finanzen.net

EquityStory, die Story stimmt

Seite 3 von 5
neuester Beitrag: 13.08.18 14:31
eröffnet am: 28.08.06 08:39 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 105
neuester Beitrag: 13.08.18 14:31 von: shuntifumi Leser gesamt: 27693
davon Heute: 3
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5  

18.01.08 16:17

214 Postings, 4453 Tage StockCheckerGildemeister

Keine Ahnung, hab mich bisher überhaupt nicht mit dem Wert auseinander gesetzt!  

21.01.08 07:45

214 Postings, 4453 Tage StockCheckerWeitere Übernahmen.,.

Ich bin mal gespannt, wie lange es noch dauert, bis weiter Übernahmen getätigt werden.

Equitystory wird auch in diesem Jahr wieder stark wachsen...  

04.04.08 08:42

17100 Postings, 5259 Tage Peddy78EquityStory AG übertrifft Jahresprognose deutlich.

Kurs hat schon wieder mächtig angezogen.

Früher wach werden.

News - 04.04.08 08:36
DGAP-News: EquityStory AG (deutsch)

EquityStory AG übertrifft Jahresprognose deutlich

EquityStory AG / Jahresergebnis/Dividende

04.04.2008

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

--------------------------------------------------

EquityStory AG übertrifft Jahresprognose deutlich Aufnahme der Dividenzahlung geplant - Dividendenvorschlag EUR 0,50 für 2007

München - 04.04.2008

Die EquityStory AG (ISIN: DE0005494165) hat im Geschäftsjahr 2007 abermals ein Rekordergebnis erzielt und setzt damit ihr Wachstum fort. Der Konzern erzielte Umsatzerlöse in Höhe von TEUR 8.339. Das entspricht einer Steigerung von 73 Prozent zum Vorjahreszeitraum. Nach IFRS steigt das EBIT um 169 Prozent auf TEUR 3.045. Der Jahresüberschuss beträgt TEUR 1.815. Das Ergebnis je Aktie gemäß DVFA/SG erreicht mit EUR 1,53 einen neuen Höchstwert.

Für die Monate Oktober bis Dezember 2007 beträgt der Umsatz TEUR 2.320. Das EBIT beläuft sich gemäß IFRS auf TEUR 1.011 und der Konzernüberschuss auf TEUR 531. Damit ergibt sich für das vierte Quartal 2007 ein Ergebnis je Aktie gemäß DVFA/SG von EUR 0,45. Der starke Zuwachs im vierten Quartal 2007 ist auch auf die erfolgreiche Neueinführung der Dienstleistung zur Einreichung von Finanzberichten beim Unternehmensregister und Jahresabschlüssen beim elektronischen Bundesanzeiger zurückzuführen.

Aufgrund der sehr guten Ertragsentwicklung wird für das Geschäftsjahr 2007 erstmals eine Dividende vorgeschlagen. Achim Weick, Vorstandsvorsitzender der EquityStory AG: 'Mit unserem starken Cash Flow und unserer hohen Eigenkapitalquote haben wir nun erstmals die Möglichkeit neben der Finanzierung unseres zukünftigen Wachstums eine angemessene Dividende an unsere Aktionäre auszuschütten.'

Vorstand und Aufsichtsrat der EquityStory AG schlagen der Hauptversammlung am 15.05.2008 eine Dividenzahlung in Höhe von EUR 0,50 je Aktie vor.

Der Cash Flow gemäß DVFA/SG belief sich im Jahr 2007 auf TEUR 2.023. Die Eigenkapitalquote beträgt 73 Prozent. Die liquiden Mittel betrugen zum 31.12.2007 TEUR 738. Das Akquisitionsdarlehen für den Erwerb der financial.de AG wird bereits im Mai getilgt sein.

Die Akquisition financial.de AG (100%) lieferte für das 4. Quartal einen positiven Ergebnisbeitrag in Höhe von EUR 0,02 je Aktie, die Beteiligung an der ARIVA.DE AG (25,1%) steuerte EUR 0,02 je Aktie zum Jahresergebnis bei.

Im 4. Quartal 2007 konnte die EquityStory AG mit 55 börsennotierten Unternehmen erneut eine hohe Anzahl an Neukunden gewinnen. Dieser Trend wird sich aufgrund der Schwäche am Kapitalmarkt im 1. Quartal 2008 nicht fortsetzen, jedoch durch das neue Geschäftsfeld Online Corporate Communications überkompensiert werden. Hier wurden im vierten Quartal 2007 bereits 75 Neukunden akquiriert, die nicht börsennotiert sind.

Unser Joint-Venture DGAP-Geoinfo Zrt. konnte den Betrieb in Ungarn noch nicht aufnehmen. Zwar wurden die gesetzlichen Rahmenbedingungen seitens der Regierung geschaffen - allerdings blockiert eine fehlende Durchführungsrichtlinie der ungarischen Finanzmarktaufsicht, deren endgültige Fassung nicht terminiert ist, den Start.

Trotz der Verzögerung in Ungarn und dem eingetrübten Kapitalmarktumfeld rechnet der Vorstand für das Geschäftsjahr 2008 mit einem weiterhin hohen Umsatzwachstum zwischen 20 und 30 Prozent. Das EBIT sollte wiederum überproportional zum Umsatz steigen. Diese Einschätzung beruht auf den positiven Erfahrungen beim Aufbau des Bereichs Online Corporate Communications, dem großen Erfolg unseres Services zur Einreichung von Zwischenberichten beim Unternehmensregister und Jahresabschlüssen beim elektronischen Bundesanzeiger für unsere börsennotierten Kunden, der deutlich geringeren Steuerquote aufgrund der Unternehmenssteuerreform und den ersten Indikationen des 1. Quartals 2008.

Der Vorstand erläutert die Geschäftsergebnisse ab 11:00 Uhr (MEZ) in der heutigen Telefonkonferenz. Diese wird unter www.equitystory.de live im Internet übertragen.



Wichtige Kennzahlen (IFRS) 2007 2006 +/-
Umsatz (TEUR) 8.339 4.810 73%
EBIT (TEUR) 3.045 1.132 169%
Jahresüberschuss (TEUR) 1.815 706 157%
Ergebnis je Aktie nach DVFA/SG (EUR) 1,53 0,76 101%
Cash Flow nach DVFA/SG (TEUR) 2.023 1.134 78%
Liquide Mittel (TEUR) 738 264 180%
Mitarbeiter zum 31.12. 44 36 22%




Weitere Hinweise:

Die Zahlen für das vierte Quartal 2007 sind untestiert. Die Jahreszahlen 2007 sind testiert.

Der vollständige Geschäftsbericht steht unter www.equitystory.de im Bereich Investor Relations sowohl als interaktive Version als auch zum Download bereit.

Unternehmensmitteilungen der EquityStory AG erhalten Sie auch kostenlos unverzüglich auf ihr mobiles Endgerät. Wir informieren Sie per SMS und bieten Ihnen den Download der News auf Ihr Handy an. Registrieren Sie sich hierfür im Bereich Investor Relations auf www.equitystory.de

Über den EquityStory-Konzern:

Die EquityStory AG ist Marktführer für Online Investor Relations im deutschsprachigen Raum und liefert für über 1250 börsennotierte Unternehmen aus dem In- und Ausland umfangreiche Dienstleistungen in den Bereichen Meldepflichten, Finanzportale, Audio- und Video-Übertragungen von Investorenveranstaltungen, Online-Finanzberichte sowie ausgelagerte Webseiten. Mit den beiden Beteiligungen ARIVA.DE AG (25 %) und financial.de AG (100 %) hat sich die EquityStory AG den Wachstumsmarkt Onlinewerbung und B2C-Investor-Relations im Finanzsektor erschlossen. Der Bereich Meldepflichten ist in der Tochtergesellschaft Deutsche Gesellschaft für Ad-hoc-Publizität mbH (DGAP) gebündelt. Die DGAP ist eine Institution für die Erfüllung der Regelpublizität börsennotierter Gesellschaften und seit der Gründung 1996 Marktführer. Mit dem neuen Geschäftsfeld Online Corporate Communications hat sich die DGAP nun auch die Zielgruppe nicht börsennotierter Unternehmen erschlossen. Die Unternehmensgruppe beschäftigt Finanzanalysten, Kommunikationsexperten und Software-Entwickler und verfügt somit über die drei Kernkompetenzen für Online Investor Relations. Der EquityStory-Konzern beschäftigt aktuell 48 Mitarbeiter und hat im Jahr 2007 Umsatzerlöse in Höhe von 8,3 Millionen Euro erzielt.

Kontakt: EquityStory AG Robert Wirth

Tel +49(0)89 210298-34 Fax +49(0)89 210298-49 Email robert.wirth@equitystory.de

Seitzstraße 23 80538 München

www.equitystory.de



04.04.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: EquityStory AG Seitzstraße 23 80538 München Deutschland Telefon: +49(0)89 210298-0 Fax: +49(0)89 210298-49 E-Mail: info@equitystory.com Internet: www.equitystory.de ISIN: DE0005494165 WKN: 549416 Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart; Entry Standard in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
EQUITYSTORY AG NAMENS-AKTIEN O.N. 19,98 +5,16% XETRA
 

05.04.08 13:56
1

214 Postings, 4453 Tage StockCheckerKZ: 30?

BetaFaktor - EquityStory Kursziel 30 Euro

11:28 04.04.08

München (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "BetaFaktor" taxieren das Kursziel der EquityStory-Aktie (ISIN DE0005494165/ WKN 549416) auf 30 Euro.

Am Freitag, 04.04.08, werde die EquityStory AG ihren Bericht für das Jahr 2007 präsentieren. Nach Informationen der Experten seien die Schätzungen - wie immer - mindestens erfüllt worden. Der Umsatz solle bei 8 Mio. Euro und das EBIT bei 2,7 Mio. Euro liegen.

Eine aussichtsreiche Erweiterung der Geschäftstätigkeit auf nicht börsennotierte Unternehmen - Online Corporate Communications - habe der Online-Investor-Relations-Anbieter vor kurzem berichtet. Die Synergien seien offenkundig, der neue Geschäftsbereich könne einfach auf die bestehende Infrastruktur aufgesetzt werden. Auch nicht börsennotierte Unternehmen hätten Publizitätspflichten, würden Pressemitteilungen versenden und müssten ihre Unternehmens-Homepages verwalten. Für die Münchner sei der zusätzliche Aufwand dagegen sehr überschaubar.

Die Muttergesellschaft der altehrwürdigen DGAP sei eine der schlüssigsten Storys, welche es an der Börse gebe. Krisenfestigkeit und hohe Planungssicherheit würden sich mit niedriger Bewertung vereinen. Dies sei eine durchaus seltene Kombination.

Die Experten von "BetaFaktor" taxieren das Kursziel der EquityStory-Aktie auf 30 Euro. (Ausgabe 14/08b vom 03.04.2008) (04.04.2008/ac/a/nw)


Quelle: aktiencheck.de  

07.04.08 12:28

17100 Postings, 5259 Tage Peddy78EquityStory kaufen (Euro am Sonntag).

07.04.2008 10:39

EquityStory kaufen (Euro am Sonntag)München (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "EURO am Sonntag" empfehlen die Aktie von EquityStory (ISIN DE0005494165/ WKN 549416) zu kaufen.Die EquityStory AG, zu der auch die DGAP Gesellschaft für Ad-hoc-Publizität zähle, habe für 2007 sehr gute Zahlen präsentiert. Der Umsatz habe sich um 73% auf 8,34 Mio. Euro erhöht, der Gewinn um über 150% auf 1,8 Mio. Euro. Der Ausblick sei ebenso top: Im Jahr 2008 solle der Umsatz um 20 bis 30% zulegen, der Bruttogewinn noch stärker. Für das Jahr 2007 werde erstmals eine Dividende in Höhe von 50 Cent ausgeschüttet.

Die Experten von "EURO am Sonntag" raten die Aktie von EquityStory zu kaufen. Zur Absicherung sollte ein Stopp bei 15,60 Euro platziert werden. (Ausgabe 14) (07.04.2008/ac/a/nw)
Analyse-Datum: 07.04.2008
Analysen zu EquityStory AG
10:39 Uhr EquityStory kaufen Euro am Sonntag  
27.03.2008 EquityStory erstes Kursziel bleibt bei 20 Euro ExtraChancen  
01.02.2008 EquityStory Top-Investment der Woche ExtraChancen  
31.01.2008 EquityStory Kursziel 25 Euro Focus Money  
07.01.2008 EquityStory Position auf- bzw. ausbauen ExtraChancen  
News zu EquityStory AG
04.04.08 EquityStory will nach starkem Jahr erstmals Dividende zahlen
04.04.08 DGAP-News: EquityStory AG
20.03.08 DGAP-News: EquityStory AG
17.12.07 DGAP-News: EquityStory AG
14.12.07 Original-Research: EquityStory AG (von SIGNUM-RESEARCH GMBH): Kaufen
29.11.07 DGAP-News: EquityStory AG
29.11.07 DGAP-News: EquityStory AG
26.09.07 DGAP-News: EquityStory AG
 

17.04.08 13:20
1

Clubmitglied, 27085 Postings, 5395 Tage BackhandSmashErstmals Dividende 0,50 ?

0,50 ? sind vorgeschlagen, ja das ist ja mal was !

Bericht von Euro am Sonntag
EquityStory - Erstmals Dividende

06.04.2008 Ausgabe 14/08 Euro am Sonntag

Der Spezialist für Online-Investor-Relations, zu dem auch die DGAP Gesellschaft für Ad-hoc-Publizität gehört, hat sehr

Der Spezialist für Online-Investor-Relations, zu dem auch die DGAP Gesellschaft für Ad-hoc-Publizität gehört, hat sehr gute Zahlen vorglegt. 2007 stieg der Umsatz um 73 Prozent auf 8,34 Millionen Euro, der Gewinn um über 150 Prozent auf 1,8 Millionen. Auch der Ausblick ist top: 2008 soll der Umsatz um 20 bis 30 Prozent steigen, der Bruttogewinn noch stärker. Und: Erstmals gibt es für 2007 eine Dividende in Höhe von 50 Cent. Kaufen.

Tendenz: besser als der Gesamtmarkt

nun wir werden sehen !

 

18.04.08 20:23

41 Postings, 4600 Tage Accelerator1wollen wir hoffen...

...dass wir die 21 nicht wieder so schnell hergeben...  

30.05.08 09:47
1

17100 Postings, 5259 Tage Peddy78Wieder unter 21?,Chance nutzen.Denn:Die Story stim

www.comdirect.de

News - 30.05.08 08:31
DGAP-News: EquityStory AG (deutsch)

EquityStory AG mit erneutem Ergebnissprung im 1. Quartal 2008

EquityStory AG / Quartalsergebnis

30.05.2008

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

--------------------------------------------------

EquityStory AG mit erneutem Ergebnissprung im 1. Quartal 2008 Konzernüberschuss erreicht neuen Quartals-Rekordwert

München - 30.05.2008

Die EquityStory AG (ISIN: DE0005494165) ist erfolgreich in das Geschäftsjahr 2008 gestartet. Der Konzern hat in den ersten drei Monaten 2008 Umsatzerlöse in Höhe von TEUR 2.226 erzielt. Dies entspricht einer Steigerung von 11 Prozent zum 1. Quartal des Vorjahres. Nach IFRS steigt das EBIT um 29 Prozent auf TEUR 818. Der Konzernüberschuss beläuft sich auf TEUR 559. Das entspricht einem Ergebnis je Aktie gemäß DVFA / SG in Höhe von EUR 0,47.

Trotz der eingetrübten Verfassung der Finanzmärkte gelang es der EquityStory AG ein ausgezeichnetes Quartalsergebnis zu erzielen. Dies untermauert einmal mehr die Ertragsstärke des Geschäftsmodells. Das Meldevolumen stieg aufgrund der höheren Zahl an Bestandskunden und einem Sondereffekt, der aus dem Inkrafttreten des Tranzparenzrichtlinieumsetzungsgesetzes zum 20. Januar 2007 und nicht zum Anfang des Kalenderjahres resultiert, um 28 Prozent.

Besonders erfreulich entwickelt sich der neu gestartete Geschäftsbereich Online Corporate Communications. Bis zum Ende des 1. Quartals konnten bereits 125 Neukunden gewonnen werden. Da der Geschäftsbetrieb erst Ende März vollständig aufgenommen wurde, gehen wir von einem starken Kundenwachstum im 2. Halbjahr aus. Damit wird die schwache Neukundengewinnung börsennotierter Unternehmen aufgrund ausbleibender Börsengange ausgeglichen.

Stark rückläufig ist das Buchungsaufkommen im Bereich Distribution & Media, was sich vor allem in niedrigeren Umsätzen bemerkbar macht. Sobald eine Normalisierung an den Finanzmärkten eintritt, rechnen wir hier wieder mit einer Belebung der Mediabuchungen.

Der Vorstand bekräftigt seine Jahresprognose eines Umsatzwachstums in Höhe von 20 bis 30 Prozent und einem überproportionalen Anstieg des EBIT.

Die Geschäftsergebnisse werden ab 11:00 Uhr (MEZ) in der heutigen Telefonkonferenz erläutert. Diese wird unter www.equitystory.de live im Internet übertragen.


Wichtige Kennzahlen (IFRS) Q1 2008 Q1 2007 +/-

Umsatz (TEUR) 2.226 2.000 11%
EBIT (TEUR) 818 634 29%
Konzernüberschuss (TEUR) 559 425 32%
Ergebnis je Aktie nach DVFA/SG (EUR) 0,47 0,36 31%
Cash Flow nach DVFA/SG (TEUR) 604 479 26%
Liquide Mittel (TEUR) 479 294 63%
Mitarbeiter zum Periodenende 47 42 12%


Weitere Hinweise:

Die Zahlen für das erste Quartal 2008 sind untestiert.

Der Quartalsbericht steht unter www.equitystory.de im Bereich Investor Relations sowohl als interaktive Version als auch zum Download bereit.

Unternehmensmitteilungen der EquityStory AG erhalten Sie auch kostenlos unverzüglich auf ihr mobiles Endgerät. Wir informieren Sie per SMS und bieten Ihnen den Download der News auf Ihr Handy an. Registrieren Sie sich hierfür im Bereich Investor Relations auf www.equitystory.de

Über den EquityStory-Konzern:

Die EquityStory AG ist Marktführer für Online Investor Relations im deutschsprachigen Raum und liefert für über 1250 börsennotierte Unternehmen aus dem In- und Ausland umfangreiche Dienstleistungen in den Bereichen Meldepflichten, Finanzportale, Audio- und Video-Übertragungen von Investorenveranstaltungen, Online-Finanzberichte sowie ausgelagerte Webseiten. Mit den beiden Beteiligungen financial.de AG (100 %) und ARIVA.DE AG (25 %) hat sich die EquityStory AG den Wachstumsmarkt Onlinewerbung und B2C-Investor-Relations im Finanzsektor erschlossen. Der Bereich Meldepflichten ist in der Tochtergesellschaft Deutsche Gesellschaft für Ad-hoc-Publizität mbH (DGAP) gebündelt. Die DGAP ist eine Institution für die Erfüllung der Regelpublizität börsennotierter Gesellschaften und seit der Gründung 1996 Marktführer. Mit dem neuen Geschäftsfeld Online Corporate Communications richtet sich die DGAP nun auch an die Zielgruppe nicht börsennotierter Unternehmen. Die Unternehmensgruppe beschäftigt Finanzanalysten, Kommunikationsexperten und Software-Entwickler und verfügt somit über die drei Kernkompetenzen für Online Investor Relations. Für den EquityStory-Konzern arbeiten aktuell 48 Mitarbeiter. Im Jahr 2007 wurden Umsatzerlöse in Höhe von 8,3 Millionen Euro erzielt.





Kontakt: EquityStory AG Robert Wirth

Tel +49(0)89 210298-34 Fax +49(0)89 210298-49 Email robert.wirth@equitystory.de

Seitzstraße 23 80538 München

www.equitystory.de 30.05.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: EquityStory AG Seitzstraße 23 80538 München Deutschland Telefon: +49(0)89 210298-0 Fax: +49(0)89 210298-49 E-Mail: info@equitystory.com Internet: www.equitystory.de ISIN: DE0005494165 WKN: 549416 Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart; Entry Standard in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
EQUITYSTORY AG NAMENS-AKTIEN O.N. 20,62 -4,76% XETRA
 

30.05.08 12:05

Clubmitglied, 27085 Postings, 5395 Tage BackhandSmashwar das mal wieder erwartet worden ?

oder hat es mal wieder keiner gelesen ?  

03.06.08 12:20

17100 Postings, 5259 Tage Peddy78Danke für mittl. + 75 %. Die Story stimmt...

Mein reden,

nur schon etwas früher...

www.comdirect.de

News - 03.06.08 12:01
Original-Research: EquityStory AG (von GBC AG): Kaufen

Original-Research: EquityStory AG - von GBC AG

Aktieneinstufung von GBC AG zu EquityStory AG

Unternehmen: EquityStory AG ISIN: DE0005494165

Anlass der Studie:Researchstudie Update Empfehlung: Kaufen seit: Kursziel: 29,93 Euro Kursziel auf Sicht von: 12 Monate Letzte Ratingänderung: Analyst: Philipp Leipold, Manuel Hölzle

Die EquityStory AG ist gut in das laufende Geschäftsjahr gestartet und bleibt weiterhin auf Wachstumskurs. Das Umsatzwachstum fiel mit 11,3 % im ersten Quartal 2008 geringer aus als in den Vorquartalen, was vor allem durch niedrigere Umsätze im Bereich Distribution & Media infolge der Finanzmarktkrise bedingt ist. Im Bereich Distribution & Media fiel der Umsatz im ersten Quartal 2007 jedoch auch außerordentlich hoch aus, so dass dieser Basiseffekt zu berücksichtigen ist und hier in den nächsten Quartalen kein weiterer Rückgang zu erwarten ist. Dagegen konnten die Umsatzerlöse in den margenstärkeren Geschäftsbereichen Regulatory Information & News sowie Reports & Webcasts kräftig gesteigert werden.

Sowohl die Ergebnisqualität als auch die Margensituation konnte im ersten Quartal 2008 somit weiter verbessert werden, was auch eindrucksvoll in der Rohertragsmarge von mehr als 88 % zum Ausdruck kommt. Dies ist der höchste Wert seit dem ersten Quartal 2006. Der sich zunehmend verstetigende Anstieg des Meldevolumens sollte einen hohen Free Cash Flow im laufenden Geschäftsjahr sicherstellen.

Der neue Geschäftsbereich Online Corporate Communications, der Ende März seine operative Tätigkeit aufgenommen hat, wird nach unserer Einschätzung zukünftig ein wichtiger Wachstumstreiber sein und sollte sich in den kommenden Quartalen positiv in den Umsätzen niederschlagen. Hier konnten per Ende Mai 2008 bereits 200 nicht börsennotierte Unternehmen als Neukunden gewonnen werden. Die Dynamik bei der Neukundenakquise sollte nach unserer Erwartung in den nächsten Quartalen weiter anhalten. Zusätzlich wird sich durch den neuen Einreichungs-Service im vierten Quartal 2008 ein Wachstumsimpuls einstellen, da die bereits eingelieferten Geschäftsberichte zum größten Teil erst im Schlussquartal umsatzwirksam verbucht werden.

Wir behalten unsere Umsatz- und Ergebnisschätzungen für das Jahr 2008 mit Vorlage der Zahlen für das erste Quartal 2008 bei und bestätigen unsere Kaufempfehlung für die Aktie der EquityStory AG. Den fairen Wert auf Basis 2008 sehen wir unverändert bei 29,93 EUR (siehe hierzu auch das Bewertungsmodell aus unserer Studie vom 09.04.2008).

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/10562.pdf

Kontakt für Rückfragen Jörg Grunwald Vorstand GBC AG Halderstraße 27 86150 Augsburg 0821 / 241133 0 research@gbc-ag.de

-------------------übermittelt durch die EquityStory AG.-------------------



Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
EQUITYSTORY AG NAMENS-AKTIEN O.N. 20,50 +2,55% XETRA
 

10.06.08 08:42

17100 Postings, 5259 Tage Peddy78Die Story stimmt weiter,bald auch in UK...

Um 20 ? sehr interessant.

1. Positionen eingehen wenn ihr es nicht schon längst gemacht habt.

www.comdirect.de

News - 10.06.08 08:30
DGAP-News: EquityStory AG (deutsch)

EquityStory AG erhält Zulassung als Primary Information Provider in UK

EquityStory AG / Zulassungsgenehmigung/Produkteinführung

10.06.2008

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

--------------------------------------------------

EquityStory AG erhält Zulassung als Primary Information Provider in UK Lizenz der englischen Finanzmarktaufsicht ist ein wichtiger Baustein für die europäische Expansion

München / London - 10.06.2008

Die EquityStory AG hat von der englischen Finanzmarktaufsicht FSA die Zulassung als Primary Information Provider (PIP) erhalten. Damit erfüllt die zentrale Abwicklungsplattform für Unternehmensmitteilungen, das IR.COCKPIT, die höchsten Sicherheitsstandards in Europa. Die Lizenz für den englischen Markt ist sehr bedeutsam für die Europa-Expansion der EquityStory Gruppe.

Unternehmen, die an der Londoner Börse (LSE) gelistet sind, müssen ihre gesetzlichen Mitteilungspflichten über einen der Primary Information Provider (PIP) erfüllen, die ihre Zulassung durch die englische Finanzmarktaufsicht FSA erhalten. Die Erteilung einer Lizenz ist an einen Katalog strengster Sicherheitskriterien geknüpft, die in einem aufwändigen Zulassungsverfahren geprüft werden. Die EquityStory AG hat sich diesem Prüfungsverfahren erfolgreich gestellt und erfüllt somit die höchsten Sicherheitsstandards in Europa.

Die Lizenzerteilung ist für die EquityStory AG in Bezug auf die geplante europäische Expansion von großer Bedeutung, da insbesondere international operierende börsennotierte Unternehmen großen Wert auf den Zugang zum größten Kapitalmarkt in Europa legen.

Neben EquityStory gibt es noch weitere sieben Unternehmen, die als Primary Information Provider für den britischen Markt zugelassen sind.

Weitere Hinweise:

Unternehmensmitteilungen der EquityStory AG erhalten Sie auch kostenlos unverzüglich auf ihr mobiles Endgerät. Wir informieren Sie per SMS und bieten Ihnen den Download der News auf Ihr Handy an. Registrieren Sie sich hierfür im Bereich Investor Relations auf www.equitystory.de

Über den EquityStory-Konzern:

Die EquityStory AG ist Marktführer für Online Investor Relations im deutschsprachigen Raum und liefert für über 1250 börsennotierte Unternehmen aus dem In- und Ausland umfangreiche Dienstleistungen in den Bereichen Meldepflichten, Finanzportale, Audio- und Video-Übertragungen von Investorenveranstaltungen, Online-Finanzberichte sowie ausgelagerte Webseiten. Mit den beiden Beteiligungen financial.de AG (100 %) und ARIVA.DE AG (25 %) hat sich die EquityStory AG den Wachstumsmarkt Onlinewerbung und B2C-Investor-Relations im Finanzsektor erschlossen. Der Bereich Meldepflichten ist in der Tochtergesellschaft Deutsche Gesellschaft für Ad-hoc-Publizität mbH (DGAP) gebündelt. Die DGAP ist eine Institution für die Erfüllung der Regelpublizität börsennotierter Gesellschaften und seit der Gründung 1996 Marktführer. Mit dem neuen Geschäftsfeld Online Corporate Communications richtet sich die DGAP nun auch an die Zielgruppe nicht börsennotierter Unternehmen. Die Unternehmensgruppe beschäftigt Finanzanalysten, Kommunikationsexperten und Software-Entwickler und verfügt somit über die drei Kernkompetenzen für Online Investor Relations. Für den EquityStory-Konzern arbeiten aktuell 48 Mitarbeiter. Im Jahr 2007 wurden Umsatzerlöse in Höhe von 8,3 Millionen Euro erzielt.

Kontakt: EquityStory AG Robert Wirth

Tel +49(0)89 210298-34 Fax +49(0)89 210298-49 Email robert.wirth@equitystory.de

Seitzstraße 23 80538 München

www.equitystory.de

10.06.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: EquityStory AG Seitzstraße 23 80538 München Deutschland Telefon: +49(0)89 210298-0 Fax: +49(0)89 210298-49 E-Mail: info@equitystory.com Internet: www.equitystory.de ISIN: DE0005494165 WKN: 549416 Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart; Entry Standard in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
EQUITYSTORY AG NAMENS-AKTIEN O.N. 20,50 -0,24% XETRA
 

10.06.08 10:31

17100 Postings, 5259 Tage Peddy78Wieder locker über die 21 ?.

Mit euch?  

15.08.08 09:53

17100 Postings, 5259 Tage Peddy78Die Story stimmt, und die Kursgewinne auch.

Trotz schwieriger Zeiten.  

20.08.08 13:01
1

173 Postings, 6699 Tage Fago26.8.08

Veröffentlichung 6-Monatsabschluss - steigt jetzt schon im Vorfeld. Könnte die Ueberraschung werden...  

01.09.08 10:34
1

17100 Postings, 5259 Tage Peddy78Nur Zur Info,früher informiert und investiert sein

hätte sich ausgezahlt und gelohnt.

Hier sind seit Eröffnung des Threads mittlerweile fast die 100 % eingefahren.

Die Story stimmt eben,

aber das war auch schon viel früher klar.

Nur leider hat es kaum einer erkannt.

Weitere (JETZT NOCH unentdeckte) Perlen werden demnächst wieder folgen,

wenn IHR wollt und Interesse habt und zeigt.

EquityStory investiert bleiben - ExtraChancen  08:52  
EquityStory kaufen - GBC AG  29.08.08  
Original-Research: EquityStory AG (von GBC AG): K.  29.08.08  
Original-Research: EquityStory AG (von GBC AG): K.  29.08.08  

EquityStory: Deutliches Gewinnplus  26.08.08
 

21.11.08 11:24
2

214 Postings, 4453 Tage StockCheckerTolles Unternehmen

Momentan ist es ja richtig ruhig um Equitystory geworden und auch der Aktienkurs hat stark korrigiert.
Ist hier noch jemand an dem Wert dran?

Ich für meinen Teil bin von Equitystory begeistert (Momentan nicht investiert -> will erst einen Aufwärtstrend abwarten).
Tolles Wachstum bis jetzt und gute Zukunftsaussichten, dazu noch ein relativ günstiger Aktienkurs (für langfristige anlagen >10 Jahre)....

Alles in allem top...
-----------
http://www.ruleOne.de   -> Regel Nummer 1 Blog

25.01.10 08:30
2

2539 Postings, 3798 Tage Peddy1978Nur zur Erinnerung liebe Anwälte von EquityStory.

Die Story bei euch stimmt und dies war mein Thread in dem ich schon seit Jahren euren Wert High-Pushe,

das habt ihr euch gerne gefallen lassen auch wenn es natürlich genauso irrelevant ist wie die mir vorgeworfenen Down-Pushings.

Aktienkurse kann man mit positiver wie kritischer Meinungsäußerung auf dieser Plattform wohl kaum bewegen.

Mit die Story aber weiter stimmt und es "traurige Story" wird möchte ich einfach nochmal auf den guten Wert EquityStory hinweisen und verspreche mich zukünftig mit Kritik zurück zu halten da dies ja scheinbar nicht gewünscht ist.
Vielen Dank,
mit freundlichen Grüßen,
Peddy(19)78
-----------
"Neu",mit verbesserter Rezeptur,noch Pflegeleichter...
Nur wo Peddy(19)78 dran steht ist auch Peddy78 drin.
Nicht nur im Namen.

31.03.10 14:46
1

Clubmitglied, 27085 Postings, 5395 Tage BackhandSmashEquityStory AG mit gutem Jahresergebnis 2009

21.04.10 11:10
3

7256 Postings, 5114 Tage Mme.EugenieAriva zu 25,44 % beteiligt

Unternehmensprofil [Bearbeiten]

Der EquityStory-Konzern ist ein Anbieter für Online-Unternehmenskommunikation im deutschsprachigen Raum.

In den Bereichen Investor Relations und Corporate Communications nutzen Unternehmen aus Europa und Nordamerika diese Kommunikationslösungen. Die Unternehmen nehmen den Services zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten, die Verbreitung von Unternehmensmitteilungen, die Entwicklung von Finanzportalen- und Webseiten, die Durchführung von Audio- und Video-Übertragungen sowie die Erstellung von Online-Finanzberichten wahr.

Die Deutsche Gesellschaft für Ad-hoc-Publizität mbH (DGAP), eine 100%ige Tochtergesellschaft der EquityStory AG, ist eine seit 1996 existierende Institution zur Erfüllung der gesetzlich vorgeschriebenen Regelpublizität börsennotierter und nicht-börsennotierte Gesellschaften.

Mit den beiden Beteiligungen ARIVA.DE AG (25,44 %) und financial.de AG (100 %) hat sich die EquityStory AG den Wachstumsmarkt Onlinewerbung und B2C-Investor-Relations im Finanzsektor erschlossen.

Quelle :wikepedia

http://de.wikipedia.org/wiki/EquityStory

 

"Malo mori quam foederari - Lieber sterben als sich entehren"
-----------
"Malo mori quam foederari - Lieber sterben als sich entehren"

04.05.10 11:39
1

44542 Postings, 6953 Tage Slaterder Chart sieht toll aus

29.05.10 16:58
1

7256 Postings, 5114 Tage Mme.EugenieSlater wo ist denn der Chart??

-----------
"Malo mori quam foederari - Lieber sterben als sich entehren"

14.04.11 09:20
1

Clubmitglied, 27085 Postings, 5395 Tage BackhandSmashdas sieht doch mal gut aus............?

wenn es so weiter geht wie gestern !  
Angehängte Grafik:
1.jpg (verkleinert auf 95%) vergrößern
1.jpg

25.04.11 14:41
2

7256 Postings, 5114 Tage Mme.EugenieInteressanter Chart

EquityStory Aktie

 Übersicht   Kurse   Charts   Fundamental   News   Forum   IR-Infos 

WKN: 549416
ISIN: DE0005494165
Typ: Aktie
Einfügen in Watchlist | Depot | Börsenspiel
 
 
"Malo mori quam foederari - Lieber sterben als sich entehren"
-----------
"Malo mori quam foederari - Lieber sterben als sich entehren"

18.05.11 09:01
1

3011 Postings, 3161 Tage Pe78+ über 100 %.Geile Erfolgsstory.Ariva.DE.

06.06.11 10:17

3011 Postings, 3161 Tage Pe78EquityStory-kann-Ergebnis-verbessern

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
EVOTEC SE566480
Varta AGA0TGJ5
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
BASFBASF11
Ballard Power Inc.A0RENB
Infineon AG623100
Deutsche Telekom AG555750
Plug Power Inc.A1JA81