Ergebnis zwischen 1,0 und 2,0 Euro je Aktie drin. SMT hat das Zeug zum Verdoppler.

Steigende Umsätze und Margen könnten bei SMT 2019 einstellige KGVs bringen.
Die Risiken sind vergleichsweise gering.

ISIN: DE 000 575 198 6
Gew./Aktie 2018e: 0,75 ?
KGV 2018/Dividende: 16,3/0,8 %
EK* je Aktie/KBV: 9,35 ?/1,3
EK*-Quote: 67,2 %
Kurs/Ziel/Stopp: 12,40/16,50/8,40 ?

Quelle:
http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...or-dem-aufschwung-5716278

MfG  money
 

09.08.18 10:41

3199 Postings, 880 Tage goldikAm 15.8.

kommen Halbjahreszahlen,(Umsätze an den Handelsplätzen steigen) offensichtlich gute Zahlen?  

26.01.19 22:45

4098 Postings, 1016 Tage Jörg9Dramatischer Kurssturz

Ich hatte ja seinerzeit bei 18 Euro zum Verkauf geraten.

Aktuell sieht man einen kleinen Rebound. Aufgrund der schlechten Entwicklung im Bergbau erwarte ich hier bald Kurse unter 10 Euro.  

28.01.19 16:07

177 Postings, 4254 Tage kurterVorstand kauft weiter

Da ist doch was im Busch?! Bin seit Freitag mit kleiner Position dabei, mal schauen wo es hin führt...  

28.01.19 16:18
1

13 Postings, 1386 Tage Pizz88SMT Scharf

Hallo Jörg,

ich schätze deine Beiträge sehr, auch in den andren Foren. Aber hier muss ich dennoch ein paar Fragen stellen. Wann und wo hättest du seinerzeit bei 18 Euro zum Verkauf geraten? In diesem Forum konnte ich zumindest nichts dergleichen finden als die Aktie letztes Jahr bei 18 Euro stand. Redest du von einem andren Forum (z.b. wallstreet) oder von vor 5 Jahren als die Aktie bei 18 Euro stand?

wie kommst du darauf dass es im Bergbau schlecht läuft? und wie kommst du darauf dass die Aktie unter 10 Euro fällt auch wenn es schlecht laufen würde?

Gemäß den für mich auf Finanzen.net schnell ersichtlichen Daten hat die Aktie nach den Schätzungen für 2019 nun ein ausgeglichenes Kurs-Buchwert-Verhältnis. Alle Vermögensgegenstände des Unternehmens sind also genauso viel Wert wie die aktuelle Marktbewertung an der Börse. Das ist selten zu finden in heutigen Tagen. Ich kenne heute nur Unternehmen mit einer Bewertung unter Kurs-Buchwert, wenn sie gleichzeitig hoch verschuldet sind. Auch das ist nach schneller Recherche für mich bei SMT Scharf nicht ersichtlich. Im Gegenteil war es eher üblich, dass Kunden bei SMT Scharf verschuldet waren.

Zum schlechten Umfeld im Bergbau kann ich zumindest anmerken, dass der Kohlepreis derzeit so hoch liegt, wie seit acht Jahren nicht. Soweit ich weiß, liegt der Großteil des Umsatzes (ich glaube über 80 Prozent) von SMT Scharf im Segment Steinkohleabbau. In der Vergangenheit glaubte ich eine gewisse Korrelation zwischen Kohlepreis und SMT Scharf beobachten zu können. Oder meinst du mit "schlechtem Umfeld" den möglichen Margendruck der sich nach dem 3ten Quartal in Zukunft nicht bestätigen sollte (siehe Link)

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...ge-im-blickpunkt-6856301

 

28.01.19 17:11

177 Postings, 4254 Tage kurterWieder ein Kauf

knapp 40k...  

30.01.19 16:07

177 Postings, 4254 Tage kurterDer Vorstand bekommt nicht genug!

Auf zu den 14 ?!  

06.03.19 13:35

177 Postings, 4254 Tage kurterStarkes Umsatzwachstum!

Mit RHD und den neuen Batteriebetriebenen Fahrzeugen könnte das noch sehr interessant werden  

11.03.19 16:58

177 Postings, 4254 Tage kurterkursziel 25 ?

https://www.ariva.de/news/...rf-die-margenfrage-aktienanalyse-7459066

Das wäre in etwa beim Allzeithoch, mit dem neuen Geschäftsbereichen gut möglich. Vor den nächsten Zahlen erscheint mir das aber etwas ambitioniert, Umsatzentwicklung abwarten.  

15.03.19 15:28
1

177 Postings, 4254 Tage kurterSo machen

Auch Selbstgespräche Spaß :D  

25.03.19 13:36

3199 Postings, 880 Tage goldikSelbstgespräche,das will ich nicht..

Deshalb ihr einpaar Zeilen.Ich hatte smt 2mal,vom 14.10.08 (7,40?) bis 08.08.11.(16,31?)+vom16.12.16(13,87?) bis 25.09.18(15,10). Ich habe mich  verabschiedet,weil trotz guter Nachrichten der Kurs " dümpelte". Vielleicht gerät ja der Rohstoff-+Maschinenbausektor bald wieder ins Blickfeld der Investoren,(der Markt mag keine Unsicherheiten).Ich denke,mit etwas Geduld werden sie mit SMT zufriedener Aktionär.Natürlich nur meine Meinung!  

25.03.19 14:27

3199 Postings, 880 Tage goldikNatürlich nicht ihr, sondern hier

25.03.19 19:21

177 Postings, 4254 Tage kurterIch bin zuversichtlich

Nach den Zahlen wird es nach oben gehen, das Umsatzwachstum war enorm und wurde nicht angemessen eingepreist. Wenn der Ausblick passt, sehe ich beim Kurs kein Halten mehr. Die Insiderkäufe in den letzten Monaten waren auch zahlreich, das Management glaubt an dei Zukunft.
Ich bin jetzt das 2. Mal investiert, bin Anfang Februar ausgestiegen. Hatte jetzt auch wieder gute Buchgewinne und wollte, auch aufgrund der starken Schwankungen bei geringem Umsatz, Gewinne mitnehmen jedoch so kurz vor den Zahlen wollte ich kein Risiko eingehen und bin drin geblieben.
Wird schon schief gehen!  

27.03.19 15:06

177 Postings, 4254 Tage kurterAd-hoc: SMT Scharf AG prüft Beteiligung an Elektro

https://www.ariva.de/news/...-scharf-ag-prueft-beteiligung-an-7492912

Sehr gut, das ist der richtige Weg. Das schafft auch die Grundlage für die zukünftig immer stärker werdende E-Mobilität, sowohl Über- als auch Untertage.  

29.03.19 11:36

177 Postings, 4254 Tage kurterZahlen sind da,

der Ausblick stellt ein- bis zweistelliges EBit- Wachstum in Aussicht. Umsatzsteigerung moderat, wobei die 2018 ja um gut 10 Mio. darüber lagen, eventuell gehen die wieder auf Nummer sicher. Die News liest sich positiv, man stellt sich verstärkt ausserhalb des Kohlebergbaus auf,  mal schauen was der Markt daraus macht.

https://www.ariva.de/news/...-umsatz-und-ergebnis-zweistellig-7496614

Ich kann leider noch nicht den ausführlichen Bericht finden, denke doch das der im laufe des Tages kommt?  

06.05.19 14:39

177 Postings, 4254 Tage kurterEin weiterer Insiderkauf

Nächste Woche kommen die nächsten Zahlen!  

17.05.19 11:30

177 Postings, 4254 Tage kurterLange Zeit Seitwärtsbewegung

Trotz guter Zahlen aber  heut wollen die Leut 60.000 Stück (!!!) bei Xetra haben.
Wenigstens passiert hier endlich mal was!  

28.08.19 14:34

194 Postings, 5280 Tage bergfex58@ kurter

aber zu welchen Bedingungen  !?!?
Der Anlegerbrief Nr. 32 spricht von KZ 25, das ist etwas euphorisch, 18-20 wären schon sehr zufriedenstellend,  jedenfalls ist ein Einstieg derzeit doch recht risikogefedert.  

15.10.19 10:57

1642 Postings, 4926 Tage paris03im Bereich von 8-9 Euro

sehe ich eine sehr gute Einstiegschance!

Mal schauen, ob es unter 9 Euro nach der Prognoseabschwaechung bei schwanchen Tagen geht...  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Konjunktur/Wirtschaft
07:42 Uhr
Der demografische Wandel in Zahlen
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Amazon906866
CommerzbankCBK100
EVOTEC SE566480
Infineon AG623100
Allianz840400
BASFBASF11
Ballard Power Inc.A0RENB
Varta AGA0TGJ5
Deutsche Telekom AG555750