"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 12133
neuester Beitrag: 21.04.21 09:25
eröffnet am: 23.02.17 10:54 von: Olivenpresse Anzahl Beiträge: 303314
neuester Beitrag: 21.04.21 09:25 von: 1ALPHA Leser gesamt: 24658086
davon Heute: 8418
bewertet mit 360 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12131 | 12132 | 12133 | 12133   

02.12.08 19:00
360

5866 Postings, 4907 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12131 | 12132 | 12133 | 12133   
303288 Postings ausgeblendet.

20.04.21 22:20
1

1715 Postings, 444 Tage ScheinwerfererWurschtsuppe

und die Täuschen, sind se nicht daher geschwommen. Leider muss man da eine Festung bauen wie ein Freimaurer.  

20.04.21 22:33

1715 Postings, 444 Tage ScheinwerfererLittle 15

mit ihren Intrigen inside. Wann möchtest durch die goldene Tür gehen?  

20.04.21 22:33
1

4308 Postings, 1392 Tage ResieUnerhört -

Bürger wollen gegen Maßnahmen der Regierung protestieren!
Gegner der Regierung planten morgen gleich vier Demonstrationen gegen die Abschaffung des Föderalismus und des 2. Ermächtigungsgesetzes seit der Addi im Amt war. Polizeipräsidentin und Innensenator von Berlin verbieten diese Demonstrationen. Wir danken unserer Polizei, die unsere Regierung vor dem Volk schützt ! Leute , lasst die Diktatoren doch dieses Ermächtigungsgesetz durch´s Parlament peitschen . Das ist nämlich ein triftiger Grund für die SHAEF-Militärs , da wirklich einzuschreiten . Denn es steht in den Verträgen der Alliierten drin , dass die ganze Macht nicht an die ReGIERung übertragen werden darf , wie in einer Diktatur , sondern in den Bundesländern bleiben muss . Ein schwerer Verstoß und deshalb wird SHAEF eingreifen . Bleibt daher lieber zu Hause , sonst würden die Verhaftungen nur hinausgezögert werden .  

20.04.21 22:39

4308 Postings, 1392 Tage Resieund jetzt ...

ein schöner Marsch, welchen wir nach dem Systemwechsel jeden Tag hören werden :
https://www.youtube.com/watch?v=gpwE_1tjIH4  ab sek. 30  

20.04.21 22:47
2

7084 Postings, 2826 Tage warumiststarbeiker,

du bist eine V....., sonst nichts.

eine gekaufte Mu......

Schäm dich! Du  Niemand!  

20.04.21 22:50
4

91 Postings, 3963 Tage Lothar53Paukenschlag durch Lafontaine

"Die Grünen sind US-gesteuert und Baerbock befürwortet Einkreisung Russlands"

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/...-Einkreisung-Russlands  

20.04.21 22:53

7084 Postings, 2826 Tage warumistdu bist ein Abschaum ohne gleichen,

eine kranke Kreatur, die nur Unheil verbreitet.

warum bist du so ?

Warum?

Was willst Du erreichen?

Zerstörrung?  

20.04.21 22:55

7084 Postings, 2826 Tage warumistwas treibt dich an?

du gekaufte V......!  

20.04.21 23:00
1

1715 Postings, 444 Tage ScheinwerfererDer Systemwechselwums

wurde auch zur letzteren Krise heraufbeschworen. Alles wurde danach gerettet. Seitdem bleibe ich dem Original treu wenn es bald in die Vergangenheit wechseln tut. <  

20.04.21 23:02

7084 Postings, 2826 Tage warumistdu wirst mich morgen löschen,

für dich wird dann alles paletti.

trotzdem bist du eine Vo.....!

Eine seher böse Musc.......-.  

20.04.21 23:03
2

3150 Postings, 6309 Tage sue.vi.

Liveübertragung: Mittwoch, 21. April, 11 Uhr
Der Bundestag debattiert am Mittwoch, 21. April 2021, abschließend über das Infektionsschutzgesetz.

?Wenn das durchgeht, ist die Diktatur vollendet und die klassischen Bürgerrechte sind weg, das sollte jedem klar sein.?  

20.04.21 23:08
1

7084 Postings, 2826 Tage warumistNur Arsclöcher sind hier versammelt,

keiner von dennen geht morgen demonstrieren. Die Schweine wollen  schlaffen!  

20.04.21 23:11

1715 Postings, 444 Tage ScheinwerfererBleib clean

nich soviel saufen und oder was in die Schnupfnase tuen.  

20.04.21 23:21
1

3150 Postings, 6309 Tage sue.viohne jegliche Faktenbasis

Unsere "Besten und Klügsten", die im Januar und Februar,  ....
, zunächst die Angst vor einer Ansteckung von Mensch zu Mensch minimiert hatten,

erklärten dann, dass das Virus ungewöhnlich ansteckend sei und postulierten
- ohne jegliche Faktenbasis - dass es bis zu einer von zwanzig Personen, die es infiziert, töten würde
- 5 % Infektions-/Todesrate (IFR).

         Basierend auf dieser     imaginären Todesrate      übernahmen sie mathematische Modelle aus Großbritannien und der University of Washington, die vorhersagten, dass bis zu zwei Millionen Amerikaner daran sterben würden.https://americanmind.org/salvo/the-covid-coup/  

20.04.21 23:26
2

3150 Postings, 6309 Tage sue.vi.

" Man sehe dem neuen Infektionsschutzgesetz an, ?dass es sehr schnell geschrieben wurde?,
kritisierte der Staatsrechtler Christoph Möllers im Dlf.
Problematisch sei zum Beispiel,
dass nur noch vor dem Bundesverfassungsgericht gegen die Maßnahmen geklagt werden könne. "

neues  Infektionsschutzgesetz           -  ohne jegliche Faktenbasis  -    ..    
 

21.04.21 06:50
2

2848 Postings, 420 Tage Gold_GräberUnglaublich, jetzt hat man ein neues Angstwort

in die Welt gesetzt. Long-Covid also, führt dazu dass man nach einem leichten grippalen Infekt Zuhause absäuft. Man man man, schon toll was man dieser Grippevariante alles zuschieben kann.

Am besten lassen sich alle impfen dann muss man sich den medialen Schmarrn nicht länger anhören. Wahrscheinlich werden dann die Impfschäden auch auf Long-Covid umgeschrieben und ein weiteres Mittelchen verabreicht. Ach ne, ist ja eh schon so dass man die Weltbevölkerung dauerhaft und Regelmäßig medizinisch behandeln muss. Mhhh, wie nennt man nochmal eine dauerhafte Behandlung mit Medikamenten? Ach ja Lang-AntiCovid. ;)  

21.04.21 07:15

4308 Postings, 1392 Tage ResieLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.04.21 09:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

21.04.21 07:36
1

2658 Postings, 622 Tage KK2019Das neue Infektionsschutzgesetz

Erstaunlich wie of der Begriff Ermächtigung in diesem Infektionsschutzgesetz auftaucht.
Aber mit einem Ermächtigungsgesetz soll es nichts zu tun haben ...

Mit dem heutigen Tag stirbt die demokratische Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland und Deutschland ist ein Willkührstaat.

 

21.04.21 07:56
1

4308 Postings, 1392 Tage ResieLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.04.21 09:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

21.04.21 08:14

1715 Postings, 444 Tage ScheinwerfererNaja dann wirds

blitzig und dor Stecker hängt bestimmt dann drausn Re. Verabschiedung vom alten Verschuldungsystem Euro. Fällt es über die Erdenscheibe. Ich mag nämlich auch die Kelten.  

21.04.21 08:33
2

500 Postings, 325 Tage waswiewowarumist

warum lässt du dich von Scheinwerfer provozieren und so gehen ? Hast du das nötig ?

Scheinwerfer ist ein Merkel-Troll der die Lügen und den Hass unter den Menschen verbreiten soll.
Diskussionen mit ihm sind sinnlos, da bei ihm nur die Propaganda der Regierung und Mainstream Medien zählt. Wenn diese dann irgendwann behaupten der Rasen sei blau dann ist er blau und Scheinwerfer wird jedem der Lüge bezichtigen der etwas anders sagt.
 

21.04.21 08:33
3

21708 Postings, 2697 Tage GalearisLothar , hat das der Oskar wirklich gesagt ?

über dir "Grünen "da siggst mal wieder, wenn se nicht mehr im Amt sind, sagen sie, bzw trauen sie sich,  die Wahrheit zu sagen.
Diese "Grünen " werden jetzt über die Sender hochgejubelt, in "Umfragen " sollen sie angeblich schon weit vor der Union liegen .
Resie, wenn der Systemwechsel kommt und die Shaef-ler eingreifen, wie du es prophezeit hast,  hol ich dich vielleicht mit meim Traktor ab.
...und dann spui I Munhdharmonika , denn romantisch bin I ja a ( Textauszug vom Urheber -Lied Wolfg. Fierek )  

21.04.21 08:42
1

21708 Postings, 2697 Tage GalearisResie #281 , genau richtig

die Hardware Wallets mit echtem Krypto-Geld  können sie dann zum Tauschmarkt mitbringen,  denn EC Karten gehen dann vermutlich  auch schon längst nicht mehr.
Motto: Wir müssen zurück, weit zurück, um nach vorne zu kommen, so weit, bevor die Grünen und Kalergianer-Jünger überhaupt entstanden sind.  

21.04.21 08:47

1715 Postings, 444 Tage ScheinwerfererEr raffts net

ich bin der im Rot liegt und w-ist soll den Strahlenden spielen. Also den Guten. Zu#10  

21.04.21 09:25
1

10367 Postings, 5094 Tage 1ALPHA#303277 gegen Bücher

hab ich nichts. Ich besitze selbst mehrere tausend. Vor einem halben Jahrhundert hatte ich sogar extra eine Eigentumswohnung für meine Bücher gekauft. Jetzt ist es aber anders, da die allgemeine Verdummung hohe Höhen erreicht hat, was zu einer drastischen Dramatik führt, die nur bewältigt werden kann, wenn man selbst forscht, überlegt und die richtigen Schlüsse zieht.

z.B. Windkraft - besonders an den Küsten - die bereits empirisch nachweisbar die Windstärke senkte, was in Folge bereits bedeutete, dass die ehemals mehrheitlichen Regen mitführenden Westwinde sich abschwächten und das Klima vom gemäßigten zum Kontinentalklima wechselt. Die dadurch trockeneren Sommer gefährden jetzt die Flachwurzler. In Büchern kann man das nicht finden, da dieser Klimawandel durch Windkraft neu ist. Nebenbei: welche Auswirkungen Windkraft auf die Erdumdrehungsgeschwindigkeit hat und damit auf die Veränderung derJahreszeiten und wegen der planetarischen Kopplung auf die Entfernung vom Mond zur Erde mit steigender Asteroideneinschlagsgefahr kann auch nur selbst berechnet werden und nicht in Büchern gelesen.

Beim SARS-CoV-2 ist es das Gleiche: Durch die Maßnahmen (FFP2, lockdown, Impfen) entstehen Rückkopplungen, die nach meinen Berechnungen weit schärfere Auswirkungen haben, als die ursprüngliche Bedrohung, z.B. wegen der wahrscheinlichen Vielfachmutationen, Lungenschäden, Immunreduzierungen, Depressionen, Kindersterblichkeit, u.s.w.

Bei den Währungen ist es genauso: Alleine schon "unendliches" Geldschöpfen und "unendliches" Wachstum in einem endlichen System führt per Mathematik zum Nichts (basierend auf meiner mathematischen Annahme, dass geteilt durch NULL gleich unendlich ist).

Der kommende Konflikt USA-China steht schon in Büchern. Hier gilt es aber, gedanklich die heute möglichen Waffen in diesen Konflikt zu integrieren.

Das Selbstforschen hat aber auch ungemeine Vorteile, wie ich ja schon an Hand des schwedischen Aktienindex und der Onkologie Aktien demonstrierte, denn wenn die Obrigkeit die Mehrheit in die falsche Richtung führt, ist mit der richtigen Analyse sehr viel Geld zu verdienen.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12131 | 12132 | 12133 | 12133   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln