Börsenbrife - WER kennt ??

Seite 2 von 2
neuester Beitrag: 17.10.12 16:40
eröffnet am: 19.11.11 16:15 von: Hit o. Flopp Anzahl Beiträge: 27
neuester Beitrag: 17.10.12 16:40 von: deluxxe Leser gesamt: 12861
davon Heute: 2
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 |
 

05.06.12 17:35
2

9274 Postings, 5297 Tage deluxxeÖsterreich und Firmensitz in Österreich

na mal sehen ob es deswegen wieder einen Löschantrag gibt:

Zitat:

"Trotz unseres Haftbefehls ist der Beschuldigte wieder frei und wird nicht ausgeliefert, weil Marktmanipulation in Österreich keine Straftat ist", sagte die Erste Staatsanwältin und Pressedezernentin der Staatsanwaltschaft Stuttgart, Claudia Krauth, dem Finanznachrichtendienst GoMoPa.net."

und

".....Doch nach Überprüfung des genauen Tatvorwurfs Marktmanipulation musste ein Richter den Gesuchten nach österreichischen Gesetzen wieder freilassen. Marktmanipulation ist in Österreich nur ein Vergehen und begründet kein Strafverfahren."

http://www.gomopa.net/Pressemitteilungen.html?id=698

Tja und dann tauchen urplötzlich Börsenbriefe auf, die eine sagenumwobene Performance gemacht haben wollen (ein Archiv mit tollen Trades anlegen, dass vermutlich weiter zurückreicht, als die Eintragung der Firma im Firmenbuchgericht) und die sich ausschließlich mit DEUTSCHEN Aktien beschäftigen....  

17.10.12 16:40

9274 Postings, 5297 Tage deluxxeLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 20.01.14 17:05
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Bitte den entsprechenden Thread nutzen: http://www.ariva.de/forum/...ethread-2-0-377537?search=markus%20frick

 

 

Seite: 1 |
 
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Talisker

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln