finanzen.net

EquityStory, die Story stimmt

Seite 2 von 5
neuester Beitrag: 13.08.18 14:31
eröffnet am: 28.08.06 08:39 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 105
neuester Beitrag: 13.08.18 14:31 von: shuntifumi Leser gesamt: 27703
davon Heute: 5
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5  

13.06.07 12:34
1

17100 Postings, 5260 Tage Peddy78@Stanglw.,der Einstieg ist sehr spät,aber zu spät?

Habe desewegen ja auch schon seit einiger Zeit zum Einstieg getrommelt.

Aber positiv ist das Aktie sich trotz der jüngsten Korrekturen soo gut hält.

Also scheint das Vertauen in die Firma da zu sein,
auf das Geschäftsmodell haben steigende oder fallende Kurse ja keinen direkten Einfluss.

Ob ich jetzt noch rein gehen würde?

Hätte man definitiv früher tun sollen.

Aber ganz klar auf die Watch List legen, vielleicht ergibt sich ja nochmal ne günstigere Gelegenheit.

PS:
Wenn Du früher drann sein willst:
Schau mal in meinen Musterdepots,
war bei vielen Werten zu früh, aber ettliche ausgebombt und lecker,
und warten nur auf die Zündung.

Keine Garantie, mitunter ist Geduld gefragt (deswegen nicht zu vergleichen mit der RussOil Rakete, aber Risiko denke ich ist dafür auch geringer).  

28.07.07 04:23
1

17100 Postings, 5260 Tage Peddy78Guter Wert,der sich stabil gegen den Trend hält.

Allerdings eben deswegen nicht ausgebombt und derzeit bieten sich auf ausgebombtem Niveau viele noch interessantere Werte zum "Schnäppchen jagen" an.

   News - 27.07.07 14:46
Original-Research: EquityStory AG (von Vara Research GmbH): Kaufen

Original-Research: EquityStory AG - von Vara Research GmbH

Aktieneinstufung von Vara Research GmbH zu EquityStory AG

Unternehmen: EquityStory AG ISIN: DE0005494165

Anlass der Studie:Basisstudie Empfehlung: Kaufen seit: Kursziel: 26,10 Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten Letzte Ratingänderung: Analyst: Vara Research GmbH

Die Analysten der Vara Research GmbH empfehlen die EquityStory AG Aktie mit einem Kursziel von 26,10 zum Kauf. Das Unternehmen profitiere als in der DACH-Region führender Distributionsdienstleister im Bereich Meldepflichten nachhaltig von dem Transparenzrichtlinie-Umsetzungsgesetz. Weitere Wachstumsquellen bestünden im ausschöpfen von Cross-Selling und Upselling Potenzialen, sowie in der Expansion nach Osteuropa. In Ungarn habe das Unternehmen zusammen mit einem starken lokalen Partner bereits ein Joint Venture gegründet. In der Konsolidierung des fragmentierten Online IR Marktes möchte das Unternehmen eine aktive Rolle einnehmen.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/10328.pdf

Kontakt für Rückfragen Vara Research GmbH Michael Vara Schweizer Straße 13 60594 Frankfurt am Main T 069-66368071 www.vararesearch.de

-------------------übermittelt durch die EquityStory AG.-------------------



Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
EQUITYSTORY AG NAMENS-AKTIEN O.N. 21,00 +0,00% XETRA


    KOLZ   Original-Research: EquityStory AG (.  27.07.07  
    ACAd   EquityStory mit Potenzial - ExtraCh.  20.07.07  
    DGAP   DGAP-News: EquityStory AG deut.  17.07.07  
    DGAP   DGAP-News: EquityStory AG engl.  17.07.07  
    ACAd   EquityStory kaufen - Falkenbrief  03.07.07  
 

06.08.07 09:11
2

3606 Postings, 5084 Tage ToMeisterAb heute im Musterdepot von Euro am Sonntag !

Aufnahme zu 23,13 !

 

06.08.07 10:15
1

17100 Postings, 5260 Tage Peddy78Interessant,aber nat. in diesem Fall reichl.spät.

Aber schön das ich hier früh getrommelt hab und vielleicht den ein oder anderen früher aufmerksam gemacht habe und so vielleicht für ein schönes Kursplus sorgen konnte.  

22.08.07 11:36
2

17100 Postings, 5260 Tage Peddy78Die Story scheint zu stimmen,schon über +12% heute

Willkommen an der Börse, Ariva.

News - 22.08.07 08:30
DGAP-News: EquityStory AG (deutsch)

EquityStory AG erwirbt 25 Prozent an der ARIVA.DE AG

EquityStory AG / Firmenübernahme/Kooperation

22.08.2007

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

--------------------------------------------------

EquityStory AG erwirbt 25 Prozent an der ARIVA.DE AG EquityStory AG gelingt Einstieg in Markt für Online-Werbung

München - 22.08.2007

Die EquityStory AG (ISIN: DE0005494165) erwirbt 25 Prozent plus eine Aktie an der ARIVA.DE AG, Kiel und erschließt sich damit den lukrativen Markt für Online-Werbung. Über den Kaufpreis wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart.

Text zur Anzeige gekürzt. Gesamtes Posting anzeigen...


Die ARIVA.DE AG betreibt das bekannte Finanzportal ARIVA.DE. Mit 22 Millionen Seitenaufrufen und 1,8 Millionen Unique Visits belegt es gemäß IVW-Reichweitenmessung hinter OnVista, Finanztreff und wallstreet:online den vierten Rang bei den bankenunabhängigen Finanzportalen. Neben wallstreet:online ist es das einzige Finanzportal mit einer eigenen Foren-Community. Die zweite Einnahmequelle stellt das Lizenzgeschäft dar. So betreibt die ARIVA.DE AG komplette Finanzportale im Kundenauftrag oder entwickelt Software-Applikationen für Finanz-Webseiten. Besonders erfolgreich ist eine umfängliche Derivate-Datenbank, deren Daten bei über 20 Lizenznehmern im Einsatz sind. Die Gesellschaft beschäftigt 21 Mitarbeiter.

Mit der Beteiligung stärkt die EquityStory AG zwei Bereiche ihres Kerngeschäfts. Zum einen den Bereich Distribution & Media und zum anderen Websites & Platforms.

Achim Weick, Vorstandsvorsitzender der EquityStory AG: 'Der Markt für Online-Werbung im Finanzbereich wächst sehr stark. Bislang konnten wir an diesen Erlösen nicht partizipieren. Mit der Beteiligung an der ARIVA.DE AG können wir dieses Segment nun auch für uns erschließen.'

Die ARIVA.DE AG erzielte im Geschäftsjahr 2006 Umsatzerlöse in Höhe von rund 1,2 Millionen Euro und erwirtschaftete dabei einen Jahresüberschuss in Höhe von 161.000 Euro. ARIVA.DE AG wächst wie die EquityStory AG derzeit mit rund 40 Prozent pro Jahr. Die Finanzierung des Kaufpreises erfolgt aus liquiden Mitteln des EquityStory-Konzerns.

Matthias Vogelsang-Weber, Vorstandsvorsitzender der ARIVA.DE AG: 'Mit der EquityStory AG sind wir seit Jahren freundschaftlich verbunden und freuen uns über eine noch intensivere Zusammenarbeit in der Zukunft. Gemeinsam können wir noch größere Projekte umsetzen und so das Wachstumstempo unserer Gesellschaft beibehalten.'

Im Zuge der intensiveren Partnerschaft übernimmt EquityStory AG zudem die Betreuung von rund 20 Investor-Relations-Bestandskunden der ARIVA.DE AG im Produktbereich Kurse & Charts. Damit wächst die Anzahl der betreuten Kurs- und Chartkunden auf über 70.

Über den EquityStory-Konzern: Die EquityStory AG ist Marktführer für Online Investor Relations im deutschsprachigen Raum und liefert für über 1150 börsennotierte Unternehmen aus dem In- und Ausland umfangreiche Dienstleistungen in den Bereichen Meldepflichten, Finanzportale, Audio- und Video-Übertragungen von Investorenveranstaltungen, Online-Finanzberichte sowie ausgelagerte Webseiten. Der Bereich Meldepflichten ist in der Tochtergesellschaft Deutsche Gesellschaft für Ad-hoc-Publizität mbH (DGAP) gebündelt. Die DGAP ist eine Institution für die Erfüllung der Regelpublizität börsennotierter Gesellschaften und seit der Gründung 1996 Marktführer. Die Services umfassen Ad-hoc-Mitteilungen, ERS, Directors? Dealings, WpÜG, die neuen Meldepflichten gemäß dem Transparenzrichtlinie-Umsetzungsgesetz sowie den Versand von Corporate News und Pressemeldungen. Die Unternehmensgruppe beschäftigt Finanzanalysten, Kommunikationsexperten und Software-Entwickler und verfügt somit über die drei Kernkompetenzen für Online Investor Relations. Der EquityStory-Konzern beschäftigt aktuell 42 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2006 Umsatzerlöse in Höhe von 4,8 Millionen Euro.

Kontakt: EquityStory AG Robert Wirth

Tel +49(0)89 210298-34 Fax +49(0)89 210298-49 Email robert.wirth@equitystory.de

Seitzstraße 23 80538 München

www.equitystory.de 22.08.2007 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: EquityStory AG Seitzstraße 23 80538 München Deutschland Telefon: +49(0)89 210298-0 Fax: +49(0)89 210298-49 E-mail: info@equitystory.com Internet: www.equitystory.de ISIN: DE0005494165 WKN: 549416 Indizes: Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart; Entry Standard in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
EQUITYSTORY AG NAMENS-AKTIEN O.N. 21,00 -1,41% XETRA  
 

28.08.07 10:19

17100 Postings, 5260 Tage Peddy781Jahr später und fast +100% höher,Erfolgsstory

geht weiter.

ariva.de

News - 28.08.07 08:30
DGAP-News: EquityStory AG (deutsch)

EquityStory AG im 2. Quartal weiter auf Erfolgskurs

EquityStory AG / Halbjahresergebnis/Planzahlen

28.08.2007

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

--------------------------------------------------

EquityStory AG im 2. Quartal weiter auf Erfolgskurs Vorstand erhöht erneut Prognose für das Geschäftsjahr 2007

München - 28.08.2007

Die EquityStory AG (ISIN: DE0005494165) hat ihren eingeschlagenen Wachstumskurs auch im 2. Quartal 2007 fortgesetzt. Der Konzern erzielte in den Monaten April bis Juni 2007 Umsatzerlöse in Höhe von TEUR 2.039. Das entspricht einer Steigerung von 93 Prozent zum 2. Quartal des Vorjahres. Nach HGB stieg das EBIT vor Firmenwertabschreibung deutlich auf TEUR 685. Das EBIT beläuft sich auf TEUR 606.

Folgende Key-Figures ergeben sich aus der Bilanzierung nach IFRS:

EBIT: TEUR 687 Konzernüberschuss: TEUR 392 Ergebnis je Aktie gemäß DVFA/SG: EUR 0,33

Für das gesamte 1. Halbjahr 2007 ergibt sich folgendes Bild: Der Umsatz beträgt TEUR 4.039, gemäß IFRS beläuft sich das EBIT auf TEUR 1.321 und der Konzernüberschuss auf TEUR 817. Damit ergibt sich ein Ergebnis je Aktie gemäß DVFA/SG von EUR 0,69.

Auch im 2. Quartal war das Geschäft mit Neukunden sehr stark. Wiederum konnten rund 70 börsennotierte Unternehmen hinzugewonnen werden. Der Gesamtkundenbestand erhöht sich dadurch auf über 1200 Unternehmen.

Die ausgezeichnete Geschäftsentwicklung veranlasst den Vorstand erneut zu einer Anhebung der Prognose für das Gesamtjahr 2007. Nunmehr wird mit einer Umsatzsteigerung von mindestens 60 Prozent auf über 7,6 Millionen Euro gerechnet. Das EBIT wird überproportional zu den Umsatzerlösen steigen.

Der Vorstand erläutert die Geschäftsergebnisse ab 15:00 Uhr (MEZ) in der heutigen Telefonkonferenz. Diese wird unter www.equitystory.de live im Internet übertragen.

Weitere Hinweise:

Der vollständige Halbjahresbericht steht unter www.equitystory.de im Bereich Investor Relations zum Download bereit. Die Halbjahreszahlen sind untestiert.

Unternehmensmitteilungen der EquityStory AG erhalten Sie auch kostenlos unverzüglich auf ihr mobiles Endgerät. Wir informieren Sie per SMS und bieten Ihnen den Download der News auf Ihr Handy an. Registrieren Sie sich hierfür im Bereich Investor Relations auf www.equitystory.de

Über den EquityStory-Konzern: Die EquityStory AG ist Marktführer für Online Investor Relations im deutschsprachigen Raum und liefert für über 1200 börsennotierte Unternehmen aus dem In- und Ausland umfangreiche Dienstleistungen in den Bereichen Meldepflichten, Finanzportale, Audio- und Video-Übertragungen von Investorenveranstaltungen, Online-Finanzberichte sowie ausgelagerte Webseiten. Der Bereich Meldepflichten ist in der Tochtergesellschaft Deutsche Gesellschaft für Ad-hoc-Publizität mbH (DGAP) gebündelt. Die DGAP ist eine Institution für die Erfüllung der Regelpublizität börsennotierter Gesellschaften und seit der Gründung 1996 Marktführer. Die Services umfassen Ad-hoc-Mitteilungen, ERS, Directors? Dealings, WpÜG, die neuen Meldepflichten gemäß dem Transparenzrichtlinie-Umsetzungsgesetz sowie den Versand von Corporate News und Pressemeldungen. Die Unternehmensgruppe beschäftigt Finanzanalysten, Kommunikationsexperten und Software-Entwickler und verfügt somit über die drei Kernkompetenzen für Online Investor Relations. Der EquityStory-Konzern beschäftigt aktuell 43 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2006 Umsatzerlöse in Höhe von 4,8 Millionen Euro.

Kontakt: EquityStory AG Robert Wirth

Tel +49(0)89 210298-34 Fax +49(0)89 210298-49 Email robert.wirth@equitystory.de

Seitzstraße 23 80538 München

www.equitystory.de

28.08.2007 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: EquityStory AG Seitzstraße 23 80538 München Deutschland Telefon: +49(0)89 210298-0 Fax: +49(0)89 210298-49 E-mail: info@equitystory.com Internet: www.equitystory.de ISIN: DE0005494165 WKN: 549416 Indizes: Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart; Entry Standard in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
EQUITYSTORY AG NAMENS-AKTIEN O.N. 23,70 -2,67% XETRA
 

29.08.07 10:36

17100 Postings, 5260 Tage Peddy78EquityStory neue Höchstkurse erwartet,Weg dahin

nicht mehr weit.

29.08.2007 09:03:43
EquityStory neue Höchstkurse erwartet
Hagen (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "ExtraChancen" erwarten bei der Aktie von EquityStory (ISIN DE0005494165/ WKN 549416) in den kommenden Wochen neue Höchstkurse.
Die Experten hätten zuletzt Anfang des Monats darauf hingewiesen, dass die Aktie der EquityStory AG auch in einem rauen Börsenklima mit relativer Stärke überzeuge. Mit den guten Halbjahreszahlen und der Anhebung der Prognosen für das Gesamtjahr habe der deutschsprachige Marktführer im Bereich der Online-Investor-Relations unter Beweis gestellt, dass der Aktienkurs zu Recht im Bereich des Allzeithochs notiere.

"ExtraChancen"-Leser wüssten, dass die Aktie der EquityStory AG seit Anfang Mai die rasante Aufwärtsbewegung aus dem Frühjahr konsolidiere. In den letzten Tagen habe die Volatilität zwar zugenommen. Schlussendlich sei damit allerdings auch der Ausbruch aus der Seitwärtsrange gelungen. Vorgestern habe der Titel bei 24,60 Euro ein neues Allzeithoch markiert.

Die Nachrichten, die bei den Münchnern zuletzt über den Ticker gelaufen seien, hätten sich sehen lassen können: Zunächst habe sich die Gesellschaft mit einer 25%-igen Beteiligung an dem Finanzportal Ariva.de den stark wachsenden Markt für Online-Werbung erschlossen.

Und gestern habe die EquityStory gute Zahlen nachgelegt: Demnach seien im ersten Halbjahr die Umsätze um 82% auf 4,03 Mio. Euro gestiegen. Das EBIT sei von 0,22 Mio. Euro im entsprechenden Vorjahreszeitraum auf 1,32 Mio. Euro explodiert. Unter dem Strich stehe ein Gewinnzuwachs von 132% auf 69 Cent pro Aktie.

"Die ausgezeichnete Geschäftsentwicklung hat uns veranlasst, die Prognose für das Gesamtjahr erneut anzuheben", erkläre Vorstand Robert Wirth. Zuletzt seien die Zielvorgaben im Mai heraufgesetzt worden. Damals seien ein Umsatzplus von mindestens 40% sowie ein überproportionaler Anstieg beim EBIT in Aussicht gestellt worden. "Wir sind nun zuversichtlich, den Umsatz sogar um mindestens 60% auf über 7,6 Mio. Euro verbessern zu können", so Wirth, der weiterhin einen überproportionalen Gewinnanstieg erwarte.

Der Vorstand werde in den kommenden Tagen in Österreich und Deutschland auf Roadshow gehen, um Analysten und Investoren die Vorzüge der Gesellschaft näher zu bringen. Dabei stehe diese schon jetzt bei den Experten hoch in der Gunst: Vara Research empfehle die Aktie mit einem Kursziel von 26,10 Euro zum Kauf. Die Analysten von German Business Concepts (Kursziel: 25,52 Euro) und MIDAS Research (29 Euro) würden ebenfalls noch deutliches Potenzial sehen.

Die Experten von "ExtraChancen" sind überzeugt, dass die EquityStory-Aktie, die sie den Anlegern am 3. April zu 16,58 Euro als "Aktie des Tages" zum Kauf empfohlen hatten, in den kommenden Wochen neue Höchstkurse erreichen wird. Würden die Meldungen bei der EquityStory weiter wie geplant über den Ticker laufen, stehe die Aktie am Ende des Jahres mit 28 Euro auf der Kurstafel. (Ausgabe vom 28.08.2007) (29.08.2007/ac/a/nw) Analyse-Datum: 29.08.2007



 

31.08.07 03:49

17100 Postings, 5260 Tage Peddy78Kaufempfehlung,Kursziel 28,05 ?.

News - 30.08.07 17:29
Original-Research: EquityStory AG (von Vara Research GmbH): Kaufen

Original-Research: EquityStory AG - von Vara Research GmbH

Aktieneinstufung von Vara Research GmbH zu EquityStory AG

Unternehmen: EquityStory AG ISIN: DE0005494165

Anlass der Studie:Update Empfehlung: Kaufen seit: Kursziel: 28,05 Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten Letzte Ratingänderung: Analyst: Vara Research GmbH

Mit den vorgelegten Halbjahreszahlen konnte die EquityStory AG die Erwartungen der Analysten der Vara Research GmbH übertreffen. Die Analysten haben ihre Prognosen für 2008 daher angeboben. Mit einem 2008er KGV(e) von 12,8 sei das Unternehmen günstig bewertet. Den fairen Wert sehen die Analysten bei 28,05 je Aktie (zuvor: 26,10 je Aktie) und empfehlen den Wert weiter zum Kauf.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/10328.pdf

Kontakt für Rückfragen Vara Research GmbH Michael Vara Schweizer Straße 13 60594 Frankfurt am Main T 069-66368071 www.vararesearch.de

-------------------übermittelt durch die EquityStory AG.-------------------



Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
EQUITYSTORY AG NAMENS-AKTIEN O.N. 23,10 -2,49% XETRA
 

03.09.07 16:15
2

17100 Postings, 5260 Tage Peddy78Noch ne schöne Story,nochmal + 6 %,heute.

Kursziel wird wohl schneller als erst in 12 Monaten erreicht sein.
Was solls.

News - 03.09.07 12:22
Original-Research: EquityStory AG (von German Business Concepts GmbH): Kaufen

Original-Research: EquityStory AG - von German Business Concepts GmbH

Aktieneinstufung von German Business Concepts GmbH zu EquityStory AG

Unternehmen: EquityStory AG ISIN: DE0005494165

Anlass der Studie:Research Update Empfehlung: Kaufen seit: 12.09.2006 Kursziel: 27,91 Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten Letzte Ratingänderung: Analyst: Leipold Philipp

Wir gehen davon aus, dass sich der positive Verlauf des operativen Geschäftes auch in der zweiten Jahreshälfte weiter fortsetzt. Die Kundenbasis konnte im laufenden Jahr bereits um rund 20 % erhöht werden, so dass hier sowohl im zweiten Halbjahr als auch im kommenden Geschäftsjahr mit einem Basiseffekt zu rechnen ist. Die Anzahl der Neulistings am deutschen Aktienmarkt sollte auch im weiteren Jahresverlauf auf einem hohen Niveau bleiben, auch wenn die Turbulenzen an den Finanzmärkten sowie die schlechte Kursperformance einer Vielzahl von Neuemissionen eine schwächere Emissionstätigkeit erwarten lassen.

Wir haben unsere Prognosen für 2007 hinsichtlich Umsatz und operativem Ergebnis mit Vorlage der Halbjahreszahlen nach oben angepasst. Für 2007 sehen unsere neuen Schätzungen nun einen Umsatzanstieg um 67,8 % auf dann 8,07 Mio. (zuvor: 7,10 Mio. ) vor. Mögliche Übernahmen sind in unseren Prognosen nicht enthalten. Des Weiteren erwarten wir ein EBITDA in 2007 in Höhe von 2,83 Mio. , was einer EBITDA-Marge von 35,12 % entspricht. Durch die Umstellung auf IFRS zum Jahresende werden die Abschreibungen gegenüber der Bilanzierung nach HGB um rund 0,3 Mio. geringer ausfallen mit entsprechend positiver Auswirkung auf das EBIT.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/10347.pdf

Kontakt für Rückfragen Jörg Grunwald German Business Concepts GmbH Halderstraße 27 86150 Augsburg 0821 / 241133 0 grunwald@gbconcepts.de

-------------------übermittelt durch die EquityStory AG.-------------------



Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
EQUITYSTORY AG NAMENS-AKTIEN O.N. 24,89 +6,19% XETRA
 

13.09.07 09:26

17100 Postings, 5260 Tage Peddy78EquityStory Kursziel 30,00 Euro.

13.09.2007 09:19:22
EquityStory Kursziel 30,00 Euro.
Kulmbach (aktiencheck.de AG)
Die Experten vom Anlegermagazin "Der Aktionär" sehen für die Aktie von EquityStory (ISIN DE0005494165/ WKN 549416) ein Kursziel in Höhe von 30,00 Euro.
Die Analysten von GBC Research hätten nach guten Halbjahreszahlen die Erwartungen und das Kursziel für den Anteilsschein der EquityStory AG erhöht. Der faire Wert werde nun auf 27,91 Euro angehoben (zuvor 25,52 Euro). Der aufwärts gerichtete Trend sei voll intakt. In den kommenden Wochen würden die Experten mit einem positiven Newsflow hinsichtlich weiterer Zukäufe rechnen.

Die Experten von "Der Aktionär" sehen das Kursziel für die EquityStory-Aktie bei 30,00 Euro. Ein Stopp sollte bei 18,20 Euro gesetzt werden. (Ausgabe 38)
(13.09.2007/ac/a/nw) Analyse-Datum: 13.09.2007

 

01.10.07 17:15

214 Postings, 4454 Tage StockCheckerTote Hose bei Equitystory

mhhh momentan geht bei Equitystory ja überhaupt nichts...

Wird Zeit das der Kurs mal wieder in Fahrt kommt :-)  

23.11.07 19:41

13 Postings, 4471 Tage bullebärBericht zum 3. Quartal

hallo Freunde der Story, in der kommenden Woche gibt EquityStory die Zahlen des abgelaufenen Quartals bekannt. Der Kurs ist zwar die letzten Wochen auch etwas vom Allzeithoch abgestürzt, aber hat sich im Verhältnis zum Markt ganz gut geschlagen. Gestern gab's Einstiegskurse von 19 Euro!! Was meint ihr wie's da weitergeht? Schließlich lagen ja die Kursziele bei über 25 bis gar 30!  

29.11.07 14:30

13 Postings, 4471 Tage bullebärZahlen

liebe Freunde der tollsten Story, die heute morgen veröffentlichten Zahlen hat der Markt sehr gut aufgenommen die aktie liegt derzeit bei +6% ! wenn ihr den einstieg auch bei 19 euro beim letzten rücksetzer genutzt habt seit ihr sicherlich genau so glücklich :-)  

03.12.07 16:57

17100 Postings, 5260 Tage Peddy78EquityStory AG (von Vara Research GmbH): Kaufen

News - 03.12.07 11:50
Original-Research: EquityStory AG (von Vara Research GmbH): Kaufen

Original-Research: EquityStory AG - von Vara Research GmbH

Aktieneinstufung von Vara Research GmbH zu EquityStory AG

Unternehmen: EquityStory AG ISIN: DE0005494165

Anlass der Studie:Update Empfehlung: Kaufen seit: Kursziel: 28,40 Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten Letzte Ratingänderung: Analyst: Vara Research GmbH

Aufgrund der starken Q3 Zahlen und der guten Aussichten für 2008 haben die Analysten der Vara Research GmbH ihre Prognosen für 2008 und 2009 angeboben. Mit einem 2008er KGV(e) von 11,3 sei das Unternehmen günstig bewertet. Den fairen Wert sehen die Analysten bei 28,40 je Aktie (zuvor: 28,05 je Aktie). Die Aktie wird weiter zum Kauf empfohlen.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/10328.pdf

Kontakt für Rückfragen Vara Research GmbH Michael Vara Schweizer Straße 13 60594 Frankfurt am Main T 069-66368071 www.vararesearch.de

-------------------übermittelt durch die EquityStory AG.-------------------



Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
EQUITYSTORY AG NAMENS-AKTIEN O.N. 21,40 +1,42% XETRA
 

04.12.07 11:06

17100 Postings, 5260 Tage Peddy78EquityStory unter 22 Euro Position aufbauen.

04.12.2007 10:26:04
EquityStory unter 22 Euro Position aufbauen (ExtraChancen)Hagen (aktiencheck.de AG
Die Experten von "ExtraChancen" empfehlen bei der Aktie von EquityStory (ISIN DE0005494165/ WKN 549416) Kurse unter 22 Euro zum Auf- bzw. Ausbau einer Position zu nutzen.
Mit den Zahlen zum dritten Quartal habe die EquityStory AG einmal mehr unter Beweis gestellt, wie stark der Marktführer für Online-Investor-Relations von den zunehmenden Veröffentlichungspflichten börsennotierter Unternehmen profitiere. Vor dem Hintergrund der enormen Wachstumsraten und der unverändert guten Aussichten biete das aktuelle Kursniveau der "Aktie des Tages" der Experten von "ExtraChancen" vom 3. April (Empf.-Kurs: 16,58 Euro) weiter eine gute Einstiegsgelegenheit.

Das Geschäft bei der EquityStory AG laufe weiter rund: Im Q3 sei der Umsatz um 82% auf 1,98 Mio. Euro erhöht, und ein operativer Gewinn von 0,71 Mio. Euro erwirtschaftet worden - die daraus resultierende EBIT-Marge könne sich durchaus sehen lassen. Unter dem Strich stehe ein Gewinn von 39 Cent pro Aktie.

"Wir sind zuversichtlich, den Umsatz im Gesamtjahr um 66% auf über 8 Mio. Euro verbessern zu können", habe Vorstand Robert Wirth gesagt. Das operative Ergebnis erwarte er bei 2,7 Mio. Euro (Vorjahr: 0,61 Mio. Euro). Beim genaueren Hinsehen könne man also von einer versteckten Prognoseanhebung sprechen. Denn bei der Vorlage des Q2-Berichts Ende August habe die Gesellschaft die Umsatzprognose noch auf 7,6 Mio. Euro erhöht und von einer überproportionalen Gewinnsteigerung gesprochen.

Mit den jüngsten Zukäufen der Finanzportale financial.de und ARIVA.DE würden die Münchner die Reichweite im Internet ausdehnen und am stark wachsenden Online-Werbemarkt partizipieren wollen. Zudem seien im dritten Quartal 70 börsennotierte Unternehmen als Neukunden gewonnen worden. Der Gesamtkundenbestand erhöhe sich damit auf über 1.250 Firmen.

Vorstand Wirth erkläre darüber hinaus, dass der ursprünglich für Anfang Dezember vorgesehene Start des Geschäfts in Ungarn auf Anfang nächsten Jahres verschoben werde. Grund seien die Verzögerungen beim Gesetzgebungsverfahren zur EU-Transparenzrichtlinie.

Die Aktie, die die jüngsten Turbulenzen am Aktienmarkt relativ unbeschadet überstanden habe, sei auf dem aktuellen Kursniveau noch immer recht günstig. Wie zu hören sei, werde dies in den kommenden Tagen durch Kaufstudien bestätigt. Angesichts der unverändert guten Aussichten sollte der Titel in den nächsten Wochen wieder Kurs auf die Jahreshöchststände um 25 Euro nehmen.

Kurse unter 22 Euro bei der EquityStory-Aktie sollten daher umgehend zum Auf- bzw. Ausbau einer Position genutzt werden, so die Experten von "ExtraChancen". (Ausgabe vom 04.12.2007) (04.12.2007/ac/a/nw) Analyse-Datum: 04.12.2007

 

06.12.07 10:54

17100 Postings, 5260 Tage Peddy78EquityStory kaufen (German Business Concepts )

Lieber spät als garnicht.

06.12.2007 09:23

EquityStory kaufen (German Business Concepts )Baltimore (aktiencheck.de AG)
Manuel Hoelzle und Philipp Leipold, Analysten von GBC-Research, empfehlen die Aktie von EquityStory (ISIN DE0005494165/ WKN 549416) weiterhin zu kaufen.
Die erfreuliche Entwicklung des operativen Geschäfts habe sich auch im abgelaufenen dritten Quartal 2007 weiter fortgesetzt. Bei einem Umsatzwachstum von 82,2% sei im dritten Quartal eine EBITDA-Marge in Höhe von 38,0% erzielt worden. Das Neukundengeschäft sei auch im dritten Quartal überaus positiv verlaufen: So hätten in diesem Zeitraum allein rund 70 Neukunden gewonnen werden können. In der Zwischenzeit belaufe sich die Anzahl der Kunden auf über 1.250, was einem Zuwachs von rund 200 im Vergleich zum Jahresanfang entspreche. Die hohe Anzahl an Neukunden sollte sich in den Folgequartalen positiv auf die Umsätze auswirken.

Die Vollkonsolidierung der financial.de werde im vierten Quartal 2007 erfolgen und sich dann bereits positiv in den Umsätzen niederschlagen. Die financial.de AG habe in den ersten neun Monaten 2007 ein Vorsteuerergebnis von 0,29 Mio. EUR erzielt. Zum Stichtag 30.9.2007 sei financial.de noch als verbundenes Unternehmen mit einem Wertansatz von 2,88 Mio. EUR in der Bilanz ausgewiesen worden. Die Kaufpreiszahlung erfolge Anfang Dezember 2007. Die Analysten würden davon ausgehen, dass EquityStory für die Finanzierung der Übernahme ein Akquisitionsdarlehen von rund 1 bis 1,5 Mio. EUR aufnehmen werde. Das Darlehen solle dann zügig im kommenden Geschäftsjahr zurückgeführt werden. Der Erwerb der Beteiligung an der ARIVA.DE sei dagegen ausschließlich aus dem operativen Cash Flow finanziert worden.

Desweiteren sei davon auszugehen, dass in Ungarn die Umsetzung des TUG in den kommenden Wochen erfolgen werde. Die EquityStory AG sei bereits mit einem Joint Venture in Budapest vertreten. Das Joint Venture sei derzeit der einzige Anbieter im Bereich der Meldepflichten. Nach Schätzungen der Analysten belaufe sich das Potenzial an Unternehmen, die im Rahmen des TUG zur Erfüllung der Meldepflichten auf die Dienstleistungen der EquityStory zurückgreifen könnten, auf rund 200. Im kommenden Geschäftsjahr 2008 werde das Joint Venture dann erstmalig anteilig in den Konzernerfolg mit einfließen.

Seit Oktober 2007 biete EquityStory ihren Kunden einen neuen Service zur Einreichung von XML-Berichten beim elektronischen Bundesanzeiger und beim Unternehmensregister an. Hierbei stelle EquityStory die Konvertierung von Finanzberichten in das XML-Format sicher und gewährleiste die Weiterleitung an die entsprechenden Stellen. Das zusätzliche Umsatzvolumen, resultierend aus dem neuen Service, würden die Analysten in 2008 auf 0,2 bis 0,3 Mio. EUR schätzen.

Die Prognosen für das laufende Geschäftsjahr 2007 lasse man unverändert. Man rechne weiterhin mit einem Umsatzanstieg von 67,77% auf 8,07 Mio. EUR. Beim EBITDA erwarte man einen Wert von 2,83 Mio. EUR.

Die Analysten von GBC-Research sehen den fairen Wert auf Basis 2008 für die Aktie der EquityStory AG gleich bleibend bei 27,91 EUR und empfehlen die Aktie daher zum Kauf. Das Kursziel bitte im Text mit einbauen: Das Kursziel erhöhe man von 23,25 auf 27,91 EUR. (Analyse vom 04.12.2007) (04.12.2007/ac/a/nw)
Analyse-Datum: 04.12.2007
 

14.12.07 10:16

17100 Postings, 5260 Tage Peddy78Nach bereits + 90 % auf zu neuen Höhen.Ziel 28 ?.

News - 14.12.07 09:47
Original-Research: EquityStory AG (von SIGNUM-RESEARCH GMBH): Kaufen

Original-Research: EquityStory AG - von SIGNUM-RESEARCH GMBH

Aktieneinstufung von SIGNUM-RESEARCH GMBH zu EquityStory AG

Unternehmen: EquityStory AG ISIN: DE0005494165

Anlass der Studie:Basisstudie Empfehlung: Kaufen seit: Kursziel: 28,35 Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten Letzte Ratingänderung: Analyst: Dipl.-Kaufmann Marcus Sühling

KAUF Aktuelles Kursziel EUR 28,35

Die EquityStory AG ist ein marktführender Anbieter von Dienstleistungen zur Kapitalmarktkommunikation für Firmenkunden (B2B). Flaggschiff ist die Tochter DGAP mit dem Meldepflichtengeschäft. In 2007 ist EquityStory ergänzend in den Markt für Online Investor Relations für Privatkunden (B2C) eingestiegen. Die beiden Beteiligungen im B2C Bereich sind erfolgreich als Nischenanbieter tätig und profitabel.

Nach dem Umsatzsprung der DGAP in 2007 aufgrund des erweiterten Meldepflichtenkataloges sowie der Gewinnung von 200 Neukunden dürfte die Umsatzentwicklung ab 2009 in eine Konsolidierungsphase eintreten. Die Wachstumschancen der B2C Beteiligungen sind abhängig von der jeweiligen Entwicklung der Nischenmärkte, in denen sie tätig sind.

Nach Tilgung der Finanzschulden aus den Kaufpreisen der B2C Beteiligungen steht der starke cashflow des EquityStory Konzerns in voller Höhe zur Dividendenzahlung bereit. Alternativ werden Akquisitionskandidaten im B2C Sektor auf ihren strategischen Nutzen und sinnvolle Renditen zu prüfen sein.

Zusätzlich ergeben sich dabei mögliche Synergieeffekte aus der technologischen Expertise im EquityStory Konzern. Diese versucht man bereits bei den beiden Beteiligungen im B2C Sektor zu generieren. Auch mit dem Joint Venture in Ungarn im Bereich der Meldepflichten ist die Erzielung von Skaleneffekten aufgrund der vorhandenen technischen und organisatorischen Infrastruktur in München realistisch. Dieses Joint Venture könnte als Referenz für eine weitere Expansion in Osteuropa dienen.

Zusätzliche Kursphantasie liegt in einer Übernahme des EquityStory Konzerns durch einen strategischen Käufer, bei der sich voraussichtlich eine nicht unwesentliche Übernahmeprämie erzielen ließe.

Unsere Planungsrechnung ergibt ein EPS 2008 von EUR 1,89 nach einem EPS von EUR 1,41 in 2007. Ein DCF-Modell führt darauf aufbauend zu einem fair value von EUR 26,75. Wir halten jedoch aufgrund möglicher zusätzlicher Projekte im Ausland und Synergien im Rahmen weiterer Akquisitionen von Nischenanbietern sowie der latenten Übernahmephantasie ein KGV 2008 von 15 entsprechend ein aktuelles Kursziel von EUR 28,35 für angemessen.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/10427.pdf

Kontakt für Rückfragen SIGNUM RESEARCH GmbH Postfach 11 07 13 40507 Düsseldorf www.Signum-Resaerch.com

-------------------übermittelt durch die EquityStory AG.-------------------



Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
EQUITYSTORY AG NAMENS-AKTIEN O.N. 22,75 +2,25% XETRA
 

20.12.07 11:05

17100 Postings, 5260 Tage Peddy78Kooperation EquityStory AG und OMX AB

DGAP-News: EquityStory AG deutsch

11:01 17.12.07  

Kooperation

EquityStory AG und OMX AB vereinbaren Distributions-Partnerschaft

Corporate News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

EquityStory AG und OMX AB vereinbaren Distributions-Partnerschaft
Gegenseitige Nutzung der Distributionsnetzwerke in Deutschland und
Skandinavien


München ? 17.12.2007

Die EquityStory AG (ISIN: DE0005494165) und die OMX kooperieren ab sofort
bei der Distribution von Unternehmensmitteilungen. Kunden beider
Unternehmen profitieren auf diese Weise von den jeweils optimalen
Verbreitungsnetzwerken in Deutschland und Skandinavien.

Die OMX startete ihren Nachrichten-Distributionsservice mit Umsetzung der
EU-Transparenzrichtlinie in Skandinavien und im Baltikum. Der Service ist
für Unternehmen konzipiert, die an der OMX gelistet sind und auf diese
Weise ihre Transparenzpflichten erfüllen. Neben Dänemark, Schweden und
Finnland gehören auch die Staaten Estland, Lettland, Litauen und Island der
Mehrländerbörse an.

Die Verbreitung der Unternehmensmitteilungen erfolgt über das OMX
Distributionsnetzwerk (Datenfeeds) und erreicht zahlreiche
Nachrichtenagenturen, Terminalanbieter, Banken und Finanzdienstleister,
Finanzportale sowie sämtliche Medien mit Fokus auf Wirtschaftsthemen in
Skandinavien und im Baltikum.

Peter Belling, Senior Vice President, Information Services, OMX: 'Wir sind
sehr stolz darauf, dass EquityStory AG uns als Partner für die Verbreitung
von Unternehmensmitteilungen in Skandinavien und im Baltikum ausgewählt hat
und das OMX Distributionsnetzwerk als das beste Netzwerk in der nordischen
Region erachtet. Kunden der EquityStory AG erhalten dadurch einen
großartigen Zusatznutzen. Gleichzeitig erhalten die Abnehmer unserer
Datenfeeds, also Medien, Banken und Vendoren, zusätzliche Inhalte.'

Achim Weick, Vorstandsvorsitzender der EquityStory AG: 'Die Zusammenarbeit
mit dem Distributionsservice der OMX versetzt unsere Kunden in die Lage,
die beste Verbreitung ihrer Unternehmensmitteilung in Skandinavien und im
Baltikum sicherzustellen. Wir werden auch weiterhin intensiv am Ausbau
unseres internationalen Netzwerks arbeiten und sind daher zuversichtlich,
schon bald eine weitere Kooperation zu schliessen.'


Weitere Hinweise:
Unternehmensmitteilungen der EquityStory AG erhalten Sie auch kostenlos
unverzüglich auf ihr mobiles Endgerät. Wir informieren Sie per SMS und
bieten Ihnen den Download der News auf Ihr Handy an. Registrieren Sie sich
hierfür im Bereich Investor Relations auf www.equitystory.de


About OMX
OMX is a leading expert in the exchange industry. The OMX Nordic Exchange
comprises over 800 companies including its alternative market First North.
OMX provides technology to over 60 exchanges, clearing organizations and
central securities depositories in over 50 countries. The Nordic Exchange
is not a legal entity, but describes the common offering from OMX exchanges
in Helsinki, Copenhagen, Stockholm, Iceland, Tallinn, Riga and Vilnius. OMX
is a Nordic Large Cap company in the Financials sector on the OMX Nordic
Exchange. For more information, please visit www.omxgroup.com.


Über den EquityStory-Konzern:
Die EquityStory AG ist Marktführer für Online Investor Relations im
deutschsprachigen Raum und liefert für über 1250 börsennotierte Unternehmen
aus dem In- und Ausland umfangreiche Dienstleistungen in den Bereichen
Meldepflichten, Finanzportale, Audio- und Video-Übertragungen von
Investorenveranstaltungen, Online-Finanzberichte sowie ausgelagerte
Webseiten. Mit den beiden Beteiligungen ARIVA.DE AG (25 %) und financial.de
AG (100 %) hat sich die EquityStory AG den Wachstumsmarkt Onlinewerbung und
B2C-Investor-Relations im Finanzsektor erschlossen. Der Bereich
Meldepflichten ist in der Tochtergesellschaft Deutsche Gesellschaft für
Ad-hoc-Publizität mbH (DGAP) gebündelt. Die DGAP ist eine Institution für
die Erfüllung der Regelpublizität börsennotierter Gesellschaften und seit
der Gründung 1996 Marktführer. Die Services umfassen Ad-hoc-Mitteilungen,
ERS, Directors´ Dealings, WpÜG, die neuen Meldepflichten gemäß dem
Transparenzrichtlinie-Umsetzungsgesetz sowie den Versand von Corporate News
und Pressemeldungen. Die Unternehmensgruppe beschäftigt Finanzanalysten,
Kommunikationsexperten und Software-Entwickler und verfügt somit über die
drei Kernkompetenzen für Online Investor Relations. Der EquityStory-Konzern
beschäftigt aktuell 43 Mitarbeiter und wird im Jahr 2007 voraussichtlich
Umsatzerlöse in Höhe von 8 Millionen Euro erzielen.

Kontakt:
EquityStory AG
Robert Wirth

Tel +49(0)89 210298-34
Fax +49(0)89 210298-49
Email robert.wirth@equitystory.de

Seitzstraße 23
80538 München

www.equitystory.de


(c)DGAP 17.12.2007
--------------------------------------------------
Sprache: Deutsch
Emittent: EquityStory AG
Seitzstraße 23
80538 München
Deutschland
Telefon: +49(0)89 210298-0
Fax: +49(0)89 210298-49
E-mail: info@equitystory.com
Internet: www.equitystory.de
ISIN: DE0005494165
WKN: 549416
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart; Entry Standard
in Frankfurt
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------


 

20.12.07 11:07

17100 Postings, 5260 Tage Peddy78Der Aktionär - EquityStory chancenreich,Ziel 30 ?.

Aktie bereits auf einem guten Weg dorthin.

Der Aktionär - EquityStory chancenreich  

08:42 20.12.07  

Kulmbach (aktiencheck.de AG) - Die Experten vom Anlegermagazin "Der Aktionär" halten die EquityStory-Aktie (ISIN DE0005494165/ WKN 549416) für ein chancenreiches Investment.

Durch die Umsetzung der EU-Transparenzrichtlinien sei 2007 zum bisher erfolgreichsten Geschäftsjahr von EquityStory geworden. Nach Einschätzung der Experten könnte 2008 noch besser werden.

So sorge beispielsweise die regionale Ausweitung mit dem Joint Venture in Ungarn für einen erweiterten Kundenkreis. Außerdem würden sich in 2008 die Transparenzrichtlinien auf alle Kapitalgesellschaften in Deutschland ausweiten. Hier könne EquityStory einen entsprechenden Service fast ohne zusätzliche Kosten anbieten. Großes Potenzial sähen die Experten auch im Sales-Team, welches bisher nur selten Premium-Services zusätzlich zur Sparte Pflichtmitteilungen habe vertreiben können. Für zusätzliche Fantasie würden ferner die beiden Tochter-Portale www.ariva.de (25%) und www.financial.de (100%) sorgen.

Für 2008 werde ein Umsatzwachstum von 25% auf gut 10 Mio. Euro angepeilt. Diese Guidance werde von den Experten als eher konservativ eingeschätzt.

Nach Meinung der Experten von "Der Aktionär" bietet die EquityStory-Aktie mit einem KGV 2008e von 12 auch 2008 eine richtig tolle "Equitystory". Das Ziel sehe man bei 30,00 Euro und eingegangene Positionen sollten bei 18,20 Euro abgesichert werden. (Ausgabe 52) (20.12.2007/ac/a/nw)


Quelle: aktiencheck.de
 

16.01.08 09:35

17100 Postings, 5260 Tage Peddy78EquityStory Position auf- bzw. ausbauen.

ExtraChancen - EquityStory Position auf- bzw. ausbauen  

07:52 07.01.08  

Hagen (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "ExtraChancen" empfehlen bei der Aktie von EquityStory (ISIN DE0005494165/ WKN 549416) den Auf- bzw. Ausbau einer Position.

Dank der neuen EU-Transparenzrichtlinien, welche die Umsetzung von meldepflichtigen Unternehmensnachrichten regle, sei 2007 das bisher erfolgreichste Jahr der EquityStory AG gewesen. Aber 2008 dürfte bei dem Marktführer für Online-Investor-Relations noch besser werden. Vor dem Hintergrund der enormen Wachstumsraten und der unverändert guten Aussichten biete das aktuelle Kursniveau bei dem Titel, den die Experten bereits am 3. April (Empf.-Kurs: 16,58 Euro) als "Aktie des Tages" vorgestellt hätten, erneut eine gute Einstiegsgelegenheit.

Das Geschäft bei der EquityStory AG laufe weiter rund. Mit den jüngsten Zukäufen der Finanzportale financial.de und ARIVA.DE hätten die Münchner die Reichweite im Internet ausdehnt und könnten so vom stark wachsenden Online-Werbemarkt partizipieren.

Kurz vor dem Jahreswechsel sei eine Kooperation mit der OMX bekannt gegeben worden. Neben Dänemark, Schweden und Finnland würden auch die Staaten Estland, Lettland, Litauen und Island dieser Mehrländerbörse angehören. Der Service sei für Unternehmen konzipiert, die an der OMX gelistet seien und auf diese Weise ihre Transparenzpflichten erfüllen würden.

Durch den in den kommenden Wochen erwarteten Start des Geschäfts in Ungarn werde der Kundenkreis noch weiter zunehmen. Die Perspektiven des Unternehmens würden immer besser, deshalb würden die Experten auch keinen Grund sehen, von ihrer positiven Einschätzung abzurücken.

Angesichts der unverändert guten Aussichten sollte der Titel schon bald wieder Kurs auf die Jahreshöchststände um 24,60 Euro nehmen. Die Analysten würden indes noch mehr für gerechtfertigt halten: GBC Research sehe die Aktie bei 27,91 Euro fair bewertet, MIDAS Research sogar erst bei 33 Euro.

Die Aktie tendiere seit April 2007 in einer Range zwischen 20 und 24,60 Euro seitwärts. In den letzten Tagen habe sich der Kurs dabei wieder der unteren Begrenzung genähert.

Nach Ansicht der Experten von "ExtraChancen" sollte man diese "Schnäppchenkurse" bei der Aktie von EquityStory zum Auf- bzw. Ausbau einer Position nutzen. (Ausgabe vom 04.01.2008) (07.01.2008/ac/a/nw)



Quelle: aktiencheck.de
 

16.01.08 15:18
1

41 Postings, 4601 Tage Accelerator1...

zudem eine der vom allg. klima unabhängigsten aktien derzeit! einsteigerkurse nutzen!  

16.01.08 16:03
1

214 Postings, 4454 Tage StockCheckerEinsteigen

Bin heute bei den super Kursen auch wieder eingestiegen!
Wird sich denk ich bezahlt machen...  

17.01.08 11:14

41 Postings, 4601 Tage Accelerator1...

bist du gestern auch in konservative werte rein? hab mir adidas und dt. bank reingelegt...

 

17.01.08 13:54

214 Postings, 4454 Tage StockChecker...

Bin gestern bei Catalis, Equitystory und Daimler eingestiegen!  

18.01.08 11:13

41 Postings, 4601 Tage Accelerator1...

ist gildemeister einen einstieg wert? das unternehmen an sich ist ja gesund soweit man das beurteilen kann....und soweit man ein unternehmen mit akte bei der StA gesund nenne kann...werd wohl noch heute einsteigen...

 

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Varta AGA0TGJ5
EVOTEC SE566480
NEL ASAA0B733
K+S AGKSAG88
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
BASFBASF11
Ballard Power Inc.A0RENB
CommerzbankCBK100
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400