finanzen.net

wer Grün wählt hat mehr vom Leben

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 15.03.19 12:33
eröffnet am: 13.03.19 12:55 von: komatsu Anzahl Beiträge: 6
neuester Beitrag: 15.03.19 12:33 von: komatsu Leser gesamt: 471
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

13.03.19 12:55

2425 Postings, 6579 Tage komatsuwer Grün wählt hat mehr vom Leben

endlich kommen die Grünen auf die Idee, Flüge für Deutsche zu begrenzen..

was aber die Fraktionsvorsitzende der Grünen in  Bayern nicht davon abhält, für einen Capuccino mal kurz nach New York zu jetten..
Kein verfrühter Aprilscherz: Der 'Luftfahrtexperte' der Grünen fordert eine Art Flugverbot für Deutsche wegen CO2.  Er will eine Zuteilung fester 'Buchungsbudgets' von drei Flugreisen pro Bürger i
 

13.03.19 13:01
1

2425 Postings, 6579 Tage komatsu..Fraktionsvorsitzende ist Katherina Schulze

..das ist die mit der größten Klappe..

also alles hängt in der Politik damit zusammen, wie flüssig was aus dem Mund rauskommt, Sachkenntnisse sind nicht so wichtig, mehr der Eindruck, den man bei Dummies damit hinterläßt..  

13.03.19 13:21

2425 Postings, 6579 Tage komatsu#1 ist eine Persiflage auf die Grünen

für diejenigen, die danach glauben, ich befürworte diesen Hirnscheiss..also Blödsinn, der nur von den Grünen kommen kann..  

13.03.19 14:22

12598 Postings, 7166 Tage Timchen3 Flugreisen sind 6 Flüge pro Bundesbürger

2017 waren es  213 Mio beförderte Passagiere, die von deutschen Flughäfen befördert wurden.
Die grünen legen als Messlatte knapp 500 Mio Passagiere pro Jahr zum Sondertarif
fest. Da ist noch deutlich Wachstum im Flugverkehr in Sicht.
Vielleicht solle man Lufthansaaktien kaufen, die werden wohl am meisten
von den künftigen Schnäppchentarifen profitieren.
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

15.03.19 12:33

2425 Postings, 6579 Tage komatsuSchwerpunkt der Grünen: Integration von Zuwanderer

die Sorgen der  Grünen in Berlin gelten vor allem den Migranten:
Die Grünen setzen sich  für ein Umdenken bei den modularen Unterkünften für Flüchtlinge (MUF) ein. Statt wenige große zu bauen sei es besser, mehr kleinere zu errichten, damit aus Alteingesessenen und Zugezogenen schnell Nachbarn würden.

Hat schon mal jemand von einem Konzept der Grünen für Wohnungslose gehört, also Leute, die auf der Straße leben (müssen), auch weil sie sich die Wohnungen nicht mehr leisten können?

Nach Angaben des statistischen Landesamts lebten zuletzt (Juni 2018)
                                        rund 725 000 Ausländer in Berlin.
Damit hat also jeder fünfte Bewohner der Hauptstadt keinen deutschen Pass. Laut Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten kamen allein seit 2015 um die 90 000 Menschen als Geflüchtete nach Berlin. Nach Einschätzung der Grünen- Fraktion werden die allermeisten auch hier bleiben.
Berlin (dpa/bb) - Die Berliner Grünen-Fraktion fordert neue Impulse für die Integration von Zuwanderern. Zwar sei hier in den vergangenen Ja
 

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Aurora Cannabis IncA12GS7
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
Deutsche Telekom AG555750
TUITUAG00