finanzen.net

Pipeline von XBiotech sehr interessant!

Seite 1 von 8
neuester Beitrag: 04.04.19 09:42
eröffnet am: 20.04.15 20:46 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 191
neuester Beitrag: 04.04.19 09:42 von: Buntspecht5. Leser gesamt: 31300
davon Heute: 33
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8   

20.04.15 20:46
2

16196 Postings, 3298 Tage Balu4uPipeline von XBiotech sehr interessant!

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8   
165 Postings ausgeblendet.

03.03.19 10:41
1

26 Postings, 230 Tage MarkusM872Atopic Dermatitis (AD)

Atopic Dermatitis (AD) oder Neurodermitis ist auch echt nichts Seltenes. 5?20 % der Kinder und 1?3 % der Erwachsenen sind von der Krankheit betroffen. https://de.wikipedia.org/wiki/Atopisches_Ekzem Riesiges Potential wenn das funktioniert mit Antikörpern von Menschen, die immun dagegen sind.  

04.03.19 09:27

16196 Postings, 3298 Tage Balu4uDanke für die gesammelten Infos,

sieht sehr gut aus :)  

04.03.19 14:28

21 Postings, 59 Tage steve2Absolut!

Dankeschön!  

04.03.19 20:13

16196 Postings, 3298 Tage Balu4uHält sich aktuell gut

06.03.19 09:46
1

4988 Postings, 3739 Tage Buntspecht53Ergebnisse der Phase 2

Klinische Phase-2-Studie mit Bermekimab zeigt mögliche neue Behandlungsstandards für die Behandlung von Hidradenitis Suppurativa, einschließlich signifikanter Schmerzreduktion ohne Antibiotika

- Ein signifikanter therapeutischer Nutzen wurde erzielt, unabhängig davon, ob Patienten zuvor die Behandlung mit dem von der FDA zugelassenen biologischen Arzneimittel nicht bestanden hatten.

- 61-63% der Patienten erreichten eine positive HiSCR (das akzeptierte Maß für den Schweregrad der Erkrankung bei HS).

- 67-72% der Patienten erreichten eine klinisch bedeutsame Schmerzreduktion.

AUSTIN, Texas, 05. März 2019 (GLOBE NEWSWIRE) - XBiotech (NASDAQ: XBIT) hat heute Ergebnisse für seine klinische Phase-2-Studie für Bermekimab veröffentlicht, die auf der Jahrestagung der American Academy of Dermatology vorgestellt wurde, die heute zu Ende ging. Die Veranstaltung fand im Walter E. Washington Convention Center in Washington, DC, statt. Die Präsentation mit dem Titel ?Bermekimab zeigt Wirksamkeit bei der Behandlung von Hidradenitis Suppurativa (HS) einschließlich starker Schmerzlinderung? wurde von der renommierten Dermatologin Dr. Alice Gottlieb, Ph .D., Am Hauptstandort Halle A. Bei der Präsentation stellte Dr. Gottlieb die Ergebnisse für 42 HS-Patienten vor, die 12 wöchentliche Injektionen mit Bermekimab erhielten. Abgesehen von der hervorragenden Sicherheit bestand die wichtigste Erkenntnis der Studie darin, dass die Patienten durch die Therapie mit Bermekimab einen signifikanten therapeutischen Nutzen erzielten, unabhängig davon, ob sie zuvor mit der einzigen von der FDA zugelassenen biologischen Medikamentenbehandlung für HS die Behandlung nicht bestanden hatten. Bei dem, was das Unternehmen als Durchbruch für die Krankheit ansieht, hatten Patienten, die zuvor gescheitert waren, sowie diejenigen, die niemals eine Anti-TNF-Therapie erhalten hatten, eine signifikante Schmerzreduktion. Schmerz ist ein Markenzeichen von HS, das bisher von keiner Therapie ausreichend behandelt wurde.

Dr. Gottlieb zeigte, dass in Woche 12 der Behandlung 63% der Patienten, die zuvor die Anti-TNF-Therapie nicht bestanden hatten, eine positive HiSCR (das akzeptierte Maß für den Schweregrad der Erkrankung bei HS) erreichten; In ähnlicher Weise erzielten 61% der Patienten ohne vorherige Anti-TNF-Therapie ein positives HiSCR1. Diese Ergebnisse führten zu einer Verringerung der Anzahl der Abszesse und der Entzündungsknoten um 46% (p <0,001) bzw. 60% (p = 0,005) für beide Gruppen. Ein Durchbruch ergab, dass 67% und 72% der Patienten in Woche 122 eine klinisch bedeutsame Schmerzreduktion erzielten. Die bestehende, von der FDA genehmigte biologische Therapie führte nur in Kombination mit oralen Antibiotika zur Schmerzlinderung3. Im Rahmen der klinischen Studie mit Bermekimab wurden keine Antibiotika verwendet.

John Simard, President und CEO von XBiotech, erklärte: ?Die Ergebnisse, die mit Bermekimab in HS erzielt wurden, deuten auf einen neuen und wichtigen Fortschritt bei der Behandlung dieser schwierigen Krankheit hin. Die Gesamtheit der auf der AAD-Konferenz vorgestellten Ergebnisse hat überzeugende Beweise dafür geliefert, dass Bermekimab einen wesentlichen Beitrag zur Behandlung von dermatologischen Erkrankungen leisten kann. "

An der Studie nahmen 42 Patienten teil, von denen jeder wöchentlich 400 mg subkutane Bermekimab-Dosen in einem 12-wöchigen Behandlungsschema erhielt. Es gab zwei Behandlungsgruppen: diejenigen, die die vorherige Anti-TNF-Therapie nicht bestanden hatten (n = 24); und solche ohne vorherige Anti-TNF-Behandlungsgeschichte (n = 18). Die Studie wurde in elf verschiedenen dermatologischen Forschungszentren in den USA durchgeführt.

Eine intravenöse Infusionsformulierung von Bermekimab wurde zuvor in einer randomisierten, doppelblinden, placebokontrollierten Phase-2-Studie für Patienten mit HS eingesetzt, in denen mit Bermekimab behandelte Patienten eine signifikant höhere HiSCR-Rate aufwiesen als Placebo. Dies war jedoch die erste Studie von Bermekimab in HS unter Verwendung einer neuen subkutanen Formulierung, die aus Fertigspritzen verabreicht wurde. XBiotech investierte in neue Abfüllanlagen und entwickelte den Fertigungsprozess für vorgefüllte Spritzen, um einen günstigeren subkutanen Bermekimab-Produktkandidaten bereitzustellen.

Hidradenitis Suppurativa (HS) ist eine chronische, entzündliche Hauterkrankung, die in Regionen mit apokrinen Drüsen auftritt. Knoten treten in den betroffenen Bereichen auf und werden mit spontanem Reißen und Eiterausbruch allmählich geschwollen. Dieser Prozess tritt wiederholt auf und führt zur Ausbildung tiefer Sinusbahnen und schmerzhafter dermaler Abszesse4,5. Schmerzen sind bei Patienten, die an HS leiden, eine vorrangige Erkrankung, da diese chronische Entzündung und begleitende Schmerzen für die Tatsache verantwortlich sind, dass HS bei Hauterkrankungen an erster Stelle steht, was die Lebensqualität negativ beeinflusst6. Die weltweite Prävalenz von HS wird auf bis zu 4% der Bevölkerung geschätzt5.

Über True Human ? Therapeutische Antikörper
True Human ? -Antikörper von XBiotech werden ohne Modifikation von Personen abgeleitet, die eine natürliche Immunität gegen bestimmte Krankheiten besitzen. Mit Discovery- und klinischen Programmen für mehrere Krankheitsbereiche können die True Human-Antikörper von XBiotech die natürliche Immunität des Körpers nutzen, um Krankheiten mit erhöhter Sicherheit, Wirksamkeit und Verträglichkeit zu bekämpfen.

Über XBiotech
XBiotech ist ein vollständig integriertes, weltweit tätiges Biowissenschaftsunternehmen, das Pionierarbeit bei der Entdeckung, Entwicklung und Vermarktung von therapeutischen Antikörpern auf Basis seiner proprietären True Human ? -Technologie leistet

XBiotech treibt derzeit eine robuste Pipeline von Antikörpertherapien voran, um die Behandlungsstandards in der Onkologie, bei entzündlichen Erkrankungen und Infektionskrankheiten neu zu definieren. XBiotech hat seinen Hauptsitz in Austin, Texas, und ist führend bei der Entwicklung innovativer Biotech-Herstellungstechnologien, mit denen neue, für Patienten weltweit dringend benötigte Therapien schneller, kostengünstiger und flexibler hergestellt werden können. Weitere Informationen finden Sie unter www.xbiotech.com.

Kontakt
Ashley Otero
aotero@xbiotech.com
512-386-2930

__________________________________

Die Antwortraten von HiSCR in Woche 12 betrugen 42% bzw. 59% in den sogenannten PIONEER I- und PIONEER II-Phase-III-Studien mit dem von der FDA zugelassenen Medikament Adalimumab. Nur 28% bzw. 46% der Patienten erzielten in den Studien PIONEER I und PIONEER II eine klinisch relevante Schmerzreduktion (wie oben definiert). In der PIONEER-II-Studie erhielten die Patienten Adalimumab als Kombinationstherapie mit Antibiotika. Die Ergebnisse der Schmerzreduktion waren im Vergleich zu Placebo in PIONEER I nicht signifikant.

2 Die von der FDA akzeptierte Definition von klinisch relevanter Schmerzreduktion ist eine Verringerung des NRS-Schmerzscores von ?30% bei Patienten, die ebenfalls eine Reduktion des Schmerzscores von ? 1 erreicht haben. Die Punktzahl wird in Woche 12 festgelegt.

3 Kimball et al. Zwei Phase-3-Studien mit Adalimumab zur Hidradenitis Suppurativa. N Engl J Med. 2016, 4. August 375 (5): 422-34.

4 Revuz J. Hidradenitis suppurativa. J Eur Acad Dermatol Venereol 2009; 23: 985?998.

5 Alikhan A, Lynch PJ, Eisen DB. Hidradenitis suppurativa: eine umfassende Überprüfung. J Am Acad Dermatol. April 2009, 60 (4): 539?61; Quiz 562-3. Doi: 10.1016 / j.jaad.2008.11.911.

6 Canoui-Poitrine F, Revuz JE, Wolkenstein P., Viallette C., Gabison G., Pouget F., et al. Klinische Merkmale einer Serie von 302 französischen Patienten mit Hidradenitis suppurativa mit Analyse der Faktoren, die mit dem Schweregrad der Erkrankung zusammenhängen. J Am Acad Dermatol 2009; 61: 51?57.

 

06.03.19 19:36

16196 Postings, 3298 Tage Balu4uUnd jetzt wieder mit Miniumsätzen runter.Lachhaft!

07.03.19 21:45

16196 Postings, 3298 Tage Balu4uAchterbahnfahrt geht weiter...heute Norden!

08.03.19 09:18

4988 Postings, 3739 Tage Buntspecht53Aber Hallo - die 10$ Marke ist erreicht

jedoch ist mein Kursziel mindestens mal 10? !!
https://www.nasdaq.com/de/symbol/xbit/real-time  

08.03.19 20:53

16196 Postings, 3298 Tage Balu4uUnd drüber, und ich 100 Prozent Plus!

08.03.19 21:35
1

4988 Postings, 3739 Tage Buntspecht53Heute knallt,s aber auch wieder

kann derzeit mit 95% auch nicht meckern. Einfach Super die XB. Weiter laufen lassen da geht bestimmt noch was. Eventuell SL setzen.  

09.03.19 15:26

16196 Postings, 3298 Tage Balu4u52 Wochen Hoch 10,85 (08.03.2019)

SL setzen ist immer so ne Sache bei Biotechs. Kenn ich zu gut. Damals bei Biotest einen SL gesetzt weil ich im Urlaub war, ruckzuck verkauft und nach dem Urlaub stand die Aktie schon wieder höher! Und da rede ich nicht von 10 Prozent unter dem aktuellen Wert. Außerdem kann es bei einer negativen Nachricht gleich zu Handelsbeginn mit 60 bis 70 Prozent Kursabschlag losgehen. Also Vorsicht geboten!  

10.03.19 13:05
1

3 Postings, 40 Tage ANKaelinInsiderhandel

Interessant: https://www.marketbeat.com/stocks/NASDAQ/XBIT/insider-trades/
Der grösste Aktionär hat in den letzten Tagen Aktien dazugekauft. Also nicht vorschnell verkaufen!  

11.03.19 08:52
1

4988 Postings, 3739 Tage Buntspecht53Sehr interessant - ANKaelin !!

Wenn überhaupt wollte ich sowieso nur einen Teilverkauf tätigen bei über 10? - aber diese Insiderkäufe könnten ja auch noch weiter gehen, somit ist das was im Busch.  

11.03.19 09:28

16196 Postings, 3298 Tage Balu4uJepp, gab Insiderkäufe..auch hier zu lesen

18.03.19 20:35

16196 Postings, 3298 Tage Balu4uEinfach am Ball bleiben...

19.03.19 21:17

16196 Postings, 3298 Tage Balu4uSK .......................XBIT $10.6 * 0.76 7.72%

21.03.19 17:25
1

4988 Postings, 3739 Tage Buntspecht53Für Trend is your friend

Kursziel zwar erreicht, aber wenn es so läuft sollte man dabei bleiben.  

21.03.19 18:07

3 Postings, 40 Tage ANKaelinBermekimab in Deteratology - Phase III?

Weiss jemand etwas über den Zeitplan (Phase III, FDA-Zulassung etc.)?  

22.03.19 10:08

4988 Postings, 3739 Tage Buntspecht53Löschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 22.03.19 15:21
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

22.03.19 10:17

4988 Postings, 3739 Tage Buntspecht53Hier nochmal der Text zur Meldung

https://www.globenewswire.com/news-release/2019/...derung-einher.html

Leider gibt es keine Hinweise wann oder ob eine Phase 3 von X-B. in nächster Zeit durchgeführt wird. Von einer Zulassung bei der FDA ist nichts bekannt, wäre ja auch noch zu früh.  

22.03.19 18:39
1

4988 Postings, 3739 Tage Buntspecht53Gesunde Konso zum Weekend

Aktie tankt für nächste Woche neue Kraft, da kommt nochmal ein Schub.  

26.03.19 16:44

16196 Postings, 3298 Tage Balu4uUnd du siehst die 11 vor dem Komma wieder!

26.03.19 17:09

4988 Postings, 3739 Tage Buntspecht5311 Euro vor dem Komma hätte ich lieber.

Noch kein Stück abgegeben !!  

03.04.19 23:36

3 Postings, 40 Tage ANKaelinAnalysten beginnen sich für Xbit zu interessieren!

04.04.19 09:42

4988 Postings, 3739 Tage Buntspecht53Danke an ANKaelin

für den Link. Man kann leider nur die erste Seite lesen, danach kommt eine Meldung das man sich anmelden sollte um weiter zu lesen. Ich bin ja schon länger in XB investiert und kann ungefähr abschätzen wie das Potential der Pipeline (prall gefüllt) ist. Sollte ein Wirkstoffkandidat über die FDA in Zulassung kommen knallt es hier gewaltig. Hatte mal einen Bericht gelesen (link habe ich leider nicht dazu) wo ein Kursziel von 30$ aufgerufen wurde für die nächsten  18 Monate.
Der Bekanntheitsgrad von XB hängt vielleicht damit zusammen, dass sie erst seit 2015 an der Börse gelistet sind. Ausserdem gab es ja ein scheitern der Zulassung in Europa von Bermekimab für Colorectal Cancer. (Darmkrebs) Nunmehr ist aber dieser Wirkstoff nicht umsonst entwickelt worden, sondern hat hervorragende Ergebnisse in Phase II gegen HS gebracht. Erläuterung HS siehe link:
https://translate.google.com/...radenitis_suppurativa&prev=search  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 8   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie f?r nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er ?bernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kosteng?nstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
Alphabet A (ex Google)A14Y6F
Facebook Inc.A1JWVX
Netflix Inc.552484
Intel Corp.855681
GoProA1XE7G
TwitterA1W6XZ
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
CommerzbankCBK100
PinterestA2PGMG
BayerBAY001