Softing AG - Die M2M Company

Seite 1 von 412
neuester Beitrag: 30.11.20 13:38
eröffnet am: 31.03.11 21:49 von: Scansoft Anzahl Beiträge: 10296
neuester Beitrag: 30.11.20 13:38 von: allavista Leser gesamt: 1261808
davon Heute: 197
bewertet mit 28 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
410 | 411 | 412 | 412   

31.03.11 21:49
28

13917 Postings, 5578 Tage ScansoftSofting AG - Die M2M Company

Zum Beginn des Geschäftsjahr 2011 bietet es sich an, einen neuen Thread zu eröffnen, da Softing für 2011 und die kommenden Jahre eine interessante Perspektive eröffnet.

2/3 des Umsatzes erwirtschaftet Softing im M2M Markt, der ein hohes Potential bietet, da die Kommunikation innerhalb von Anlagen immer wichtiger ist. In diesem Bereich hat Softing schon bei einigen Themen die Marktführerschaft erreicht.

1/3 des Umsatzes erwirtschaftet Softing mit Test und Diagnose Werkzeugen für die Autoindustrie. Auch hier hat sich Softing eine solide Marktstellung erarbeitet, welche von einigen Großaufträge in den letzten Monaten unterstrichen wird. Die Sparte hatte historisch mit starken Schwankungen zu kämpfen. Hier hat Softing nach eigener Aussage diverse Maßnahmen ergriffen, welche das Geschäft auch in Krisen stabiler machen sollen.

Nach eigener Aussage erwartet Softing bei normaler Konjunktur regelmäßig ein zweistelliges organisches Wachstum. Die Bilanz ist äußerst solide mit eine EK Quote von 71% und liquiden Mitteln von 6 Mill. bzw. 1,1 EUR pro Aktie.

Die Ertragsschätzung in den Jahren 2011 und 2012 ist konservativ wie folgt zu erwarten:

2011
Umsatz: ca. 35 Mill., Ebit: 1,8, EPS, 0,22 (5,6 Mill. Aktien), KGV 14

2012
Umsatz: ca. 38,5 Mill., Ebit: 2,7, EPS, 0,33 (5,6 Mill. Aktien), KGV 10

Fazit: Ein erwartetes KGV von 10 2012 ist m.E. für ein solide wirtschaftendes Unternehmen wie Softing zu wenig. Bei einem jährlichen Ertragswachstum von 10% ist ein KGV von 12 - 13 für 2012 angemessen, was in den nächsten 12 - 18 Monaten ein Kurspotential von 20 - 30% eröffnet, bei einem überschaubaren Abwärtsrisiko.
-----------
Der dicke Hintern hat an der Börse stets mehr Geld gebracht  als der schnelle Finger
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
410 | 411 | 412 | 412   
10270 Postings ausgeblendet.

25.11.20 10:32

350 Postings, 3617 Tage allein schonAlle Bingoworte drin...

wenn da die crowd nich abgeht? Zahlen kommen irgendwann, wie Tesla.

Und sonst?...D. Hero im DAX.  

25.11.20 10:34
1

1274 Postings, 3179 Tage NussitIch halte den Begriff Sentiment bei Softing

für äußerst schwierig. Dazu existieren viel zu wenige Aktionäre. Softing ist auch kein Muss. Wenn jetzt heute der Kurs scheinbar explodiert (jetzt schon 18%), darf man nicht vergessen, von woher wir kommen, und wie sich der Markt in der Zwischenzeit entwickelt hat. Im Prinzip ist fast alles liquiditätsgetrieben. Es ist so viel Geld unterwegs, es gibt einen Anlagenotstand.

Es kann nicht sein, dass wegen dieser Sache, einem kleinen Projekt in BW in einer Nichteinmalkreisstadt, der Kurs so anzieht. Es sei denn, man glaubte zuvor, dass Globalmatix bereits abgeschrieben wurde. Für mich bleibt Globalmatix weiterhin aber ein Phantomunternehmen. Die Jobanzeigen auf der Webseite sind seit Monaten die gleichen. Wenn man also Personal für das kleine Projekt abstellt, dann kommt dies wohl von Softing, wo wohl z.T. auch noch kurzgearbeitet wird.

Das Projekt ist erst einmal eins, bei dem sich Globalmatix beweisen muss, Scheitern ist nicht ausgeschlossen. Der heutige Kursanstieg spekuliert mir hier bereits auf ein Referenzprojekt für Globalmatix. Es hängen an der Meldung auch keine Zahlen, Umsätze etc. dran.

Ich bleibe dabei: Völlig irrational. Wir steuern auf klare Verkaufskurse zu.

 

25.11.20 11:09

350 Postings, 3617 Tage allein schonirrational?...

wait...

"Was macht IBU-tec überhaupt? Als Entwicklungs- und Produktionsdienstleister auf dem Gebiet der thermischen Behandlung helfen die Thüringer den Kunden aus verschiedensten Branchen mit ihren modularen Drehöfen und Pulsationsredaktoren das eigene Entwicklungsrisiko bei der Material- und Prozessentwicklung zu reduzieren. Das Angebot reicht von chemischen Katalysatoren für Medikamente (Blutdrucksenker) und Batteriematerialien über die Beschichtung von Pfandflaschen (Glasscoating) bis zum Recycling von hochwertigen Metallen. Kurzum: Ein echter Alleskönner!"

MK 123 Mio...KGV 73

was ist hier irrational???  

25.11.20 13:52

36 Postings, 1762 Tage BöBaBöich bin raus

Innerlich hatte ich mich schon lange von der Aktie verabschiedet.

Allein der hohe durchschnittlich Einstandskurs von 14,68 aus dem Jahr 2014 hat ich gehalten.

Bin jetzt zu 5,92 raus, fast 60% Verlust (mit Divi all der Jahre sind es "nur" 51,5%)

Ich wünschen allen Investierten mehr Glück als ich es hatte.

Freue mich nun, dass es gezahlte Steuern aus einem anderen Verkauf zurück bekomme.  

25.11.20 14:16

350 Postings, 3617 Tage allein schonaber die Kulmbacher...

waren doch noch gar nich da. Viel Glück!  

25.11.20 17:11

32 Postings, 673 Tage GomeresIch glaube

heute hat ein großer Optimist oder ein Wissender gekauft. Bei der großen Anzahl enttäuschter Anleger waren die froh, dass so eine hohe Liquidität in Markt war und sie ihre Papiere los wurden.

Ich tippe eher auf Wissender, da das Kursfeuerwerk sofort nach der Veröffentlichung kam.

Hoffentlich war das keine Eintagsfliege.

 

25.11.20 17:51

4865 Postings, 4619 Tage simplifyPhantasie treibt den Kurs

Ich denke der heutige Kursanstieg war eher gering, wenn man sieht, dass viele Aktien ohne unternehmerisch zu liefern die letzten Tage einfach wegen der Impfstoffeuphorie gestiegen sind. Dies hatte eine Softing ja gar nicht mitgemacht. Hinzu kommt, dass die Aktie noch belastet ist von einem Heer von Unzufriedenen die den heutigen Anstieg zum Ausstieg genutzt haben.

Ich bin nach der Meldung hingegen heute eingestiegen. 4. Quartal sollte wieder besser werden und eine schwarze Null sollte 2020 trotz Corona klappen.

Entscheidend für den Kursanstieg ist aber, dass Globalmatix jetzt greifbarer wird. Ich denke der Wert hat jetzt wieder eine Menge Phantasie.

Ich rechne mit weiter steigenden Kursen, auch wenn man einen Rücksetzer nicht ausschließen kann.  

25.11.20 18:07

4865 Postings, 4619 Tage simplifyGomeres

Was heißt da Wissende? Ich habe ganz einfach aufgrund der Meldung gekauft. Ich denke, dass die Aktie jetzt jede Menge 5 G Phantasie hat. Klar Waiblingen bei mir um die Ecke, ist klein. Dennoch ist das ein Beginn und Globalmatix sammelt Erfahrung und kann beweisen was sie können und genau das ist die Basis für weitere Aufträge.

Siehe Advanced Blockchain da rennt der Kurs wegen einer ähnlich starken Meldung. Die Phantasie kann keiner leugnen, klar muss man die PS auch auf die Straße bringen, aber das Potential ist nun nun mal da.

Deshalb wird die Aktie aus meiner Sicht weiter steigen.  

25.11.20 21:19

1274 Postings, 3179 Tage NussitIch habe mir die Meldung

nochmals ganz in Ruhe durchgeschaut. Erst einmal verschickt Trier per Mail ein docx. Das ist schonmal ein NoGo, auch wenn es schreibgeschützt ist. Es hat ja nicht jeder Aktionär eine OfficeSuite auf dem Rechner oder Handy. Zumindest bei mir ist dann auch das optimize! Softing-Logo auch schön verzerrt.

Dann ließ sich das Ganze eher wie ein kurz einmal hingebrainstormtes Pamphlet. Ich glaube nicht, dass hier ein Wissender gekauft hat. Ich vermute eher, dass das der Versuch eines Befreiungsschlags war, ein konzertierte Aktion. An Stop Buys glaube ich eher auch nicht. Und ich denke, das ist auch nicht nachhaltig. Es gibt noch zu viele enttäuschte Aktionäre, die froh sind, ihre Anteil zu etwas besseren Kursen loszuwerden.

Das einzig positive, was ich dem heutigen Tage bzgl. der Aktie abgewinnen kann, sind die gestiegenden Umsätze und der stellenweise wieder akzeptable Spread. Langfristanleger dürften 20% Kursschwankung an einem Tag eher verschrecken. Und so richtig freuen über die Kursgewinne kann ich mich auch nicht, dazu war Softing zuvor zu stark abgestürzt.
 

25.11.20 22:04
1

350 Postings, 3617 Tage allein schonohhh...

ein Verschwörungstheoretiker...ganz wie Trump.  

25.11.20 22:24

350 Postings, 3617 Tage allein schonbtw...

dass ariva ziemlich runtergekommen ist dürfte kein Geheimnis sein. Dass aber Werbetreibende hier für Werbung neben diesen ekligen Fettbildern zahlen wundert schon.  

25.11.20 23:49

4865 Postings, 4619 Tage simplifyKlasse Meldung

Aus meiner Sicht war dies eine klasse Meldung und gibt Hoffnung für die Zukunft. Trier hat sich beim Kauf des Startups Globalmatix sicherlich was gedacht und genau da tut sich jetzt was. Klar ist der Kurs immer noch runtergeprügelt. Auf der anderen Seite könnte der Ankereffekt greifen.  

26.11.20 09:28

1274 Postings, 3179 Tage Nussit@Allein schon: Verschwörungstheoretiker?

Überlege mal genau, was Du da behauptest. Wie oft hat die Vorstandsetage bereits die Realität gelinde gesagt verzerrt dargestellt und für die Zukunft das Blaue vom Himmel versprochen? Auf einer Wirecard-Skala von 0 bis 10, wie viele Punkte würdest Du da Softing zugestehen?
Gesundes Misstrauen ist ja mal das Mindeste, was angesagt ist. Ich bleibe dabei, nachhaltig ist das alles nicht. Ansonsten viel Spaß beim Weiterträumen.
 

26.11.20 09:34
1

3204 Postings, 5207 Tage allavista2020 ist fast vorbei. 2021 u. 2022 stehen vor der

Tür und darauf wird der Markt schauen.

Umsätze und Gewinn auf Vorjahresniveau, also 90 Mio. Umsatz und 5 % Ebit sollte 2021 gut drin sein und wenn man zeigt daß man Globalmatix  und IT Networks ins laufen kriegt, sollten die 10 E im Kurs machbar sein. 2022 ist 10% Ebit Pflicht , sehe auch nicht was da gegen spricht und dann kommts drauf an was man mit Globalmatix tatsächlich reißen kann....

Chance Risiko, bei dem Kursniveau , sicher sehr ordentlich..  

26.11.20 12:37

4865 Postings, 4619 Tage simplifyBlick geht nach vorne

Globalmatix kann jetzt der Gamechanger sein.  

26.11.20 15:49

350 Postings, 3617 Tage allein schonich kauf doch lieber ...

IBU-Tec, die können sogar Pfandflaschen beschichten. Schnäppchen  

27.11.20 17:02

4865 Postings, 4619 Tage simplifyWarburg

Mit steigendem Kurs passen sie das Kursziel dann eh nach oben an.  

27.11.20 20:08

1274 Postings, 3179 Tage NussitAha,

dann war also Warburg der Auslöser. Allerdings entfacht jetzt 6,50 Kursziel erst einmal nicht mehr viel Kursfantasie. Habe ich das jetzt richtig auf dem Schirm, dass Warburg zwischendrin die Softing-Coverage eingestellt hatte?  

27.11.20 20:35

3204 Postings, 5207 Tage allavista@Nussit, ja jetzt isses raus, gestern

veröffentlicht, hat es sich schon zuvor den Weg durch dunkle Kanäle gegraben und mit seinem Hammer Kursziel, die Anleger um ihren Verstand gebracht  und ohne Limit rein in die Aktie..

 

28.11.20 08:40

1274 Postings, 3179 Tage NussitEs ist wohl nicht das Kurzziel,

sondern die äußerst positive Darstellung von Globalmatix bei Warburg. Es scheint einem/einigen Akteuren am Markt dann einfach Softing 6 Euro wert gewesen zu sein. Für mich nicht nachvollziehbar, ich bin antizyklisch gestrickt. Ich kann dem Originaltext aus der Rundmail und auch nicht Warburgs englischsprachigen Ausführungen nach wie vor immer noch nichts abgewinnen, außer einem Lebenszeichen der Liechtensteiner. Ich werde daher meine Anteile zu gegebener Zeit deutlich reduzieren und freue mich natürlich, etwas mehr Bares dafür zu erhalten. Wenn nicht, dann behalte ich halt Softing als mahnende Depotleiche in selbigem.

Da ich jetzt echt 20 Jahre dabei sind, Anfangs natürlich ob der Kurssteigerungen ziemlich euphorisch, merke ich immer mehr, dass 200% Kurzsteigerung in 20 Jahren plus ein paar Dividendenausschüttungen zwar ganz nett sind, ich habe wirklich deutlich bessere Dinge im Depot habe, was die Performance angeht. Ich fand es auch ganz witzig, dass mir als kleinem Mann aus einfachen Verhältnissen zwischendrin mal mehr als ein Promille des Ladens gehörte. Zu den besten Softingzeiten betrug der Anteil von Softing fast 30%, jetzt sind es weniger als 3%. Das sagt eigentlich schon alles. Letztendlich ist es die aus meiner Sicht dämliche Steuergesetzgebung in D, die mich so lange an einem Großteil meiner Softinganteile festhalten ließ. Vielleicht auch, weil Softing meine erste Aktie war, mit der ich eine Kursvervielfachung erlebt habe.
Aber was nutzen Steuerfreiheit, wenn sich der Kurs dann wieder drittelt, zwischendrin fast viertelt, weil sich der CEO ständig verzettelt?

Noch ein Wort zu "Verschwörungstheorien", wobei diese Unterstellung wirklich komplett schwachsinnig ist: Markt- und Kursmanipulationen bzw. Versuche der Kursbeeinflussung, Frontrunning etc. durch Medien jeder Art dürfte es bei fast jeder Aktie geben, bei marktengeren Titel wirken sich diese besonders aus.    

28.11.20 09:28

3204 Postings, 5207 Tage allavista@Nussit, aber genau das ich doch der Case

antizyklisch. Oder gehst Du davon aus, daß wir uns grad in nem zyklischen Hoch befinden..

Globalmatix ist marktreif entwickelt und aktuell noch mit kaum Umsätzen. Würde man Globalmatix seperat an die Börse bringen, würden wir sicher insgesamt ne höhere Bewertung sehen.

N besseres Chance Risikoverhältniss, kriegste kaum. Klar wenn man länger dabei ist, macht das aktuell natürlich kein Spass. Kann ich voll unterschreiben, bin jetzt seit 2 Euro Zeiten dabei und durch Nachkäufe leicht im Minus...

time will tell...  

29.11.20 17:38

4865 Postings, 4619 Tage simplifyGlobalmatix

Das ist doch genauere Meldung, die nun Fantasie in die Aktie bringt. Globalmatix kann nun beweisen, dass sie es können. Und dann rechne ich mit Folgeaufträgen.  

30.11.20 13:38

3204 Postings, 5207 Tage allavistaHier noch ein Schmankerl ;-))

Incl. Ära Trier und Heldenepos, aber auch kritischen anklängen.

Vlt. gerade für Neu Interessierte, soweit es die gibt, nen Überblick über den Werdegang von Softing und Trier zu bekommen.

Die Aktienrückkäufe ziehen stark an, sieht aus als wenn man die als Aquisewährung bereit haben möchte..
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
410 | 411 | 412 | 412   
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Libuda, Man of Honor

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln