"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 11528 von 11607
neuester Beitrag: 24.10.20 19:47
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 290165
neuester Beitrag: 24.10.20 19:47 von: Scheinwerfe. Leser gesamt: 21817154
davon Heute: 11078
bewertet mit 356 Sternen

Seite: 1 | ... | 11526 | 11527 |
| 11529 | 11530 | ... | 11607   

27.09.20 21:49
1

1056 Postings, 265 Tage ScheinwerfererAngst vorm Silver Standard

not, ..darum wird es dementiert und für unmöglich gehalten. #74 <? kommt es immer etwas anders..<  

27.09.20 21:50
3

894 Postings, 737 Tage Mambapfeiffenlümmel #174

Die @Resie hat mal gesagt dass sie deshalb viele , viele Konservendosen , Teigwaren, Reis , Bier,Wein, Schnaps,Medikamente,Küchenrollen, Taschentücher,Klopapier,Gewürze, Gemüsegarten, Hühner,Holz,eigenen Brunnen, Notstromaggregat mit tausenden Litern Diesel usw. usf.  hat .
Das Gold haben ihr aber leider die Ausserirdischen geklaut yell

 

27.09.20 22:12
10

894 Postings, 737 Tage Mamba@Scheinwerfer #176

Ein Silberstandard hört sich gut an - wäre mir eh lieber . Die Schinesen sollen einen Goldstandard einführen und wir in Europa einen Silbernen . Wechselkurs 1:5 - bis 1:10 um dann an jedem Jahresende damit den Überhang der Handelsbilanz auszugleichen . Bis dahin wird getauscht - Ware gegen Ware . Da wird dann schon ein jeder trachten , dass das Handelsbilanzdeffizit nicht zu hoch ist , denn sonst würden zu viele Edelmetalle aus diesem Land abwandern . Was in einem Land erzeugt werden kann , muss dann zwingend auch da erzeugt werden . Nix mehr mit Äpfel vom anderen Ende der Welt . Die Arbeitslosenquote würde dann gegen NULL sinken . Schon wäre die Welt gerettet . Das heutige Beamtenheer sowie die Volkszertreter werden dann beim Bauern am Acker stehen und Unkraut jäten , harken , ernten usw. -  Richtige Ackerdemiker eben :-)  

27.09.20 22:13

1056 Postings, 265 Tage ScheinwerfererWo bleibt der Witz

zum Sonntag? Schau doch mal Mamba:  > Alle stehn?se am Rand dieser Erdenscheibe, außer  Peter.. der läuft keinen Meter... mehr. Wäre echt schlimm jetzt drüber zu fallen.^  

27.09.20 22:23
1

1056 Postings, 265 Tage ScheinwerfererDie Reise durch die Zeit

Mamba ist kein Zuckerschlecken. Also bleiben Sie bescheiden. #79< Das Ende vom Tunnel kommt noch.  

27.09.20 23:51
4

4007 Postings, 5326 Tage 58840p#174 Armutsgrenze

Gibt es die auch bei Politiker?

Nein,die machen sich vorher die Taschen noch richtig voll,in Bitcoin, Edelmetalle etc.

 

28.09.20 01:26
1

12697 Postings, 3607 Tage Schwarzwälder58840p Armutsgrenze gibt die auch bei Politikern?

Aber klaro, die Armutsgrenze gibt`s natürlich auch bei den Politikern !

Unter diesen sind ja auch viele "Doktoren" welche diese nehmen u. dann den Menschen verordnen !

                   Schließlich wollen diese ja auch üüberhaupt "niemanden ausschließen" !

Sie bezeichnen sie nur offiziell nicht so (drastisch, abwertend, erniedrigend), sondern stolz anders:  

                                            R   E   N   T  E  !

 
Angehängte Grafik:
rentner_animiert.gif
rentner_animiert.gif

28.09.20 01:51
9

12697 Postings, 3607 Tage SchwarzwälderScheinwerfer.: Wo bleibt der Witz zum Sonntag ?

Hier der wirkliche " W I T Z " des Sonntag`s :

                                                                    Was macht ein englischer
                                                                                       Rentner ?
                          ER steht um 9°° Uhr auf, trinkt ein Glas Scotch und geht zum golfen !

                                                                        Und ein französicsher
                                                                                        Rentner ?
                       Er steht um 10°° auf, trinkt ein Glas Boreaux, und geht zu seiner Freundin !

                                                                   Und was macht ein deutscher
                                                                                         Rentner ?
Er steht um 7°° Uhr auf, nimmt seine Herztropfen und geht zum arbeiten oder Flaschen sammeln !

(Im Land, in dem wir erst einmal unsere Lebensleister gut und gerne bestens versorgen sollten !)


 

28.09.20 07:57
6

14365 Postings, 2933 Tage silverfreakySöder!

Wie Politiker in unserem Land ticken, will ich mal am Bsp. Söder zeigen.
Der wurde ja unlängst extrem beleidigt(wahrscheinlich) für seine Corona Massnahmen.Nun halte ich ja Söder selbst für einen extremen Opportunisten und Karrieristen.
Nun hat er 3 von diesen teils gewaltaffinen Beleidigungen vorgelesen.Keine der 3 Beleidigungen hatte aber einen Bezug, wieso Söder so unbeliebt ist.Nun steht es jedem frei, dass sich selbst herzuleiten.

Was mach Söder?Er suggeriert, dass es Demokratieschädlinge,Rechte und Verfassungsfeinde sind, die mit aller Macht zu Bekämpfen sind.
So werden die extremen Beleidigungen, dann mit dem politischen Gegner verknüpft.Was ich aber noch am Witztigsten finde, dass sich ausgerechnet die Altparteien auf Demokratie und Ordnung berufen und selbst die mannigfaltigsten Rechtsbrüche(nachweisllich) begangen haben.  

28.09.20 08:34
4

1964 Postings, 443 Tage KK2019Im Osten geht die Sonne auf

https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/...et-newtab-global-de-DE

Hier geht sie bald unter. Wie sagte Krall so schön: Die Politik ersetzt das Denken durch Gelddrucken.
Unsere Systemparteien versuchen die Probleme durch die Ursache der Probleme zu lösen: Gelddrucken
Logik ist absent bei den sozialistischen Systemparteien.

Ich bin übrigens intolerant gegenüber dem intoleranten Sozialismus.

Der Herbst ist da (nicht der Winter, der kommt noch):

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/...pleitewelle/26216284.html

Ich würde als Unternehmer noch warten mit der Anmeldung. Überschuldet oder zahlungsunfähig, da sind die Grenzen fließend. Und im Chaos, was jetzt beginnt, ist der Rechtschaffene wieder der Dumme.

Es geht ja um Schadensmaximierung seitens unserer Politik. Hat einer mal wieder Madam gesehen? Die ist ja manchmal wochenlag von der Bildfläche verschwunden. Der Grüßaugust war ja in München am Wochenende.  

28.09.20 08:53
6

5549 Postings, 2383 Tage Robbi11Ich vermisse Resie

Keinen Kaiser und keine Märsche aber Resie.
Warum wurde sie nur gesperrt ?   Ich finde es absolut undemokratisch ,das nicht wissen zu dürfen.
Daß ich mich betreffs meiner Mündigkeit mit jeder Sperrung  beleidigt fühle, ist ja kein Geheimnis. Aber man gewöhnt sich an alles.  

28.09.20 09:30
6

894 Postings, 737 Tage MambaSie liest mit ,

hat sie mir geschrieben . Manchmal tue ich wichtige Dinge weiterleiten . In so schwierigen Zeiten muss man zusammenhalten .  
 

28.09.20 10:00
4

355 Postings, 119 Tage SymbaKV-Beiträge werden erheblich steigen

"Baas rechnet wegen der Pandemie mit einer deutlichen Erhöhung der Beitragssätze. "Die Beiträge werden in den kommenden Jahren erheblich steigen", sagte er."

Durch die Corona-Krise hat sich bei der Techniker Krankenkasse die Zahl der Stundungsanträge von Unternehmen um das 60-fache erhöht.

"Auch die Zahl der Anträge auf Ratenzahlung ist 100 Mal so hoch wie vorher", so Baas. Das sei ein dramatischer Anstieg im Vergleich zum Schnitt der Vorjahre. Die Anträge kämen etwa von wirtschaftlich angeschlagenen Arbeitgebern.

Laut Baas entstehen den Kassen in der derzeitigen Pandemie hohe Ausgaben "durch die Schutzmaßnahmen, die die gesetzliche Krankenversicherung finanziert, wie den Aufbau von Intensivbetten oder den Kauf von Schutzausrüstung". Die Behandlung von Corona-Patienten falle hingegen finanziell kaum ins Gewicht.

Quelle:
https://www.n-tv.de/wirtschaft/...ragen-Stundung-article22063607.html

Ob es dem Beitragszahler/Steuerzahler bald dämmert, was mit ihm gemacht wurde?  

28.09.20 10:19
6

355 Postings, 119 Tage Symba@silverfreaky

Stell Dir vor:

Der römische Imperator ist beim Volk unbeliebt. Seine Berater gehen zu ihm und sagen: "Ave Cesar, das Volk ist sehr unzufrieden. Das Imperium hat extreme Kosten und unbezahlbaren Schulden. Die Bürger haben keine Freiheit mehr. Die Drohungen mit noch härteren Maßnahmen kommen gar nicht gut an. Vielleicht sollte man den Menschen die Freiheit und die Rechte zurückgeben und der Imperator die Haftung für die Irrsinn-Politik übernehmen?"

Und der Imperator antwortet: "Nein. Wir müssen diesen Hass, diese Extremisten und die Imperiumfeinde mit allen Mitteln bekämpfen."  

28.09.20 10:43
7

3223 Postings, 1455 Tage Qasar#189 nein, dem Deutschen dämmert nichts

er ist gefangen in seiner Dauerpropaganda und wartet auf die Götterdämmerung.

Wie war das nochmal vor der neuen Normalität?

Man wurde krank, wenn es schlimm war, ging man zum Arzt, oder holte sich Medikamente in der Apotheke.
Der Arzt diagnostiziert eine schwere Grippe, möglicherweise Influenza, denn Corona kennt er nicht oder ist so unbedeutend, dass er es ausschließt. Er schreibt ein Rezept, schickt schwere Fälle in die Klinik.
Manche machen einen PCR-Test, sofern vorhanden, andere schicken einen Abstrich an das RKI, dort geht sie an die Sentinelauswertung.
Gibt es auffällig viele Erkrankte, meldet das RKI dies den Gesundheitsämtern, evtl. gibt es von dort eine politische Reaktion und Aufklärung der Bevölkerung. So geschehen zB 2018, als eine Übersterblichkeit von 35000 festgestellt wurde.
(Hintergrund der starken Welle war eine falsch konzipierte Grippeimpfung, die am Virus vorbeiging und die die Geimpften stark geschwächt dem neuen Virus auslieferte, vor allem alte Menschen, die sich impfen ließen, starben scharenweise)

Was passierte im Januar/Februar 2020?
Es gab den Verdacht einer Grippewelle in China, und Verschwörungstheorien darüber, wie schlimm das dort zugehe.
Erste Verdachtsfälle bei Webasto. Einige Mitarbeiter werden auf die Isolierstation im Schwabinger Krankenhaus gebracht. Sie sind symptomfrei und werden wieder entlassen.
Deutschland schickt Masken nach China.
Drosten entwickelt einen PCR-Test basierend auf einem ähnlichen Virus.
Es werden die Tests gestartet und viele Positive gefunden... kein Wunder, da der Virus fast alle Erkältungskrankheiten begleitet.
Es werden die horrenden Bilder herbeigeschafft. Erst aus China, dann aus italien, USA.
Panik. Aufgrunddessen werden viele Patienten falsch behandelt. In den USA werden Erkrankte in die Altenheime gebracht, hohe Ansteckungsraten.
WHO erklärt Pandemie. Viele Länder erklären Lockdown, Verfassungsbruch überall. (liebe Leute, auch wenn ihr es nicht glauben wollt, aber die Menschenrechte stehen über allen anderen Gesetzen, sind unwiderrufbar; die Maßnahmen waren überall diktatorisch)
Trotzdem nirgends Übersterblichkeit. zB ist der Verlauf in Italien mit 2017 vergleichbar, lediglich zeitlich versetzt.
Es gibt immer mehr Tests, und immer mehr 'Infizierte'.
Es werden keine Ärzte mehr hinzugezogen. Symptomfreiheit spielt keine Rolle. Wer Positiv ist, muss in Quarantäne.
Es wird betrogen. zB bei Tönnies werden 700 Fremdarbeiter in Quarantäne geschickt, ohne Test und ohne Beweise eines Kontaktes. (siehe ARD-Monitor-Sendung vor einigen Wochen)
All dies bleibt konsequenzlos in der Politik. Es wird weiter Panik geschürt und die 2.Welle herbeigetestet.
An C erkrankt ist fast niemand. Die Kliniken und Praxen sind leer.  

28.09.20 10:47
1

1964 Postings, 443 Tage KK2019Symba

interessanter Artikel, der den Lesenden mal wieder sprachlos zurücklässt, ich zitiere den letzten Satz des Artikels:

"Die Behandlung von Corona-Patienten falle hingegen finanziell kaum ins Gewicht."

 

28.09.20 10:48
3

3223 Postings, 1455 Tage QasarBemerkenswert ist doch auch

dass gerade die Länder mit den härtesten Einschränkungen, Italien, GB, USA, die meisten Toten und Erkrankten zu verzeichnen hatten.
Was ist die logische Schlussfolgerung daraus?

Seit Mai herrscht strikte Maskenpflicht, fast überall auf der Welt. Jetzt haben wir überall steigende Infektionszahlen, 2. Welle trotz der Masken und der Beschränkungen.
Was ist die logische Schlussfolgerung daraus?  

28.09.20 10:54
7

3223 Postings, 1455 Tage QasarFrüher wurde man krank

und so mancher starb daran.
Heute ist man gesund und wird krank getestet und stirbt dann vor Angst.  

28.09.20 11:03
1

14365 Postings, 2933 Tage silverfreakyVielleicht ist der Angst-Tod schmerzfreier?

Aber ich glaube eher, es gibt ihn gar nicht.
Oder kennst du Einen, der Einen kennt und der wieder Einen kennt... u.s.w. der an Covidel verstorben ist?  

28.09.20 11:39
5

17591 Postings, 7633 Tage preisfuchsSollte Söder Bundeskanzler werden

hat die BRD ausgelacht.
Der Mann hat für mich keine eigene Meinung.
War zu lange der Schuljunge von Stoiber und Seehofer und ist jetzt rein Machtbesessen es den beiden zu zeigen.
Hat mit Politik nichts zu tun.
Egozentrischer Selbstdarsteller auf Minderwertigkeitskomplexe.
Jeder sollte sich frühere Sendungen vom Nockerberg ansehen um zu wissen, wie er innerlich seiner wahren Gedanken tickt.
-----------
Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus!

28.09.20 11:52

19890 Postings, 2518 Tage Galearisnoch nie wurde ein Bayer Kandesbunzler

das wird auch diesmal wieder so sein, vermute ich stark.  

28.09.20 11:54
3

20 Postings, 33 Tage elitegeniusAVP = Wirecard

Ich denke, AvP-Fälle könnten schlimmer sein als Wirecard...  

28.09.20 11:54
1

19890 Postings, 2518 Tage Galearisund a Frank` ! scho glei goar ned

28.09.20 12:04
2

1964 Postings, 443 Tage KK2019elitegenius

es brennt überall und die Regierung will mit Brandlast (Papiergeld) das Feuer löschen.  

Seite: 1 | ... | 11526 | 11527 |
| 11529 | 11530 | ... | 11607   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
TeslaA1CX3T
CureVacA2P71U
Apple Inc.865985
NEL ASAA0B733
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Amazon906866
BayerBAY001
Daimler AG710000
JinkoSolar Holdings Co Ltd Sponsored Amercian Deposit Receipt Repr 2 ShsA0Q87R
Intel Corp.855681
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Plug Power Inc.A1JA81
Lufthansa AG823212