finanzen.net

Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Seite 3922 von 3982
neuester Beitrag: 22.11.19 13:32
eröffnet am: 04.11.12 14:16 von: permanent Anzahl Beiträge: 99526
neuester Beitrag: 22.11.19 13:32 von: Anti Lemmin. Leser gesamt: 13833305
davon Heute: 1683
bewertet mit 103 Sternen

Seite: 1 | ... | 3920 | 3921 |
| 3923 | 3924 | ... | 3982   

13.10.19 20:26

347 Postings, 403 Tage nanny1Wie viele gibt es denn von den

dass die immer so einen Wasserschaden verursachen - nur bei die Nutten ist es noch feuchter...  

13.10.19 20:27
1

3366 Postings, 2407 Tage gnomon#011

die spd ist zur  zeit natürlich  randgruppe aber keinesfalls auszugrenzen, da sie zwar nichts liefert aber auch nichts zerstört. die sozialdemokratie hat im sinne unserer verfassung ein unangreifbares existenzrecht, ganz zum unterschied zu einer nazipartei wie der afd..  

13.10.19 20:32
1

3366 Postings, 2407 Tage gnomon008

merkel hat erdogan kritisiert, das war ihre pflicht im sinne internationaler diplomatie. ob der diktator erdogan darüber lacht oder nicht, muß sie nicht interessieren.  

13.10.19 21:50
1

4015 Postings, 818 Tage Shlomo Silbersteindas war ihre pflicht im sinne i

Pflicht macht sie. Kür kann sie nicht. Sie passt also zu Deutschland wie Faust in Magengrube.  

13.10.19 21:52
1

4015 Postings, 818 Tage Shlomo SilbersteinBin ich hier der einzige der dem Gnom

Grüne gibt? Come on, habt ihr keinen Humor, Freunde? Der kleine Ösi ist doch köstlich.

--------

Von Ihnen kommen bereits 7 der letzten 20 (oder weniger) positiven Bewertungen für gnomon.  

13.10.19 21:57

2931 Postings, 865 Tage goldik#030 Gut gemacht, jetzt kann ich

Gnomon wieder besternen! (Wenn´s passt)  

13.10.19 23:20
4

1322 Postings, 1137 Tage KatzenpiratWarnung an Riad?

Mögliche Antworten auf die Frage, weshalb Putin den Angriffen der Türken auf Syrien (noch) tatenlos zuschaut vom The Guardian:

1. Es ist als Signal an Riad zu verstehen: "Schaut her, wie euch die USA im Stich lassen werden, wenn es Ernst wird!" (Russland ist mit dem Iran verbündet)
"The lesson is clear: when the crunch comes, the US will not have your back, Putin will argue. Riyadh, take note."

2. Er will die Kurden zappeln lassen, bis sie sich der Zentralverwaltung Assads unterwerfen und ihre Autonomiepläne aufgeben.
"Instead he will see if the Turkish invasion is a chance to engineer an unlikely reconciliation between the Kurds and the Syrian regime."
 

13.10.19 23:55

4015 Postings, 818 Tage Shlomo SilbersteinDoch tut es

ich werde fleißig melden.  

13.10.19 23:55
1

42448 Postings, 4185 Tage FillorkillMögliche Antworten auf die Frage

Warum sollten die Entscheider in der militärischen Aussenpolitik rationaler, cleverer sprich weniger Animal Spirit  sein als jene, die sie ausführen ? Historisch gesehen ist der grosse Masterplan regelmässig ein Anhängsel glücklicher Spielverläufe, nicht ihre Voraussetzung.  
-----------
'at any cost'

13.10.19 23:56
2

4015 Postings, 818 Tage Shlomo SilbersteinGnomon wieder besternen!

Geht bei mir immernoch nicht. Ich möchte mein Witzig loswerden bitte. Also dem Ösi fleißig Grüne geben, Freunde.  

14.10.19 00:03
1

4015 Postings, 818 Tage Shlomo Silbersteindürfte AL nicht schmecken...

Man sieht: Kommt Rechts ans Ruder ist das Volk zufrieden und wählt Rechts nochmal, sogar mit mehr Prozent als vorher.

Also die gegenteilige Reaktion wie bei bei uns, wo beide GroKo-Parteien das Land so erfolgreich abwirtschaften, dass sie zur Halbzeit zusammen auf nur noch knapp über 40% kommen. Das ist weniger als die PiS alleine holte.
Die rechtspopulistische PIS gewinnt eine zweite Amtszeit an der Regierung - und baut ihre Mehrheit wohl deutlich aus. Ihr Rezept für den Triumph: Nationales und Soziales.
 

14.10.19 00:31
1

57872 Postings, 5678 Tage Anti LemmingDie Polen sollen zusehen,

wie sie die Unmengen an Urinstein wegbekommen.  

14.10.19 01:28
2

1322 Postings, 1137 Tage Katzenpirat"Gnomon wieder besternen!"

Ich gebe heute ausnahmsweise mal dir einen... damit du wieder zu Kräften kommst. - Das nennt man Solidarität.
Achtung Klammer: (Ich kämpfe hier schliesslich gegen noch viel mehr Dummheit an als du...)  

14.10.19 07:29
2

2000 Postings, 4952 Tage hello_againdürfte SS nicht schmecken

Man sieht: Kommt Rechts ans Ruder ist das Volk unzufrieden und wählt Rechts nicht nochmal, sogar mit weniger Prozent als vorher...

Immer  diese Plattitüden und widewide wie die Welt mir gefällt :P


https://www.spiegel.de/politik/ausland/...idesz-partei-a-1291372.html

"Oppositionskandidat Gergely Karacsony hat die Bürgermeisterwahl in Budapest gewonnen. Die rechts-nationale Regierungspartei Fidesz von Ministerpräsident Orbán musste auch in anderen Städten Niederlagen hinnehmen."  

14.10.19 07:45
4

1407 Postings, 668 Tage yurxSchwach oder Krank?

Die EU scheint im Konflikt in Syrien keine Rolle zu spielen. Niemand nimmt sie ernst.
Man protestiert gegen die Invasion, doch darf man sie nicht so nennen, weil sonst Erdogan syrische Flüchtlinge nach Europa schickt, wie er klar und deutlich ankündigt. Sanktionen kann man also kaum machen. Man ist erpressbar.

Unter anderem weil es keinerlei Konzept gibt, wie man damit umgehen könnt. Von Deutschland und Frankreich wird immer noch die Verteilung der bereits anwesenden Flüchtlinge auf ganz Europa als Lösung des Problems gesehen, obwohl man dabei keinen Schritt weiter kommt.
Diese Realität wird auch von machen Beiträge bei ariva als ideologische Verblendung gesehen (oder als rechtsradikal). Dabei ist sie die gegenwärtige Tatsache. Anderes sind Wunschvorstellungen, daher völlig irrelevant.

Im Umkehrschluss heisst das, dass Deutschland und Frankreich bereit sein müssten einen grossen Teil der Flüchtlinge zukünftig selber aufzunehmen, denn man kann Polen, Ungarn usw. nicht zwingen und bei manchen anderen Ländern hat sich die Stimmung auch gedreht.

Man müsse gemeinsam Lösungen finden, ist ein Spruch der von Politikern gerne gesagt wird, doch diese gemeinsame Lösung müsste man ja gemeinsam finden. Nicht eine Idee in den Raum stellen und sich wundern, dass die anderen sie nicht mittragen wollen. Denen kann man dann vorwerfen, sie wollten sich an keiner gemeinsamen Lösung beteiligen.
Kommt es zu einer neuen Welle aus diesem Konflikt, steht man da ohne irgend ein Konzept oder Haltung.
Für die bereits anwesenden Flüchtlinge in Europa und die welche zB auf griechischen Inseln landen besteht nur ein abstraktes Bekenntnis zu humanitärer Verpflichtung, also eine Wortblase, die nix konkretes bedeutet. Keine Zusagen von einer Regierung oder Parlament zB.
Doch werden alle kritisiert, die das nicht mittragen wollen, die Heuchelei, mehr ist es nicht.

Niemand kann sich dazu bekennen, ja, wir sollten viele weitere Flüchtlinge aufnehmen aus Türkei, Libyen, Syrien usw. Oder gibt es hier jemanden, der das so unterschreiben würde? Ne? Da drescht man lieber Phrasen mit der Nazi- und Rassismuskeule?

Die EU müsste ihre politischen Entscheidungsprozesse irgend wie klären mAn, da stimmt anscheinend etwas nicht, in diese machtlose Situation gerät man nicht aus purem Zufall. Als grösster Wirtschaftsraum hat man nichts mitzureden, nicht mal wenn es einem selber bedroht.
 

14.10.19 08:14

505 Postings, 189 Tage SEEE21Polen ist sicher insgesamt konservativer

als Deutschland. Zudem macht die PIS im Prinzip sozialdemokratische Politik.
Ich glaube nicht, dass alle Wähler der PIS diese nationalistische Ausprägung besonders interessiert. Hauptsache Manna fällt vom Himmel.
War in der Vergangenheit in D auch nicht anders. Wenn die Politik das Wahlvolk mit Geldgeschenken lockt wird sie gewählt!  

14.10.19 08:17
2

505 Postings, 189 Tage SEEE21Der Hinkefuß bei der EU ist der Zwang

zu einheitlichen Entscheidungen. Das ist ein undemokratisches Prinzip, weil dadurch jede politische Mehrheit behindert werden kann.  

14.10.19 09:37

2931 Postings, 865 Tage goldikSee 21, Kleiner Einwand," Pferdefuß",(heißt´s),

14.10.19 09:38
2

1407 Postings, 668 Tage yurxSeee

Zitat: DER HINKEFUSS BEI DER EU IST DER ZWANG zu einheitlichen Entscheidungen. Das ist ein undemokratisches Prinzip, weil dadurch jede politische Mehrheit behindert werden kann.  

Der zweite Hinkefuss ist mAn, dass nur die Kommission Initiative ergreifen könnte, nicht der Rat und nicht das Parlament.  
Also zwei Hinkefüsse, da hinkt man nicht, man humpelt.
Weshalb das so ist? Stand im Lissabonvertrag drin und in keinem Land (ausser Irland) wurde ein Abstimmung dazu durchgeführt.
Weshalb? Weil viele Länder das wohl abgelehnt hätten. Weshalb? Weil es nicht die Demokratie fördert.
Also wurde es durchgedrückt und jetzt muss man es verteidigen, weil sonst der Laden ev. auseinanderfliegt.
Doch der Fehler liegt in der Umgehung der Bevölkerungen bei der Verfassung der EU mMn.
Europa kann nicht ohne Zustimmung der Bevölkerungen zusammenwachsen, was aber alle damals führenden Parteien und Politiker in der EU für selbstverständlich hielten. Die Leute sind zu dumm, die darf man nicht fragen.
So sieht man jetzt halt das Resultat von Klugheit, die für das dumme Volk entschied.    

14.10.19 12:04
1

42448 Postings, 4185 Tage Fillorkillmacht die PIS im Prinzip sozialdemokratische Polit

Die mittlerweile in der Versenkung verschwundenen polnischen Sozialisten hatten sich in ihren guten Jahren am Erfolgsmodell deutscher Sozialdemokraten orientiert: Sozialstaat schreddern und alle bzw alles fit für den Export. Die Rechnung hatten sie dabei allerdings ohne die Saldenmechanik gemacht, derzufolge es 'nur einen geben kann'. Geblieben ist eigentlich im gesamten Ostblock dann nur noch die Gleichung 'links = marktradikal', aus der im Verlauf die Gleichung 'rechts = warme Volxküche' geschöpft werden konnte.  
-----------
'at any cost'

14.10.19 12:52

3366 Postings, 2407 Tage gnomonLöschung


Moderation
Moderator: HSWO
Zeitpunkt: 19.10.19 15:08
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

14.10.19 13:33
1

3903 Postings, 3404 Tage Murmeltierchenwaffen an türkei

BREAKING NEWS
EU-Länder liefern keine Waffen mehr in die Türkei

was für eine verlogene machtelite ! es satt geschäfte und profite machen und dann einen "heiligen"schein  aufsetzen. wer waffen herstellt und verkauft billigt damit das sie irgendwann auch zum einsatz kommen.
politiker sind echt zum kotzen !  

14.10.19 13:40

1322 Postings, 1137 Tage KatzenpiratÜbergabe

Die Kurden wollen die Grenzestädte zur Türkei Assad übergeben. Eine andere realistische Option bleibt ihnen nicht.
Unter dem Druck des türkischen Vormarschs überschlagen sich in Syrien die Ereignisse: Hunderte von IS-Gefangenen fliehen, die USA ziehen ihre Truppen aus dem Norden des Landes ab, und die Kurden beugen sich Asad.
 

Seite: 1 | ... | 3920 | 3921 |
| 3923 | 3924 | ... | 3982   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Aurora Cannabis IncA12GS7
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
thyssenkrupp AG750000
Ballard Power Inc.A0RENB
Microsoft Corp.870747
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
Amazon906866
Allianz840400