YAHOO: Teurer Schrei

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 23.04.02 20:42
eröffnet am: 20.04.02 12:36 von: Happy End Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 23.04.02 20:42 von: Happy End Leser gesamt: 895
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

20.04.02 12:36

95440 Postings, 7229 Tage Happy EndYAHOO: Teurer Schrei

Klage-Laut - der Urheber des Yahoo-Jodlers fordert Schadenersatz vom Web-Portal.

New York - Die Werbung mit dem Jodel-Ruf kann Yahoo  teuer zu stehen kommen. Wylie Gustafson, der den populären Schrei einst ausgestoßen hat, fordert fünf Millionen Dollar Schadenersatz von dem Web-Portal. Er sei für die wiederholten Radio- und TV-Spots angeblich nicht bezahlt worden.

Gustafson ging ursprünglich davon aus, dass sein Jodler 1996 lediglich für die erste Fernseh-Werbung von Yahoo aufgenommen worden sei. Für den Spot habe er 590 Dollar bekommen. Das Unternehmen habe ihm nicht gesagt, dass der lang gezogener Ruf auch in tausenden der folgenden Spots eingesetzt werde.

"Ich habe versucht, die Angelegenheit mit Yahoo während mehr als drei Jahren inoffiziell zu lösen, allerdings erfolglos", sagte Gustafson. Eine Sprecherin von Yahoo lehnte einen Kommentar zu der Klage ab. Das Unternehmen äußere sich grundsätzlich nicht zu einzelnen juristischen Angelegenheiten.

mm.de

Gruß    
Happy End  

20.04.02 12:38

1303 Postings, 6965 Tage antoinettewerde mich heute outen happy, du wirst überrascht

sein.............................................................­....
Börlin, Börlin mir brummt der KOPF Börlin  

23.04.02 20:42

95440 Postings, 7229 Tage Happy EndYahoo! legt Jodelstreit bei

Das Internetportal Yahoo! wird auch in Zukunft nicht auf sein Markenzeichen, den "Yahoo Yodel", verzichten müssen. Das Unternehmen einigte sich mit einem Country-Sänger, der sich durch das fortwährende Gejodel in seinen Urheberrechten verletzt sah.

Wylie Gustafson ist ein Jodelprofi. Der Country-Sänger aus Dusty, Washington, hat mit seiner Band Wylie & the Wild West bereits mehrere Alben veröffentlicht, darunter eines mit dem Namen "Total Yodel". Das Fachblatt "Country Music Magazine" beschreibt den Western-Enthusiasten als "einen der beständig besten Cowboy-Sänger seiner Generation".
Außerdem jodelt Gustafson bereits seit Jahren für die Wirtschaft. In den Neunzigern, als Jodeln irgendwie hip war, tremolierte der Cowboy-Sänger in Werbefilmen unter anderem für Porsche, Taco Bell und Miller Light. Dem klammen Internet-Start-up Yahoo! machte Gustafson 1996 einen Sonderpreis: Für schlappe 590 Dollar bejodelte er das Unternehmen in einem Werbefilm - der charakteristische "Yahoo Yodel" war geboren.

Entgangene Jodel-Tantiemen

Nach Gustafsons Darstellung war das Ganze als Einmaljodler gedacht. Als er seine Stimme drei Jahre später in einem Yahoo!-Superbowl-Werbefilm hörte, war er entsprechend überrascht und verärgert. Yahoo! verwendet den Jodler seit Jahren freizügig in der Werbung sowie in seiner Kommunikationssoftware Yahoo! Messenger. "Ich bekam ein E-Mail von einem Freund in Deutschland, der mir sagte, dass sie meinen Jodler dort ständig abspielen", so Gustafson.

Cowboy Wylie klagte gegen Yahoo! und forderte für das fortgesetzte Gejodel fünf Millionen Dollar. Das Internetunternehmen kam dem Country-Sänger sofort entgegen, nachdem die Klage am vergangenen Freitag bekannt geworden war. "Ich war überrascht", so Gustafson, "Junge, ging das schnell."

Über die Summe, die Gustafson von Yahoo! erhält, wurde Stillschweigen vereinbart. Gustafson sagte jedoch, die Tantiemen reichten aus, "um meine zehn hungrigen Pferde durch den Winter zu bringen". Yahoo! erklärte in einer Mitteilung, Gustafsons Jodler werde auch weiterhin für Marketing- und Werbezwecke verwendet. Gustafson wird nach eigenen Angaben demnächst möglicherweise in Yahoo!-Anzeigen oder Spots zu sehen sein. "Jetzt bin ich der glückliche Jodler", fügte der Sänger hinzu.

spiegel.de

Gruß    
Happy End  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
TeslaA1CX3T
BYD Co. Ltd.A0M4W9
NEL ASAA0B733
JinkoSolar Holdings Co Ltd Sponsored Amercian Deposit Receipt Repr 2 ShsA0Q87R
BayerBAY001
Apple Inc.865985
Amazon906866
Varta AGA0TGJ5
Plug Power Inc.A1JA81
Daimler AG710000
CureVacA2P71U
Ballard Power Inc.A0RENB
Lufthansa AG823212
XiaomiA2JNY1