Top-Foren

Forum Stunde Tag
Gesamt 186 541
Talk 72 273
Börse 77 167
Hot-Stocks 37 101
DAX 9 34

QV ultimate (unlimited)

Seite 1 von 10528
neuester Beitrag: 27.04.15 04:50
eröffnet am: 26.12.12 22:48 von: erstdenkenda. Anzahl Beiträge: 263194
neuester Beitrag: 27.04.15 04:50 von: Prince of D. Leser gesamt: 14196595
davon Heute: 3124
bewertet mit 174 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10526 | 10527 | 10528 | 10528  Weiter  

84323 Postings, 1722 Tage erstdenkendannlenke.QV ultimate (unlimited)

 
  
    #1
174
26.12.12 22:48
In diesem Thread soll es zwar rund um die Indizies gehen. Ein wichtiger Schwerpunkt sollten aber auch Rohstoffe sowie Einzeltitel sein sowie das Trading hiermit sein.  

Ebenfalls wichtig ist hier, dass vorallem Informationen, Daten und Zahlen schnell verfügbar sind und Desinformationen aufgedeckt werden.

Ich wünsche mir viele Charts und entsprechende Analysen, Einzeiler und dahingestellte Behauptungen in Postings helfen niemandem - deswegen immer Einschätzungen untermauern und nicht einfach einen Indizestand ausrufen!

Bitte akzepiert die Meinung der Anderen und greift euch nicht persönlich an. Unerwünscht sind DoppelIDs, Provokatöre und Störenfriede...

Jeder Poster ist für seine Postings selbstverantwortlich dies gilt besonderst für Copyrightverstößen, fehlende Quellenangabe.

Beachtet alle Charts und Einschätzungen von mir auch auf der Seite
http://www.erstdenkendannlenken.de

Hier findet ihr auch meine Einstellungen und Indikatoren sowie die Erklärung von SRT.  
Angehängte Grafik:
qvultimateunlimited.png
qvultimateunlimited.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10526 | 10527 | 10528 | 10528  Weiter  
263168 Postings ausgeblendet.

3939 Postings, 1609 Tage elliottjünger...

 
  
    #263170
24.04.15 16:39
der klene daxen ziehts zu sehr seitwärts in die länge, das sollte nix mehr werden mit mehr down diese reise! *g*  

3515 Postings, 1985 Tage kologeLeerverkäufe als Privatperson

 
  
    #263171
24.04.15 17:58
Hallo Jungs,

sorry für Off-Topic, aber wisst ihr ob man als Privatperson Leerverkäufe tätigen kann? falls ja, kennt ihr einen Broker/Dienstleister der das anbietet?

Ich meine richtige Leerverkäufe u. keine Derivate od. "short gehen", sondern einen realen Leerverkauf, sprich WP ausleihen verkaufen, rückkaufen u. zurückgeben.

VG kologe  

5266 Postings, 2420 Tage anjabAktien kaufen ist demgegenüber eine dominante

 
  
    #263172
24.04.15 18:07
Strategie  

765 Postings, 2385 Tage Silber 2Alles super

 
  
    #263173
24.04.15 18:40
In Griechenland
Varoufakis als "Amateur" beschimpft

http://www.t-online.de/wirtschaft/id_73776170/...teur-beschimpft.html  

6289 Postings, 3039 Tage KellermeisterHab heute zufällig mal gedacht...

 
  
    #263174
24.04.15 19:22
könnte doch noch Jahre am Aktienmarkt auf dem Niveau bleiben... why not... buy and hold...  

1079 Postings, 1772 Tage spezi2vergiss es,

 
  
    #263175
24.04.15 19:29
ab nächste Woche geht's wieder steil den Berg auf, hui, hui, hui.....  

1079 Postings, 1772 Tage spezi2Draghi war schlapp

 
  
    #263176
24.04.15 19:31
diese Woche, aber er muss in der nächsten Woche richtig Gas geben um seine Billionen los zu werden.  

22347 Postings, 1773 Tage xpressjetzt wird es klar GREXIT !

 
  
    #263177
1
26.04.15 10:29
Hallo Jungs,

jetzt spricht sogar EUROPA von Plan B und Co...ich glaube es wirdl langsam klar....
das es bald soweit ist !

Auch der EURO ist verdammt verdammt stark gegenüber USD..im Verhältnis zu dem was gearde passiert !

Ich denke wenn Apfel die Zahlen vorgelegt hat..könnte es los gehen !  
USD short EURO long !


Europa arbeitet schon an einem Plan für den Grexit

Für den Fall, dass Griechenland den Euro verlässt, fordern wichtige Vertreter europäischer Regierungen eine Vertiefung der Währungsunion. Die Pläne dürften für viel Aufregung sorgen.

http://www.welt.de/wirtschaft/article140088151/...uer-den-Grexit.html

Auf de Weg zum Grexit !

http://www.finanznachrichten.de/...-griechenland-in-erwaegung-015.htm




Lustig wäre...wenn EUROPA sagen würde..

Wisst ihr was Herr Scheuble..wir haben kein bock mehr auf Deutschland ! LOL !

Statt GREXIT - DE REXIT ?



Junge was dann aus uns werdne würde...oje oje...aber das würden die EURO Männer nicht zu lassen...denn wie wir wissen..sitzen in EURO Herrscher Zentrum

DAX Konzern ..Looby Arbieter die für Bayer, BASF, VW und Co arbeiten....STichwort Patente....

Daher..werden sie alle tun und verteidigen um bloss ein DE EXIT zu vermeiden !

Sie würde von heute auf morgen sonst alles verlieren..und die AMIS würdne wie eine Heuschrecke..über dax Markt fegen...


Egal was kommt es kann nur noch besser für EURO werden !

Daher FINGER WEG vom USD !

Gruss Xpress Präsident ! der Fakotren !


 

1150 Postings, 579 Tage Dinobutcher@xpress warum

 
  
    #263178
26.04.15 11:32
fällst dem DAX und der Deutschen Bank in den Rücken???? Beide brauchen einen schwachen Euro d.h. starken Dollar um weiter zu steigen! Ich hoffe Du bist kein Schizzo.  

22347 Postings, 1773 Tage xpressdumm oder klug der Xpress ? bitte bewerten

 
  
    #263179
1
26.04.15 11:53
Hallo Jungs ?

Was denkt ihr zu meinen Hirn Gedanken ?

Bitte bewertet meine Erwartung im Herbst 2015.
--> Mit Witzig heisst für mich DUMM !

--> und alles ander klug und nachhaltig

Lesen und verstehen  und bitte dann bewerten ;




Was mir da einfällt..Sichwort...Bund Fuutres shorten ! alla Bond König !

EIN GREXIT würde nur Deutschland also Merkel AG schaden aber nicht die Banken und schon gar nicht EUROPA !

Nur erzählt s keine Bank offiziel..aber die Schweizer sage es sogar offen ;

UBS-Verwaltungsratspräsident Axel Weber sieht möglichen Zahlungsausfalls Griechenlands gelassen. "Direkt wäre das für uns ein vernachlässigbares Ereignis; wir haben diese Risiken schon lange abgebaut", so Weber gegenüber der "Neuen Zürcher Zeitung".

Nehmen wir an.....

die GR Schrottpapiere liegen alle bei der EZB..wir wissen der grööste Gläubiger der EZB ist....Merkel AG !

Angenommen es ist schon alles beschlossen...

Die letzten Jahre EURO Vorteil für DE wird nun durch den GREXIT ausgeglichen ...d.h all die Gewinen der letzten Jahre..in der Bilanz Export Überschuss würde durch ein EXIT ja ..die Forderungen gleich auf 0 sezten !

Damit wäre die Bannen Repulbik da wo die EURO Männer die DE gern hätten genau da wo die anderne Länder sind !

Was passiert ?
Unsere Staatsanleihne Zinsen würde steigen damit fremdes GELD aus dne USA wieder nach EURO kommne EURO long ! und damit die Kredite verteuern Zinsen steigen im Future !....es würed langsam wieder eine Preissteigerung bei uns kommen !

Problem nur;  Eigentlich dürfte ein Preis anstieg die Immo und Wertpapiere hochschiessne lassen !

ABer weil der DAX ja sooo hoch steht könnte die Inflaton aber jetzt hier....ein Flucht auslösen..da die Unternehmen...nicht mehr sooo eine krassen WETTBEWERBSVORTEIL mehr haben für die künftige Erwartungen der Entwilcung von Profits........

Das Geld würde wieder weg aus DE gehen.. !
---> Ziel der gesamten EURO Zone...

---> Wieder ein funktionierende Geldkresialuf zu haben !  

Folge ! Immopreise sinken, Spekulanten gehen raus und gehe nwieder höheres Risko in SUd EUROPA ein  !!!! Bund Futur Zinsen steigen weil Scheuble keine 0 % Zins mehr hat !

Durch die neue Allkoaktoin des Geldes in den nächsten 12 Monaten würde sich in Süd EUROPA deutlich die Wirtschaft erholen..

EURO deutlich gegneüber USD aufwerten ...zum Nachteil von Export Konzernen !


Wie gesagt;
Momentan verrückte Xpress Hinrgespenst Gedanken... !


Aber das würde wirklcih bedeuten wir stehen schon oder habne vielleicht ein mehr jahres hoch der nächsten 2-3 Jahre im DAX gesehen !

In meine augen gibt es nix sichers als bei 12 400 shorts aufzubauen für die nächsten 2-3 Jahre im DAX !


Denn wie geasgt technisch gesehen würd eine Inlfation e zwar die Preise hoch treiben..doch wer sagt nicht das wir in einer Preisblase bei den Güter schon haben ? wie Immobilien und Bund Anleihen?


Ein 2 Faktor... Es ist verdammt verdammt verdächtig das EUROPA ganz normal weiter macht als hätte man shcon alles beschlossen !

Spanien schlägt mit Wirtschaftsminister Luis de Guindos neuen Eurogruppen-Chef vor. "Es ist ganz einfach. Der Ministerpräsident wird Spaniens Kandidatur verkünden. Und wir gehen davon aus, dass wir gute Chancen haben", so Guindos.
25.4. 22:23 - quelle jandaya.de


Und noch ma...

Alles würde wie ein Kreislauf sich zusammen schliessen...


Fazit; September / Oktober

EURO 2015 Herbst +
1,20 EUR / USD
DAX 10 800  Punkte !

Banken Rekordgewinne Herbst 2015 !
EURO STOXX 4000Punkte !

Gruss Xpress !


Postion Zeit 26.04.2015 -  11:52 p.m. ! Xpress !
Link wurde gespeichert !

Wird im Herbst 2015 wieder raus geholt !

 

22347 Postings, 1773 Tage xpressDino

 
  
    #263180
1
26.04.15 12:03
Grüsse Dich,

Nein ich falle nicht der DB or Banken in den Rücken...

Ein starker EURO würde zu einem schwöcheren USD führen...

Die ANGST das der USD dann lange wieder deutlich weniger genüber EURO wert wäre..würde viele US Investoren die auf sehr hohen Gewinne sitzen...ihren Gewinne neu anzulegen drägen .. zu mal in EUROPA das Investment durch den hohen Wärhungsgewinn der letzten 6-12 Monate bei den AMIS ein Pluspunkt bzw Puffer bilden würde...

Nach meiner Bewertung würde ich als US Investor..wenn ich sehe es werden bestimmte GRUNDLEGENDE Entscheidunge in EUROPA getroffen

Sofort von grossen Gewinen aus den USA verabschieden und in die Märkte gehen wo ich mein Wärhungsvortteil sichern bzw noch erhöhen kann..

Und das wäred der EURO ! Und das bedeutet..aber wiederum es fliesst noch mehr Geld in den EURO Raum ...


Vielleicht haben die ganz grossen Jungs schon angefangen....

Meist kommt so eine Kaptialstrom Änderung wenn in den USA grosse Konzeren Zahlen vorgelegt haben..

Montag könnte sowas passieren....


Ein starker EURO bedeute nicht unbdingt schlechtes für EUROPA !
Wir haben mal 1,3 EUR / USD x gehabt..und war alles schlecht ?  Nein!

Und ein starker EURO bedeutet automatisch egal wieviel OIl die noch fördern OIL Preis anzug..damit immer ein zeichen...

das die Weltwirtschaft es dann basser geht..


Und das Problem was viele schwellenländer haben ist heute der USD ...das Problem..

Daher..das Intersse liegt ehr daran den USD zu schwächen....doch man will uns wieder was anderse verkaufen..

Daher.....abwarten !


Und das der DAX zu hoch steht..kannst du an der DIV Rendite sehen !

Angenommen der Zins im Bund steigt wegen klaren Entscheidugnen in der EURO Zonen in dne nächsten 6 Monaten auf 1% .. !

Was willst du da mit einer DIV Rendite von 2 or 3% netto !
Vor 1 Jahr waren es noch 5-6% !  

Geld wird daher geparkt.....siehe Franken !

Man wartet auf den Gong !


Gruss Xpress !

 

174 Postings, 268 Tage antiheldeigenlob sollte doch reichen ;)

 
  
    #263181
1
26.04.15 12:05

22347 Postings, 1773 Tage xpressDino

 
  
    #263182
1
26.04.15 12:11
Grüsse Dich,

Es ist echt verwunderlich wie die Presse uns alle für DUMM verkaufen will !

Hier das beste Beispiel..

Supermärkte knüpfen Aldi und Lidl Marktanteile ab

Der Discounter Aldi verliert nach den jüngsten Zahlen des Marktforschers GfK Marktanteile. Laut den vertraulichen Daten, die der „Wirtschaftswoche“ vorliegen, sanken die Lebensmittelumsätze von Aldi Nord in der ersten drei Monaten 2015 um 3,6 Prozent, Aldi Süd verlor im Vergleich zum Vorjahreszeitraum 2,6 Prozent. Geringere Verluste gab es demnach mit 1,5 Prozent bei Lidl.

Dagegen konnten die großen Supermarktketten zum Jahresbeginn ihre Umsätze zum Teil stark ausbauen. Edeka legte laut der GfK-Analyse um 1,3 Prozent zu, Kaufland um 4,3 Prozent. Rewe verbuchte mit einem Plus von 6,3 Prozent den stärksten Umsatzzuwachs.


Ganz einfach wieder zu sehen wie die Presse uns wieder ein z vor dem a machen wollen !

Wer ist Lidl ?

http://de.wikipedia.org/wiki/Lidl#/media/...warz_beteiligungen.svgWer ist Lidl ?


Wie hoch war das Wachstum von Kaufland ?
4,6 %!

Jeder weiss das Kaufland....höhere Preise hat als Lidl...also wer gewinnt ?

Immer das gleiche !



Du darfs der bloeden Presse des Westen nicht glauben !

Es ist keine Presse mehr es sind Organe..der Alogs !


Sorry aber ich habe genug von der Presse !
Mer Beweise braucht kein Schwein !


Und ja die Preise bzw Umsätze steigen nciht emhr so stark..weil die Preise.....sinken bzw gleich bleiben !

Kein wunder wenn Geld wie heuch da ist.."noch".....bis die Bilanzen glatt gestellt sind ..

Gruss Xpress ! kauft immer nur bei Schwarz ein ! :-)  

6 Postings, 1522 Tage dermaikBanken

 
  
    #263183
1
26.04.15 12:13
..ich gehe auch davon aus, dass der Grexit den Banken keine Sorgen macht, da die Anleihen längst bei EZB und Co sind. Von daher wäre das Aufregen am Markt eher kurzzeitig und ggfs. der Grund für weiter steigende Kurse.

D-Land profitiert am meisten vom Euro und den niedrigen Zinsen, meine Meinung  

22347 Postings, 1773 Tage xpressder

 
  
    #263184
26.04.15 12:16
Grüsse Dich,

1:1 meiner Bewertung !

Nur wie sieht es mit der Bilanz der Bannen Republik aus...bei einem GREXIT ?
Besser oder schlehter als heute ?

Ich rede bewusst von DE nicht Konzerne !

WAs würde der Bund Future machen..die Anleihen Märkte ? Steigen oder fallen ?

Würde SCheuble immer noch Geld geschenkt bekommen ? Oder nicht mehr gar drauf zahlen ....



Ich denke wir sind auf dem richtigen weg mit unseren Gedanken im Forum !

Bloss weg vom MAIN STREAM !


Bewerte mal meine Bewertung von oben..

Würde mich interssieren was wir so im Hebst 2015 haben...


Gruss Xpress geht in die Sonne !

HEUTE UM 15 UHR DB !

Echt komisch als wäre heute ein Börsentag LOL !

 

1951 Postings, 2132 Tage tom77ähm

 
  
    #263185
26.04.15 12:57
ähm Express ...

irgendwas stimmt mit deiner Logik USD/EUR und den Währungsgewinnen nicht ...

Falls US Investoren Aktien halten, die in Euro gehandelt werden , so steigen die Gewinne in USD an, sobald der Euro steigt. Warum ? Weil der Wert in Euro steigt und somit die MK, bzw der Kurs im Verhältnis zum Dollar.

Deshalb wird kein US Investor bei einem anziehenden Euro aus den Euro gehandelten Aktien aussteigen, eher noch weiter aufstocken.



 

1951 Postings, 2132 Tage tom77alles ok

 
  
    #263186
2
26.04.15 13:00
vergiss es , alles OK ...

Aber bei deiner Schreibweise blickt man auch erst beim 3-5 x lesen durch  

6289 Postings, 3039 Tage KellermeisterShortet nur... für die letzten 5 Kilometer sorgt

 
  
    #263187
26.04.15 13:20
ihr dann...  

22347 Postings, 1773 Tage xpressKeller

 
  
    #263188
26.04.15 17:04
Grüsse Dich,

Oil Report !

Streik legt Eni-Ölfeld in Libyen lahm


Mein Tank ist noch voll leider !

Gruss Xpress meine Bewertungen stehen hier und ist kein FAke...!

Abwarten !


Gruss der Faktoren Präsident !  

6289 Postings, 3039 Tage KellermeisterSilberstreif am Horizont für Japan

 
  
    #263189
26.04.15 17:33
13:15 24.04.15

Im Land der aufgehenden Sonne macht zumindest der Außenhandel Fortschritte. Dazu tragen eine weiter schwache heimische Währung, der niedrige Ölpreis und die starke US-Wirtschaft bei. So hat die drittgrößte Volkswirtschaft der Welt im März 2015 erstmals seit fast drei Jahren wieder ein Plus in der Handelsbilanz erwirtschaftet. Der Überschuss belief sich auf 229,3 Mrd. Yen oder 1,8 Mrd. ?.

Aufgrund des starken US-Dollars zogen insbesondere die Ausfuhren in die USA kräftig um 21% an. Im Handel mit der Europäischen Union verbuchte Japan im März ein Exportplus von 9% auf 705 Mrd. Yen. Japan versucht seit geraumer Zeit, mit einer immensen Geldschwemme die Konjunktur anzukurbeln. Der durchschlagende Erfolg blieb aber bisher aus.

http://www.ariva.de/news/kolumnen/...f-am-Horizont-fuer-Japan-5346850

.................................................................­................................................

Hab das ja irgendwie erwartet => find das aber nicht so gut... weil Carrytrades geschlossen werden können... passt somit auch zum Verlauf des DOW Charts die letzten Monate...  

6 Postings, 1522 Tage dermaik...

 
  
    #263190
26.04.15 21:07
wenn man wüsste was das für uns bedeutet. ich glaube kurzfristig streß usw., aber eigentlich ist ein ende mit schrecken viel besser als ein schrecken ohne ende.

die Zinsen in Europa dürften bis Mitte nächsten Jahres da bleiben wo sie sind.

die Möglichkeit  aus der Eurozone aussteigen zu können, ist gut, kann sein das GB dies auch bald nutzt.  

22347 Postings, 1773 Tage xpressMayday oder aus vorbei ? GREXIT !

 
  
    #263191
1
27.04.15 00:00
Drohende Pleite: Notruf ins Kanzleramt

Anruf am Sonntag: Angesichts der dramatischen Finanzlage telefoniert Griechenlands Premier Alexis Tsipras mit Angela Merkel. Die Stimmung zwischen den beiden soll "positiv" sein.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/...merkel-an-a-1030775.html


Manchmal glaube ich wirklich..wenn wir Scheuble als Kanzler hätten wäre der Spuck schon vorbei !

Aber ich bin guten mutes..das es bald vorbei ist !


- Märkte haben kein Bock mehr
- Politiker haben kein Bock mehr
- Volk Sklaven haben kein Bocker mehr
- Die Griechen selbst haben kein Bock mehr
- Die Elite hat kein Bock mehr
- Die Medien haben kein Bock mehr

---> ALSO lasst uns den GREXIT feiern wie ein D- Day !


Es fehlt nur noch eine adhoc Meldung !

Gurss Xpress !

EURO lebt !  

6289 Postings, 3039 Tage KellermeisterMüssen wir erst mal das griechische Volk fragen...

 
  
    #263192
1
27.04.15 00:21
ob sie sich wirklich den Osmanen anschließen o. lieber in der EU bleiben wollen...  

4586 Postings, 1244 Tage Prince of DarknessKellamee$ta

 
  
    #263193
27.04.15 04:44
... Dein Avatar kenne ik noch von früheren Zeiten :O  

4586 Postings, 1244 Tage Prince of Darknessxpress

 
  
    #263194
27.04.15 04:50
wir alle hamn keen Bock mehr ... lasset uns aufer Pauke haun :D  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10526 | 10527 | 10528 | 10528  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben