Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 12611
neuester Beitrag: 24.06.21 12:02
eröffnet am: 10.12.17 13:55 von: Seckedebojo Anzahl Beiträge: 315255
neuester Beitrag: 24.06.21 12:02 von: HerrSvensso. Leser gesamt: 50792967
davon Heute: 31316
bewertet mit 292 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12609 | 12610 | 12611 | 12611   

02.12.15 10:11
292

30177 Postings, 5957 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12609 | 12610 | 12611 | 12611   
315229 Postings ausgeblendet.

24.06.21 10:38
1

15422 Postings, 3176 Tage silverfreakySolange ihr hier Fehlbeurteilungen

bzgl. des Managments abliefert, werde ich hier dagegenhalten.Das ist meine Christenpflicht.  

24.06.21 10:40
3

1819 Postings, 951 Tage Herr_RossiFind ich gut @ Silver

?.dass du hier so gemeinnützige und sinnstiftende Arbeit verrichtest?.  

24.06.21 10:45
1

6990 Postings, 1210 Tage STElNHOFFMoin

Da lobe ich mir die Reddit Gemeinde, hier hacken viele nur permanent aufeinander herum.
Nehmt euch ein Beispiel am guten alten Goehte, der sagte damals schon "Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken".
Gilt uebrigens auch fuer Milch.
So, ich muss jetzt in den Stall, Rindviecher melken.  

24.06.21 10:50
1

3096 Postings, 1497 Tage gewinnnichtverlustsilver

Deine Christenpflicht ist es uns hier zu ärgern?

Also wirst Du weiter bei uns im Steinhoff Forum lästig bleiben?

Habe ich mir schon gedacht, dass Du nicht zu Deinem Wort stehen wirst.

Wie passt denn eine Christenpflicht mit Verschwörungstheorien zusammen?  

24.06.21 10:52

15422 Postings, 3176 Tage silverfreakyJa ich werde euch weiter betreuen (müssen).

24.06.21 10:57
2

3145 Postings, 5964 Tage manhamRindviecher melken

Um diese Zeit.
Dachte immer Morgens und Abends.
Aber zurück zur Holding.
Bisher melken da nur die Glâubiger und zwar reichlich, aus der Kuh wird direkt der Raum statt Milch herausgepresst.
In einigen Jahren kriegen die Aktionäre hoffentlich aus ein paar Tropfen ab  

24.06.21 10:57

3145 Postings, 5964 Tage manhamRaum sollte Rahm heissen

24.06.21 11:01
1

1207 Postings, 626 Tage Terminus86Nebenwerte Magazin

24.06.21 11:01

15422 Postings, 3176 Tage silverfreakyDie Ersten beginnen zu begreifen.

Meine Mission beginnt zu Wirken.  

24.06.21 11:04
5

17 Postings, 6 Tage MsPiggy"Meine Mission beginnt zu Wirken."

Stimmt. Ich setze Dich auf IGNORE. Dort bist Du bestens aufgehoben.  

24.06.21 11:05
1

3096 Postings, 1497 Tage gewinnnichtverlustVerhältnis passt nicht bei meinen Listen

Meine Ignoreliste gerade wieder erweitert, man soll sie ja nutzen, dafür ist sie ja da.

Mein Verhältnis zwischen den markierten Nutzern und den ignorierten Benutzern ist 1:7. Siebenmal so viele Nutzer sind uninteressant, das gibt es wohl auch nur im Steinhoff-Forum. Vermutlich sind viele Benutzer nicht einmal mehr aktiv, aber auf der Ignore-Liste sind sie eben verewigt.

Das zeigt einfach, wie viele Benutzer sich hier nur herumtrieben, um negative Stimmung zu verbreiten. Warum? Vielleicht will noch jemand günstig Steini-Aktien von uns abkaufen. Aber das bilde ich mir vermutlich nur ein.

Alles will und kann man auch nicht immer durch die rosarote Brille sehen, aber nur schwarz zu sehen ist auch nicht vernünftig.  

24.06.21 11:08

15422 Postings, 3176 Tage silverfreakyDie Brille nützt hier nix.

Du solltest das Benutzen was über der Brille sitzt.  

24.06.21 11:10
2

327 Postings, 568 Tage JamesEuroBonds@silverfreaky

ich hätte einfach viel früher auf Dich hören sollen ... hätte mich vor einem 6-stelligen Buchgewinn (bis jetzt) bewahrt  

24.06.21 11:12
9

781 Postings, 3264 Tage jef85Herausragende Arbeit des Managements

Hierzu zähle ich LDP, TDK aber auch die einzelnen Chefs der jeweiligen Töchter. LDP sagte am 13.09.2019 auf der INVESTOR PRÄSENTATION, dass nicht zwei Menschen in SA alles reparieren können.

Stand heute haben wir bereits eine sehr profitable Holding mit hohen Schulden und Klagen. Aber diese Baustellen werden beseitigt.

Was ist der aktuelle Wert der Töchter?

- Pepco ca. 6 MRD EUR (Steinhoffs Anteil ca. 4,7 MRD)
- Pepkor ca. 4,4 MRD (Steinhoffs Anteil ca. 3 MRD)

MF: ? DIe Zahlen morgen werden da einiges klären können. Bewertung gesamt kann 4 MRD erreichen, Steinhoffs Anteil ca. 1,8 MRD EUR

GB: ? Sehen wir auch morgen insgesamt 1 MRD Bewertung möglich
LIPO und Conforama Rest: 0,5 MRD EURO
BUD Anteil: 200 MIO
-----

11,2 MRD sind Steinhoffs Anteile bereits jetzt locker wert


Lasst PEPCO und PEPKOR noch 2 Jahre so weitermachen, dann sind auch die 10 % ZINS nicht schlimm :)  

24.06.21 11:13
1

3096 Postings, 1497 Tage gewinnnichtverlust@silver

Brauchst mir keine Tipps mehr zu geben, ab sofort werde ich nicht mehr viele Beiträge von Dir lesen. Ist mir einfach zu blöd. Ab sofort habe ich bei Dir die schwarze Brille auf, ist doch auch schön.

Und jetzt belassen wir es dabei, zwei verschiedene Welten treffen da aufeinander, das bringt keinem von uns was.

Das Teil oberhalb der Bille habe ich benutzt, und das Ergebnis davon ist jetzt eine veränderte Ignoreliste.

Und jetzt wieder mit Steinhoff beschäftigen, das kannst auch du machen, auch wenn nur negative Beiträge von Dir kommen werden.  

24.06.21 11:16

3096 Postings, 1497 Tage gewinnnichtverlust@JamesEuroBonds

Bei Deinen sechsstelligen Buchgewinnen musst Du ja in Frankfurt auch noch mit Nexx gemeinsam in dem Nobelschuppen feiern. Dafür beneide ich Dich nicht gerade, verkaufe lieber noch ein paar Anteile, damit Du beim Fußvolk mitfeiern kannst.  

24.06.21 11:17

15422 Postings, 3176 Tage silverfreakyJef85

Mich interessiert nur der Kurs.Und die Frage wer wieso Steinhoff hochkaufen soll, hast du immer noch nicht beantwortet.  

24.06.21 11:19

4 Postings, 0 Tage RingelnatterSteinhoffs Gläubiger

schädigen dem Sanierungsprozess immer mehr. Für mich ist das nicht mehr zu verstehen. Im Grunde nah an der Grenze zur INSOLVENZVERSCHLEPPUNG.

Es geht nicht um eine schnelle Sanierung zu Gunsten der Holding. Nein! Es geht darum es solange wie nur irgend möglich in die Länge zu ziehen, um weiter von den hohen Zinsen zu profitieren.

Noch bleibt ja abzuwarten wie lange man wieder verschieben wird, nur eins ist klar, das sind hausgemachte Verzögerungen ohne jegliche Begründung.

Das auf Computershare zu schieben ( Dirty ) ist typisch für unsere heutige Zeit, in der keiner mehr

irgendwas gewesen sein will und immer andere beschuldigt. Schuld an der misslichen Lage sind

einzig und allein der Vorstand bzw. die Verantwortlichen um Steinhoff.  

24.06.21 11:22
2

200 Postings, 205 Tage Manomann@silverfreaky

irgendwie bringst du mich zum lachen. Aber du merkst doch sicherlich das deine Komentare immer dieselben sind. Lass dir was neues einfallen sonst gibts Gehaltskürzungen.  

24.06.21 11:25

15422 Postings, 3176 Tage silverfreakyJa ich kann nichts anderes Schreiben, wenn das

Managment so weiter verfährt.  

24.06.21 11:25
1

478 Postings, 1210 Tage JimmyGeminiAlso die Gläubiger sind Blutsauger.

Es ist deren Aufgabe und Selbstverständnis zu nehmen was sie kriegen können. Natürlich wollen sie verschleppen und am besten das Unternehmen und die Zinsen bisher kassieren.

Das Steinhoff Management versucht da rauszukommen, aber gleichzeitig müssen sie sich mit Klägern herumschlagen, die ihr Recht zugestanden haben wollen.
 

24.06.21 11:42
1

4 Postings, 0 Tage RingelnatterAdler

Nicht mehr normal was da auch abgeht gerade.

Irre!  

24.06.21 11:53
1

65 Postings, 760 Tage don56Adler

Sehs auch grade

Der Adler fliegt wieder  

24.06.21 12:01
1

478 Postings, 1210 Tage JimmyGeminiAlle zocken, obwohl die Atkien bald wertlos sind?

Ich bin jahrelang bei Steinhoff dabei zu horrenden Einstandskursen, da zu schnell all in, aber die Nerven hätte ich nicht, bei Adler rumzuzocken.  

24.06.21 12:02
1

846 Postings, 3577 Tage HerrSvenssonFür alle

die hier immer nur meckern und alles besser wissen & ggfs. sich persönlich angegriffen fühlen, weil das Management nicht für die Aktionäre sondern "nur" für die Gläubiger arbeitet - bitte geht zum Vogel um dort eure Gewinne zu erhöhen oder eure Verluste auszugleichen. Dort hat das Management ja keine 6 verdient sondern die handeln genau richtig.
...und tschüß...  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12609 | 12610 | 12611 | 12611   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln