finanzen.net

Fortis -niederländische Bank-mit 32% Gewinn

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 09.10.08 10:45
eröffnet am: 03.03.06 12:46 von: Kicky Anzahl Beiträge: 38
neuester Beitrag: 09.10.08 10:45 von: uhuj Leser gesamt: 10546
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2  

03.03.06 12:46

61323 Postings, 7459 Tage KickyFortis -niederländische Bank-mit 32% Gewinn

da wurde die Brieftasche mit wichtigen Bilanzunterlagen gklaut und sie haben den Report früher veröffentlicht

LONDON (MarketWatch) -- Fortis surprised the market on Friday by publishing key financial data, including a 32% rise in profit, ahead of schedule after the theft of a briefcase containing the Dutch-Belgian bank's draft annual results.
Fortis (BE:000380118: news, chart, profile) said annual net profit rose 32% to 3.9 billion euros ($4.7 billion), or 3.07 euros a share.
Fourth-quarter net profit before results on divestments rose 24% to 461 million euros and the bank also proposed a 12% dividend hike to 1.16 euros a share.
Chart of BE:000380118
Shares in Fortis slipped 1.4% in Belgium. The bank's shares had previously gained over 30% since October, hitting a high of 30.70 euros at the end of February before slipping back in the last few days.
"While there's no indication that the purpose of the theft was the draft text under embargo, Fortis has, in the interest of transparency, decided to bring forward headline information," the bank said.  
Seite: 1 | 2  
12 Postings ausgeblendet.

11.02.08 21:54
2

2386 Postings, 5912 Tage xpfutureHeute mal eine erste Position des

SEL66T ins Depot gelegt.

xpfuture  

12.02.08 19:29

6858 Postings, 5490 Tage nuessaperfekt, xpfuture :)

-----------

12.02.08 19:54

2386 Postings, 5912 Tage xpfutureDanke, viel besser könnte

der Einsteig eigentlich nicht verlaufen.

Trotzdem ist es möglich, dass wir (falls die Märkte wieder schwächeln) nochmals tiefere Kurse sehen werden. Deswegen auch das Bonuszerti.

xpfuture  

13.02.08 13:16

2577 Postings, 6656 Tage uhujfortis

hoffe es geht nicht so oft runter und hoch,durch die daraus resultierenden gewinnmitnahmen verzögert das nur den kursanstieg.viel. bin ich auch mal wieder zu gierig....  

20.02.08 11:20

2386 Postings, 5912 Tage xpfuture SEL66T VK 13,99 (EK 13,06)

Bei Kursrückgang wird wieder gekauft.

xpfuture  

19.04.08 11:41

5562 Postings, 4959 Tage skunk.worksFortis & Ping An....

Ping An and Fortis to enter into a global asset management partnership 

 

19th March 2008     Ping An and Fortis to enter into a global asset management partnership     Ping An intends to acquire a 50% stake in Fortis Investments    

 

Fortis and Ping An Insurance (Group) Company of China, Ltd.  (“Ping An” or “Ping An Group”) today jointly announced the signing of a Memorandum of Understanding (“MOU”) to form a global asset management partnership. Ping An intends to acquire a 50% equity stake in Fortis Investments*, the global asset management arm of Fortis, for a consideration of EUR 2.15bn (RMB 24.02bn**). Through this partnership, Ping An would significantly advance its strategy to establish a global asset management business and a Qualified Domestic Institutional Investor (“QDII”) platform while Fortis would significantly accelerate the development of its business in both China and Asia Pacific.     According to the MOU, Fortis Investments would be re-branded “Fortis Ping An Investments”,  and “平安富通投资”  in Chinese. Fortis Ping An Investments’ board will comprise twelve directors; that is six non-executive, two executive and four independents.

 

Fortis and Ping An will each nominate three non-executive directors and propose two independents. The senior management of the company will remain unchanged and will benefit from the Asian expertise of key Ping An executives. The current strategy of Fortis Investments is fully supported by both shareholders.     

 

The proposed transaction would create a unique asset management franchise with Fortis Ping An Investments benefiting from two sizeable home markets, the Benelux and China, while leveraging the obvious synergies and increased global scale brought by the integration of ABN AMRO Asset Management. The partnership, with its world class combined industry expertise and product diversification, would benefit from focused knowledge sharing, including the mutual exchange of employees and the provision of consulting services. Both parties firmly believe that the partnership will result in both a higher long term growth rate and a greater quality and diversity of earnings.

 

Fortis Ping An Investments will continue to be consolidated by Fortis. Fortis Investments has approximately EUR 23 million (net of provision) in CDO and CLO exposure as at December 31, 2007. Fortis has agreed to fully indemnify Ping An against any impairment in their value.    

 

Last November, Ping An acquired a 4.18% equity stake in Fortis,  which has subsequently been raised to 4.99%. Since then, both firms have explored several areas of potential business cooperation, with asset management taking priority. Asset management represents one of the most attractive sectors within the financial services industry, given growth of personal wealth, increased demand for retirement provision and burgeoning economic growth in China and other emerging markets.    Mr Peter Ma Mingzhe, Chairman and CEO of Ping An said,  “The proposed partnership is a unique and strong investment opportunity. It is perfectly aligned with Ping An's long term development strategy and at the same time fully consistent with our requirements for financial investments. This acquisition will generate high financial returns and stable cash flows, and also allows Ping An to benefit from the rich brand heritage, the world-class management and industry know-how in running a diversified product offering, which have been cultivated by Fortis and ABN AMRO over decades. Combined, these benefits will considerably accelerate Ping An’s commitment to the development of a highly competitive global financial services platform. Given the asset management sector’s enormous growth potential globally, and in China in particular, Fortis Ping An Investments should quickly become an important earnings driver for Ping An. By elevating our core capabilities in asset management in the domestic market, this transaction also supports the strengthening of our overall competitiveness and the implementation of our balanced “three business pillars” strategy, focusing on insurance, banking and investments/asset management. Finally, Ping An’s brand will now be introduced to leading financial markets globally through our new partnership utilising a well established network and thereby becoming a truly international diversified, financial institution. ”     Jean-Paul Votron, CEO of Fortis commented, “The creation of a global platform by combining Fortis Investments and the majority of the ABN AMRO Asset Management activities*** with Ping An is a unique opportunity to accelerate our growth plans for asset management, particularly within high growth markets such as China and elsewhere in Asia. We have consistently stated that to compete effectively in this sector at a global level requires both scale and expertise. Recent developments such as the acquisition of ABN AMRO and the creation of this important partnership with Ping An exemplify the extent of our global ambitions as a company. Combining Fortis Investments and ABN AMRO Asset Management, with assets under management of around EUR 245 billion*** was a critical first step, creating important synergies and a significantly enhanced global footprint. Our partnership with Ping An will provide us with unique access to the fast-growing Chinese and Asian markets, leveraging Ping An’s well established brand and extensive distribution capabilities for the benefit of our clients. The strategic growth ambition of both Fortis and Ping An are aligned and together we are creating a truly global asset manager with a greater profit growth potential in the future. ”     The transaction remains subject to final agreements and regulatory approvals.

 

30.04.08 12:23

2577 Postings, 6656 Tage uhujfortis

ganz schön ruhig geworden,keine negativen meldungen über bankenkrisen,das gröbste dürfte wohl vorbei sein,ist das die ruhe vor dem sturm oder vor dem start der rallye ? gibt es meinungen.wünsche allen ein schönes langes wochenende......  

30.04.08 23:29

543 Postings, 5921 Tage Hit o. FloppFortis yacht service

hallo,

mal eine frage von einem nicht boot's besitzer:


- ist diese firma jemanden bekannt??

- wo finde ich mehr info?

- was können die, was andere nicht tun??



danke für feedback!!

 

04.05.08 22:04

543 Postings, 5921 Tage Hit o. Floppkeiner kennt

fortis yacht service??

danke  

21.05.08 15:14

2577 Postings, 6656 Tage uhujfortis

wer fortis jetzt verkauft braucht wohl geld für den yacht sevice,die yacht ist dann aber auch bald weg,hoffe dann geht,s endlich ab,werde langsam ungeduldig....  

31.05.08 19:32

543 Postings, 5921 Tage Hit o. Floppso so, hab

nun im norden meinen bootsfinanzierer gefunden,...

Visit our website at: www.gg.fortis.com
Post:  P O Box 119, Martello Court, Admiral Park, Les Banques, St Peter
Port, GUERNSEY, GY1 3HB


werd mir noch ein paar fortis aktien ins depot legen.. win win faktor :-)

 

26.06.08 10:03

1481 Postings, 5838 Tage Cadillac10 % Minus an einem Tag und 40 % Monatsverlust

die Aktie fällt nur noch  

26.06.08 14:10

1481 Postings, 5838 Tage Cadillacnun 16 % Minus von gestern zu heute: Wahnsinn !

26.06.08 14:48
1

105 Postings, 4644 Tage crawlerIm EuroStoxx 50

sonst könnte man denken, eine Internetklitsche in den guten alten NM-Zeiten!

Wie kann Fortis (incl. form. Banque Gererale de Luxembourg) in so kurzer Zeit soviel Geld verbrennen lassen? Is mir ein Rätsel.  

26.06.08 14:53

1481 Postings, 5838 Tage CadillacIch kann solche dramatischen Rückgänge

nicht verstehen.  

26.06.08 16:35

13451 Postings, 7126 Tage daxbunnyFortis plant Kapitalerhöhung - Aktie bricht ein 1

Fortis plant Kapitalerhöhung - Aktie bricht ein

16:21 26.06.08

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die weltweite Finanzmarktkrise zwingt einen weiteren europäischen Finanzkonzern zu drastischen Maßnahmen: Nach einer milliardenschweren Abschreibung will der belgisch-niederländische Finanzkonzern Fortis sich am Kapitalmarkt frisches Geld besorgen und damit seine Kapitaldecke aufstocken. Über die Ausgabe neuer Aktien sollten rund 1,5 Milliarden Euro eingesammelt werden, teilte das Kreditinstitut am Donnerstag in Brüssel mit. Zugleich werde im laufenden Jahr keine Zwischendividende gezahlt. Den Aktionären werde stattdessen auf der nächsten Hauptversammlung im März 2009 vorgeschlagen, für das Gesamtjahr 2008 eine Ausschüttung in Aktien vorzunehmen, nächstes Jahr solle wieder eine Zwischendividende gezahlt werden.

Die Aktie von Fortis brach nach der Ankündigung ein und zog die ganze europäische Finanzbranche mit nach unten. Mit einem Minus von 16,92 Prozent auf 10,51 Euro war das Papier klares Schlusslicht im EuroSTOXX 50. Den Analysten von Petercam zufolge zeigt die Maßnahme von Fortis, wie schwach die Position des Unternehmens derzeit ist. Analysten von der ING äußerten sich positiver. Wenn die Kapitalerhöhung erst einmal durchgeführt sei, sei Fortis in einer viel gesünderen Position.

LIQUIDITÄT UM MEHR ALS 8 MILLIARDEN EURO ERHÖHEN

Alles in allem will Fortis seine Kapitaldecke mittelfristig um mehr als 8 Milliarden Euro aufstocken. Neben der Kapitalerhöhung und der ausgesetzten Ausschüttung sollen über den Verkauf und die anschließende Anmietung von Immobilien (Sale & Lease Back) noch einmal rund 1,5 Milliarden Euro erlöst werden. Jeweils 2 Milliarden Euro sollen weitere Kapitalmaßnahmen sowie der Verkauf von nicht zum Kerngeschäft gehörenden Geschäftsteilen bringen.

Fortis hatte 2007 deutlich weniger verdient. Die Finanzmarktkrise belastete den Gewinn vor Steuern in der Banksparte nach früheren Angaben mit 2,7 Milliarden Euro. Daher fasste das Management den Plan, die Liquidität rasch zu erhöhen. "Die aktuell außergewöhnlichen Umstände erfordern außergewöhnliche Maßnahmen", hieß es in der Mitteilung. Neben den Belastungen durch das schwierige Marktumfeld muss Fortis auf Anordnung der EU-Kommission einen Teil seines niederländischen Firmenkundengeschäfts verkaufen. Zudem plant der Konzern den Kauf der verbleibenden 51 Prozent des Versicherungs-Joint-Ventures mit Delta Lloyd. Aus den genannten Gründen sei es im Moment klüger, die Kapitalbasis zu stärken als eine Zwischendividende zu zahlen.

BESCHLEUNIGTES VERFAHREN

"Fortis schafft mit den Maßnahmen ein sehr robustes Geschäftsmodell", sagte Vorstandschef Jean-Paul Votron. Zwar sei die aktuelle Kapitalausstattung stark, die angekündigten Maßnahmen bereiteten den Konzern aber auf den künftigen Weg vor und machten Fortis unabhängig von kurzfristigen Marktschwankungen. Die Kapitalerhöhung soll über ein beschleunigtes Verfahren über die Bühne gehen, noch an diesem Donnerstag solle der Preis für die zu erwerbenden Aktien bekannt gegeben werden, sagte Fortis-Finanzchef Gilbert Mittler.

Trotz der schwierigen Marktbedingungen sieht Fortis das operative Geschäft im Bank- und Versicherungsbereich weiterhin positiv und rechnet mit einem Quartal, dass auf dem Niveau oder über dem vorherigen Jahresviertel liegt. Rückläufige Kapitalerträge sollten durch niedrigere Abschreibungen auf das Kreditportfolio ausgeglichen werden./sb/zb
Quelle: dpa-AFX


Zugehörige Derivate
Werbung
ABN Amro ABN Amro Übersicht
Aktien
|
DAXTecDAXDow JonesNasdaqweitere (Realtime-)ListenIPOsDevisenRohstoffeForex- und CFD-Trading
News
|
DAXTecDAXweitere IndizesAnalysenAnalysten (grupp. Analysen)NachrichtenAd-hocsDirectors? DealingsKolumnenBusiness Wire
Forum
|
GesamtforumBörseHot-StocksTalkforumBoardmailChatLesezeichen AbstimmungenStatistikHilfe, Regeln
Fonds
|
SucheFondsRankTop-PerformerTop-BranchenTop-RegionenFondsgesellsch­aftenETFsNeuemissionenWissen
Zertifikate
|
Suche: Index/Tracker-ZertifikateSuche: Discount-ZertifikateSuche: Bonus-ZertifikateSuche: Alle ZertifikateDerivate-Führer (Intelligente Suche) EmittentenNeuemissionenBasiswerteSparpläneWissen
Hebelprodukte
|
Suche: Knock-OutsSuche: OSSuche: exotische ProdukteKnock-Out-MapEmittentenNeuemissionenWissen
Anleihen
|
SucheEmittentenNeuemissionenWissen
Depot
|
Neue Realtime-Watchlist Neues Depot Börsenspiele Online-Broker-Vergleich
?
HilfeLexikonARIVA.DE AGWerbungInhalte für Ihre WebsiteNeuigkeiten
-----------
Gruß DB

26.06.08 17:28

1481 Postings, 5838 Tage CadillacKurs 10,01 ? und mehr als 19% Minus an einem Tag

so etwas habe ich noch nicht gesehen, ausßer bei einer Würstchenbude.  

26.06.08 18:19

105 Postings, 4644 Tage crawlerMorgen geht´s weiter

let´s see.  

26.06.08 22:40

3309 Postings, 4319 Tage kirmet24übertriebene Reaktion, die Börse ist nervös...

Hab mir erstmal nen kleinen Bestand gekauft, Fortis taugt sicher zum Langfristinvestment :D  

15.07.08 14:16

97914 Postings, 7321 Tage KatjuschaAuf dem Niveau überleg ich auch nen Einstieg

Fortis hab ich damals 2003 schon ins Depot gelegt und es hat sich gelohnt. Zuden bewerte ich es positiv, das der Vorstand so früh die Karten auf den Tisch gelegt hat und ne Kapitalerhöhung vorgenommen hat, um die Liquiditätssituation zu verbessern. Das kann sich mittelfristig positiv auswirken, auch wenns zu einer Gewinnverwässerung führt.

Weiß jemand in welcher Weise Fortis von der Immobilienkrise direkt betroffen ist? Waren die auch im US-Immo-Markt aktiv?
-----------
Aux Armes!
Aux Armes!
Nous sommes Babelsberg!
Et nous allons gagner!
Allez blau-weiß !
Allez blau-weiß !

15.07.08 14:19

3309 Postings, 4319 Tage kirmet24Ich hab heute auch mal nachgelegt

Verwässert ja, aber der Preis den Fortis für die neuen Aktien bekommen hat lag einmal bei 15 und dann bei 10 Euro. Wenn sie die jetzt an der Börse zurückkaufen würden, wäre das ein gutes Geschäft für die Firma gewesen.
Noch dazu ist Fortis ja auch zum Teil Versicherung, und hat den Schwerpunkt in den Beneluxländern  

15.07.08 14:27
1

1268 Postings, 4917 Tage WubertAuf irgendeine Art und Weise - ja.

Auf Deine letzte Frage. Aktiv sind / waren sie, in welcher Form weiß ich nicht sicher. Allerdings hat Fortis bereits 1,5 Mrd. Euro abgeschrieben, "was noch in den Büchern ist" - ??

Ich fand's bedenklich, dass sie den von ABN eingekauften Privatkundenbereich bereits wieder weiter verscherbelt haben (an die DBK), das lässt schon auf massiv erhöhten Kapitalbedarf schließen. Unter Beobachtung hab ich Fortis schon länger, aber gerade weil ich sie im Privatkundengeschäft gut aufgestellt sah - bspw. auf Reisen in der Türkei und Asien neben HSBC und Citi auffällig viele Filialen. Dass sie den ABN-Teil nun schon wieder los sind, stimmt mich da bedenklich.

Die einzigen, die im ABN-Deal gewannen übrigens sind IMHO Banco Santander: Die haben ihren ABN-Part sofort teurer weiterverkauft, noch bevor die ganze Kreditmisere so richtig ins Rollen kam.

http://boerse.ard.de/content.jsp?key=dokument_273960
http://www.ftd.de/unternehmen/finanzdienstleister/...rise/327769.html
-----------
ignorance is bliss

15.07.08 14:31
2

3309 Postings, 4319 Tage kirmet24@wubert

die Verkäufe die Fortis macht sind aber Kartellauflagen, soweit ich informiert bin. Nur der Zeitpunkt ist vielleicht ungünstig, aber sie haben da nicht wirklich eine Wahl  

15.07.08 14:54

2577 Postings, 6656 Tage uhujstimmt genau

der verkauf des privatkundengeschäfts ist eine kartellauflage,folglich ist es auch falsch hieraus auf geldsorgen bei fortis units zu schließen....  

09.10.08 10:45

2577 Postings, 6656 Tage uhujweiß jemand was neues

zu fortis ,die rauben mir meinen letzten verstand.  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Allianz840400
Infineon AG623100
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985