finanzen.net

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 5422
neuester Beitrag: 27.05.20 10:37
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 135545
neuester Beitrag: 27.05.20 10:37 von: Aktien_Neul. Leser gesamt: 21507401
davon Heute: 23431
bewertet mit 162 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5420 | 5421 | 5422 | 5422   

21.03.14 18:17
162

6598 Postings, 7270 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5420 | 5421 | 5422 | 5422   
135519 Postings ausgeblendet.

27.05.20 09:54
5

20 Postings, 497 Tage WesstAlles

wird gut, wenn Braun fällt!

Er wird fallen!  

27.05.20 09:57
3

119 Postings, 70 Tage mule99BAFIN geht endlich gegen Leerverkäufer vor?

Nach dem "Persilschein" vom letzten Verfallstag am 15.5. hat die Bafin hoffentlich auch mal Erfolge vorzuweisen? Sonst können wir sie auch getrost abschaffen und das Geld besser einsetzen. Andere Börsenaufsichten sind da wesentlich erfolgreicher. Man nehme zum Beispiel das Short Selling Verbot, dass die anderen Länder bis vor kurzem wegen der Corona Sondersituation hatten oder die äußerst erfolgreiche Börsenaufsicht in Südkorea, die sich die Handelsdaten ansieht und den Verbrechern damit auf die Spur kommt...

Goldman Sachs affiliate again faces fine for naked short selling

South Korea?s financial authority has fined a Goldman Sachs affiliate 72 million won ($63,000) for naked short selling, marking the third case of the US-based investment bank facing sanctions here. The latest move reflected the regulator?s announcement late last year that it will henceforth assume ?zero tolerance? against illicit short selling.

http://www.koreaherald.com/view.php?ud=20190409000675
 

27.05.20 10:03
1

276 Postings, 525 Tage DbillSchon frech

Zitat:

Erstaunlich ist derweil, wie locker etliche Investoren weiterhin mit der Lage umgehen: Fehlende Kontoauszüge (laut KPMG-Bericht)? Fehlende Bankbestätigungen (laut KPMG-Bericht)? Weiterhin fehlendes Testat (laut Montags-Mitteilung)? Pfffffff. Ist doch alles pillepalle. Die Aktie? Gestern nahezu unverändert (-0,3%) auf 86,90 Euro und damit komfortabel über dem Prä-KPMG-Berichts-Tief von 83,50 Euro aus dem März. In WDI we trust.
*********

Ja alles Pillepalle, deshalb steht die Aktie jetzt auch nicht bei 140 sondern bei 87.
Aber verdrehen wir einfach mal Ursache und Wirkung.

Außerdem fehlte das Original der Saldenbestätigung bei KPMG, EY hatte sie. Die Kontoauszüge fehlten bei einem Konto eines Treuhändlers, das Geld war trotzdem da (=> Saldenbestätigung), nur die Kontobewegungen wurden nicht korrekt erfasst.


Bestes Beispiel wie die Klickblätter mit tendenziösem Journalismus Kasse machen. Je komplizierter die Fakten, um so einfacher die Schlagzeilen.  

27.05.20 10:04

490 Postings, 19 Tage Bond1996thesuprimer

ja die Bewegungen versteht man irgendwie nicht. Keine Einnahmen aber der Kurs verdoppelt sich. Ist aber nicht die einzige Aktie die momentan völlig überbewertet ist. Ich denke aber das große Erwachen wird noch kommen. Da würde ich mit stops in jedem Fall immer nachziehen.  

27.05.20 10:04

1272 Postings, 873 Tage StochProz@sharpals Kennst Du die Buchführung bei VW, IFX?

Du glaubst nur deren Buchführung sei transparent! Wissen kannst Du es eigentlich nur, wenn Du nicht darüber sprechen darfst...

 

27.05.20 10:04

3601 Postings, 4454 Tage sharpals@mule99

letzendlich wurden dort wohl auch LV getätigt, um die nachrichtenlage auszunutzen,
die durch die allgemeine panik ausgelöst wurden.
Man hat sich deshalb zum verbot entschlossen, um eine kettenreaktion auszulösen.

BEI WDI sind die probleme aber hausgemacht ...
was nützt mir ein verbot, wenn ich trotzdem angst haben muß, das eine art steinhoff herauskommt ?  
Wen dann müßte der handel eingefroren werden, aber das wäre rechtlich und auch kaufmännisch nicht zu vertreten.

Einzig WDI kann die lage klären.  

27.05.20 10:05

388 Postings, 4100 Tage bballist schon frustrierend

alles rennt... und wir stecken konstant unter den 90 fest... und das schlimme ist: es ist selbstverschuldet. unfassbar! das ärgert mich so sehr....  

27.05.20 10:05
1

1509 Postings, 343 Tage effortlessFInanz-Szene Newsletter

https://www.ariva.de/forum/...014-2025-497990?page=5420#jumppos135517

Da streut das MM unter Verweis auf .... welche Quellen eigentlich..... ein Gerücht über eine Personaldebatte und der "renomierte" Finanz-Szene Newsletter greift das auf und macht einen Fakt daraus.

Anmerkung zu Verschieben der Hauptversammlung: 21 Tage Corona Regelung vs. Standard-Regelung 30 Tage.

Meine Herren ..... klick, klick, klick! Praktikants-Investigations  

27.05.20 10:09
5

2 Postings, 394 Tage ChristianDfcKann mir jemand diese Logik erklären?

Gestern senkt die Norddeutsche Landesbank Wirecard auf 80 Euro "HALTEN" herunter während die Aktie 86 auf Euro steht. Meiner Logik nach sollte die Aktie auf verkaufen gestellt werden, wenn der aktuelle Kurs unter dem momentanen Kurs liegt. Warum würde ich Sie bei 86 Euro "Halten" wenn das Ziel 80 Euro sind. Genau deshalb halte ich nicht wirklich viel von Analystenkommentaren / Einschätzungen.  

27.05.20 10:12
5

25 Postings, 2820 Tage smarty1968Heute meine Email an GodmodeTrader Finanzredakteur

Der Finanzredakteur schrieb:
"...?die monatelange KPMG-Sonderprüfung nicht zu einer vollständigen Entkräftung der von Medien erhobenen Manipulationsvorwürfe geführt?.."

Meine Nachricht an ihm:
Wenn KPMG nach monatelanger direkter Untersuchung nichts konkretes gefunden hat, wie können einfache Zeitungsfritzen eine Manipulation annehmen? Haben die Zeitungsfritzen Einsicht in die Bücher gehabt wie KPMG? Nein!
Sie als Medienvertreter machen sich MITSCHULDIG an dem was hier passiert, was in die Hände der Leerverkäufer spielt. Das ist MARKTMANIPULATION vom Feinsten. Ich würde an Ihrer Stelle den Nachrichtenwert nicht bei Wirecard suchen, sondern eher die Fragen an die "Medien" stellen, die Manipulationsvorwürfe erheben und dass sie bitteschön Nachweise zeigen, oder, einfach die Klappe halten und dass Sie als Medienvertreter die anderen Medien wegen nachweislicher Falschmeldungen ABMAHNEN lassen können.  

27.05.20 10:13
1

381 Postings, 103 Tage WhatsonBei

TUI könnt ihr schonmal beobachten, was ein Short Squeeze ist.
Das steht uns bei Wirecard auch noch bevor.
Die LV covern zwar in großem Volumen, aber sehr vorsichtig. Aber irgendwann müssen alle zurückkaufen. Und das wird ein Wettrennen werden. Denn: Den letzten LV beißen die Hunde.  

27.05.20 10:14
4

490 Postings, 19 Tage Bond1996NordLB

wie man bei den Q1 Zahlen von wirecard auf 80€ kommt, weiß wohl auch nur die NordLB. Die Analyse bei denen macht offenbar der Kantinenkoch.  

27.05.20 10:19

2 Postings, 394 Tage ChristianDfcVom Kantinenkoch zum Analyst

Vermutlich ja. Das wäre sogar eine Klasse Sparmaßnahme. Die Trefferrate des Kantinenkoch ist vermutlich eher besser als von den Analysten und zusätzlich ergibt seine Arbeit als Koch noch Sinn. Eigentlich muss man Ihnen dafür gratulieren.  

27.05.20 10:20

369 Postings, 12 Tage WireKosSchön nachdem ich TUI

mit Verlust verkauft habe. Vielleicht sollte ich hier auch verkaufen damit der mega Short-Squeeze kommt.  

27.05.20 10:22
1

202 Postings, 168 Tage thesuprimer@wirekos

mach das mal bitte

und verkauf deine bayer auch gleich mit damit ich endlich mal wieder bisschen geld rausholen kann

thx  

27.05.20 10:23
5

255 Postings, 468 Tage teenbaggerNordLB

In den letzten 15 Jahren weniger Gewinn erwirtschaftet wie WDI alleine in 2020...die müssens wissen.  

27.05.20 10:27

58 Postings, 84 Tage wolf_packAdyen Short

Habe mal einen Short bei Adyen reingehauen. Völlig überbewertet das Ding.  

27.05.20 10:28

381 Postings, 103 Tage Whatson#135538

so so, seit wann bist du Analyst?  

27.05.20 10:29

769 Postings, 2074 Tage LichtefichteZu den Analysten

Bei Tui wurden Kurse um 1,50,- ausgerufen und bei Wirecard über 200,-....Ein Schelm wer denkt das Anleger gelenkt werden.  

27.05.20 10:30
eignet sich super zum traden...  

27.05.20 10:33
1

255 Postings, 468 Tage teenbaggerAktien_Neuling

Hör du mal auf mit traden!!!! ;)  

27.05.20 10:34

1861 Postings, 413 Tage Aktien_NeulingTraden

bei mir klappts nie.
Ich sollte mich wieder dem realem Leben widmen.

 

27.05.20 10:36
1

255 Postings, 468 Tage teenbaggerAktien_Neuling

Halte dich an "buy and hold". Klappt immer...  

27.05.20 10:37
Dafür bin ich leider zu ungeduldig.
Also ist Börse generell nichts für mich.
Aber spannend allemale  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5420 | 5421 | 5422 | 5422   
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AktienQuerdenker, BioTrade, butschi, Cameron A., Mesias, S3300, Stronzo1, Talismann, Tobi.S

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
TUITUAG00
Wirecard AG747206
Lufthansa AG823212
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
ITM Power plcA0B57L
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Infineon AG623100
Allianz840400
Airbus SE (ex EADS)938914
TeslaA1CX3T
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11