Spieltaganalyse und Kaderdiskussion BORUSSIA 09

Seite 1 von 250
neuester Beitrag: 26.01.23 21:46
eröffnet am: 10.01.22 12:24 von: WireGold Anzahl Beiträge: 6232
neuester Beitrag: 26.01.23 21:46 von: Anonym123 Leser gesamt: 761391
davon Heute: 4044
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
248 | 249 | 250 | 250   

10.01.22 12:24
4

3688 Postings, 997 Tage WireGoldSpieltaganalyse und Kaderdiskussion BORUSSIA 09

Hier soll ausführlich und gerne mit Emotionen über die aktuelle Situation diskutiert werden.

Es sind ALLE herzlich eingeladen , niemand wird gelöscht oder ähnliches.

Der Kaderwert steht Stand 10.01.2022 bei 579,90  Mio

Man befindet sich auf dem 2. Tabellenplatz , die CL Vorrunde wurde trotz Losglück nicht überstanden.

Im Pokal heist der nächste Gegner St. Pauli

Nun viel Spass und Leidenschaft beim Diskutieren  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
248 | 249 | 250 | 250   
6206 Postings ausgeblendet.

26.01.23 12:19

3688 Postings, 997 Tage WireGoldich schlussfolgere

das Toni und Modric eigentlich ihrem Karrierende sehr nahe sind und das Real mit den beiden jungen ein Zukunftssicheres Duo hätte  was alles hat um erfolgreich im Mittelfeld zu sein ,

warum sollten die beiden nicht in Zukunft zusammen spielen ? weil Cama gerade viel auf der Bank sitzt ?!  

26.01.23 12:26
2

960 Postings, 3230 Tage cally1984#6207

Und was bitte hat das jetzt mit niedrigen Anschaffungskosten zu tun?

Es gibt keine Saldierung von Ablösesummen. Ganz einfach. Ob man letztlich die Zahlungen miteinander verrechnet steht auf einem anderen Blatt. Kann man sicherlich machen. Das hat aber rein gar nichts mit den Anschaffungskosten zu tun.

Das ist das, worauf ich in meinem ersten Beitrag hinweisen wollte!!!  

26.01.23 12:55

3082 Postings, 340 Tage Anonym123Hat Halbgott wieder ein neues Verrechnungssystem

erfunden?

Die neue Steuerung von signing fee hat er sich doch erst kürzlich patentieren lassen.

Der Junge bekommt noch den Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften.  

26.01.23 13:12

12193 Postings, 4378 Tage halbgottt@Cally1984

wenn Camavinga mit Bellingham nix zu tun haben würde, könnte Camavinga theoretisch für 80 Mio oder whatever verkauft werden.

Wenn der Deal aber im Zusammenhang mit Bellingham steht, würden die Vertragsparteien problemlos niedrigere Werte ansetzen können, ein Kauf von Bellingham für "nur" 100 Mio ist ebenso vorteilhaft für Real Madrid wie ein Kauf von Camavinga für "nur" 50 Mio für BVB vorteilhaft sein könnte.

Am Ende haben die jeweiligen Fussballvereine aber den sportlichen Wert an sich.  

26.01.23 13:15

1832 Postings, 4467 Tage hyy23xWie viel

bekommt der BVB pro Jahr von 1und1 als Sponsoring?
Danke für die Beantwortung im vorraus  

26.01.23 13:24

12193 Postings, 4378 Tage halbgottt@Anonym123: Gehalt

Anonym123, Deine vielen Irrtümer zu Geschäftsgebahren der Fussballvereine sind verbürgt.

Du hattest z.B. bei der Erkrankung von Sebastien Haller z.B. darüber fabuliert, BVB müsse durchgehend immer sein Topgehalt zahlen, was nachweislich völliger Unsinn gewesen ist. Du hattest von 80 Mio Totalverlust gesprochen, völliger Wahnsinn.

Manuel Neuer hatte sich extra vertraglich zusichern lassen, daß sein Gehalt nicht nur 6 Wochen weiter gezahlt wird, sondern 4 Monate. Ist ja irre, nur 4 Monate?? Hallo??

https://www.n-tv.de/sport/fussball/...tskuerzung-article23867973.html

Bei Sebastien Haller ist weiterhin völlig offen, wie sein Vertrag konkret ausgestaltet wurde, ist ja ein extrem riesiger Unterschied ob man einen tollen Vertrag bei Bayern aushandelt oder beim viel kleinerem BVB. Aber daß BVB durchgehend sein volles Gehalt auszahlen würde müssen, war einfach nur kompletter Unsinn.

Und genauso verhält es sich bei Diskussion um Handgeld Zahlungen. Quelle war Frankfurter Rundschau für die Handgeld Modalitäten bei Marius Wolf. Daß er niemals sein volles Handgeld behalten würde, wenn er einfach den Verein verlässt, darüber wurden sogar Bücher geschrieben, habe ich hier mit Quelle hinterlegt.

Falls Moukoko bereits nach einem Jahr gehen  sollte (was an sich schon super unwahrscheinlich ist, aber auch egal), wird er eben nicht sein volles Handgeld kassiert haben können, es ist wirklich ziemlich simpel. Für anderweitige Aussagen bräuchte ich eine konkrete Quelle, ich lieferte hier die Quellen, die Gegenseite aber nicht, da wird einfach weiterhin stumpf Quatsch mit Soße fabuliert.
 

26.01.23 13:45

3082 Postings, 340 Tage Anonym123@Halbgott

ist das aus deiner Dissertation "Neue Denkmuster bei Handgeldzahlungen"?

Vielleicht verstehst du eine ganz simple Erklärung?!
https://www.fussball.com/...ie-spieler-die-fans-und-den-fussball-aus/

Handgeld ist Handgeld: PUNKT!

Was du hier krampfhaft versuchst, ist aus Handgeld ein Gehalt zu machen. Oder eben aus einem Auto ein Fahrrad, weil du dich vollkommen lächerlich völlig in die Sackgasse hinein manövriert hast!

Akzeptieren einfach, das du vollkommen dusseligen Schwachsinn erzählst und gut ist. Du machst es nur schlimmer... ;-)  

26.01.23 13:46

12193 Postings, 4378 Tage halbgottt@ hyy23x: Hauptsponsoren

Hauptsponsor war eigentlich Evonik, ist es immer noch. Jetzt wird das aber mit Sponsor 1+1 geteilt, BVB hat also zwei Hauptsponsoren. Beide bringen zusammen rund 40 Mio jährlich:
https://www.kicker.de/...ponsor_und_deutlich_mehr_geld-770134/artikel

Folgendes sagte der im Aufsichtsrat sitzende Bernd Geske:
"Borussia Dortmund hat zu einem günstigen Zeitpunkt, kurz vor der Krise, wichtige Verträge geschlossen mit einem zweiten Hauptsponsor, mit dem Ausrüster, und den teuren Vermarkter-Vertrag abgelöst. Geht der BVB mit einer besseren Marktposition aus der Krise?

Diese guten Verträge vor der Krise abgeschlossen zu haben, war eine Weltklasse-Leistung der Geschäftsführung. Und den Weg mit zwei Hauptsponsoren zu gehen, ist ausgesprochen innovativ."

https://www.ruhrnachrichten.de/bvb/...vestoren-w1689895-p-2000355468/

Bei den Sponsoreneinnahmen gab es in 21/22 einen riesigen Sprung, von 106 auf 126 Mio. Auf der Bilanzpresssekonferenz wurde aber gesagt, daß diese Einnahmen auch im laufendem Geschäftsjahr weiter steigen würden können, die Rede ist von bis zu 150 Mio Sponsoreneinnahmen.

 

26.01.23 13:53

3082 Postings, 340 Tage Anonym123PS:

was Neuer angeht, zeigt es deine Unwissenheit.

DU warst es, der sagte nach 6 Wochen zahlt die Versicherung. NUR DU!
Und das ist eben Schwachsinn!

Übrigens ist das auch abseits des Sports gängig. Bei Konzernen ist es z.b. üblich statt 6 Wochen z.b. 3 Monate Entgeltfortzahlung, bei Fachkräften mit höheren Niveau.

Das Haller nen wirtschaftlicher Totalschaden ist, wird folgerichtig so kommen!
Deinen Blödsinn hab ich schon bei Malen gehört, auf dem das genauso zutrifft.  

26.01.23 14:21
1

11 Postings, 657 Tage hawu999Haller?

Haller gestern eine Torvorlage. Schaut hier überhaupt jemand Fußball?  

26.01.23 14:26

3082 Postings, 340 Tage Anonym123Keiner bezweifelt, dass er bei Standards wertvoll

sein kann.
Das trifft genauso auf Modeste zu.

Das Problem ist die Inkompatibilität aus dem Spiel heraus.
(man kann ihn nicht schicken, nicht kontern, keine schnittstellenpässe spielen, weil er zu langsam ist, und keinen Antritt hat. Zudem zuwenig Torgefahr) Völlig anderer Spielertyp als Haaland oder Aubameyang und passt nicht zum Rest des Kaders.)

Ist ein Flop mit Ansage.  

26.01.23 14:33
1

11 Postings, 657 Tage hawu999Wenig Torgefahr?

Schaust du normalerweise Darts? Das weißt du nach den 56 Minuten, die er diese Saison bisher gespielt hat?  

26.01.23 14:51

12193 Postings, 4378 Tage halbgottt@hawu999

@hawu999
Anonym123 versucht hier mit immer größerer Verzweiflung den Aktienkurs zu bashen. Er hatte unterstellt, daß Sebastien Haller nie wieder Bundesliga Fussball spielen würde können und daß BVB deswegen einen Totalverlust von 80 Mio erleiden würde. Anonym123 hat also unterstellt, daß BVB 5 Jahre lang sein Höchstgehalt inkl Bonus zahlen würde, auch wenn Haller gar nicht spielt. Er hat unterstellt, daß Haller nie wieder Bundesliga Fussball spielen würde können.

Ein Forist JAF 23 hatte dies alles zum letzten Anlass genommen, alle seine BVB Aktien zu verkaufen, anschließend wunderte sich JAF 23, daß die BVB Aktie nach der überraschenden Verkündung der Krebserkrankung von Sebastien Haller direkt gestiegen ist.

Natürlich schaut Anonym123 Fussball. Deswegen sagt er aber nicht, daß Union Berlin supertoll sein würde, er sagt es nur, um hier sinnlos zu bashen.

Aber jetzt spätestens ist ein Punkt erreicht, wo er mit seinen wildesten Thesen niemand mehr erreichen wird können.

Sebastien Haller kam viel schneller auf den Platz zurück als es die kühnsten Optimisten erwarten konnten, seine Präsenz auf dem Platz ist enorm. Geht nicht nur um Tore und Torvorlagen, der Typ kann mit körperlicher Robustheit unter hoher Bedrängnis einen einfachen Ball annehmen, verarbeiten und weiterleiten. Und das ist nur ein kleines Beispiel für seine vielen Vorzüge.

Haller kennt bestens die optimalen Laufwege zum richtigem Zeitpunkt und steht ggf genau dann im Strafraum, wenn es Sinn macht. Dafür muss er nicht besonders schnell sein, es ist eine Frage des taktischen Verständnisses und das hat Haller zweifellos.

Im Spiel gegen Augsburg hätte Haller völlig freistehend direkt ein Tor gemacht, wenn Reyna einfach einen simplen Pass gespielt hätte. Es sollte klar sein, daß wir an Sebastien Haller noch viel Freude haben könnten!!

 

26.01.23 14:56
1

3082 Postings, 340 Tage Anonym123@hawu999

nein, das weiß ich nicht nach 56 Minuten Spielzeit, sondern nach 10 Profi-Jahren!

Haller wird 29 Jahre alt. Aus dem wird kein antrittsschneller oder torgefähtlicher Stürmer mehr.
Es sei denn, sie haben ihm den Hoden abgenommen und Roboterbeine verpasst.

Da müsste man mal das Krankenhaus fragen.


Seine Fähigkeiten und Defizite sind hinlänglich bekannt.  

26.01.23 14:59

3082 Postings, 340 Tage Anonym123Oh, jetzt bin ich der Aktienbasher

und deswegen krüppelt die Aktie seit 3 Jahren vor sich hin.

Leerverkäufer nun nicht mehr schuld?

Etwa die nächste Doktorarbeit von Halbgott (nach den Einschätzungen zu Kapitalerhöhung, Handgeld, Wirtschaftskennzahlen und Marktwerte...)?  

26.01.23 15:01

5840 Postings, 5389 Tage XL10@novah

Gibt noch andere die das Spiel gestern realistisch einschätzen können:

https://youtube.com/watch?v=E6LgEg-GCqc&si=EnSIkaIECMiOmarE  

26.01.23 15:49
1

11 Postings, 657 Tage hawu999Kindergarten

Ok jetzt wird's lächerlich. Haller letzte CL-Saison 11 Tore. Dem muss man nicht mehr erklären, wo das Tor steht. Bei aller Zweifel an seiner Fitness sieht er jetzt schon wieder fitter aus als jeder Sesselfurzer hier. Schadenfreude an so einer Erkrankung ist dann auch menschlich nur noch Gossenniveau.  

26.01.23 18:11
1

3082 Postings, 340 Tage Anonym123@hawu999

wessen Zweitaccount bist du eigentlich?

Haller hat gegen Lissabon, Istanbul und Dortmund gespielt.
Wieviele CL Tore hat er in seiner ganzen Karriere? Auch nur 11! Der durfte eben einmal gegen Thekentruppen ran.

Was waren seine Leistungen in einer der 5 Topligen?

20/21: 3 Tore in England
19/20: 7 Tore in England
18/19: 15 Tore in Deutschland
17/18: 9 Tore in Deutschland

Und... Liste mit fast 29 Jahren schon zu Ende!
EINMAL in seiner GANZEN Karriere überhaupt zweistellig getroffen... LOL!

Und der BVB holt in als Heilsbringer zum BVB für über 30 Millionen Euro!
In der Bundesliga brauchst du Qualität und Eier, und die hat er einfach nicht...

https://www.transfermarkt.de/sebastien-haller/...daten/spieler/181375


 

26.01.23 18:29

3082 Postings, 340 Tage Anonym123nervt mich immer noch diese dummen

30 Millionen Ablöse und 8 Millionen Jahresgehalt für einen Durchschnittsstürmer wie Haller...

Man hätte Weghorst kostenlos bekommen mit etwa 5,5 Millionen Jahresgehalt und Icardi hätte praktisch gar nichts gekostet.
 

26.01.23 18:54

3688 Postings, 997 Tage WireGoldAnonym

Ja oder.man hätte Kolo moani geholt der hätte auch fast nichts gekostet und Gehalt wäre auch günstiger

Oder man hätte damals schon haaland mit einem 10 Jahres Vertrag ausgestattet ohne.klausel

Im Nachhinein ist es immer einfach mit dem Finger auf jemanden zu zeigen und eine seiner vielen Entschuldigungen zu kritisieren.

Woher willst du wissen ob weghorst nicht beim BVB das gleiche wie Modeste gebracht hatte?
Ein icardi überhaupt kommen wollte ?
Usw

Ich bin auch kein Fan von einem 30 Mio Transfer mit hohem Gehalt , hätte auch lieber ein junges Talent gesehen , aber das.ging auch wegen Mucki nicht ,

Dazu laberst du schon ein wenig müll, sorry aber gerade er kann mitspielen gerade er ist ein Spieler derln man hoch anspielen kann aber auch tief weil er seine Beine nicht nur dazu hat das er nicht umfällt.

Im Endeffekt ist es ja zum Glück egal was du von ihm hältst, die Kurzeinsätze bisher waren auf jeden Fall um Welten besser als die Einsätze von Modeste und das Haller so langsam ist kann auch nicht so stehen bleiben , er ist mit Sicherheit keine Rakete aber immer noch deutlich schneller als weghorst!

Ich bin mit dem Paket was Haller mitbringt ganz einverstanden, er kann alles was man als Stürmer können muss, er antizipiert enorm gut ( der Mann der immer richtig steht) lässt sich nicht abkochen da.brutal stark und groß , guter Kopfball Spieler ! Und mit den Füßen und Dribblings absolut über dem Durchschnitt der Bundesliga Stürmer.

Das er nicht mehr 22 ist , ist das einzig schlechte da er am Ende seines Vertrages keinerlei Ablöse kreieren wird.

Dennoch passt er von den Fähigkeiten total.gut rein und alleine schon wegen ihm sollte terzic in der zweiten Hälfte der Saison mehr Optionen haben . Geplant war ja von Anfang an mit ihm und plötzlich hast du anstelle von einem 1,91 Kopfball starken Spieler einen Mucki :). Ist nicht sooo einfach ...  

26.01.23 21:01

3082 Postings, 340 Tage Anonym123was heißt denn hier im Nachhinein

mit dem Finger drauf zeigen?

Ich habe die Kritik so stark und deutlich VOR dem Transfer geäußert (übrigens auch bei Adeyemi und Özcan), dass dir die Ohren bluten sollten.

Haller wird nicht funktionieren, weil er das noch nie in einer größeren Liga auf dem benötigten Niveau tat, in seiner Karriere!

Mit etwas Glück hat man seinen Adrian Ramos gefunden.
Einen Stürmer für die Startelf brauchst du aber dann immer noch.
Und was der Blödsinn mit dem 33 Millionen für Moukoko sollte, wird nie einer begreifen. Der ist praktisch überflüssig.

 

26.01.23 21:17

107448 Postings, 8353 Tage Katjuschasobald Weghorst beim BVB gespielt hätte,

hättest du ihn auch sofirt runtergemacht, weil er so durchschnittlich für das Niveau ist.

Mal sehen, ob er bei ManU durchstartet. Aber dass du immer so tust als wüsstest du welche Spieler Topniveau haben, find ich schon gelinde gesagt erstaunlich. Du scheinst Profitrainer zu sein.

Leistungsdaten Weghost

2022/23 - 8 Tore in 16 Spielen in der trkischen Liga
2021/22 - 2 Tore in 20 Spielen in der PremierLeague für Burnley
2021/22 - 6 Tore in 18 Spielen in der Bundesliga für Wolfsburg
2020/21 - 20 Tore in 34 Spielen in der Bundesliga für Wolfsburg
2019/20 - 16 Tore in 32 Spielen für Wolfsburg

Inwiefern soll das jetzt so super sein, dass er von dir nicht kritisiert worden wäre? Sind ja ähnliche Stats wie bei Haller in diesen 3-4 Jahren. Nur das Haller bei Topvereinen wie Ajax, WestHam und Frankfurt auflief und vor allem in Frankfurt und Amsterdam überdurchschnittlich gut getroffen hat.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

26.01.23 21:30

3082 Postings, 340 Tage Anonym123na klar ist Weghorst Durchschnitt!

das stellt doch keiner in Frage.

Deswegen kostet er auch 30 Millionen weniger und fast die Hälfte an Gehalt, als der Durchschnitt der bei uns rumtanzt.
Das ist doch der springende Punkt, der Geschichte!

PS: Topvereine wie Frankfurt, Ajax und Westham?
Was bitte, hab ich denn jetzt verpasst? hahaha...

Frankfurt war damals 11. & 8. der Liga. Ajax spielt in ner Popelliga wo schon unsere anderen Clowns alles kaputt geschossen haben (Isak und Malen)... und Westham?! Die waren in ihrer gesamten Vereinsgeschichte kein Topverein...

Den Intertoto Cup 1999 haben die mal gewonnen und so viele Champions-League Spiele wie Paderborn!... falls ich nachhelfen soll: Damit meine ich 0!


 

26.01.23 21:38

3082 Postings, 340 Tage Anonym123Warum holt man nicht den?

26.01.23 21:46

3082 Postings, 340 Tage Anonym123Mal was zum Lachen!


Der Dreiersturm:
Malen - Moukoko - Adeyemi

ist ja echt unter aller Kanone und sicherlich das ungefährlichste was in der Liga rumläuft.

Aber:
Immer an früher denken! hahaha

"Ein denkbar ungünstiger Start für die erhoffte Verstärkung, für die am Ende der Rückrunde 2005/2006 gerade einmal acht Partien zu Buche standen, davon vier von Anfang an - ohne eine einzige Torbeteiligung. In van Marwijks 4-3-3 kam Amoah abwechselnd als Mittel- oder Außenstürmer zum Einsatz, in der Spitze meist flankiert von Buckley und David Odonkor."

https://amp.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/...ortmund-ftr.html  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
248 | 249 | 250 | 250   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln