finanzen.net

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 1 von 11500
neuester Beitrag: 28.03.20 09:16
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 287491
neuester Beitrag: 28.03.20 09:16 von: Fridhelmbusc. Leser gesamt: 18304876
davon Heute: 1035
bewertet mit 314 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11498 | 11499 | 11500 | 11500   

18.08.06 12:01
314

7914 Postings, 5820 Tage semicoCOMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
COMMERZBANK_AG_O.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
COMMERZBANK_AG_O.png
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11498 | 11499 | 11500 | 11500   
287465 Postings ausgeblendet.

25.03.20 15:29
1

264 Postings, 610 Tage FehlfarbenDu siehst garnichts Friedelm.

Rennst höchstens blind wie ein Maulwurf
hinter Anderen her.
Taube Nuss.

Groetjes  

25.03.20 15:41

887 Postings, 1726 Tage lordslowhand@sigan

Italien verfügt noch über 6,6 Krankenhausbetten pro 100000 Einwohner.
Bei uns sind es fast 30!
Deshalb sind es auch schon im Winter 18/19 an manchen Tagen 600 "Grippetote" in Italien gewesen.

Die italienische Bevölkerung ist älter als die deutsche (Lebenserwartung m/f  80/85 J,  in D 79/83), dafür geben wir ca 60% mehr für die GEsundheit aus (Zahlen leider mind. 3 JAhre alt aus  

https://www.who.int/countries/ita/en/   )

Das sind Gründe genug für die höhere Sterblichkeit auch ohne Covid19

 

25.03.20 16:13

930 Postings, 725 Tage Sagg Chatooaus aktueller Kommunikation mit der

Commerzbank kann ich für mich feststellen, dass ein freundlicher Umgang mit Kunden eine Mangelerscheinung darstellt.
Ich fürchte die Klitsche ist dem Untergang geweiht.
Ach, nee der Steuerzahler in Form der Politkaste wird den Laden retten!  

25.03.20 17:22

2295 Postings, 1016 Tage iramostosach das war aber nun nicht nett

wenn das der dde mitkriegt ja dann brennt hier der baum ganz ganz ehrlich
coma u d plleite nieeeeeeeee
die sollten jetzt die chance der filialschliessungen nutzen, einige dinger gar nicht mehr aufmachen...dann klappt es auch mit der restrukturierung (mm)
tja und was die sehenden angeht hier im kz28
also opa hat immer gesagt "der einzige unterschied zwischen einem blinden und einem vermeintlichen seher ist, das der seher schneller gegen den pfeiler läuft"
(ima+mm) köbes ne flasche bier aber bitte export
 

25.03.20 17:38

264 Postings, 610 Tage FehlfarbenIch sag den Leuten ja auch immer

schaut nach vorne.
Aber die hören mir nicht zu!
Dann kann ich auch nicht mehr helfen.
Wer nicht hören will, muß fühlen.
Im richtigen Moment leichter klaps .
Geht nicht, absolut nooo go.
Es gibt nätürlich auch noch die Kurzsichtigen.
Da hat auch nach vorne sehen kein Sinn.

Coba grün super.

Groetjes
 

25.03.20 19:29

289 Postings, 3157 Tage SiGan@ Lordslowhand

Das mag schon sein gestorben wird aber trotzdem und man bedenke Deutschland ist min     2- 3 Wochen nach Italien was die Beschränkung betrifft  
Angehängte Grafik:
94027815-7e3f-4446-b7e3-0986619420fc.jpeg (verkleinert auf 68%) vergrößern
94027815-7e3f-4446-b7e3-0986619420fc.jpeg

25.03.20 21:41

6431 Postings, 2533 Tage FridhelmbuschGanz genau Fehlfarben...ich seh es auch so

die Zahl der Toten weltweit  wird auf ca. 1 Drittel der jetzigen Bevölkerung aussterben.
Das hat auch richtig erkannt.
Ein neues Gesetz  wurde heute verabschiedet....der Staat  darf nun verstaatlichen..

Ales erstes  werden die Banken verstaatlicht.........weil die nähmlich süstemrelefant sind  

26.03.20 10:02

289 Postings, 3157 Tage SiGanDeutsche Ärzte rüsten sich für den Worst Case

Was Ärzte in Mailand, Bergamo und Cremona längst durchmachen, nämlich über Leben und Tod zu entscheiden, kommt wohl auch auf deutsche Kollegen zu.


 

26.03.20 11:17
2

562 Postings, 992 Tage solodrakbangräfesol.ah es gibt Nachrichtenseiten?

wusste ich gar nicht. Vielen Dank dass ich nach dem Nachrichten lesen hier nochmal Nachrichten lesen darf. Daumen hoch.  

26.03.20 11:30

7238 Postings, 5428 Tage pacorubioMoin

das einzige was richtungsweisend bezüglich covid ist ist der growth factor und auch für die Börsen richtungsweisend zumindest kurzfristig ob es rauf oder runter geht.....
Generell bin ich der Meinung auch wenns kein covid gegeben hätte, hätten wir definitiv korrigieren müssen, es war überfällig.......
hier wurden nur zwei Ergeinisse zusammengepackt, bzw wurde ein grund gefunden um zu korrigieren....  

26.03.20 11:45

264 Postings, 610 Tage FehlfarbenDas stimmt paco,

es geschieht nur immer so unverhältnissmäßig.

Groetjes
 

26.03.20 12:10

887 Postings, 1726 Tage lordslowhandSiGan, kannst gerne die Panikmeldungen

aus der möglichst-sofort-und-radikal-Presse noch dicker und größer posten, wenn Du den Unterschied zwischen Italien und Deutschland nicht verstehen willst.
Aber mich kriegst Du nicht dazu, wie die Lemminge über die Klippe zu springen.  

Ja, es wird auch in D mehr Positive geben und ja natürlich - auch mehr Tote.
Aber  unser Gesundheitssystem wird eben nicht zusammenbrechen, das ist ein entscheidender Unterschied.  

26.03.20 12:45

2295 Postings, 1016 Tage iramostosalso mein kumpel

der wsb (waschstrassenbesitzer) und zvg (zwangsverpflichteter geldwäscher) sagte letztens.
" wenn wir kein corona hätten, man müsste es erfinden
man kann es für alles nehmen. zum kurse korrigieren, umwelt säubern, geldhahn öffnen, branchen plätten, gesetzl. hürden überwinden und natürlich als permanente ausrede bei fehlkalkulationen und fehlentscheidungen. seit neuestem sogar mobilisierung der bw sofern die von mc doof freigestellt wird"
ich finde seine meinung ganz schön zynisch, aber wo er ....ach wat soll's ???..corona
(ima+mm) köbes 1 exportbier    

26.03.20 13:58
1

264 Postings, 610 Tage FehlfarbenEs werden sehr viel Wahrheiten

geposte.
Tatsächlich kann Corona für alles benutzt werden.
Auch zum Trinken.
Wer nicht verdursten will MUß trinken.
Von innen desinfizieren!
Corona mit Corona bekämpfen.
Also auf in den Kampf.
Ist doch nicht's zu tun.

Groetjes  

26.03.20 17:58

6431 Postings, 2533 Tage FridhelmbuschSigan hat recht...

ich sehe es auch, ca 1 drittel der welt bevölkerung wird durch Corone sterben
Er ist der Ächsperte  

26.03.20 18:36

2295 Postings, 1016 Tage iramostosman man

jetzt fangen die kassköppe auch schon an corona zu saufen
die oranges machen einfach vor nix halt.      
wurden ja auch schwer gebeutelt mit der grenzsperrung.
das schränkt die heuschreckenmentalität erheblich ein
irgendwie hat der buschie doch recht dabei haben wir heute yaah tag :-))
(ima+mm) köbes en exportbier (abstellerlaubnis liegt an der türe)  

26.03.20 19:13

264 Postings, 610 Tage FehlfarbenGrün, grün? grün!

grün..........................
grüüüüüüün,
&
blau

 

26.03.20 21:00

289 Postings, 3157 Tage SiGanWer die Steigerung brachtet

Deutschland holt auf !!  
Angehängte Grafik:
a1bfd9f6-73a4-41c0-abf0-588bd6b38103.jpeg (verkleinert auf 69%) vergrößern
a1bfd9f6-73a4-41c0-abf0-588bd6b38103.jpeg

26.03.20 22:03
1

126 Postings, 1317 Tage Pinguin911.

Gerade seit Längerem wieder nach dem Kurs der Commerzbank geguckt... Gibt's die noch?  

27.03.20 10:06
1

6431 Postings, 2533 Tage FridhelmbuschJetzt Putt kaufen

jetzt ideal  fürn Put...auf  Cobank


wer kennt einen ?  

27.03.20 10:26

7238 Postings, 5428 Tage pacorubioich habe nur einen für dow

friedel  

27.03.20 11:46

6431 Postings, 2533 Tage FridhelmbuschPacko...Nein...

für Cobank suche ich einen...

Cobank wird Stier gehen...  

27.03.20 14:50
1

45 Postings, 13 Tage afila10....

..weiß nicht, warum sich überhaupt noch jemand mit der Aktie der Commerzbank beschäftigt ... Kurs sinkt seit 2008 fast nur noch ... Management ist schlecht .. immer wieder falsche Entscheidungen ... siehe dazu ...https://mraktie.blogspot.com/2019/04/aktie-commerzbank.html ... also Finger weg ... total instabil ... und Banken wird auch diese Krise treffen ... Kreditausfälle ...durch Insolvenzen ... vlt Staatsbankrotte ... etc....  

28.03.20 09:16

6431 Postings, 2533 Tage FridhelmbuschAfila....ich sehe es auch so

insbesondere die Cobank wird als erstes verstaatlicht.
Der Staht hat ja schon über 15 Prozent.
Damit ist die Liquidität für die Bürger gesichert.
Als nächstes wird dann die DB verstaatlicht.

In so einer massiven Krise ddarf der Staat das machen.

Das Gesez hierzu wurde bereits verabschiedet.

Kursziel  der Banken NULL Euro.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11498 | 11499 | 11500 | 11500   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Amazon906866
Wirecard AG747206
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Infineon AG623100
Lufthansa AG823212
Microsoft Corp.870747
Allianz840400
Deutsche Bank AG514000
Carnival Corp & plc paired120100
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
NEL ASAA0B733
BASFBASF11