EW - Tagesausblick Dax, Donnerstag 03. Juli .

Seite 1 von 17
neuester Beitrag: 25.04.21 11:32
eröffnet am: 03.07.03 09:27 von: first-henri Anzahl Beiträge: 417
neuester Beitrag: 25.04.21 11:32 von: Leahijmma Leser gesamt: 10689
davon Heute: 3
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
15 | 16 | 17 | 17   

03.07.03 09:27
1

36803 Postings, 7167 Tage first-henriEW - Tagesausblick Dax, Donnerstag 03. Juli .

Donnerstag, 3. Juli 2003 | 09:18 Uhr  

EW - Tagesausblick Dax, Donnerstag 03. Juli wallstreet-online.de
Gegenbewegung im Sitzungsverlauf wahrscheinlich

Der gestrige Anstieg sollte heute in der ersten Handelshälfte beendet werden. Je nach Trenddynamik kommen dafür die Chartmarken 3.250 oder 3.280 in Frage. Danach sollte es eine technische Gegenbewegung auf den steilen Anstieg geben. Ohne impulsive Abwärtsmuster handelt es sich dabei aber nur um eine kurze Verschnaufpause.

Tagesausblick Dax für Donnerstag, 03. Juli



In der gestrigen Sitzung hat der Dax die vermutete Trendumkehr mehr oder weniger bestätigt. Er nutzt nämlich die bestehende Chance, dass ausgehend von dem Wochentief ein nachhaltiger Anstieg ausgebildet wird. Die gestrigen Intraday-Kursziele wurden sogar überschritten, was für das Gesamtszenario grundsätzlich positiv zu beurteilen ist.

Ohne neue, dem widersprechende Kursmuster, wird davon ausgegangen, dass 3.119 (also rund 10 Punkte oberhalb des Idealzielbereichs) ein belastbares Low markiert wurde. Es handelt sich um den Endpunkt der Wave c, die selbst impulsiv war. Stimmt diese Einschätzung, so steckt der Index bereits innerhalb der nächsten Aufwärtswelle. Dabei sollten neue Jahreshochs gebildet werden.

Sehr kurzfristig ist der Anstieg seit Dienstag klar impulsiv. Die einzige Schwierigkeit liegt in dem gestrigen dynamischen Handelsstart, der ein exaktes Wellenlabel erschwert. Die beste Wellenabzählung gelingt, in dem der Aufwärtsimpuls konsequent abgezählt wird, ohne dass auf eine hidden-wave ins Spiel gebracht wird.

Stimmt der im nachfolgenden Intraday-Chart skizziert Count, so würde der Dax in den ersten Handelsstunden zunächst weiter nach oben blicken. Jedoch würde die Trenddynamik spürbar fallen. Im Bereich bei 3.250 gibt es sehr kurzfristig eine Widerstandszone, bei der ein Hochpunkt gebildet werden kann. So lange die sehr kurzfristig zentrale Unterstützung bei 3.221 nicht durchbrochen wird, kann aber eine Ausdehnung bis knapp 3.280 nicht ausgeschlossen werden.

Im Idealfall gibt es heute spätestens ab der zweiten Handelshälfte eine Erholungsphase, so dass der jüngste Anstieg korrigiert wird. Die erste große Anlaufzone ist die Chartmarke bei 3.200. Die Chancen stehen ausgehend von aktuellen Kenntnisstand recht gut, dass der Index dort wieder nach oben abdreht. Ein tieferes Retracement befindet sich bei 3.184.

Fazit: Der gestrige Anstieg sollte heute in der ersten Handelshälfte beendet werden. Je nach Trenddynamik kommen dafür die Chartmarken 3.250 oder 3.280 in Frage. Danach sollte es eine technische Gegenbewegung auf den steilen Anstieg geben. Ohne impulsive Abwärtsmuster handelt es sich dabei aber nur um eine kurze Verschnaufpause.



Kurzfristiger 5-Minuten-Chart:
wallstreet-online.de


Kontakt: m.onischka@gmx.de

 w:o Autor: Mathias Onischka, 09:18 03.07.03   

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
15 | 16 | 17 | 17   
391 Postings ausgeblendet.

03.07.03 21:26

12639 Postings, 6578 Tage backwashvegas ist richtig geil,

vor allem nachts. muss man erlebt haben. monaco war nur schicki micki, echt nicht mein ding. da kommst du dir mit 500 dm wie ein aushilfskellner am tisch vor ;-((  

03.07.03 21:36

5636 Postings, 6651 Tage cascais" GGG" o. T.

03.07.03 21:52

12639 Postings, 6578 Tage backwash@fh: brauche morgen noch 20%

und dann habe ich das wochenziel erreicht. schade, dass ich bisher kaum zeit hatte, aber eine verdopplung ist ne riesen-leistung (für mich). das gibt ne richtig schöne spende! werde aber nur auf deine tipps hören und mein ding machen, so wie heute ;-))  

04.07.03 01:14

36803 Postings, 7167 Tage first-henri@backwash

Morgen wird sicherlich recht flach werden, vielleicht bekommen wir morgen die 20 hin, Range schätze ich von 3230-70, vielleicht sogar ein ranlaufen an die 3300, naja, mit dem richtigen Einstieg...

Greetz f-h

@cascais  Was ist die Verdopplungsmethode ?  

04.07.03 01:34

21799 Postings, 7868 Tage Karlchen_IUnd auch heute hat der Onischka mal wieder

daneben gelegen. Dass der DAX nach den US-Vorgaben erst mal rauf geht, war klar - aber dass er sich nach den miesen Arbeitslosenzahlen in Amiland erholt, war nicht klar.

Halte überhaupt nix von der Charttechnik-Huberei beim Dax. Da wird doch unterstellt, dass der ein Eigenleben führt, was natürlich völliger Blödsinn ist.

So - und nun sieht es so aus, als ob morgen der beste Zeitpunkt ist, über die gesamte Sommerpause short zu gehen.  

04.07.03 01:47

36803 Postings, 7167 Tage first-henriBin ich nicht überzeut von, Karlchen,

Natürlich hat der Dax seine wichtigen Chartmarken und natürlich spielen auch die Amis und zur Zeit der Oiro eine große Rolle, das hat man zum Beispiel am Montag recht gut sehen können, als die Amis, glaube der DAU 0,3 % und Nasi 0,7-0,8 % zulegten und der lethargische Dax 2,3 % verlor. Recht gebe ich Dir allerdings wenn Du sagen würdest, er hat nur ein sekundäres Eigenleben ;-)

Greetz f-h  

04.07.03 02:02

21799 Postings, 7868 Tage Karlchen_If-h: Die US-Arbeitslosenzahlen von heute waren

katastrophal. Dass sich dennoch der DAX hielt, kann ich mir dadurch erklären, dass die Institutionellen ihr Spielchen getrieben haben. Vielleicht ost auch von Ami- nach Euroland umgeschifftet worden. May be.

Aber dieses Ding schreit nach einer Korrektur:



 

04.07.03 02:12

36803 Postings, 7167 Tage first-henriJa klar !

Meine Range für das Restjahr liegt für den Dax bei 2650, vielleicht 2580 bis 3900, da ist die Korrektur enthalten, ich bin allerdings noch nie ein guter Tipper wenn es um mittelfristige oder langfristige Prognosen ging. Jeder hat zum Quartalsende vom Windowdressing gesprochen, die Instis haben die Top-Performer teuer eingekauft und die loser günstig verscherbelt, die Top-Performer müssen irgendwann wieder raus, bis dahin müssen die Märkte oben bleiben...meine Meinung.

Greetz f-h

Die Gewinnwarnungssaison hat allerdings angefangen..es könnte rasch gehen ;-)  

04.07.03 02:20

36803 Postings, 7167 Tage first-henriDer Dax schleppt sich, die downs sind kurz

und heftig...ein neues Top muß her...

 

04.07.03 07:23

222 Postings, 6902 Tage brainslymoin @all, ich find nicht mal nen fut?! werden die

heut nicht aktualisiert??
Welche Range schätzt Ihr heut für den Dax, kann nämlich später nicht mehr reingucken und darf deshalb etwas vorplanen.


@backwash
so wie ich das mitbekommen habe, guckst du (aus Zeitmangel) immer mal kurz rein, machst nen guten trade und gehst wieder, das ist doch ne tolle Leistung, vom Aufwand her, finde ich!
 

04.07.03 07:32

5636 Postings, 6651 Tage cascaisBon Dia @ Henri erkläre später! muß weg!

Gutes gelingen an alle  

04.07.03 07:35

5636 Postings, 6651 Tage cascaisSoll natürlich @ all heissen! o. T.

04.07.03 07:49

25951 Postings, 7292 Tage PichelDAX Range heute 3196 - 3288 lt. VDAX

Gruß Pichel

 

04.07.03 07:56

20520 Postings, 7510 Tage Stox Dude@pichel:geh mal zum Arzt

du bist ja schon ganz gruen
Stox Dude

 

04.07.03 08:11

12639 Postings, 6578 Tage backwashmoin moin zusammen,

ich kenne schon die artikel von heute abend: "in einem lustlosen und richtungsarmen handel ging der dax mit leichten aufschlägen in das wochenende. da die amerikanischen börsen aufgrund des feiertags geschlossen waren, fehlten wichtige impulse und nachrichten, um den dax entscheidend in die eine oder andere richtung zu bewegen. insgesamt verzeichnet der dax ein leichtes plus in der vergangenen börsenwoche, obwohl schlechter als erwartete industrie- und us-arbeitsmarktdaten den markt belasteten...."
to be continued ... ;-)
@fh: ja, wird schwierig heute, aber ich bin dennoch mit der woche sehr zufrieden. das war vieeeeeel mehr, als ich erwarten durfte. hätte ich mich dir angeschlossen, wäre es vielleicht noch ein wenig besser gelaufen - aber das wäre mir zu einfach.
@brainsly: danke schön! es ist in der tat so. ich kann mich immer nur kurz einschalten, weil ich ja noch eine firma habe, die mich gerne arbeiten sehen möchte ;-)) ist auch gut so! obwohl mal richtig traden a la henri echt spass machen würde  

04.07.03 08:23

1723 Postings, 7657 Tage Eaglemenmoin zuammen

Wünsche allen eine glückliche Hand(bzw.Tastatur),mit viel Bewegung rechne ich aber weniger.Doch 1.en kommt es anders und 2.en als man denkt.
mfg  

04.07.03 08:25

1494 Postings, 6699 Tage tintiGuten Morgen @all

hatte gestern nach 2000 Uhr noch den p 807121 und c 950685 im Depot.
Als sich nichts mehr tat, habe ich den langen verkauft (k0.69/v0.67)
Den 685 habe ich gehalten, natürlich mit der Hoffnung, dass es heute runter geht. (k 0.63, aktuell 0.53, ev. Nachkauf)
Good trades, obwohl siehe Posting *410 von backwash

 

 

 

 so 'long' tinti

 

04.07.03 08:27

36803 Postings, 7167 Tage first-henriMoin, moin !

Futs putt, ja, Daxtaxe sieht nicht gut aus...der Artikel von heute Abend ist not bad *g*...mal schauen was der Tag bringt, Scheinchen gibt's ja auf beiden Seiten gute...

Good trades f-h  

04.07.03 08:27

12639 Postings, 6578 Tage backwashhallo tinti,

hast gestern auch gut abgeäumt, oder? ;-))
Oni ist schon auf w:o - wer kann es als neuen thread online stellen? bin anscheinend unfähig, das hin zu bekommen  

04.07.03 08:27

1723 Postings, 7657 Tage EaglemenSorry wegen meinen öfter fehlenden s ihr wisst ja! o. T.

04.07.03 08:35

12639 Postings, 6578 Tage backwashzur info

Gegen Mittag kommen noch Konjunkturzahlen auf den Tisch. Erwartet werden die Auftragseingänge für Deutschland im Mai. Experten gehen von einem Minus in Höhe von 0,3 Prozent aus, nachdem im Vormonat noch ein Plus von 1,5 Prozent verzeichnet wurde.

vielleicht hilft es euch weiter...  

04.07.03 08:59

1494 Postings, 6699 Tage tinti@bw, hatte gestern einen guten Tag

WPKN Kauf Verkauf Gew. + / - %

    935765      1.24      1.32      0.08         =      6.45                    §
                1.07      1.14      0.07         =      6.54                    §
    807121      0.54      0.74      0.20         =     37.04                    §
                0.41      0.54      0.13         =     31.71                    §
                0.49      0.53      0.04         =      8.16§
                0.62      0.53     -0.09         =    -14.52§im Depot
    950685      0.69      0.67     -0.02         =     -2.90                    §
                0.66      0.72      0.06         =      9.09                    §
                0.64      0.59     -0.05         =     -7.81                    §
                0.55      0.60      0.05         =      9.09                    §
                                                                                §
                                   Total         =     82.86          §
Die Performance ist jedoch mit dem 121er berechnet, der noch im Depot liegt und nicht wie oben erwähnt der 685er (Verwechslung)
Ausserdem habe ich mit verschiedenen Einsätzen getradet. Das Depot hat sich in kleinerem Ausmass, ca. 25 %, vermehrt.
Was will man mehr ?
Hoffe Dir und allen anderen gehts heute auch so.

 

 

 

 so 'long' tinti

 

25.04.21 02:14

10 Postings, 52 Tage StefaniezfmraLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:14
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

25.04.21 10:50

10 Postings, 52 Tage StefanieldivaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:14
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

25.04.21 11:32

9 Postings, 52 Tage LeahijmmaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:58
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
15 | 16 | 17 | 17   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln