JD.com - 1000 % von 2017 bis 2027

Seite 1 von 56
neuester Beitrag: 15.06.21 19:38
eröffnet am: 18.03.17 15:15 von: MBerlin Anzahl Beiträge: 1393
neuester Beitrag: 15.06.21 19:38 von: Frankonia198. Leser gesamt: 461912
davon Heute: 45
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
54 | 55 | 56 | 56   

18.03.17 15:15
8

419 Postings, 1827 Tage MBerlinJD.com - 1000 % von 2017 bis 2027

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
54 | 55 | 56 | 56   
1367 Postings ausgeblendet.

21.05.21 10:26

599 Postings, 489 Tage Dr. ZockWills

macht insges. 15% in meinem Depot  - und jetzt leg dich wieder hin...
Nur meine Meinung!  

22.05.21 18:25

47 Postings, 549 Tage sd_wolfKgv

Wie kommt man hier eigentlich darauf das JD ein KGV von 15 haben soll?  

22.05.21 19:17
1

1478 Postings, 408 Tage koeln2999@wolf

Dann klär mal auf. Mir kam 15 auch zu hoch vor.  

27.05.21 10:24

4621 Postings, 5280 Tage dementiaErwartet Ihr kurzfristig einen positiven

Effekt durch den Börsengang von JD Logistics auf den JD Aktienkurs?

IPO: JD Logistics is scheduled to make its debut on the Hong Kong Stock Exchange on May 28.

- habe mich da noch nicht groß schlau gemacht bisher..  

27.05.21 22:32
1

3850 Postings, 4801 Tage HotSalsa@dementia

wen interessiert kurzfristig? mich nicht. Wenn man zocken will kann man auch Sportwetten abschließen :D

Hör dir mal Folgendes an
https://www.youtube.com/watch?v=3V8R0To_hJg  

28.05.21 16:17
1

3850 Postings, 4801 Tage HotSalsaKUV von 2,X ist ein Witz

ich verstehe manche hier wirklich nicht. Klar gibt es politische Risiken, die gibt es mittlerweile für mich in jedem Land nahezu. Wäre JD ein amerikanisches Unternehmen hätte es mind. die 4-fache Bewertung.
Bei dem zweistelligen Wachstum, den nicht jeder nachmachen kann, ist JD einfach als zu günstig zu bewerten aus meiner Sicht und zu denken, dass JD nicht wächst kann man vergessen, sie sind sogar günstiger als Alibaba.
Einfach Pillen einnehmen und schlafen legen. Ich sehe JD bei mind. 120 und solange die darunter liegen, kann ich jederzeit dazu kaufen. Das ist die sicherste Renditeanlage aus meiner Sicht. JD hat eine exzellente Dynamik aus meiner Sicht und das meine ich nicht kurstechnisch, sondern aus Geschäftssicht  

29.05.21 20:06
1

3850 Postings, 4801 Tage HotSalsaÜber die Bedeutung von JD Logistics

JD Logistics ist zunächst eine neue Sparte innerhalb von JD.
Hier besonders viel zu erwarten ist sicherlich verfrüht. Ich denke auch, dass im Schnitt der kommenden 5 Jahre eher mit einer stabilen Rendite von 7-12% nur zu rechnen ist. Maschinelles Lernen und autonome Mobilität könnten wohl eher ab 2025 eine übergeordnetere Rolle einnehmen. Schon heute ist die eingesetzte Technologie Top
https://jdcorporateblog.com/robotic-arm-sounds-jdls-hkex-listing-gong/

Das Kerngeschäft von JD ist aber die Logistik an sich nicht.  

30.05.21 22:50

1478 Postings, 408 Tage koeln2999Was hat der IPO denn JD gebracht?

Am Kurs ist jedenfalls nichts zu sehen.
Am Ende ist es doch nur wieder ein Geschäftszweig der weggebrochen ist.
Ich finde das sah sehr modern aus. Schade das man es verkauft hat.  

31.05.21 08:13
6
Sie haben scheinbar NULL Ahnung. Sorry.
Jd hält weiterhin 64,xx % an JDL. Nix weggebrochen.
Das IPO hat 3,2 Mia $ in die Kriegskasse gespült.
Die Margin von JD wird sich dadurch erheblich verbessern, da das noch defizitäre Geschäft Logistics ausgelagert ist. Insg hat man mehr Transparenz, für Investoren immer gut. JD profitiert an steigenden Kursen von JDL und JDH, die dann als QGewinn im Buch stehen. usw.  

31.05.21 12:37

37 Postings, 253 Tage Cux991337

Volle Zustimmung. Außerdem wahrscheinlich Auflage der Regierung - dominierende Highfleyer aufzuspalten - ähnlich Alibaba.  

31.05.21 12:39

37 Postings, 253 Tage Cux99Sorry, 1377 gemeint.

31.05.21 12:40

37 Postings, 253 Tage Cux991337

Volle Zustimmung. Außerdem wahrscheinlich Auflage der Regierung - dominierende Highfleyer aufzuspalten - ähnlich Alibaba.  

01.06.21 00:51

1478 Postings, 408 Tage koeln2999@Karussell

Na geht doch. Leider bekommt man solche Informationen (64% Beteiligung, 3,2 MRD USD) nur als Reaktion auf offensichtlichen Unsinn (weggebrochen). Am Ende vielen Dank für die Erläuterung.

Informationen über JD zu erhalten ist relativ schwer.  

04.06.21 12:45
1

3850 Postings, 4801 Tage HotSalsaZum Freitag mal ein JD Video mit Pepp

04.06.21 13:07

1478 Postings, 408 Tage koeln2999Wow, da bekommt man richtig Lust

Das Video hat wirklich Pepp und räumt mit der Vorstellung auf dass da tausende kleine Chinesen per Hand Regale einsortieren. Ich bin froh da investiert zu sein und wäre noch froher wenn der Kurs etwas anzieht und zumindest mal wieder um die 80 Euro pendelt wie er es lange getan hat bevor der Ausbruch nach oben kam.

Langfristig ist das alles aber egal, denn die Firma lässt sich nicht stoppen.  

05.06.21 07:34

40 Postings, 2198 Tage Frankonia1985So schaut die Zukunft aus ...

Auch ein toller Einblick bei JD

https://youtu.be/RFV8IkY52iY  

07.06.21 22:19

704 Postings, 1023 Tage Wills@Frankonia

Eher die Vergangenheit, Video ist 3 Jahre alt. Nein im Ernst, zeigt mal wieder, warum wir hier investiert sind, macht Spaß das anzuschauen :)  

08.06.21 15:05

3850 Postings, 4801 Tage HotSalsaChina Skeptiker gucken weg

11.06.21 19:10

9122 Postings, 7900 Tage bauwiErste Position gekauft!

Bevor der Chart das zweite Standbein ausbildet, musste ich zugreifen. Es ist sogar wahrscheinlich, dass die chinesischen Werte bald wieder gefragt sein werden. Die ersten Stabilisierungsversuche in dieser aktuellen Abgabephase sind bereits ersichtlich. Das Tief der letzten Wochen erwarte ich nun nicht mehr - daher heute der Kauf! JD.com stand schon länger auf meiner Wunschliste. Endlich hat's geklappt.

-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

11.06.21 19:31
1

30 Postings, 465 Tage osectronjau das habe...

ich mir heute auch gedacht und nachgekauft. Bin hier wie bei Alibaba und Tencent langfristig dabei.  

11.06.21 20:23
1

793 Postings, 552 Tage FunaticNeulinge

Auch ich habe heute eine erste Position gekauft. Ist meine erste China-Aktie. Ich habe die "A" Aktie genommen, also nicht ADR. Ist das so okay? Dachte mir wegen Delisting-Risiko in USA und so. Kenne mich da nicht so aus...  

11.06.21 21:28

9122 Postings, 7900 Tage bauwi@ Funatic Hast alles richtig gemacht!

Im Gegensatz zu mir. Wo hast Du gekauft?  Das ADR - Risiko könnte wieder irgendwann aufkochen, weshalb mich Deine Lösung interessieren würde.
Habe bereits so eine ADR-Leiche in meinem Depot liegen. Dank Onkel Donald! LOL
Der Kaufzeitpunkt heute,  ist meines Erachtens perfekt gewesen! Das KUV ist unglaublich niedrig.
Charttechnisch könnte es zwar noch ein bißchen runter gehen, doch nochmal möchte ich den Zug nicht verpassen. Eine zweite Tranche liegt für diesen Fall bereit.
Wer Tencent im Depot hat, ist anteilig an JD auch beteiligt. Ich hab Beide!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

11.06.21 22:22
1

793 Postings, 552 Tage Funatic@bauwi

Danke! ;-)
Ich habe die KYG8208B1014 einfach an einem der normalen Direkthandelsplätze per Limit geholt, entweder war es Tradegate oder Baader Bank. L&S müsste auch gehen.
Tencent besitzt wohl ca. 20% an jd.com. Die habe ich nur indirekt über Prosus. Theoretisch hat man da einen Discount, aber ob sich das so praktisch je lohnen wird, bleibt abzuwarten. Evtl. hole ich mir Tencent auch noch mal pur, wenn es noch mal eine Etage weiter runter geht.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
54 | 55 | 56 | 56   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln