finanzen.net

QV ultimate (unlimited)

Seite 12248 von 12383
neuester Beitrag: 02.06.20 09:29
eröffnet am: 26.12.12 22:48 von: erstdenkenda. Anzahl Beiträge: 309570
neuester Beitrag: 02.06.20 09:29 von: Kellermeister Leser gesamt: 18275456
davon Heute: 2615
bewertet mit 195 Sternen

Seite: 1 | ... | 12246 | 12247 |
| 12249 | 12250 | ... | 12383   

28.03.20 06:25
1

85711 Postings, 3585 Tage erstdenkendannlenke.dow daily

 
Angehängte Grafik:
dow-daily.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
dow-daily.png

28.03.20 06:26
1

85711 Postings, 3585 Tage erstdenkendannlenke.spx daily

 
Angehängte Grafik:
spx-daily.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
spx-daily.png

28.03.20 08:44
3

85711 Postings, 3585 Tage erstdenkendannlenke.CoVID19 ... die Pest des 21. Jahrhunderts ...

Wer hätte gedacht das unsere Generation noch mal erlebt wie in der DDR Jahrzehnte lang eingekauft haben ... Schlange stehen fürs Einkaufen, Mangelwaren ... und Toilettenpapier ist ein Bückware ...
 

28.03.20 08:54
3

533 Postings, 1128 Tage torres1Nie gedacht, dass sich das noch mal wiederholt

 
Angehängte Grafik:
index.jpg
index.jpg

28.03.20 09:24
6

85711 Postings, 3585 Tage erstdenkendannlenke.wobei ich glaube die DDR hatte auch gutes ...

der Zusammenhalt in der "normalen" Bevölkerung war viel größer als in unserer beschis...en Konsumgesellschaft ... permanent höher schneller weiter ... die Gesellschaft hat sich die letzten Jahre nicht unbedingt zum besseren entwickelt ... vielleicht hilft CoVid dazu wieder menschlicher zu werden ...  

28.03.20 09:24
2
 
Angehängte Grafik:
screenshot_1884.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
screenshot_1884.png

28.03.20 09:47
1

1065 Postings, 2750 Tage katzenbeissser"DDR 2.0..."

dann laßt mal die Preise schön ansteigen in der bevorstehenden Hyperinflation...  

28.03.20 11:44
4

13199 Postings, 1076 Tage Krofi_neuJa erste

Es ist nicht nur ein Gefühl, sondern unausweichlich. 7730 ist für mich das untere Ziel nöchste Woche.  

28.03.20 12:11
3

85711 Postings, 3585 Tage erstdenkendannlenke.mal gepsannt wann Trump das nächste

4 Billionen Dollar Paket ankündigt und dei Notebanken direkt an die Leute überweisen ...  

28.03.20 12:12

16554 Postings, 4902 Tage KellermeisterJetzt sind die Propheten an Bord...

warum nicht 5.000 oder 15.000...
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

28.03.20 12:31
1

16554 Postings, 4902 Tage KellermeisterFür 7.730 müssten die Leute erst mal verstehen...



welchen Ami-Schrott sie kaufen und dass sie direkt in "LasVegas" sind, wenn sie an der Börse investieren..
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

28.03.20 12:52
2

55719 Postings, 4701 Tage heavymax._cooltrad.hab mir trotz WE eine "short posi" reingelegt.

Mit Hebel 4 kann man sich das ganze Szenario in aller Ruhe anschauen, ohne gleich in Panik verfallen zu müssen, bei den ggf. wilden "Dax-Sprüngen".
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

28.03.20 13:17
Mal an der 9340 aufpassen als MOB.Falls die hält könnte der Schuss mit Short nach hinten los gehen-vorallem wenn die 9700 überwunden werden.

Ansonsten bleibt Short weiterhin bestehen.....Nach unten stehen ja die Anlaufpunkte.

Mal Montag schauen wenn Asien mit seinem Handel durch ist.  

28.03.20 13:33
3

16554 Postings, 4902 Tage KellermeisterMir gehen eben nur Postings wie vom Krofi...

auf den Sack...

"unausweichlich" schreibt er...

dass Krofi alles andere als GOTT ist, hat er schon zu oft bewiesen...

es fehlen in der Sammlung noch Weltenbummler, Romeo, Spekulatius und viele mehr...

außerdem sind solche Behauptungen auch nicht nach den Regeln des Threads - erstes Posting oben - konform...

HIER DAX Kursindex... besser wäre es direkt den Performanceindex zu nehmen - hat sich doch wenig zwischen den beiden im relevanten Zeitraum verändert...
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++
Angehängte Grafik:
daxk.png (verkleinert auf 52%) vergrößern
daxk.png

28.03.20 13:41

16554 Postings, 4902 Tage KellermeisterNach unten steht überhaupt nichts...



was steht, steht im Chart...


nicht unbedingt im DAX sofort, aber es gibt doch WELTBÖRSEN...


NACHT...
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

28.03.20 13:43
1

13387 Postings, 4726 Tage Romeo237Wuhan wieder frei

Daher Dax eher stabil  

28.03.20 14:05
3

468 Postings, 2635 Tage langhaariger1@Kellermeister...

charttechnik hin und her...
wer sich nur zu gerne die mühe macht, striche zu ziehen usw.  ...darf jeder gerne machen, wie er will/möchte/ kann.
hatte ich früher auch mal gemacht. davon halten tue ich so schon lange nichts mehr...
mit sowas beeinflusst niemand irgendwas nur das eigene gewissen wird "befriedigt".
in ander foren werden auch charts gezeichent, gemacht oder wie auch immer...und zu 99% liegen die "macher" voll daneben.
das soll jetzt kein "angriff" auf dich, oder deine skizzen sein... nur die realität.
anlageentscheidung(en) muss/sollte JEDER für sich selber machen.

ich bleibe short...vielleicht hattest du es ja nicht mitbekommen, daß die future ein stückchen nach us börsenschluss nochmals ziemlich gut ins minus gelaufen sind...
beeinflussen kann das ganze hin und her eh NIEMAND

schönes wochenende allen!  

28.03.20 14:15
3

976 Postings, 954 Tage d.Karusselld.s.w.Rundum

Wuhan kloppen sie sich jetzt. Das stabilisiert sicher
https://www.tigerdroppings.com/rant/politics/...iver-bridge/89281094/  

28.03.20 14:17
2

16554 Postings, 4902 Tage KellermeisterIch sage auch nichts gegen SHORT...



nur dieses göttliche "unausweichlich" hat mich gestört...

im DOW muss man jetzt die 21.000 beobachten...

drunter dann die 20.500 - den Grund kenn ich zwar nicht, ist aber ein horizontaler Bereich, der nach Aussagen vom User Tick ne Bewandnis zu haben scheint...

alles gut...
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

28.03.20 14:38
5

887 Postings, 328 Tage IQ 177Moin, mein Senf zur kurzfristigen Dax-Entwicklung

Bei Fall unter die 9.460/9.480 (aus meiner Sicht am wahrscheinlichsten) bin ich short..
Ziele wären dann das 23,6 %-RT und schließlich 8.970/9.000

Bei Abprall vom letzten Freitag-Niveau (Freitag) UND Bruch der 9.620 bin ich long..
Ziel wäre dann das 38,2 %-RT bei etwa 10.220

Bin aktuell flat und genieße ganz entspannt das Coronavirus-feindliche schöne Wetter bei einem Gläschen Bourgogne Pinot noir  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2020-03-28_um_14.png (verkleinert auf 52%) vergrößern
bildschirmfoto_2020-03-28_um_14.png

28.03.20 14:48
2

16554 Postings, 4902 Tage KellermeisterDas ist ein Futures Chart...



der MACD zeigt auch schon in deinem Zeitraum Fehlsignale...

weil es gibt doch noch die reale Börse von 9:00 bis 17:30...

aber nichtsdestotrotz scheint die Börse jetzt nicht zu euphorisch mit LONG Kursen zu sein...

wie auch immer...

manche Kurse - insbesondere in USA - dienen nur als Katalysator für Währungsspekulationen...

das muss immer mit beobachtet werden...

es war auch so - Zinsniveau war drüben höher, da hat`s Billionen rüber geschaufelt...

mit fatalen Folgen... !
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

28.03.20 14:54
2

16554 Postings, 4902 Tage KellermeisterAber es ging ja ratzfatz runter...



wer da den Ausstieg in US nicht geschafft hat, muss guggen was die Zukunft noch so bringt...

offline...

tschüss...
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

28.03.20 14:55
4

468 Postings, 2635 Tage langhaariger1der

Dow steht viel zu hoch, im Gegensatz zu all den anderen Indiz.
Völlig unrealistisch...
ein Absturz gut unterhalb der 18xxx wäre meine "Schlussfolgerung".
Aber man wird ja sehen, wie sich die Amis weiter pandemieren.

Amerika First und Stupid German...leider.  

28.03.20 14:55
2

887 Postings, 328 Tage IQ 177Das ist der Vorteil, wenn man flat ist..

Geht's über  9.620, bin ich long,
geht's unter 9.440, bin ich short.

Ich warte ab. Fehlsignale und -ausbrüche gibt's, klar. Dann Reißleine ziehen und ggf. ab in die andere Richtung.  

28.03.20 18:32
2

887 Postings, 328 Tage IQ 177Dow hat auf wichtiger Unterstützung..

Aktuell bei 21.549. Genau auf wichtiger Unterstützung.

Bei erneutem Bruch (daily) geht es wohl erneut in Richtung 18 k, bei Abprall steht ein Test der 22.600 und dann der 23 k an. Wie immer geben unsere Freunde überm Teich die Richtung des DAX vor.  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2020-03-28_um_18.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
bildschirmfoto_2020-03-28_um_18.png

Seite: 1 | ... | 12246 | 12247 |
| 12249 | 12250 | ... | 12383   
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Drattle, gekko823, Laterne, Zabatta, DerED, SzeneAlternativ

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
Lufthansa AG823212
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
TUITUAG00
TeslaA1CX3T
Allianz840400
ITM Power plcA0B57L
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Carnival Corp & plc paired120100
Airbus SE (ex EADS)938914
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11