K+S wird unterschätzt

Seite 2558 von 2609
neuester Beitrag: 07.02.23 20:47
eröffnet am: 28.01.14 12:31 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 65211
neuester Beitrag: 07.02.23 20:47 von: Brauerei 66 Leser gesamt: 13199393
davon Heute: 2109
bewertet mit 43 Sternen

Seite: 1 | ... | 2556 | 2557 |
| 2559 | 2560 | ... | 2609   

30.11.22 00:36

3474 Postings, 5551 Tage DerLaieAber evtl. ja 2019 ?

Wie gesagt, die Homepage von K+s hilft weiter; vorweg: ein Euro ist ja auch schon was, gell. Aber halt meilenweit von 150 % entfernt.

 
Angehängte Grafik:
screenshot_(1651).png (verkleinert auf 53%) vergrößern
screenshot_(1651).png

30.11.22 00:37

3474 Postings, 5551 Tage DerLaieKönnte aber auch sein,

das der user das Jahr 2018 gemeint hat?!

 
Angehängte Grafik:
screenshot_(1652).png (verkleinert auf 54%) vergrößern
screenshot_(1652).png

30.11.22 00:44

3474 Postings, 5551 Tage DerLaieOh je,

in diesem Jahr hat die Jahresendrally den Aktionären sogar einen Verlust gebracht.

Ich denke, Brauerei 66 hat einmal mehr seine nächtlichen Träume gepostet. Ist ja auch ganz nett. Träumen darf man ja, nein muss man sogar (!)



"...Sohn gesund und ohne Träume
Gibt sich den Rest mit Schießgewehr
Und es singt der Chor der Blöden
Der schon immer war zu laut..."

Quelle: Marius Müller-Westernhagen, Der Chor der Blöden  

30.11.22 01:21

324 Postings, 174 Tage k und s freunddie bullen zucken schon

wir werden ab Dezember eine sehr schöne und lange Rally erleben...........wer zuletzt lacht smiled am besten.  

30.11.22 07:06

1598 Postings, 1263 Tage Brauerei 66Laie

Ok es waren nicht 4 Monate sondern 5 Monate . Hast du die angegebene Zeitachse vergessen? Oder liest und schreibst Du so , das es in dein Bild von K+S passt ?
Jetzt zum mitlesen von Anfang Dezember 2021 , ca. 14?/Stk. Aktie? bis Mitte April 36?/Stk. Aktie . Das macht nach Adam Riese ca . 150% , leicht abgerundet.
?Traue nie einer Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast? , in diesem Sinne

      Glück der Ukraine und allen Investierten  

30.11.22 08:41
1

3474 Postings, 5551 Tage DerLaieAch so Brauerei 66,

Sie meinten gar nicht die Jahresendrally im Dezember, sonder die Jahrhundertchance für K+s durch den Krieg gegen die Ukranie respektive die Sanktionen gegen Russland Anfang 2021.

Nun, dass hat aber nun wirklich nichts mit einer Jahresendrally zu tun(!)


"Definition Jahresendrally: Die Jahresendrally (auch: “Santa Claus Rally”) beschreibt ein Phänomen, bei dem die Aktienkurse zum Ende eines Jahres ansteigen sollen."

Quelle: https://broker-test.de/boersenlexikon/jahresendrally/  

30.11.22 09:40

286 Postings, 124 Tage Blumenstiel123Shorter Marshall hat die Tage schon reduziert.

Das ist mal kein schlechtes Zeichen. Der Respekt von den positiven Nachrichten von K+S die letzten Wochen wächst (:-)).

Ich steh auf der Seite von Brauerei, dass wir bis Ende des Jahres höher stehen werden als heute.  

30.11.22 10:05

1598 Postings, 1263 Tage Brauerei 66Genau Laie

Deshalb habe ich die 4 Monate erwähnt , im nächsten Absatz und mit Dezember sind es dann 5 Monate. Du kannst ja doch lesen , nur nicht im Zusammenhang. Aber es wird schon.

       Glück der Ukraine und allen Investierten  

30.11.22 12:04
1

7807 Postings, 553 Tage Highländer49K+S

30.11.22 12:06

7807 Postings, 553 Tage Highländer49K+S

Düngerproduzent K+S reduziert Zinslast mit Anleiherückkauf
https://www.ariva.de/news/...ert-zinslast-mit-anleiherckkauf-10446483  

30.11.22 14:55

696 Postings, 1512 Tage Turbocharlottenächster longtrade

... wieder ab ca. 20,00 EUR/Aktie

Frage in die Runde:
Ewartet ihr kurz-/mittelfristig eher steigende oder fallende K+S - Aktienkurse (a) und warum (b)?

VG  

30.11.22 15:14
1

324 Postings, 174 Tage k und s freundwarum????

Naja wenn ich das wüsste würd ich im Zirkus auftreten und nicht hier...............da aber alle bullisch gestimmt sind kanns mittelfristig(auf 6 monate)eigentlich nur nach norden gehen,m.M.  

30.11.22 15:38

286 Postings, 124 Tage Blumenstiel123Turbo: Fundamdental ist m.E. alles erklärt

und beleuchtet worden. Die nächsten Jahre sollten für K+S mehr als gut laufen. Der Kurs spiegelt dies im Moment nicht wieder.  Die Weichen von K+S sind gestellt worden und das in verschiedenen Richtungen.  Der aktuelle Kurs ist nach meinem Dafürhalten nur eine Zwischenstation auf dem Weg nach oben. Wann es hier "endlich" mal losgeht zu steigen, kann niemand konkret und seriös voraussagen.
Die Bodenbildung ist im Gange und wenn der Kurs noch weiter gedrückt wird, also Anteile des Unternehmens noch günstiger zu kaufen sind, kann es auch zu einer Übernahme kommen.
Sehe Kurse bis Ende Dezember über dem heutigen Kurs.  

30.11.22 16:00

696 Postings, 1512 Tage TurbocharlotteDanke euch

... anhand der aktuellen Zahlen (GuV; Bilanz) sehe ich es auch so ... was mich ins Grübeln bringt ist die Erwägung, dass diese Informationen allseits bekannt sind und mit der Erwartung prosperierenden Geschäfts in 2023/2024 verbunden werden ... so gesehen, kann K+S eigentlich nur enttäuschen

Was plant K+S eigentlich mit dem free cash flow in 2023 (nach Schuldentilgung, Dividende)? Soll mehr Geld in schnelleren Ausbau in Canada gesteckt werden?

VG  

30.11.22 16:13
1

4401 Postings, 3654 Tage reitzK+S

Die Varaschätzungen sind da!  

30.11.22 16:21

10251 Postings, 6475 Tage pacorubioreitz

was ist da>?  

30.11.22 16:22

10251 Postings, 6475 Tage pacorubioMoin

kurs wie immer eher runter als rauf, meiner Ansicht wirds dauern ,die 26 dieses Jahr sind für mich sehr weit entfernt......  

30.11.22 16:40

4079 Postings, 2613 Tage Torsten1971Reitz

Das erklärt dann auch den Verbleib bei um die 20.-. Man kann nur hoffen das vara zu pessimistisch ist...  

30.11.22 16:47

4079 Postings, 2613 Tage Torsten1971K+S

Wenn das so wird wie in den Schätzungen, dann kommt die 30 nicht mehr. Abzusehen wars aber eigentlich. Mit Blick auf 2024 gilt nun, den Absprung so langsam vorzubereiten. Der Traum von 40+ ist definitiv ausgeträumt - obwohl die Aktie ja eig über 40.- wert sein soll, gel Laie... ;)))  

30.11.22 17:15

213 Postings, 1807 Tage JChrustyKann mich jemand aufkären

Was sin die "Varaschätzungen" und wie fallen diese aus? Quelle?  

30.11.22 17:20
1

324 Postings, 174 Tage k und s freundnaja jedem das seine

aber wer sich jetzt von seinen Papieren trennt sollte viel.lieber Halma spielen anstatt an der Börse zu spekulieren.

Die Aktie wird sich sehr gut entwickeln und wer die Geduld aufbringt wird auch belohnt,das ist mal sicher.

Alle Daten sind gut bis sehr gut und der Ausblick ebenfalls und das nicht nur auf Sicht von 12 Monaten sondern sehr viel länger und da ist der Krieg noch gar nicht mit Im "SPIEL"jedenfalls nicht allein.m.M.  

30.11.22 17:44
1

4079 Postings, 2613 Tage Torsten1971VARA

Auszug...  
Angehängte Grafik:
opera_momentaufnahme_2022-11-....png (verkleinert auf 36%) vergrößern
opera_momentaufnahme_2022-11-....png

30.11.22 17:50

1463 Postings, 651 Tage investadvisorDerLaie

Nutrien ist aktuell in New York über 2% im Minus.
verdammt, was ist da los?

K+S möchte laut Vorstand Lohr so schnell wie möglich Investment Grade (wieder) erreichen.
immerhin, er spricht es konkret an.  

30.11.22 18:49
4

4401 Postings, 3654 Tage reitz@JChrusty

"""""https://vara-services.com/k-plus-s/""""

Die Varaschätzungen ist die Zusammenfassung aller Schätzungen von Analysten, die K+S rechearchen.
Die Schätzungen werden 2 mal im Quartal veröffentlicht. Gewöhnlich 2-3 Wochen von Quartalsberichte und 2-3 Wochen nach Quartalsbericht.

Glück auf!  

Seite: 1 | ... | 2556 | 2557 |
| 2559 | 2560 | ... | 2609   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln