Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Seite 4581 von 4807
neuester Beitrag: 24.11.20 01:37
eröffnet am: 04.11.12 14:16 von: permanent Anzahl Beiträge: 120154
neuester Beitrag: 24.11.20 01:37 von: fws Leser gesamt: 15194096
davon Heute: 375
bewertet mit 103 Sternen

Seite: 1 | ... | 4579 | 4580 |
| 4582 | 4583 | ... | 4807   

03.08.20 14:55
2

3334 Postings, 1486 Tage QasarIhr braucht dringend eine Therapie

gegen euren Hass.
Kopfschüttel.  

03.08.20 15:06
3

5042 Postings, 3772 Tage Murmeltierchen#497

Informationen aus erster Hand

eine nahe bekannte arbeitet im altenpflegeheim in nordbayern, hier gab es im märz 3 coronainfizierte.

eine 90 jahrige , eine 80 jahrige, eine 25 jährige.

die jüngste hatte über unangenehmen husten geklagt, die 80jahrige hatte etwas fieber, die 90 jährige hatte keinen geschmackssinn., das waren die symptome
die 90 jährige litt unter starker diabetes, wurde regelmäßig insulingespritz. sie hatte dann irgendwann essen abgelehnt und ist innerhalb einer woche an den folgen der diabetes verstorben.  
offiziell musste die heimleitung die 90 jahrige als coronatote melden, was aus sicht der pfleger nicht zutrifft, in diesem fall. sonst gab es keine weiteren bekannten infektionen.

soweit ein anderer bereicht aus 1.hand - als gegenpol zu den hysterie headlines  und aussagen in vorherigen post, das corona einmal einschleppt die hälfte der alten dahin raffen würde.  

03.08.20 15:14
1

6668 Postings, 4913 Tage relaxed#114502

Deine 1. Hand belegt eindeutig, dass sich nur Frauen mit Corona infizieren.
-----------
Das Copyright für den Inhalt (Text und Bilder) liegt bei relaxed.

03.08.20 15:17

12996 Postings, 4392 Tage daiphong#99 ne gute OP-Maske aus Stoff kannst du

nicht selber herstellen, welchen Zweck hat deine Blödelei? Hats du denn nicht mehr drauf?  

03.08.20 15:18
1

5042 Postings, 3772 Tage Murmeltierchen#496

....für Herbst und Winter das nächste Level erreicht werden ...

da bin ich auch gespannt wie das wird wenn erkältung und grippe sich mit gleichen symtomen in allen teilen der bevölkerung zeigen.  das könnte eine echte psycho-nummer werden, dagegen ist das bisher pilepalle.

wird wohl in zwangsimpfung enden bzw. wird es auf impferpressung hinauslaufen.  

03.08.20 15:24

5042 Postings, 3772 Tage Murmeltierchen#503

es belegt das die meisten pfleger weiblich sind und frauen älter werden ( in heimen)  

03.08.20 17:01
2

3031 Postings, 2256 Tage ibriwie lange noch, ibri?

na ich würde sagen spätestens Herbst 2025.
Bis dahin wird wohl der Hälfte der Bevölkerung zwangsweise eine "Kerze" aufgehn... angehn,ausgehn ... wegen den Blackouts und so...ok die Blackouts könnten später eintretten, erst wenn die Grünschwarzen in DE aus allem aussteigen was angeblich dem Klima dieser Erde schadet.
Und die "Große Transformation" für jeden sichtbar wird.
 

03.08.20 20:49
4

12996 Postings, 4392 Tage daiphongDu hast ein destruktives Zukunftsbild

Blackouts wird es Deutschland nie geben, auch mit der Energiewende nicht, noch nicht einmal mit einer ggf. verpfuschten.  
Schon mittelfristig werden die Reallöhne steigen und viele Vermögenswerte sinken, Vollbeschäftigung mit leider sehr vielen lauen Renten und jobbenden Rentnern die nächsten 30 Jahre. Große Einwanderung aus Übersee wird es nicht mehr geben, weil vielleicht die Wirtschaft, aber der Wähler und Staatsbürger das nicht will. Und in Europa werden sie sich wehren, dass so viele ihrer tatkräftigen und  teuer ausgebildeten und studierten Leute nach Deutschland abwandern.  Umgekehrt wird so einiges an Exportindustrie in Deutschland zu teuer werden und  in die europäische Peripherie oder nach Übersee abwandern.  
Es wird an Arbeitskräften fehlen, weil es neben den kleinen Jahrgängen mit besseren und sichereren Löhnen ganz allmählich wieder mehr Familien, Frauen und auch Männer mit geringerer Berufstätigkeit geben wird. Trotzdem wird Deutschland noch auf viele Jahrzehnte schrumpfen. Es wird sich verwandeln von der großen europäischen Zentralmacht mit einer riesigen Anzahl billigster gut ausgebildeter einheimischer und zugewanderter Arbeitskräfte (1974-2018) zu einer kleineren, aber wohlhabenden europäische Mittelmacht.  

03.08.20 23:15
1

3334 Postings, 1486 Tage QasarBeinahe-Blackout im Juni 2019

bitte selber gugln....
Böse Zungen (Verschwürungspraktiker?) behaupten, dass mit den Erneuerbaren die Wechselstromphase nicht normiert werden kann und mit jedem kW mehr Wellensalat entsteht. Dann kommen noch die vielen Trafostationen hinzu, wegen der Stromtrassen.
Sind natürlich nur ganz böse Zungen.  

03.08.20 23:28

12996 Postings, 4392 Tage daiphongtja Qasar, aus und vorbei. Wellensalat.

Nirgends mehr Strom in Deutschland - der nackte Wahnsinn!  

04.08.20 01:36
4

962 Postings, 6161 Tage sue.viKapitulation

Dann legt eine Netzmeute dagegen los und die DFG knickt ein. Sie löscht den Beitrag. Ein Offenbarungseid.https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/...ter-nuhr-16886992.html#void  

04.08.20 02:36

50192 Postings, 4553 Tage FillorkillDann legt eine Netzmeute dagegen los

Die DFG wirbt mit einem Satiriker, der den Reim, der sich der Kleinbürger auf die Weltenläufte macht, als vermeintliche Eliten- und Wissenschaftskritik auf die Bretter bringt. Natürlich augenzwinkernd und pro forma auch mal demonstrativ 'gegen rechts'. Vielleicht dachte man sich, der kann mit der Jugend. Spricht er doch ihre Sprache, ungefähr so wie Th Gottschalk, der dasselbe für Haribo macht. Das ist das einzig peinliche daran.  
-----------
relativism is vulgar materialism, thought disturbs the business

04.08.20 03:47
2

12996 Postings, 4392 Tage daiphong" ...der den Reim, der sich der Kleinbürger auf ..

Demnach müsste man deine gereimten Beiträge ja alle löschen, Kleinstbürger Fill von der Netzmeute.

 

04.08.20 07:33
1

50010 Postings, 3672 Tage boersalinoDas ist das einzig peinliche daran.

Wer berät jetzt wen?

   ?Die Deutsche Forschungsgemeinschaft dient der Wissenschaft in allen ihren Zweigen durch die finanzielle Unterstützung von Forschungsarbeiten und durch die Förderung der nationalen und internationalen Zusammenarbeit der Forscherinnen und Forscher. Der Förderung und Ausbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses gilt ihre besondere Aufmerksamkeit. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft fördert die Gleichstellung der Geschlechter in der Wissenschaft. Sie berät Parlamente und im öffentlichen Interesse tätige Einrichtungen in wissenschaftlichen Fragen und pflegt die Verbindungen der Forschung zu Gesellschaft und Wirtschaft.?
https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Forschungsgemeinschaft

Dann legt eine Netzmeute dagegen los und die DFG knickt ein. Sie löscht den Beitrag. Ein Offenbarungseid.
[...]
So könnte die Sentenz von Dieter Nuhr also bestens zur Deutschen Forschungsgemeinschaft passen, deren Aufgabe darin besteht, der Wissenschaft ?in allen ihren Zweigen? zu dienen und ?Projekte der erkenntnisgeleiteten Forschung? zu fördern ? mit Mitteln, die ihr hauptsächlich Bund und Länder zur Verfügung stellen. Zu den Leitlinien der DFG zählen ?strikte Ehrlichkeit?, ?alle Ergebnisse konsequent selbst anzuzweifeln sowie einen kritischen Diskurs in der wissenschaftlichen Gemeinschaft zuzulassen und zu fördern?.
https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/...n-dieter-nuhr-16886992.html

 

04.08.20 10:28

50192 Postings, 4553 Tage FillorkillKleinstbürger Fill von der Netzmeute

Nun, was den Kleinstbürger vom Wissenschaftler unterscheidet, ist sein hartnäckiges Desinteresse am Was, Warum und Wie. Denn sein Interesse ist allein die Skandalisierung, als der ihm einzig bekannten Weise an die ersehnte emotionale Enthemmung gelangen zu können.  Dafür hat er sogar ein intellektuelles Analyse-Tool entwickelt, dass die Differenz zwischen den Vorgängen in der empirischen Wirklichkeit und den Titeln, unter denen diese angeboten und verkauft werden, instinktsicher aufspüren und in 'berechtigte' Dauer-Aufregung transformieren kann.

Das Produkt enthält gar nicht, was die Werbung verspricht, das ist sein Big Point, völlig egal was das für ein Produkt ist und welche Konsequenzen es real zeitigen kann. Diese antiwissenschaftliche Welterklärung hat Nuhr zur Satire weiterentwickelt, deshalb ist es auch nur als grotesk zu bezeichnen, ausgerechnet ihn als Botschafter eines wissenschafltichen Erkenntnisinteresses präsentieren zu wollen.  
-----------
relativism is vulgar materialism, thought disturbs the business

04.08.20 10:34
2

7413 Postings, 1186 Tage Shlomo SilbersteinDiese konterkonterrevolution

wird hutbürgern wie fill mit seiner netzgemeinde noch um die ohren fliegen.

auch wenn ich deren ziele nicht teile, so zeigt die berliner demo doch dass ein wenig hirn in deutschland noch vorhanden ist. darf lässt und wird weiter aufgebaut werden  

04.08.20 10:46
6

6668 Postings, 4913 Tage relaxedFür jemanden, der bildende Kunst und Geschichte

studiert hat, ist Nuhrs Verständnis von Wissenschaft beachtlich, auch wenn ihm hin und wieder Fehler unterlaufen. Er hebt sich wohltuend von den üblichen Hobbywissenschaftlern ab, deren Sätze immer häufiger mit "Ich meine", "Ich glaube" oder "Ich fühle" beginnen.
-----------
Das Copyright für den Inhalt (Text und Bilder) liegt bei relaxed.

04.08.20 10:54
3

3334 Postings, 1486 Tage QasarLange kann es nicht mehr dauern

bis die Coronaleugner von der neuen Inquisition bekehrt werden.
Das Volk steht ja geschlossen dahinter, und würde Hexenjagden gegen diese Herätiker durchaus billigen.
Die Keller, in die man sie dann sperren soll, wurden weiter oben ja bereits erwähnt.

Dass gesunde Menschen niemanden anstecken können, wird zur Lüge erklärt.
Dass die Faktenlage andeutet, dass man sich nur in geschlosssenen Räumen ansteckt, ebenso.

Freiheit brauchen wir nicht mehr. Viele wissen nicht mehr, was das ist.  

04.08.20 10:57
3

12996 Postings, 4392 Tage daiphongDein eigenes Skandalisierungs-Programm

übertraf an Verrücktheit immer alle.
"Es herrscht droht kommt Faschismus!", "3. atomarer Weltkrieg", "2. Operation Barbarossa-Merkel-Obama-Überfall auf Russland",  "Unbegrenzte Masseneinwanderung!", oder deine  frühmittelalterliche "Hundezwinger-Psychologie des wilden Bürgers"
Nullkommanull Wissenschaft.  nur gröbste Hausmannskost weit unterhalb des Bürgerlichen.
 

04.08.20 10:58

12996 Postings, 4392 Tage daiphong..bezieht sich auf Fills #16

04.08.20 11:10
1

6668 Postings, 4913 Tage relaxed#21 Das ist doch klar.

-----------
Das Copyright für den Inhalt (Text und Bilder) liegt bei relaxed.

04.08.20 11:42
1

3031 Postings, 2256 Tage ibriWenn inzwischen die erste Welle hauptsächlich

aufgrund der wirtschaftlichen und sozialen Folgen, nicht aber aufgrund der zu beklagenden Toten schlimm war, dann hat man vor der zweiten Welle keine Angst mehr, sondern nur noch vor den Politikern, die drauf und dran sind, die selbstgemachte Katastrophe zu perpetuieren bzw. zu wiederholen.
Man fragt sich auch, ob nicht der Anlaß vielen in die Karten spielt, die den wirtschaftlichen Niedergang jetzt auf Covid19 schieben können, den sie durch ihre schlechte Politik zuvor verursacht?!

Die Regierung reagiert wie ein waidwundes Tier und beisst verzweifelt um sich.
https://youtu.be/HRDfHz8bq34

Ein Bekannter war zufällig  auf der Demo. Über die Teilnehmer ist zu sagen: Bürger im Sinne des Wortes, also Menschen die durch Erwerbstätigkeit, Familienarbeit und Engagement in der Bürgerschaft tatsächlich"das Volk? repräsentieren. Vom Oberbürgermeister Berlins als Randalierer und Chaoten und von Esken als Convidioten bezeichnet zu werden ist in keinster Weise angemessen und eine Entgleisung sondergleichen. Wenn man die Statistiken des RKI anschaut, dann fragt man sich, wie die Gefährlichkeit und Bedrohung durch den Virus ernsthaft zu begründen ist, durch die verschiedensten Statistiken jedenfalls nicht.  

04.08.20 11:55
1

12996 Postings, 4392 Tage daiphongdoch, durch die Statistiken in Bergamo, New York,

Tirschenreuth und weltweit überall, wo sich viele angesteckt haben.

Dein Taschenspieler-Trick sind genau die Schadensstatistiken, wo das Virus noch gar nicht war. Da mag man vorher mangels Denkfähigkeit und Verantwortung auch eine große Klappe haben. Hinterher, wenn die ganze Stadt und die Familie und man selber krank war, weiß es auch der Taschenspieler dann besser - zu spät.  

04.08.20 12:00
2

3031 Postings, 2256 Tage ibriWieso fragt sich keiner

warum die positiven Tests bei Tönnies nur  Tage später  schlagartig um 1000 (!) weniger waren und bei fast Null gelandet sind.

6.204 Corona-Tests durchgeführt
Zwei Mitarbeiter einer Hauseinheit sowie eine weitere Einzelperson positiv getestet

https://toennies.de/6-204-corona-tests-durchgefuehrt-drei-positiv/


Kreis Gütersloh: Tönnies-Arbeiter zu Unrecht in Quarantäne?

https://www.owl24.de/owl/clemes-toennies-per31949/...or-90012468.html

Status Quo: Coronavirus im Kreis Gütersloh

https://herzeblog.de/2020/08/03/...o-coronavirus-im-kreis-guetersloh/

 

Seite: 1 | ... | 4579 | 4580 |
| 4582 | 4583 | ... | 4807   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln