finanzen.net

Ariad Pharma on the Top

Seite 369 von 373
neuester Beitrag: 26.09.16 18:45
eröffnet am: 17.01.14 10:56 von: Masterbroker. Anzahl Beiträge: 9314
neuester Beitrag: 26.09.16 18:45 von: Masterbroker. Leser gesamt: 1045177
davon Heute: 39
bewertet mit 36 Sternen

Seite: 1 | ... | 367 | 368 |
| 370 | 371 | ... | 373   

30.08.15 13:00

95 Postings, 2175 Tage BoersenVTECStellungnahme?

Was soll da noch für eine Stellungnahme von Ariad kommen? Sie haben das Angebot von Baxalta doch bereits abgelehnt. $10,60 ist doch lächerlich.
Ich denke es gibt vielleicht einen kleinen Dip nach unten und wird dann weiter Up gehen. Könnte mir vorstellen, dass das ganze hier noch in einem Bieterwettstreit ausartet. Andere größere Pharma Konzerne werden sicherlich scharf auf Ariad sein und sich das nicht entgehen lassen. Unter $20 verkauft Denner vermutlich nicht.
Zumal ja noch Ergebnisse von Pona Studien und Brigatinib zulassung anstehen, da kommt sicher noch was großes. Aber $10 sind ja erst mal eine gute Basis auf die man weiter aufbauen kann.

Nur meine Meinung.  

30.08.15 13:28

22500 Postings, 4308 Tage HeronUnter 20$ geht hier nichts weg,

aber leider hat Ariad zur Zeit nicht diesen fundamentalen Wert.

War ein guter Versuch, den Kurs mal kurz zu pushen.

Schätze, hier haben sich paar Insider schnell Ihr Weihnachtsgeld für die Gattin zum Shoppen verdient.  

02.09.15 23:33

1417 Postings, 1960 Tage HaugenWie eigentlich erwartet.....

Die Verhandlungen mit Baxalta wurden abgebrochen......macht aber nichts, die 10$
waren sowieso viel zu  wenig !

Ein Denner verramscht kein Unternehmen....soviel hat man gesehen !


Das nächste Angebot kann aber auch sehr schnell kommen.....in nächster Zeit
könnte es hier noch kräftig abgehen !!

Nur meine Meinung
Haugen

 

03.09.15 00:39
2
10 Doller war ein Witz.Aber BXLT kann ja auch nicht mehr da 2 Mrd schon mehr als 10% der marktkapi ausmachen.Deswegen sind die auch nur ein kleiner Fisch die dachten das die Ariad mal eben für ein paar taler kaufen könnten.Kant wohl bisdahin Denner noch nicht.Der hat Sie schön abblitzen lassen.Er wollte laut meinem stand 5 Mrd haben.hätte demnach ein BO von ca 26,50 Doller betragen.Also gut vorstellbar das jetzt ein größerer kommt und sagt ich gebe dir 4-4,5 Mrd und das ding ist im Sack.Unter 5 Mrd ist Ariad ein Schnäppchen bei der pipe.Und da Berger Ende des Jahres raus sein wird,glaube ich demnach das auch Ariad bis dahin Verkauft ist.  

03.09.15 08:06

1417 Postings, 1960 Tage Haugen@Masterbroker.....Trotzdem fragt man sich

Gerade wegen der Übernahmefantasie und den hervorragenden Aussichten bei Ariad........wie erklärt man sich die hohe Shortquote bei diesen Wert ?

Bei dieser Faktenlage ist es für die Shorter doch ein enormes Risiko, oder ?
Wie schnell der Kurs reagiert hat man doch schon letzten Freitag gesehen, als
der Kurs in kurzer Zeit gegen die von Baxalta gebotenen 10$ lief !

Irgendwie ist das nicht stimmig.......

 

03.09.15 10:44
1

3007 Postings, 2391 Tage MasterbrokerUSANaja

das Angebot hat kein Chart bzw Shorter sehen können.Und da dies nur 10 Doller betragen hätte,konnte der Short eh nichts mehr machen.Es wird aber jetzt von Shorter Seite denke ich zu höheren Eindeckungen kommen.Den eins wissen wir ja jetzt alle das nächste BO Angebot wird viel höher sein müssen als 10 Doller.Darum kann ich mir nicht vorstellen,das der Short Anteil sich jetzt erhöhen wird.Sondern er wird reduziert.Und wenn er ein gewisses level hat,kann auch noch der Short SQ drohen.Dann geht das ding schnell mal eben 40-50% hoch,ohne das was passiert wäre.Gegen Ende des Jahres sind zudem die BO am höchsten.Denn viele Unternehmen sitzen auf viel Gewinn.Dies muss aus den Büchern wegen der Steuer.Und was bietet sich da am besten an ;-) Ich kaufe Unternehmen ;-) Darum werden wir dies Jahr noch 1 mal denke ein BO Angebot bekommen.Gilead,könnte so ein Kandidat sein.Die haben vor auch in die Sparte Krebsmedikamente ein zusteigen.Und was sind für die schon 5-6 Mrd nichts;-)  

03.09.15 13:44
1

22500 Postings, 4308 Tage HeronNachtrag zu #9207

Steht in beiden Filings als Fußnote

Erläuterung der Antworten:
1. Dieser Verkauf war aufgrund einer von der Berichts Person auf 20. Juni 2014 verabschiedet 10b5-1 Trading-Plan.  

04.09.15 19:56

1417 Postings, 1960 Tage HaugenImmer dasselbe...

Nach Börsenstart in USA schön über die 8 Dollar.....gegen Börsenende steht der
Kurs wieder unten.

Macht nichts.....wenn das nächste Übernahmeangebot (diesmal über 10$) ansteht, fliegen den Shorties ihre offenen Posis sowieso um die Ohren !!

LOL  

07.09.15 09:54

1417 Postings, 1960 Tage Haugen@Masterbroker........#9206

Zitat...
"Denn viele Unternehmen sitzen auf viel Gewinn.Dies muss aus den Büchern wegen der Steuer.Und was bietet sich da am besten an ;-) Ich kaufe Unternehmen ;-) Darum werden wir dies Jahr noch 1 mal denke ein BO Angebot bekommen.Gilead,könnte so ein Kandidat sein.Die haben vor auch in die Sparte Krebsmedikamente ein zusteigen.Und was sind für die schon 5-6 Mrd nichts;-).."


Ich gehe auch davon aus, das es noch dieses Jahr bei Ariad einen BUYOUT geben
könnte (spätestens jedoch 2016).........
nicht jedoch um die 10 Dollar, sondern eher zwischen 15-20 Dollar !

Die Zukunft wird es uns zeigen.....bis dahin heißt es warten und sammeln
 

07.09.15 16:04

289 Postings, 2538 Tage garak2.... 20..

...20 € würde ich begrüßen, dann ist mein persönliches Ziel erreicht :)  

07.09.15 18:56

22500 Postings, 4308 Tage HeronGlaub kaum,

das ein Denner sich mit solchen geringen Gewinn-Margen abspeißen läßt.

Ab 20 US Dollar wird er erst Gesprächstermine vergeben.  

07.09.15 19:01

22500 Postings, 4308 Tage Herongarak2

20 Dollar oder 20 ?uronen?

Das zweite wäre doch netter.

Heutiger Kurs
20 EUR = 22,3380 USD

Powered by ARIVA.DE, FXCM
 

24.09.15 16:56

3007 Postings, 2391 Tage MasterbrokerUSAMomentan

herrscht Unruhe in den Märkten.Was ist mit den Zinsen etc das lässt momentan den Dow etc fall  

16.10.15 00:08

1417 Postings, 1960 Tage HaugenWarum steigt es........

 
Angehängte Grafik:
chart_intraday_ariadpharmaceuticals.png (verkleinert auf 56%) vergrößern
chart_intraday_ariadpharmaceuticals.png

04.11.15 09:11

1417 Postings, 1960 Tage HaugenQ 3-Zahlen

Auf eines ist bei dieser Aktie Verlass....

Steigt nicht bei guten Zahlen und Nachrichten, fällt aber auch nicht wirklich bei "schlechten" Zahlen  

04.11.15 19:24

3007 Postings, 2391 Tage MasterbrokerUSADie Zahlen

werden auch im Nächsten Q nicht viel besser.Es dauert sehr Lange bis sich es spürbar macht.Ich denke Q1 2018 wird der Breakeven erst erreicht sein.Wenn alles etwas besser laufen sollte,und die Märkte bzw auch die Verschreibungen signifikant stärker ansteigen würden,Könnte man es auch noch im Q4 2017 schaffen.
Aber bei Ariad spielt ja immer auch ein möglicher Buyout im Hintergrund auch noch mit.Den machen wir uns nichts vor ein Medika was sich momentan noch nicht mit Verschreibungen rühmen kann,ist halt auch nicht momentan der Übernahme Kandidat Nummer 1. Aber die 10$ sollte mal so langsam in Angriff genommen werden.  

04.11.15 19:36

22500 Postings, 4308 Tage HeronHat aber Berger in seiner

letzten Präsi alles erläutert.

http://investor.ariad.com/...22&p=irol-newsArticle&ID=2018104

"Wir haben große Fortschritte in unserer gesamten Geschäftsverlauf 2014 - Kommerzialisierung Iclusig® (Ponatinib) und Weiterentwicklung unserer Pipeline, bewegen brigatinib in eine Zulassungsstudie bei Patienten mit refraktärem anaplastischen Lymphom-Kinase-positive nicht-kleinzelligem Lungenkrebs und Nominierungs unserem nächsten Medikamentenkandidaten, AP32788 ", sagte Harvey J. Berger, MD, Vorsitzender und Chief Executive Officer von ARIAD. "Darüber hinaus haben wir unsere Bilanz im vergangenen Jahr mit nicht-verwässernde Finanzierung aus den Vereinbarungen mit Otsuka Pharmaceutical Co., Ltd. und Bellicum Pharmaceuticals, Inc. im Jahr 2015 ist unser Fokus auf dem Ausbau der globalen kommerziellen Chance für Iclusig und strategisch Investition in Mehrwert-Antriebs klinischen Initiativen, um die Gesellschaft für nachhaltiges Wachstum und erwartete Profitabilität im Jahr 2018 die Position "  

11.11.15 20:12

3007 Postings, 2391 Tage MasterbrokerUSADies Jahr

wird denke ich nicht mehr viel in Sachen Bewegung passieren.Ausser es kommt nochmal ein Gerücht auf in Sachen BO was ja jederzeit denkbar wäre gerade Endes Jahres  

14.11.15 21:50

486 Postings, 1703 Tage amateMasterbrokerUSA

Masterbroker was sagst du zu ariad im Juni 2016 und ende 2016 mit dem Kurs.
Dankeschön voraus für die Information  

19.11.15 22:07
1

6729 Postings, 4081 Tage steven-blnAriad scheint sich zu konsolidieren. Die vielen

Ankündigungen zu Studien sollten nicht daüber hinweg täuschen, dass es zur Marktreife der jetzigen Produktkandidaten erstens noch ein wenig dauert und zweitens das auch noch einiges kostet. Den Meldungen entnehme ich, dass Ariad sich 100 Millionn US$ beschafft hat durch ein Joint-venture mit einer anderen Firma. Das ist gut so, denn das Geld wird für die Weiterentwicklung der jetzigen Kandidaten gebraucht. Es ist auch relativ klar, wovon der Joint-venture Partner profitiert, und zwar von der Weiterentwicklung eines Produktes, welches Ariad früher in der Pipeline hatte. Das ist in etwa die Grössenordnung, für die man solche Geschäfte mit Produktkandidaten guter Zulassungschancen noch im Stadium der weit vorangeschrittenen Produktentwicklung abschliesst.  

23.11.15 20:19

1417 Postings, 1960 Tage HaugenÜbernahmewelle rollt durch die Pharmabranche

Quelle:news..orf.at

Viele Patente laufen aus

Durch die Pharmabranche rollt derzeit eine Übernahmewelle. Viele Patente laufen aus, und die Kosten für Forschung und Entwicklung sind hoch, weswegen aussichtsreiche Produkte gern zugekauft werden.

Der britische Pharmakonzern Shire mit operativem Sitz in Irland baute zuletzt mit einem milliardenschweren Zukauf in den USA sein Geschäft mit Medikamenten für seltene Krankheiten aus. Für rund 5,9 Mrd. Dollar (5,4 Mrd. Euro) werde der US-Konkurrent Dyax übernommen, kündigte das Unternehmen Anfang November an.

Im Bieterkampf mit Baxalta

Shire befindet sich auch im Bieterkampf um den US-Rivalen Baxalta, der auch auf Arzneien zur Behandlung seltener Krankheiten spezialisiert ist. Bei Dyax steht ein Mittel gegen die seltene erblich bedingte Entzündungskrankheit HAE im Mittelpunkt, die das Atmen erschwert.

Zwar ist Shire auf diesem Feld selbst mit einer Arznei vertreten. Dieser wird jedoch im Vergleich zu dem Dyax-Medikament weniger Potenzial eingeräumt. Shire-Chef Flemming Ornskov betonte, neben der Dyax-Übernahme auch den geplanten 30 Mrd. Dollar schweren Baxalta-Kauf stemmen zu können. Der britische Pharmakonzern Bristol-Myers Squibb erwarb kürzlich für knapp 2,1 Mrd. Dollar die auf Herzkrankheiten spezialisierte Firma Cardioxyl Pharmaceuticals.

Fusion zwischen Mylan und Perrigo geplatzt

Der Pharmahersteller Mylan verlor indes den monatelangen Kampf um Perrigo und lässt seine Pläne für eine feindliche Übernahme fallen. Für das Offert mit einem Volumen von 26 Milliarden Dollar fanden sich bis vorletzten Freitag nicht genügend Perrigo-Aktionäre. Nach Angaben des Mylan-Managements wurden nur 40 Prozent der Anteilsscheine angeboten. Für einen Erfolg wären aber mindestens die Hälfte erforderlich gewesen.

Perrigo wollte seinerseits zur Abwehr der feindlichen Übernahme die Spezialpharmafirma Endo International kaufen, scheiterte damit jedoch. Nun erwägt das in Irland ansässige Unternehmen mehrere kleinere Zukäufe. Auch Mylan war nach der geplatzen Fusion versucht, nach vorn zu schauen. Man sei gut aufgestellt, um andere Möglichkeiten zu nutzen, um den Wert des Unternehmens zu steigern, erklärte der Konzern. Er hatte vor acht Jahren die Generikasparte der deutschen Merck für 4,9 Milliarden Euro gekauft.
 

24.11.15 10:19
1

486 Postings, 1703 Tage amateariad

Ich hoffe mal die bieten ariad 4 Milliarden Dollar an. Dann haben wir einen schönen Weinachtsfest.
 

24.11.15 11:49
1

3007 Postings, 2391 Tage MasterbrokerUSAAriad

ist und bleibt immer ein Kandidat für eine schnelle Übernahme.So ein Geschäft geht meist schnell.Arid hat sich in den letzten 2 Jahre positiv weiter entwickelt.Jetzt bleibt abzuwarten,wie schnell die dies auch noch in positive Zahlen umsetzen können.Ich glaube das spätens 2016 Ariad Übernommen wird.Preis wird aber im mittleren preis spanne liegen wohl. Den Ariad würde bei den aktuellen Aussichten günstig geschluckt werden. Ich sehe eine spanne zwischen 15,50-17.50 pro share. Dies wäre preislich in sofern fair,weil Ariad einen breakeven 2018 erreichen wird.  

Seite: 1 | ... | 367 | 368 |
| 370 | 371 | ... | 373   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
BayerBAY001
Amazon906866
Infineon AG623100
NIOA2N4PB
Lufthansa AG823212
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB
CommerzbankCBK100
BYD Co. Ltd.A0M4W9