GMG E-Auto Akku Revolution?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 24.09.21 09:58
eröffnet am: 09.08.21 10:15 von: Testthebest Anzahl Beiträge: 19
neuester Beitrag: 24.09.21 09:58 von: Psico Leser gesamt: 4625
davon Heute: 15
bewertet mit 0 Sternen

09.08.21 10:15

273 Postings, 832 Tage TestthebestGMG E-Auto Akku Revolution?

Kommt hier die lang erwartete Superbatterie für die E-Mobilität?
Ich habe mich eingedeckt, weil ich die Firma superspannend und extrem innovativ finde.

https://efahrer.chip.de/news/...er-akku-revolutioniert-e-autos_105581  

11.08.21 08:25

255 Postings, 1192 Tage der_fliegenfaengerSpielgeld

Ich bin heute auch mit etwas Spielgeld rein.  

11.08.21 12:18

48 Postings, 657 Tage OlliBolli2020spannend

... Klingt richtig gut...zu gut irgendwie... Überlege auch einen Fuß in die Tür zu setzen....gerne alle neuesten Infos teilen..  

11.08.21 15:23
1

1526 Postings, 483 Tage slim_nesbitHintergrund

Diese Batteriearchitektur gibt es seit  mehr als 10 Jahren, seit 6-7 Jahren forschen weltweit mehrere Unis (von Magdeburg, Freiberg, über Stanford bis nach Korea ) daran, wie man die Ionen an der Graphitschicht verpacken kann.
GMG ist der erste, der jetzt mit seinem Ergebnis an die Öffentlichkeit getreten ist. Das lässt vermuten, dass nun allmählich immer mehr Forschungsprojekte ähnliche Ergebnisse verkündigen. Bei aller Freude über diese Technik sollte man nicht vergessen, dass GMG derzeit nix anderes als ein Uni-nahes spin off ist, dass weder Pilotanlagen, Machbarkeitsstudien noch überhaupt einen Geschäftspartner hat. Bei aller Liebe zur Pennystockzockerei, man sollte genau wissen was hier tut.
 

11.08.21 17:02

48 Postings, 657 Tage OlliBolli2020Hintergrund - und Ausblick

@Slim: Danke für deinen Input. Wie bewertest du denn folgendes Video und dessen Inhalt?
https://www.youtube.com/watch?v=S57sehucwDs

Ich finde die Anwendungsfelder sehr interessant, insbesondere die Vorstellung ein Mobile Phone innerhalb weniger Sekunden aufladen zu können....

Wie siehts du im Vergleich quantumscape?

Viele Grüße und Danke für deinen Impuls das Investment nochmal zu überdenken ;-)  

12.08.21 13:22
2

1526 Postings, 483 Tage slim_nesbit@Olli zu Deinen Fragen

Klasse, Deine Fragen nehmen nur zwei Sätze ein, aber eine Antwort, die das Thema auch noch halbwegs detailliert aber doch sehr oberflächlich beantworten würde, nähme wohl 20 Seiten in Anspruch.
Das würde den Thread sprengen, und wer wollte das schon lesen?
Wer wirklich Interesse daran hat, dem würde ich raten, sich etwas Grundwissen über den aktuellen Stand der Batterietechnik i. a. anzueignen und sich einen Zeitstrahl anfertigen,
der aufführt, wann welcher Player mit welcher Technik rechnet und welche Supplier er dafür im Orbit hat.
Parallel  dazu würde ich mir die in Frage kommenden Pennystocks raussuchen und diese auch wie Pennystocks behandeln. Und da ist das Gefühl, ich bin erste oder ich habe hier ´ne Perle entdeckt, das falscheste aller Gefühle.

Deine beiden Fragen beziehen sich wahrscheinlich auf den technisch wissenschaftlichen Teil, dazu kann hier ein paar Takte sagen, weil es neben dem ganzen OT irgendwie auch GMG betrifft.

Eines Vorab: Batterie-Technik, -forschung und -entwicklung ist keine Technik mit revolutionären und erst recht nicht disruptiven Sprüngen. Es ist immer schon eine evolutionäre Technik gewesen und das wird sich auf absehbare Zeit erstmal nicht ändern.

Zu den zukünftigen Alu-Graphite-Konstruktionen fehlen uns noch die Angaben zu den angepeilten gravimetrischen Energiedichten. Durch seine Stellung im chemischen Periodensystem kann man von Al nicht mehr erwarten als von LFP-Akkus.
Die Energiedichte von LFP-Akkus kann innerhalb der nächsten zwei Jahre in 3 Schritten (Evolutionsstufen) noch einmal deutlich durch eine Lithium-Graphene-Anodenkonstruktion gesteigert werden. Ob eine solche Anode überhaupt in AL-Konstruktionen funktionieren würde, kann ich nicht beurteilen, würde aber die gesamte Konstruktion obsolet machen, weil es ja um die Emanzipation von der Rohstoffabhängigkeit insbesondere Lithium geht.

Die Industrie hat sich derzeit ziemlich auf diese Li-Graphene-Anodentechnik in NMC und LFPs eingeschossen, hier sind bis 2024 solche Verbesserungen der Ausbeute und Kosten zu erwarten, dass man in Fachkreisen schon anzweifelt, ob (soviel zu Quantumsc) man den solid state überhaupt noch brauchen wird.
Noch eines zum Solid state. Den gibt es schon lange. Ich meine vor 15 oder 20 Jahre schon was dazu im Ingenieurmagazin gelesen zu haben. Das zentrale Problem ist der Betrieb eines solchen zu Umgebungstemperaturen und ohne Druckkäfig.
Man muss für solche Konstruktionen 12 -15 Jahre Forschung und 12 -15 Jahre Entwicklung rechnen. Das Unternehmen, das damals schon die ersten Erfolge gemeldet hatte, ist immer noch nicht beim Durchbruch, d. h. sie müssen immer noch ihre Konstruktion auf einem thermischen Niveau halten.

Zurück zu GMG, ich will die Erfolge oder die Perspektive des Unternehmens nicht in Abrede stellen. Alles was in diese Richtung geht, gefällt mir, weil die Teilergebnisse sehr nah an meiner Vorstellung der zukünftigen Elektromobilität, die irgendwo zwischen einem Superkondensator und einer solchen Batterie liegt, heranreichen.
Beispielsweise ein Ioniq, der deswegen jetzt schon so wenig verbraucht, weil er eben eine kleine Batterie mit sich rumschleppt, wenn eine solche nach 2,5h Stunden Autobahnfahrt kurz nachgeladen werden kann, wäre das bei einem Verbrauch von max 11-12 kw genau das, was die Energiewende wirklich einläutete.  

Trotz alledem ist GMG ein technisch wissenschaftlicher Pennystock. Von 1500 solcher Unternehmen kommen nur 3 im Ziel an. Geübte Pennystocktrader machen bei 7 von 10 derselben Sparte Verlust und mit 1 - 3 schaffen sie die Kompensation und den Gewinn.

GMG, habe ich auf dem Radar aber alles andere ist noch viel, viel zu früh. Was ist, wenn die Physiker sich als betriebswirtschaftliche Luschen entpuppen?


 
 

12.08.21 17:08

1526 Postings, 483 Tage slim_nesbitKorrektur

sollte natürlich Silizium anstelle von Lithium heißen.  

13.08.21 13:29

2632 Postings, 6638 Tage micha1Tenbagger ?!

?Was nicht ist, kann ja noch werden?

 

17.08.21 14:56

48 Postings, 657 Tage OlliBolli2020@slim_nesbit

Danke für den wertvollen Inhalt, deine Einschätzung.
Ich behalte den Titel erstmal auf der watchlist ....wenn hier wirklich der Durchbruch gelingt, dann ;-)....aber warten wir den newsflow der nächsten Wochen ab.
VG  

17.08.21 16:32

48 Postings, 657 Tage OlliBolli2020market offering...

https://graphenemg.com/...usly-announced-overnight-marketed-offering/

GRAPHENE MANUFACTURING GROUP ANNOUNCES SIZE AND PRICING OF PREVIOUSLY ANNOUNCED OVERNIGHT MARKETED OFFERING (13. August)  

25.08.21 15:18

48 Postings, 657 Tage OlliBolli2020Midas Letter RAW Update with GMG CEO Craig Nicol

Midas Letter RAW Update with GMG CEO Craig Nicol (August 23rd, 2021)
https://www.youtube.com/watch?v=nwDoOXQdFBI  

02.09.21 11:22

2277 Postings, 2405 Tage Cameron A.Guten Morgen in die Runde

Bin letzte Woche aus Zufall auf einen Artikel von GMG gestoßen und habe mich dann mal ein wenig eingelesen um den Entschluss zu treffen hier 4 Stellig Spielgeld zu investieren:)
Das ganze erinnert mich an dem Wechsel von einer Glühbirne zu LED Lichtern.Ob es der richtige Zeitpunkt war jetzt schon zu investieren, wird sich wohl in den kommenden Wochen schnell zeigen.
Allen investierten viel Erfolg !
LG Cameron  

06.09.21 11:11

2 Postings, 43 Tage JustrelaxSerienreife Graphen-Akkus in Autos gibt es schon

.. also ich habe in GUANGZHOU AUTOMOBILE investiert.
Die werden wohl noch diesen Monat ihr erstes Auto auf den Markt bringen, das mit einem solchen Akku bestückt ist.
Wer sich darüber informieren möchte:
elektroauto-news.net/2021/gac-aion-v-laedt-0-auf-80-prozent-in-ac­ht-minuten-500-kw

 

07.09.21 21:39

48 Postings, 657 Tage OlliBolli2020business update

Independent third parties carried out a project utilising THERMAL-XR ® on a diesel bus?s air conditioner and showed a 2.7% FUEL SAVINGS and 25% less cooling time to reach the set operating temperature.

https://graphenemg.com/...lts-52-energy-savings-utilising-thermal-xr/

 

24.09.21 08:04

250 Postings, 57 Tage PsicoLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.09.21 19:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

24.09.21 08:45

238 Postings, 162 Tage moonbeam@psico

Und woher weiß Du, dass es hier nicht laufen wird?
Wäre schön, wenn Du uns Deine Infos mitteilen möchtest?
Ansonsten könnte man genauso gut sagen, dran bleiben, siehe  Biontec Bitcoin Tesla oder was auch immer?  

24.09.21 09:58

250 Postings, 57 Tage PsicoLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.09.21 19:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln