Neuer Markt: Helfen die strengeren Regeln tatsäch?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 08.10.01 16:16
eröffnet am: 08.10.01 09:57 von: MJJK Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 08.10.01 16:16 von: HummerD Leser gesamt: 651
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

08.10.01 09:57

2311 Postings, 7778 Tage MJJKNeuer Markt: Helfen die strengeren Regeln tatsäch?

Neuer Markt: Helfen die strengeren Regeln tatsächlich?

http://www.br-online.de/geld/ard-ratgeber/archiv/2001/1007_4.htm

... gestern auf Ratgeber Geld mit einer Liste von Ausschlußkandidaten.
 

08.10.01 10:03
1

62 Postings, 7159 Tage HummerDwirklich helfen...

nun ja...ich meine, wirklich helfen wird nur, wenn der Aufsichtsrat seiner Funktion endlich mal  richtig nachkommt....das ist das Organ, welches den Vorständen und Management-Ebenen auf die Finger schauen muß und nicht nur sich an den Zahlenwerken orientieren sollte....so wäre manche unternehmerische Fehlentscheidung und Fehlleistung schon ausgemerzt worden...
Voraussetzung: die Aufsichtsräte sind selbst gute Leute...jaja  

08.10.01 16:09

2311 Postings, 7778 Tage MJJKWichtig dabei:

Die Aufsichtsräte müssen für das Mandat auch genügend Zeit mitbringen, d.h. neben einem Vorstandposten und 9 weiteren Aufsichtsratssitzen wird das schwer gehen...
Sonst könnte man ja gleich den entsprechenden Vorstandsassistenten hinschicken, wenn er sowieso die Arbeit machen muß.

 

08.10.01 16:16

62 Postings, 7159 Tage HummerDich stimme Dir zu

MjjK...bei diesen Mehrfachbelastungen geht das wohl nicht, egal was eigentlich die Aufgabe dieser Aufsichtsräte wäre....
ich melde mich gerne freiwillig für 2 Aufsichtsratsposten...und lege dabei den Rest meines Jobs ad acta...wenn genug Kohle fließt...smile

je einen halben Tag für ein Unternehmen....

super Aussichten...hihi  

   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln