Mobilität 2020 von Tesla bis Ballard BEV + H2

Seite 216 von 219
neuester Beitrag: 23.08.21 13:29
eröffnet am: 11.10.17 12:48 von: macumba Anzahl Beiträge: 5455
neuester Beitrag: 23.08.21 13:29 von: Thor23 Leser gesamt: 1679372
davon Heute: 755
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | ... | 214 | 215 |
| 217 | 218 | ... | 219   

24.04.21 15:02
1

5636 Postings, 5518 Tage brokersteveTesla ist völlig überbewertet...

Wer eine Aktie mit einem pe von 1200 kauft, wird bald mit horrenden Verlusten dastehen.

Intel  12,6
Apple 36
Google 39
Netflix 60
Andere Autobauer  8-15

Da sollte jedem ein Licht aufgehen.  

24.04.21 15:17

3892 Postings, 2135 Tage Winti Elite BTesla wird immer besser !

24.04.21 16:13

3892 Postings, 2135 Tage Winti Elite BWerden wir bald mit Varta Batterien fliegen :

24.04.21 17:26

3892 Postings, 2135 Tage Winti Elite BDie Batterie killt den Wasserstoff

24.04.21 20:17
2

181 Postings, 192 Tage Frauke60@Winti Elite B

klingt so, als wolltest Du auf dem zweiten Bildungsweg ähm Irrweg doch noch ins TESLA Kompetenzteam kommen.
So jemanden mit nur auf Batterie-Antrieb Tunnelblick suchen die bestimmt.

Nach Batterie kommt Wasserstoff. Daran geht kein Weg vorbei.

 

08.05.21 10:50

3892 Postings, 2135 Tage Winti Elite BFrauke60

Was ist den mit Ballard los. Die Zahlen waren ja richtig  schlecht.
Habe es immer gesagt Hände weg vom Wasserstoff !
Alles immer noch viel zu hoch ausser heisser Luft ist nichts mit diesen Wasserstoff Firmen.
Da ist ja Tesla aktuell geradezu ein Schnäppchen !

Wasserstoff ist Energie und Steuergeld Verschwendung .

Dies ist nur meine Meinung und keine Anlageempfehlung .



 

08.05.21 11:45
1

1354 Postings, 1602 Tage ArfiWinti

Da bist du bei Tesla aber falsch. Ohne Lithium keine Batterien . Deshalb werden in 2021 die Firmen die bereits Lithium produzieren die Gewinner sein.

Wer hat damals im Goldrausch das meiste verdient ?     Der Schaufelhersteller ;-)


 

09.05.21 14:37

131 Postings, 1634 Tage schlei2014frauke60 so wird

es wohl sein, denn die KWs zu produzieren  einschließlich Transport und Verkehr ist mM  nach fast unmöglich  

10.05.21 15:22

181 Postings, 192 Tage Frauke60Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 10.05.21 15:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

10.05.21 16:02

895 Postings, 3998 Tage TH3R3B3LLTanken statt laden: Das bessere E-Auto?

10.05.21 16:08

2415 Postings, 1923 Tage aktienmädelBrokersteve

Du schreibst oben etwas mit Licht aufgehen. Ist deines bei Wirecard schon aufgegangen?
Im übrigen, Ballard jetzt Richtung Ausbruchsniveau. Bin gespamnt wo der Zug zum stehen kommt. Hier waren einige zu optimistisch,  siehe postings der letzten Wochen.
Meine Meinung  

10.05.21 16:15

655 Postings, 4280 Tage AHRENHOLTZ 1Aktienmädel

Du nervst ohne Ende . Zudem scheinst du eine Person die sich am Verlust anderer zu freuen. Solche Menschen verachte ich.  

10.05.21 17:52
4

13 Postings, 389 Tage YodaleinchenAktienmädel

Ja jeder H2 Wert wird zugespammt von ihr und diesen "Experten" mit sinnlosen "Ich habe es euch ja gesagt" Postings.

Dabei scheint die Dame zu vergessen, das es manchen scheissegal ist, ob es jetzt nach unten geht, denn so sicher wie das Amen in der Kirche geht es auch wieder rauf.

Ich habe hier Einstiegskurse von 0,30 cent bei ITM und 2,00 Dollar bei Ballard so what...

Bei Nordex hatte ich vor 5 Jahren nen EK von 17 und habe es ausgesessen.

Immer nur rumjammern, belehren und den Daumen auf andere zeigen wenn es mal runter geht, bringt keinem was.
Die Situation ist schon schwer genug zu ertragen für Leute, die hier hohe EK´s haben.
Da braucht es nicht noch solche Kommentare die die Leute noch mehr verzweifeln.

Komischerweise sind solche Leute wie Sie die ersten, die bei steigenden Kursen größtenteils oder komplett verstummen...

Gruß


 

10.05.21 20:28

2516 Postings, 3305 Tage pregoYodaleinchen

Leute die Nachher immer alles besser wissen, wird es immer geben.
Reden lassen!  

11.05.21 08:33

2989 Postings, 5760 Tage KaktusJones@prego

Hm, also so kann man das nicht stehen lassen. Aktienmädel und auch einige andere haben den Kursverfall schon seit Monaten angekündigt. Es ist hier kein - nachher weiß es jeder besser.

Ja, keiner der Pessimisten hat den extremen Kursanstieg vorhergesagt - insofern lag man dort komplett falsch. Auf ich hätte es nicht für möglich gehalten. Aber daran sieht man, wie irrational Börse sein kann - in beider Richtungen. Wer von den Optimisten aber bis zum Hoch durchgehalten hat und danach in den erst langsamen Kursverfall nicht zumindest einen guten Teil verkauft hat, der hat es definitiv auch nicht richtig gemacht. Das kann man drehen und wenden wie man will.

Und noch eines sollte man bedenken. Der Kurs liegt immer noch deutlich über den Kursen vor dem Hype. Es ist noch viel Luft nach unten und Ballard hat bisher ganz sicher nichts geliefert, dass die aktuellen Kurse auch nur ansatzweise rechtfertigen würde.

Ich bin nicht investiert und werde es hier bei Ballard auch nie sein. Das Unternehmen gibt es einfach schon zu lange und es wurde bisher nichts aus dem Produkt gemacht - zumindest nichts, das am Markt bestehen kann. Und das meine ich nicht technologisch sondern rein wirtschaftlich. Ballard kann sein Produkt auch nach Jahrzehnten der Entwicklung nicht profitabel am Markt verkaufen. Und auch vom Umsatz her tut sich einfach gar nichts.  

11.05.21 09:47
2

156 Postings, 662 Tage Blitzmerker2@Kaktus.....nicht ganz so

...dass Ballard ( und H2 generell) kein Zukunftspotential haben, ist nicht wahr. Aber die Zeit ist noch nicht gekommen. Das ignorieren viele Leute mal eben. Die Zeit für H2 wird aber bald kommen. Die Politik ist aufmerksam geworden und langsam kommen immer mehr Projekte.

Der ungesunde und völlig kranke Anstieg der H2 Aktien bis Ende Februar '21 hat die Sinne vernebelt !

Dieser Anstieg war keine Folge von Unternehmensmeldungen und Umsatzsteigerungen, sondern reine Börsenzockerei. Deswegen konnte es auch niemand vorhersehen. Der Crash war dagegen vorhersehbar, weil eine Vervielfachung der Aktienkurse ohne wirtschaftliche Grundlage nicht dauerhaft sin kann.

Trotzdem wird es in den nächsten 2 bis 3 Jahren  wieder nach oben gehen (aber wohl nicht mehr so explosiv).
H2 ist nicht tot, sondern braucht noch ein wenig Zeit. Ich denke, dass die Grüne Herstellung von H2 schwierig ist und den Fortschritt verzögert ( nicht verhindert !)
Ausserdem müssen wir auch bedenken, dass Corona  ganz sicher auch hier Entwicklung und Auftragslage negativ beeinflusst haben.

Die Frage ist nur, bis wohin H2 Werte korrigieren ?
Wo ist der "Boden"?
Wann geht es wieder nach oben, und es wird wieder nach oben gehen .



 

11.05.21 11:37
2

560 Postings, 5676 Tage sulleyBallard ist eine Push and dump aktie

Viele sind da reingefallen, ich auch.

JP, Morgan Stanley und andere Banken haben die Aktie gepusht, Kleinanleger haben viel reininterpretiert und jetzt wird im großen Stil von den Banken das Geld rausgepresst, während Kleinanleger investiert bleiben und Iwann in Panik bei 4-7? verkaufen werden.  
-----------
Nur private Meinungen hier. Keine Handelsempfehlungen

11.05.21 11:38
1

560 Postings, 5676 Tage sulleyJa H2 hat Zukunft aber da muss man

Einen Anlagehorizont von 10-30 Jahren haben. So schnell werden Kurse von 30+ hier nicht mehr sehen, wenn die Firma dann überhaupt noch existiert.  
-----------
Nur private Meinungen hier. Keine Handelsempfehlungen

11.05.21 13:53

2989 Postings, 5760 Tage KaktusJonesH2 wird auf jeden Fall eine Zukunft haben

Ich bezweifle nur, dass Ballard daran maßgeblich Teil haben wird. Die sind schon ewig im Geschäft. Aber nicht mal im letzten Jahr konnten die ihre Umsätze erhöhen.  

11.05.21 14:05

18 Postings, 660 Tage LuisGrindlschade

hab leider den perfekten ausstiegspunkt total verpasst, aber dennoch noch einen netten Gewinn mitgenommen. ist mir einfach zu heiß...  

11.05.21 14:11
1

2989 Postings, 5760 Tage KaktusJones@LuisGrindt

Meiner Meinung nach hast du es richtig gemacht. Es wäre natürlich ärgerlich, wenn es ausgerechnet jetzt wieder zu einer Gegenbewegung kommen sollte. Aber ich denke, dass die Gewinnmitnahmen auf Sicht von 1-2 Monaten die richtige Entscheidung sind.
Ist aber nur meine Meinung.  

11.05.21 14:54

36363 Postings, 7750 Tage Robinsieht

nach Kursen unter ? 10 aus  

11.05.21 15:07
2

138 Postings, 1544 Tage moiduschunbedingt drinnen bleiben

weil sonst verpaßt man den richtigen einstiegspunkt, auch wenn er vielleicht bei Null liegt!  man muss zu seiner aktie stehen, koste es was es wolle. nur meine meinung - keine ausstiegsempfehlung.  

Seite: 1 | ... | 214 | 215 |
| 217 | 218 | ... | 219   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln