Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 6216 von 6440
neuester Beitrag: 08.12.22 17:18
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 160996
neuester Beitrag: 08.12.22 17:18 von: Kornblume Leser gesamt: 28761866
davon Heute: 15892
bewertet mit 190 Sternen

Seite: 1 | ... | 6214 | 6215 |
| 6217 | 6218 | ... | 6440   

01.10.22 17:12

34989 Postings, 6100 Tage minicooperLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.10.22 17:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

01.10.22 17:17

34989 Postings, 6100 Tage minicooperLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.10.22 17:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

01.10.22 17:19

34989 Postings, 6100 Tage minicooperLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.10.22 17:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

01.10.22 17:19

13768 Postings, 5253 Tage Motox1982romanov17

du musst mir nichts unterstellen nur weil du schmollst.

komme damit klar das die bitcoinwelt nicht so schlecht ist wie sie oft medial dargestellt wird.

wenn der bitcoin stromverbrauch zu hoch wird, bei uns in der eu z.b. so gut wie 0 mining aktivitäten, dann wird die regierung gegen die miner vorgehen.

das ist das tolle an bitcoin, das miner/node system

die miner kannst du verbieten/regulieren was auch immer dir in den sinn kommt, die bitcoin blockchain befindet sich aber auf den nodes und darauf hat keiner zugriff.

würden 99,9999% der miner aufhören würden die bitcoin historie nicht verändert werden und nodes keine neue TX akzeptieren um das netzwerk zu schützen.

dies wird aber ohnehin nie passieren da mining global dezentral verteilt ist, keine chance egal wie viel verboten/reguliert wird.

 

01.10.22 17:20

34989 Postings, 6100 Tage minicooperLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.10.22 17:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

01.10.22 17:23

13768 Postings, 5253 Tage Motox1982und

die diskussion über den stromverbrauch ist so sinnlos wie wenn man sich ständig beschwert das es regnet.


fakt ist, man kann tun und lassen was man möchte, es gibt keine möglichkeiten den bitcoin stromverbrauch zu stoppen.

man kann sinnlos diskussionen führen, aber der weg zum erfolg geht nur über regularien der miner und nicht über ein bitcoin verbot.

 

01.10.22 17:23

34989 Postings, 6100 Tage minicooperLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.10.22 17:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

01.10.22 17:27

13768 Postings, 5253 Tage Motox1982auf

gut deutsch, den minern so gut es geht das mining zu erschweren z.b. aufschlag auf deren stromkosten, oder förderungen wenn sie erneuerbare energien verwenden was ohnehin schon oft der fall ist.

wenn das schürfen von bitcoin immer schwerer wird, weil es viele regularien geben wird für die miner, davon bin ich überzeugt, dann werden auch die preise steigen.

ist im grunde auch egal, für die altinvestoren natürlich ein grund zur freude.  

01.10.22 17:28

13768 Postings, 5253 Tage Motox1982egal

wie man es dreht und wendet, bitcoin wird weiter steigen, davon bin ich überzeugt!  

01.10.22 17:36

3950 Postings, 1996 Tage romanov17So genug fur heute

Was treibt der kurs?
Bullrun schon begonnen?
Wenn doch die Engländer alle kohle in den btc stecken.

 

01.10.22 17:39

13768 Postings, 5253 Tage Motox1982jo

romanov, gegen mining, nicht gegen bitcoin!

seien wir froh das dies geschieht.

so werden die miner gezwungen sich von kohle abzuwenden und erneuerbaren energien zu verwenden.

wie ja bekannt ist kann bitcoin gerade bei den erneuerbaren sehr viel nützen, speziell den überschussstrom, bei uns in ö werden damit die bahngleise beheizt, tolle lösung ^^  

01.10.22 17:40
1

13768 Postings, 5253 Tage Motox1982romanov17

der bullrun beginnt wenn der bärenmarkt endet.

die fragen sind so blöd wie  diese dubiosen stromfresser news ^^  

01.10.22 17:45
1

13768 Postings, 5253 Tage Motox1982kritiker

verstehen oft die news gar nicht.

wenn gegen miner vorgegangen wird sind das vermeintliche news gegen bitcoin.

es ist sehr gut wenn diese drecksschleudern die kohlekraftwerke extra hoch fahren vom markt verschwinden!

das lässt den bitcoin grüner werden und immer noch pow, da soll noch mal wer sagen da hätte ein pow eine chance dagegen, deren vorteil ohnehin nur der geringe stromverbrauch ist und sonst quasi nur nachteile in sachen sicherheit/dezentralität.  

01.10.22 17:46

13768 Postings, 5253 Tage Motox1982ein pos eine chance, meinte ich

01.10.22 17:49

13768 Postings, 5253 Tage Motox1982denke

bitcoin wird sich immer mehr abheben, der usecase ist auch viel grösser als bei allen anderen altcoins zusammen.

nft, defi ist langfristig kein wirklicher usecase der sich durchsetzen wird, m.m.n.

und auch auf bitcoin ist das ja bereits möglich dank taproot , somit ist dieses alleinstellungsmerkmal bei vielen alts dahin.

 

01.10.22 18:29

3950 Postings, 1996 Tage romanov17Motox, ein wort noch

Ich versteh dich ja, ware ich in btc investiert wurde ich ahnlich handeln wie du.
Du musst ja deine interessen vertreten.

Nur jede kritik als unwahr, falschmeldung, sowie ubertrieben hinzu stellen, das ist keine grundlage fur eine vernünftige, auf fakten beruhende Diskussion.

Also dann, bis irgendwann  

01.10.22 18:50

13768 Postings, 5253 Tage Motox1982romanov

der grossteil der menschen glaubt bitcoin wäre einfach nur schlecht.

genau solche themen sollten in einem bitcoin thread aber gerade gerückt werden.

vorurteile ausräumen die so einfach nicht stimmen.

 

01.10.22 19:07

3950 Postings, 1996 Tage romanov17Der btc

Das problem, entweder weis oder schwarz, die Grautöne gehen unter.
Wie jedes ding hat auch der btc zwei seiten, es ist nicht alles schlecht, es ist aber auch nicht alles gut.
Aber uber vor bzw nachteile zu diskutieren wurde endlos dauern.
Belassen wir wie es ist.  

01.10.22 19:08

3834 Postings, 2901 Tage Feodorromanov . . .


. . . da brauchst du dich auch gar nicht wundern, wenn man dich hier nicht mehr ernst nimmt.

Ständig kommst du mit der selben, an den Haaren herbeigezoger "Kritik", nur um den Bitcoin schlecht zu machen. Das ist doch mittlerweile mehr als auffällig!

Und wenn du nicht weiter weißt, wirst du beleidigend. So führt man keine Diskussion!

Ich kann da Motox nur Recht geben, er kommt immer mit Fakten, die Hand und Fuß haben, auch immer nachvollziehbar sind!

Nach meiner Meinung ist Bitcoin ein top Invest, ohne Alternative!  

01.10.22 19:42
1

34989 Postings, 6100 Tage minicooperLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 02.10.22 10:53
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

01.10.22 20:21

3834 Postings, 2901 Tage Feodorromanov . . .


. . . da brauchst du dich auch gar nicht wundern, wenn man dich hier nicht mehr ernst nimmt.

Ständig kommst du mit der selben, an den Haaren herbeigezogenen "Kritik", nur um den Bitcoin schlecht zu machen. Das ist doch mittlerweile mehr als auffällig!

Und wenn du nicht weiter weißt, wirst du beleidigend und verdrehst alles. So führt man keine Diskussion!
Auch dein ständiges Melden nützt dir nichts.

Ich kann da Motox und mini nur Recht geben, sie kommen immer mit Fakten, die Hand und Fuß haben, auch immer nachvollziehbar sind!

Nach meiner Meinung ist Bitcoin ein top Invest, ohne Alternative!  

01.10.22 21:57
4

15693 Postings, 5090 Tage RoeckiCycle V

-----------
BTC will go to fucking 0! One day? In a ms, *whew* like that. You know who is behind Bitcoin? Putin
Angehängte Grafik:
cycle-v.jpg (verkleinert auf 26%) vergrößern
cycle-v.jpg

Seite: 1 | ... | 6214 | 6215 |
| 6217 | 6218 | ... | 6440   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln