GME - Short-Squeeze möglich

Seite 1 von 206
neuester Beitrag: 17.04.21 00:57
eröffnet am: 22.10.15 10:21 von: stereotyp72 Anzahl Beiträge: 5134
neuester Beitrag: 17.04.21 00:57 von: Roothom Leser gesamt: 643086
davon Heute: 419
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
204 | 205 | 206 | 206   

22.10.15 10:21
9

158 Postings, 2717 Tage stereotyp72GME - Short-Squeeze möglich

47M short of 103M float, Short Ratio 30 (30.09.15)
Institutional Ownership: 132%
P&F: Bullish, Double Top Breakout on 20-Oct-2015
fundamental ok, pos. Cashflow ...  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
204 | 205 | 206 | 206   
5108 Postings ausgeblendet.

12.04.21 20:28

258 Postings, 211 Tage xMiaRumors

GameStop initiates search for new CEO

(Reuters) - GameStop Corp is looking for a new chief executive to replace George Sherman as it pivots from being a brick-and-mortar video game retailer to an e-commerce firm, three people familiar with the matter said on Monday.

It would be the biggest shakeup at GameStop since Ryan Cohen, the co-founder and former chief executive of online pet food company Chewy Inc, joined its board in January.

GameStop?s board is working with an executive headhunter on the CEO search, the sources said, requesting anonymity because the matter is confidential.

A GameStop spokesman declined to comment.

https://www.reuters.com/article/...mestop-ceo-exclusive-idUSKBN2BZ290

 

12.04.21 21:02

2095 Postings, 753 Tage RoothomDas ist schon logisch, aber

ob es so schlau ist, praktisch das gesamte Management nahezu gleichzeitig auszutauschen, ist zumindest fraglich.

Jetzt kommt sicher wieder neue Fantasie auf, aber es ist völlig offen, ob ein neuer CEO - wer auch immer das wird - auch liefern kann.

Klar ist aber, dass das 1. nicht von jetzt auf sofort geht und 2. erstmal kostet, bevor es sich rentiert (wenn überhaupt).  

12.04.21 22:10

71 Postings, 179 Tage KuMp3L@Roothom

Nochmal, es wird nichts verschleiert. Du siehst die Shortquote, fertig. Man kann natürlich Optionen ?rollen? aber das ändert eben nichts.
Es sind 2 getrennte Vorgänge, die man zwar zusammen nutzen kann, aber eben nicht ?verheiratet? sind.
Wenn ich Short bin dann habe ich mir etwas geliehen was ich weiterverkauft habe in der Hoffnung es günstiger zurückzubekommen. Der mir das verliehen hat bekommt es nicht mit, also der Besitzer der Aktie. Bei ihm ist im Depot nichts vermerkt. Wenn er seine Aktien verkauft (an einen Käufer mit anderen Broker) dann wird mir die Position geschlossen. Dabei ist es allen Beteiligten, außer mir, vollkommen egal  wie ich mich dabei fühle oder ob ich zum Hedge noch Calls oder schlimmer noch - Short Puts offen habe. So geht das Spiel eben, jeder muss für sich Risikomanagement durchführen.
Also kurz gesagt - mit Optionen versteckst Du überhaupt nichts. Wer langlaufende Calls damals gekauft hat und Short ist, der kann natürlich versuchen es auszusitzen. Da dürfte jeder Portfoliomargin haben, das wird verrechnet. Dazu kann man auch rollen aber auch das rollen ist nicht kostenlos, faktisch sind die Kosten so hoch wie beim Schließen und neu Aufsetzen.

Bei dem Wert geht es nur um Fantasie, genauso wie es öfters hier imForum gehypte Aktien gibt die nichts haben außer eine tolle Geschichte. Ich warte noch auf den Analysten der mir die Rechtfertigung des Preises ausrechnet.  

12.04.21 22:54

2095 Postings, 753 Tage Roothom@kumpl

Nochmal danke für die Erläuterungen. Ich habe zwar 30 Jahre lang mit OS und auch Optionen gearbeitet, aber grundsätzlich alles strikt gemieden, was mit Nachschuss verbunden wäre. Einfach aus Prinzip. Darum fehlen mir die praktischen Erfahrungen damit.

Auch habe ich mir nie Gedanken gemacht über das, was im Hintergrund abläuft. Das ist aber zum Verständnis der Vorgänge um GME wichtig.

Dabei wird ja offenbar nicht jedes Geschäft einzeln betrachtet, sondern alles gesammelt und nur die Spitzen müssen reguliert werden.

Insofern ist das vielleicht eine etwas andere Thematik. Interessant ist aber, wenn Du sagst

"Wenn er seine Aktien verkauft (an einen Käufer mit anderen Broker) dann wird mir die Position geschlossen."

Dadurch könnten Dritte ja im Grunde Einfluss nehmen auf solche short-Positionen. Und im Zweifel dadurch auch Risiken minimieren. Z.B. die MM, die ja nicht am Ende im Regen stehen wollen.

Also sehr unwahrscheinlich, dass hier noch viele alte LV offen sind...  

13.04.21 07:14

701 Postings, 1027 Tage BamzilloRoothom ist wieder short

13.04.21 12:47

71 Postings, 179 Tage KuMp3L@Roothom

Sie nehmen aber nicht wissentlich Einfluss. Zudem ist es natürlich von Vorteil wenn man bei einem großen Anbieter ist. In dessen Kreislauf befinden sich dann doch mehr Aktien als bei dem Sparkassenbroker.
Aber wenn IB alle GME an die Sparkasse abgibt kann ich mir dort keine mehr zum Shorten leihen. Was aber ein sehr theoretisches Problem ist.
 

13.04.21 22:59
1

258 Postings, 211 Tage xMiawhoop

GameStop Announces Voluntary Early Redemption of Senior Notes

GRAPEVINE, Texas, April 13, 2021 (GLOBE NEWSWIRE) -- GameStop Corp. (NYSE: GME), today issued an irrevocable notice of redemption to redeem $216.4 million in principal amount of its 10.0% Senior Notes due 2023 (the ?Notes?) on April 30, 2021. This voluntary early redemption covers the entire amount of the outstanding Notes.  

Notes will be redeemed by the Company using cash on hand, at a redemption price of 100% of their principal amount, plus accrued and unpaid interest up to, but excluding, the redemption date of April 30, 2021, plus the applicable premium due to holders of the Notes in connection with an early redemption.

Notes are to be surrendered to U.S. Bank National Association (the ?Trustee?) in exchange for the payment of the redemption price as more fully described in the notice of redemption sent to the registered holders of Notes.

https://news.gamestop.com/news-releases/...-redemption-senior-notes-0

 

14.04.21 00:20

2095 Postings, 753 Tage RoothomSehr vernünftig!

Warum 10% Zinsen zahlen, wenn man dank der  apes nun Eigenkapital zu ungeahnten Konditionen aufnehmen kann.  

14.04.21 06:31

14 Postings, 83 Tage nautabDividende

bin mal gespannt wie die Nachricht vom Markt aufgenommen wird.  

14.04.21 14:14

1169 Postings, 801 Tage Hitman2Die aktuelle Situation der GameStop-Aktie

14.04.21 22:17

2095 Postings, 753 Tage RoothomInteressant...

Heute wurden 500 Kontrakte der am Freitag fälligen Optionen mit strike 12 gehandelt.

Davon hatte der berühmte DFV 500 Stück.

Da das OI weiterhin bei 546 liegt (vorher 549), lässt das nur den Schluss zu, dass er seine Optionen nicht ausgeübt, sondern verkauft und das cash mitgenommen hat.

Mal sehen, ob er sich dazu noch äussert und erklärt, wie er die Zukunft der Aktie sieht.

Könnte für den einen oder anderen enttäusxhend sein  

14.04.21 22:39
1

147 Postings, 292 Tage TimmiCH.

ich würde auch mal cash mitnehmen. danacv kann man entspannt alles laufen lassen.  

16.04.21 08:42

554 Postings, 1151 Tage dopeheadich meine auch,...

...dass es hier stagniert und es jetzt weiter bei AMC aufwärts geht. Dies ist natürlich überhaupt keine Handlungsempfehlung!  

16.04.21 15:40

2095 Postings, 753 Tage RoothomHat sich kitty schon geäussert, was

aus seinen 500 Optionen geworden ist?

Die Fans erwarten ja sicher, dass er die ausübt und dadurch 50k Aktien zukauft und hält.

Die Umsätze von gestern deuten allerdings auf etwas anderes hin. Wär also interessant, wie die Reaktionen ausfallen...  

16.04.21 15:57

701 Postings, 1027 Tage Bamzilloda erwartet niemand etwas

ich hoffe er hat ausgecasht und ist stinkreich,  bis ans Ende seines Lebens, zusammen mit seiner Familie  

16.04.21 16:07

2095 Postings, 753 Tage Roothomda erwartet niemand etwas?

Das liest sich im yahoo Forum aber anders.

Verständlich, wenn man bedenkt, worauf der Erfolg beruht...  

16.04.21 22:11

2095 Postings, 753 Tage Roothompasst.

Schlusskurs 154$. Maximum pain lag bei 150$.

Von 192k calls sind 160k wertlos geworden, darunter ganz viele 800-er.

Gammasqueeze mal wieder ausgeblieben.

Und kitty? Hat er seine Optionen ausgeübt? Ich glaube nicht.

Aber gut, wenn die apes weiter hodln. Irgendwer muss ja dafür zahlen...  

16.04.21 22:28

3 Postings, 75 Tage csavas79DFV hat verdoppelt

16.04.21 22:29

64 Postings, 2136 Tage SPEEDY89dfv

Hat auf 200.000 Stück aufgestockt!!!  

16.04.21 22:38

3 Postings, 75 Tage csavas79...

Ich habe zunächst mit GS gezockt und jetzt investiert. Ich lese hier mit und bin erstaunt, dass Personen die nicht investiert sind oder beim Zock mitmachen hier fleißig kommentieren.
An alle die dabei sind, geniesst weiterhin die Show. Ich habe in all den Jahren keine Aktie erlebt die mehr einem Krimi ähnelt ;-)  

16.04.21 22:42

14 Postings, 83 Tage nautabDFV's final update

er hat's getan. Der Typ ist sowas von legendär. Bin mit meinen 20+ Aktien voll bei der Zockerei mit dabei  

17.04.21 00:03

2095 Postings, 753 Tage RoothomInteresse...

"Ich lese hier mit und bin erstaunt, dass Personen die nicht investiert sind oder beim Zock mitmachen hier fleißig kommentieren."

Was ist daran so erstaunlich? Über Fussball reden doch auch Leute, die gar nicht mitgespielt haben...

Was kitty betrifft, bin ich überrascht, denn der Handel von gestern mit 500 Stück der 12-er Option bei fortbestehendem OI deutete auf einen Verkauf hin. Wenn er ausgeübt hat, hätte eigentlich das OI um 500 sinken müssen...

Aber wie dem auch sei: Der Nachkauf ist durchaus gewagt und es liegt in den Händen der apes, ob diese Rechnung aufgehen wird.

Die LV machen wohl nicht mehr richtig mit und der Trick mit den Optionen funktioniert offenbar auch nicht. Die verfallen regelmässig fast alle und die Schreiber freuen sich über die Prämien, die ständig nachwachsen.

Nach Umverteilung von oben nach unten sieht es für mich weiterhin nicht aus...  

17.04.21 00:14

701 Postings, 1027 Tage Bamzilloer hat die calls verkauft und davon Aktien gekauft

steht doch im Link zwei Posts vor dir  

17.04.21 00:33

3 Postings, 75 Tage csavas79Fussball

Natürlich, das Interesse sorgt dafür, dass man sich in die Fankurve einer Mannschaft stellt und dort grölt: ich glaube nicht, dass die ein Tor schießen und gewinnen werden sie sowieso nicht.
Im besten Fall holt sich der Interessierte eine Bierdusche und in der ?falschen? Fankurve eine blutige Nase.

Schönes WE und weiterhin viel Spaß ;-)  

17.04.21 00:57

2095 Postings, 753 Tage Roothom@bamzillo

Finde ich nicht. Kannst Du die Aussage mal reinkopieren?

Wenn man sich seinen neuen Einstand von 55k ansieht, würden 50k zu 12 und 50k zu 154 passen.

Wenn er die Option verkauft und dann 100 gekauft hat, müsste er die für 82 gekauft haben oder der Einstand müsste höher sein.

Ist im Grunde egal, wäre aber eine Erklärung für das oi gestern.

Ich seh das hier übrigens nicht als Fanclub, sondern als offenes neutrales Forum, dass gerade von verschiedenen Meinungen lebt.

Jubelforen sind mir eher suspekt. Aber das ist natürlich Ansichtssache...  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
204 | 205 | 206 | 206   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln