AMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?

Seite 1 von 1070
neuester Beitrag: 04.12.21 23:52
eröffnet am: 19.03.21 15:15 von: The Uncecso. Anzahl Beiträge: 26743
neuester Beitrag: 04.12.21 23:52 von: Jana83 Leser gesamt: 5166366
davon Heute: 12423
bewertet mit 96 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1068 | 1069 | 1070 | 1070   

19.03.21 15:15
96

73 Postings, 260 Tage The UncecsorerAMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?



Dieser Thread soll in erster Linie zum offenen und freien Meinungsaustausch über die AMC Entertainment Holdings AG und auch zur Unterstützung der Bewegung unserer amerikanischen Freunde dienen.    
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1068 | 1069 | 1070 | 1070   
26717 Postings ausgeblendet.

03.12.21 22:35
6

102 Postings, 410 Tage KuMp3LWie schon geschrieben

Decke ich gerade meine Shortpositionen ein. Die teuersten Kontrakte für 40, bitte - gern geschehen .
Aber was macht man nicht alles wenn man hier hunderte Seiten mit exzellenter DD gelesen hat.

Ich möchte mich hier aufrichtig, stellvertretend bei euch für alle degenerierten Affen auf dieser Welt, bedanken. Woche für Woche fragt man sich wie es wohl laufen wird. Woche für Woche denkt man, dass es nun vorbei sein muss. Schließlich kann man nicht so dämlich sein. Und doch fließt Woche für Woche Geld in das Depot. Einzig die Marginanforderung ist absurd hoch.

Ich bin jetzt raus und bleibe für dieses Jahr an der Seitenlinie. Ich hoffe ihr schafft es AMC wieder über 45$ zu heben. Also kauft und hodlt. Dann sehen wir uns im Januar wieder.

Und nun noch etwas FUD von mir. Ihr solltet die Beiträge von Roothom aufmerksamer lesen. Ich hatte stellenweise schon etwas Angst. Aber es ging ja nochmal gut? Dank eurer unerschütterlichen Überzeugung auf eure einfach überragende DD, die so tiefgründig und umfassend ist, habt ihr euch nicht von solchen Miesepetern abringen lassen. Eure wirklich bewundernswerte Standhaftigkeit beim Leugnen von offensichtlichen Sachverhalten verlangt auch mir großen Respekt ab. Es gab Momente wo ich mir schäbig vor kam, aber es wäre auch bescheuert das Geschenk nicht anzunehmen. In einer Welt, in der sämtliche Daten über Aktien offen zugänglich sind (auch das shortinterest), gehören schon besondere kognitive Fähigkeiten dazu die Daten zu ignorieren. Dazu kommt die vollkommen weltfremde Sichtweise dass es die HF sind die die gesamte Welt drücken, nur um einen Wert wie AMC zu halten? Das ?allgemeine Wissen um Milliarden geshorteter synthetischer Aktien, die gecovert werden müssen? hat mir mehr als einmal Probleme beim Konsum von Nahrungsmitteln gemacht. Das könnt ihr in Zeiten in denen die Krankenhäuser überlastet sind einfach nicht bringen, schon garnicht in diesem überzeugten Grundton. Ich habe wirklich eine Zeit gebraucht um zu merken dass es kein Runninggag ist.
Aber das war alles nur FUD. Lasst euch davon nur nicht abbringen AMC weiter zu horten.

Euer auf ewig dankbarer KuMp3L

Ps.: Der CEO von AMC ist wirklich top und macht einen super Job. Ich würde ihn mir nur woanders wünschen.  

03.12.21 22:35
11

1404 Postings, 1069 Tage untitled1Und zum wiederholten Male

haben wir heute fast wieder den Max Pain getroffen! Wie die Anhänger der maximalen Schmerzen alle vorhergesagt haben. Also nur ganz knapp verfehlt. Also wirklich nur ein wenig. So 3-4 $. 29,01$ sind ja fast 33$ nur 3,99$ Differenz. Das sind nur 13,75% daneben oder doch nur 12,1%. Aber ich hab gesehen, der Kurs wollte ganz schnell zurück zu Max Pain, aber dann haben sie um 22 Uhr einfach das Licht ausgemacht :( Sonst wäre er gegen 23:45 da bestimmt angekommen.

/ironie off

Sorry, ein wenig Spaß muss sein - bitte nicht übel nehmen, vielleicht treffen wir ja bald mal wieder den Max Pain!

Keine Handelsempfehlung und allen ein schönes Wochenende + schönen Advent!  

03.12.21 22:37
3

299 Postings, 5791 Tage Danjodie Stärke

Der hedgis lässt nach... aus minus 15 wird minus 3,5.... Ich denke wir haben das schlimmste gesehen und es dreht nächste Woche... hab die günstigen Kurse genutzt.  Ich glaube nach wie vor an die Story und bin erschreckend ruhig geblieben diese Woche. Wir werden sehen.  

03.12.21 22:49

354 Postings, 523 Tage TimmiCH@ untiteled

ob das jetzt einem gefällt oder nicht.
Leider (bei maxpain unter aktuellen Kursniveu)  war der MaxPain oft näher am Kurs als irgendwelche Chartanalysen.

Wieso das so ist,sollte ja auch klar sein: es geht um Geld anderer Teilnehmer als nur der  Apes.
Der Maxpain ist also unser Freund, wenn wir drunter liegen. Ansonsten halt genau das Gegenteil.

Nur meine Meinung, keine Handelsempfehlung.

 

03.12.21 23:05
1

270 Postings, 214 Tage schulle86die Freunde unserer Freunde

wenn das so weitergeht ist Robbing Hood bei 0,01 Dollar. Ein Verbot von PFOF wird Ihnen und unseren Freunden das Genick brechen.  

03.12.21 23:09
4

1404 Postings, 1069 Tage untitled1@TimmiCH

Du verstehst keinen Spaß oder?
Ich selbst habe auch an den Max Pain geglaubt (schau dir einfach alte Beiträge von mir an, auch aus Wirecard Zeiten) - aber inzwischen verstehe ich den Wert mehr. Er ergibt sich aus den offenen Optionen und dem Pres zu dem sie gehandelt wurden. Aber nicht die gehandelten Optionen bestimmen den Kurs, sondern vielmehr umgekehrt, der Kurs (und paar andere Faktoren) bestimmen den Optionspreis (Black-Scholes Modell). Damit bewegt sich der Max Pain immer zum Kurs, weil immer der Strike am günstigsten ist (Put-Prämie + Call-Prämie), der nah am Geld liegt (bei immer näher kommendem Verfall wie heute).

Dadurch dass Optionen lange vorher gehandelt werden können, ergibt sich eine Differenz zwischen Max Pain und Kurs. An Weekly Verfallstagen wird die Diskrepanz meist deutlich geringer ausfallen als bei monatlichen Verfallstagen, weil Weekly Verfallstage nur ca. 45 Tage vorher gehandelt werden können.

Und dich zitiere dich mal: "Wieso das so ist,sollte ja auch klar sein: es geht um Geld anderer Teilnehmer als nur der  Apes.
Der Maxpain ist also unser Freund, wenn wir drunter liegen. Ansonsten halt genau das Gegenteil."

-> Ein Ape sagte mal: "Die Untergrenze sind 500k pro Aktie!" - Dieser Ape ist ein noch besserer Freund als der Max Pain, denn: "er ist unser Freund wenn wir drunter liegen...".

:-)

Keine Handelsempfehlung und gute Nacht!  

03.12.21 23:14
7

242 Postings, 509 Tage AmBall@Kump3l

tolle Kurzlektüre Dein Beitrag, hat was von Nietzsche nur mit dem Unterschied, dass man damit ein Klopapier bedrucken könnte. Da hat man erst was lustiges zu lesen und dann -

Ach und Adam Aaron würdest Du Dir woanders wünschen? Warum? Weil er bei einem Unternehmen die Geschicke leitet, welches extrem von der Pandemie betroffen war und noch ist, und bei dem Shortseller das zum Anlass nahmen selbiges in den Bankrott zu shorten? Also Leute wie Du, die von einer zeitweise humanitären Notlage bzw. deren Folgen profitieren wollen? Und dann kommst Du hier noch mit dem Verweis auf die überlasteten Krankenhäuser?! Jetzt kommt mir gerade mein harter Kanten Brot hoch.

Und was die kognitiven Fähigkeiten angeht, mit diesen nimmt man auch noch andere Dinge wahr als nur abrufbare Daten.  

04.12.21 08:12
5

2133 Postings, 3536 Tage cromwelleim Forum

sind so viele neue aufgetaucht wie lange nicht, die uns Erzählen das der Kurs bald bei 5 $ liegt.

Ok, mag sein, aber das verrät uns nur das es den HF bis zur Oberlippe Unterkante steht.

Oder warum treibt man sich in einem Forum rum in dessen Aktie man gar nicht Investiert ist?

Ist schon sehr komisch, ein Schelm wer böses dabei denkt :-))

Ganz gelassen schaue ich zu und kaufe nach.

Der Tag wird kommen an dem wir belohnt werden, und solange habe ich Zeit.


Nur meine Meinung, keine Handlungsempfehlung !!  

04.12.21 08:14
1

449 Postings, 189 Tage Lioness13Evergrande wackelt schon wieder

04.12.21 08:39
1

1111 Postings, 218 Tage MmmmakEvergrande


@Lioness
Das könnte die Vermutungen der letzten Tage verstärken, warum unsere Freunde plötzlich so Gas geben.

Wenn die Märkte wegen Evergrande und China in Panik unkontrolliert fallen oder gar abstürzen, kollabieren möglicherweise auch entscheidende Player, die sowohl in AMC wie auch in GME short investiert sind. Und diese Player sind ja jetzt schon bis über beide Ohren im Dauerstress...

Und wo meine Alarmglocken brutal laut anfangen zu schrillen ist bei solchen offiziellen Aussagen aus dem SZ-Artikel:

"Chinas Börsenaufsicht versuchte, Ängste über eine sich ausbreitende Krise zu zerstreuen. Die Auswirkungen der Vorgänge bei Evergrande seien kontrollierbar, hieß es in einer Mitteilung der Behörde."

Sagten sie das nicht auch über das Coronavirus...?


Nur meine persönliche Meinung und keine Handlungsempfehlung!

 

04.12.21 08:50

449 Postings, 189 Tage Lioness13China

will ja nach Möglichkeit immer alles kontrollieren ... Da haben die die Rechnung ohne die Apes gemacht *lol.

Alles schwierig abzuschätzen. Im Augenblick kommt wahrscheinlich neben Corona-Unsicherheit hinzu, dass Anfang Dezember der Markt immer einen Dip macht, bevor er um den 8. bis 12. zur Jahresendralley aufbricht. Corona hat natürlich vieles durcheinandergewirbelt. Keine Ahnung, wie sich alles verhalten wird ...  

04.12.21 09:00
2

213 Postings, 369 Tage qwertyyyKrypto

Alle Kryptos sind in der Nacht heftig gefallen.
Meiner persönlichen Meinung nach, steckt da mehr hinter als einfache Gewinnmitnahmen. Aber das werden wir ja bald sehen :)  

04.12.21 09:53

455 Postings, 748 Tage maik0107qwertyyy

So konnte man wenigstens wieder günstig Kryptos kaufen :)  

04.12.21 10:50
8

1111 Postings, 218 Tage Mmmmakinfidelity Fidelity


Für Al from Boston steckt der Broker und Market Maker Fidelity maßgeblich mit hinter die Bereitstellung von Millionen verleihbaren Aktien und den Abverkäufen der letzten Tage.

In diesen zwei Clips klagt er Fidelity an die Apes / Privatanleger über monate hintergangen zu haben, nachdem diese in Scharen Robbing The Hood verlassen haben, um zu einem vermeintlich fairen Broker wie Fidelity zu wechseln.

Al behauptet, dass durch Fidelity in den letzten neun Monaten Abermillionen an Shares an Fricadel und andere Shortseller verliehen wurden und sie so vermutlich bis zu 2 Mrd. allein an Leihgebühren gemacht haben.

Um seien Aussagen zu beweisen gibt er im zweiten Clip einen Einblick in seinen / einen Bloomberg Terminal.

URGENT AMC | Fidelity: Both Arsonist and Fireman| Why I am switching brokers
https://www.youtube.com/watch?v=cuRY5EdrI24

How much does Fidelity actually own of AMC/GME| Bloomberg Terminal
https://www.youtube.com/watch?v=3eniRagznDM


Auch auf Reddit wird Front gegen Fidelity gemacht. Die Enttäuschung ist riesig, weil man ? was AMC und GME angeht ? niemandem im System vertrauen kann, wie sie sagen.

Für viele scheint daher der einzige Ausweg zu sein ihre Aktien bei Computer Share regisitrieren zu lassen, auch wenn ihre Handlungsfähigkeit (sprich die Flexibilität schnell verkaufen zu können) dadurch eingeschränkt wird.

https://www.reddit.com/r/Superstonk/comments/...nd_the_apest_mistake/


Nur meine persönliche Meinung und keine Handlungsempfehlung!

 

04.12.21 15:04
1

242 Postings, 509 Tage AmBallLambo

hat Lamborghini mit den Apes nun eine neue potentielle Zielgruppe entdeckt oder macht unser Slogan inzwischen einfach Schule?

https://twitter.com/Lamborghini/status/1465787722056953857  

04.12.21 15:11
1

1171 Postings, 913 Tage Lino8888@AmBall

Vermutlich ist die Jahresproduktion 2022 schon durch die Apes ausverkauft.
Kann Lambo gleich mal probieren ob der Urus auch auf dem Mond funktioniert.
Wer übrigens kurzfristig noch einen haben will (Urus - allerdings Mansory Tuning) bitte PN.
 

04.12.21 16:43

383 Postings, 187 Tage Humpelhax@lino

Verkaufst deinen?  

04.12.21 17:37
4

1171 Postings, 913 Tage Lino8888Nein-

so ein Proll Auto ist nichts für mich.
Ich fliege nur noch mit dem Hubschrauber ;-)))  

04.12.21 19:04
1

383 Postings, 187 Tage Humpelhax@lino

Proll Auto is immer relativ.
Ein Lambo is ja prinzipiell nichts anderes als ein Audi. Andere Karosse drauf und schon kann man 200k aufwärts verlangen und alle die sichs leisten können, kaufen ihn  

04.12.21 19:38
2

1171 Postings, 913 Tage Lino8888Wenn schon Proll

dann doch lieber einen Shelby Mustang GT500 Eleanor
Dafür würde ich auch ein Paar AMC Aktien locker machen (also 2 Stück)  

04.12.21 19:58
1

27 Postings, 221 Tage ibizalover@Lino8888

Sehr guten zeitlosen Geschmack hast du Lino, zusätzlich noch eine AMC Aktie für eine Gallone Super Plus, und man hat absoluten Fahrgenuss.
Ich kann übrigens den Film "Nobody" empfehlen, der dieses Jahr in die Kinos kam. Gestern gesehen und unglaublich entspannend und befreiend, gerade nach so Tagen an denen man manchen HF gerne an die Wand stellen würde.
Der Soundtrack gepaart mit dem 1972 Dodge Challenger (auch ein schöner Kandidat für den Fuhrpark) kann einem Kenner nur das Grinsen ins Gesicht zaubern. ;)  

04.12.21 20:01

349 Postings, 560 Tage tate7777777Egal

AMC - HEDGE-FONDS wollen MARGIN CALLS hinausschieben  

04.12.21 22:07

230 Postings, 454 Tage willi_wuffTweet von AA

Ist gestern völlig untergegangen.

Begleiten Sie mich diesen Sonntag, den 5. Dezember um 19:00 Uhr in LA in AMC The Grove 14. Ich werde eine spezielle Vorführung von Being the Ricardos veranstalten. Ein neuer fabelhafter Aaron Sorkin Film über Lucille Ball und Desi Arnaz. Mit AMCs Liebling Nicole Kidman in der Hauptrolle.

https://mobile.twitter.com/ceoadam  

04.12.21 23:08

1 Posting, 0 Tage Capo112AMC

Hallo Apes,  ich war bisher stiller Mitleser, bin seit Anfang diesen Jahres dabei und möchte mich erstmal für die zahlreichen informativen Beiträge bedanken. Alleine dadurch sehe ich den Kursverlauf um einiges entspannter. Habe immer mal wieder Shares nachgekauft, weil ich überzeugt davon bin, dass wir hier noch ganz andere Kurse sehen werden und auch entsprechend hohe Verkaufslimits gesetzt. Zu meiner Verwunderung wurde mein gestern aktualisiertes Verkaufslimit (xx.xxx) von der ING abgewiesen mit dem Hinweis, dass die Lagerstelle nicht übereinstimme. Die Lösung sei nur die Auslandsorder. Die Käufe erfolgten ausschließlich über Tradegate und sollten m.E. auch wieder hierüber verkauft werden können. Hat jemand eine Erklärung dafür? Vielen Dank schonmal  im Voraus.

Sorry für ein wenig Off-Topic und falls dieses Thema bereits besprochen wurde.

Alles nur meine Meinung
 

04.12.21 23:52

19 Postings, 119 Tage Jana83@Capo112

Dieses Jahr wurden allen AMC Aktien von der ING zur ?Verwahrstelle USA? zu einer Zählung umgelagert. Diese wurden im Normalfall danach wieder nach Deutschland (Girosammelverwahrung) zur Clearstream AG in Frankfurt zurückverlagert.

Jetzt hatten aber dann Kunden Verkaufsaufträge ins Orderbuch gestellt und deine Anteile konnten nicht mehr zurückgelagert werden.

Rufe einfach bei der ING an wo deine Anteile gerade gelagert werden. Normal verlangt die ING pro Umlagerung 10.- EUR. Bei mir hat due ING auf diese Kosten jedoch verzichtet.

Was bei dir jedoch komisch wirkt ist der Hinweis dass eine Verkaufsorder gar nicht möglich ist.

Mitte des Jahres kam noch ein Hinweistext daas bei einem Verkauf dann autonatisch (in Echtzeit) umgelagert wird.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1068 | 1069 | 1070 | 1070   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Buddy999, Chippy, DonLong79, katzenbeissser, KuMp3L, Moonwalker07, nick_halden, ProBoy, Stadtaffe80, Winti Elite B
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln