finanzen.net

82000 Lion Bioscience weggekauft ! (504350)

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.07.05 13:09
eröffnet am: 05.04.05 18:06 von: TradingCoac. Anzahl Beiträge: 22
neuester Beitrag: 25.07.05 13:09 von: slimmy Leser gesamt: 6755
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

05.04.05 18:06

218 Postings, 5572 Tage TradingCoach82000 Lion Bioscience weggekauft ! (504350)

Hier startet mit Sicherheit bald der nächste Zock. Spätestens wenn das Übernahmeangebot spezifiziert wird gehts ab, zuvor wird auf eine Übernahme gezockt was steigende Kurse bedeutet! Dieser Kauf auf Xetra vorhin war ein Signal!  

05.04.05 18:46

1316 Postings, 6565 Tage InvestoxSchon 1,13 ?

Hier wird diese Woche schon noch was kommen .............!  

06.04.05 10:51

2687 Postings, 5463 Tage slimmytot-gesagte leben länger

oder.. "schüsseln mit sprung leben länger".. ich werde die ahnung nicht los, dass lion von grossinvestoren "niedrig-gefingert" wird, um grosse depots anzulegen.. ich warte, wann wieder normale kursziele angestrebt werden.. dann wird das papier vermutlich explodieren, weil der markt lehrgefegt ist... nix wie rannnn!  

06.04.05 11:01

1623 Postings, 5441 Tage Krautso lange man noch etwas Zeit hat,

sollte man einsteigen. Jedoch kommen bald die News von der Übernahmen und dann kann hier niemand mehr unter 2 Euro einsteigen. Strong Buy.  

07.04.05 17:23

2687 Postings, 5463 Tage slimmygeben und nehmen

offensichtlich ist ein investor dabei, mit der einen hand ein depot aufzubauen, während er mit der anderen hand den kurs niedrig hält. das ziel ist , die firma zum billigen ausschlachten für kunden im hintergrund zu präsentieren!! er wird kalt erwischt, weil ihm mit dem aktionärsbeschluss der zugriff auf den wertvollen kern der AG verwehrt wird; oder zumindest hat er dort keine operativen inhalte mehr zu erwarten... damit wird seine kurs-fummelei aufhören und der aktienkurs, der dann nur noch am erfolg des kerngeschäftes hängt, nach oben wegzischen...... dem ausschlachten der innovativen firma ist ein genialer riegel vorgeschoben."wenn der Löwe in der wüste brüllt..."  

12.04.05 09:34

2687 Postings, 5463 Tage slimmylion startet durch...

...und keiner merkts!!??

In Zusammenhang mit der Umsetzung der Maßnahmen zur Neuausrichtung geht der Konzern bereits für das am 1. April beginnende neue Geschäftsjahr 2005/2006 von dem Erreichen eines positiven Ergebnisses in der Holding sowie eines positiven Cash Flow aus.

....so schreibt die presse  

12.04.05 13:06

1146 Postings, 5577 Tage Freund21und?

und was nützt das?nichts! der kurs steht niedrieger als vor der meldung mit einer übernahme.

was ist daraus geworden?davon hört man kein wort mehr.wieder mal eine aktion wie üblich von hr.homm?  

15.04.05 20:16

622 Postings, 5546 Tage uno1962bleibe investiert

Diese Geschichte ist zwar schon 2 Wochen alt,aber ich sehe sie spannend.

"Zuvor hatte Ian Humphrey-Smith, der einem Unternehmenssprecher zufolge mit 45 Aktien auf der Hauptversammlung vertreten war, eine nicht näher spezifizierte und unverbindliche Kauofferte der Investmentgesellschaften FM Fund Management und Zapis in Aussicht gestellt"
Die LION bioscience AG würde ein konkretes Kaufangebot eingehend prüfen

Das sind ja doch Kursrelevante Aussagen,die man nicht einfach so zum Spaß rausgibt.Nur um den Aktienwert zu beeinflussen,wäre es sogar strafbar.Zudem hatte es ja auch nichts gebracht.Ich nehme an da steckt trotzdem eine Wahrheit hinter.Da Lion ein konkretes Kaufangebot eingehend prüfen wollen,muß da demnächst etwas Musik in den Wert kommen.Ich bleibe jedenfalls investiert.  

20.04.05 12:13

5127 Postings, 5807 Tage Steff23Lion brüllt das letzte mal?



 News Deutschland [ mehr ]  




LION bioscience plant Verkauf ihrer Bioinformatik
20.04.2005  (11:54)

Heidelberg, 20. April 2005 ? Die LION bioscience AG (News/Board/Kurs/Chart) plant den Verkauf ihres Bioinformatikgeschäfts. Vorstand und Aufsichtsrat haben beschlossen, hierfür ein geordnetes Bieterverfahren durchzuführen. Es haben sich in den vergangenen Wochen mehrere Unternehmen bei der Gesellschaft gemeldet, die ihr Interesse an LION's Bioinformatikgeschäft, insbesondere an LION's erfolgreichstem Produkt, dem weltweit verbreiteten SRS bekundet haben. Ein möglicher und alternativer Management-Buyout wird zunächst zurückgestellt.

Die Gesellschaft geht davon aus, den Verkaufsprozess Ende April zu starten und im dritten Quartal des Jahres abgeschlossen zu haben.

In diesem Zusammenhang ist ferner angedacht, dass Herr Dr. Thure Etzold, Entwickler der SRS-Technologie und derzeit Vorstandsvorsitzender des Unternehmens, in naher Zukunft sein Vorstandsmandat niederlegen wird.




 

21.04.05 17:08

2687 Postings, 5463 Tage slimmymöchte gern mäuschen sein (nachbars-garten-story)

theoretisch gibt es jetzt ca.20 firmen (vor wiegend pharmaindustrie) in der welt, die als käufer auftreten könnten.: "nachbars garten wird nur einmal verkauft!" in mancher chefetage wird jetzt um die paar millionen gefeilscht, mit denen man sich doch leicht an die "internationale denk-spitze" setzen kann. ich vermute, dass ein wettlauf beginnen wird, der die aktie plötzlich nach oben schnellen lassen wird!? daneben wird es vermutlich in vielen firmen in zehn jahren kündigungen von den managern geben, die diese gelegenheit verpasst haben. Verhältnis jahres-konzern-Umsatz/risiko-einsatz ca 10000/1. wenn man das bedenkt, ist es tatsächlich spannend abzuwarten, wer als erster begreift......  

22.04.05 10:37

2687 Postings, 5463 Tage slimmyes knistert

man schaue sich diesen sägezahn-kurs an .. da wird ja jeder chart-onkel verrückt!  

27.04.05 00:52

55948 Postings, 5940 Tage nightfly0,90 Jahrestief

will die Gurke doch keiner haben? Bei solchen Sachen ist
ein stop buy immer ganz gut,zB bei 0,99.
mfg nf  

03.05.05 14:27

821 Postings, 5795 Tage hedgiklarer Kursverlauf

doppelter Grasboden mit überflacher Nabenbildung in Spreizflugformation gekürt mit gigantischer Übernahmefantasie rechtfertigt einen Abflug in neue Tiefen wobei die Wassertiefe beachtet werden muß um Sauerstoffmangel zu vermeiden.  

18.05.05 13:54

1728 Postings, 5896 Tage Strotz0,87

hier müsste es doch bald losgehen....

Wir sind völlig vergessen und vernachlässigt bei 0,87!

Buchwert ist bei 1,90..und Cash satt...  

18.05.05 14:21

18637 Postings, 6478 Tage jungchenja

cash burning satt, das stimmt

kursziel: insolvenz  

18.05.05 14:34

1728 Postings, 5896 Tage Strotzjungchen

Immer die Dimensionen beachten!
Wieviel Cash hat man, wieviel verbrennt man....in welcher Höhe steht der Kurs....

Enfach Mal alle Fakten ordentlich durchrechen...zusammenreihen...


Aber es ist mir schon klar, Deine Einstellung spiegelt die momentane Einstellung zu LIO wieder...und wenn wir dann wieder Mal bei 1,50 sind...hört man nichts von Cash burning und Insolvenzgezeter.
Stattdessen werden wir dann TurnAround und Übernahmefantasie zu hören bekommen....  

18.05.05 15:04

18637 Postings, 6478 Tage jungchensorry, aber

mit solchen zahlen hier (cash in hoehe von 13.6mio verbrannt bei nur 8.7mio umsatz....) das ist fuer mich zeichen des schlimmsten cash burners am deutschen markt):

LION bioscience meldet Verlustrückgang
03.02.2005 10:03:00

Das Bioinformatik-Unternehmen LION bioscience AG, ein Anbieter von Software-Lösungen zum Informations- und Wissensmanagement in der Pharma-Forschung, konnte seinen Verlust weiter zurückfahren.
Im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2004/2005 sanken die Umsatzerlöse auf 2,2 Mio. Euro, nach 5,8 Mio. Euro im Vorjahresquartal. Gleichzeitig sank der Nettoverlust von 6,3 Mio. auf 3,2 Mio. Euro.

In den ersten neun Monaten (1. April - 31. Dezember 2004) des Geschäftsjahres 2004/2005 fielen die Umsätze auf 8,7 Mio. Euro, nachdem sie in der entsprechenden Vorjahresperiode bei 16,3 Mio. Euro lagen. Der Nettoverlust verringerte sich von 17,2 Mio. auf 9,3 Mio. Euro.

Insgesamt reduzierte sich der Cash-Bestand (einschl. börsengängiger Wertpapiere) gegenüber dem 31. März 2004 um 13,6 Mio. auf 29,5 Mio. Euro. Der operative Cash-Flow verbesserte sich von -23,1 Mio. auf -12,8 Mio. Euro in den ersten neun Monaten 2004/2005.

Für das Geschäftsjahr 2004/2005 rechnet LION mit einem Umsatz von rund 9 bis 10 Mio. Euro und einem Verlust von 14 bis 16 Mio. Euro. In diesem Verlust dürften Restrukturierungs- und Einmalkosten in Höhe von 4 bis 5,5 Mio. Euro enthalten sein.


 

19.05.05 19:39

622 Postings, 5546 Tage uno1962wenn`s hilft

19.05.2005 16:43
LION bioscience reicht Deregistrierung bei der SEC ein
Die LION bioscience (Nachrichten) meldete am Donnerstag, dass sie ihre Deregistrierung bei der US-Börsenaufsicht SEC gemäß dem US-Wertpapiergesetz eingereicht hat, um deutliche Kosteneinsparungen zu erzielen. Man geht davon aus, dass diese Deregistrierung nach Ablauf einer Frist von 90 Tagen wirksam wird, wobei die Verpflichtung der Gesellschaft zur Erfüllung der nach den SEC-Regeln erforderlichen Berichtpflichten bereits mit sofortiger Wirkung entfällt.

Wie bereits bekannt gegeben, hat die Gesellschaft ihre Börsennotierung (American Depositary Shares: ADSs) am NASDAQ National Market durch die Beendigung des ADR-Programmes (American Depositary Receipts: ADRs) mit Wirkung zum Handelsschluss am 22. Dezember 2004 freiwillig eingestellt.

Die JP Morgan Chase Bank, die Verwahrstelle des ADR-Programms von LION, hat die Gesellschaft darüber informiert, dass sie mittlerweile sämtliche den ADSs zugrundeliegenden LION-Inhaberstammaktien an der Deutschen Börse verkauft hat, soweit die Inhaber der ADSs nicht bis zum 22. Februar 2005 von ihrem Recht Gebrauch gemacht hatten, ihre ADS einzulösen und dafür die ihren ADSs zugrundeliegenden LION Inhaberstammaktien zu erhalten.

Die Aktie von LION bioscience gewinnt im Xetra-Handel momentan 2,30 Prozent auf 0,89 Euro.
 

20.05.05 12:36

1728 Postings, 5896 Tage Strotzhehe :-) es geht los

Nachfragedruck wurde die letzten Tage immer stärker...

nun bei 0,95 / +5%  

30.05.05 17:56

1073 Postings, 5417 Tage MegaHipewas los hier


Habe lion schon ein paar Tage, heute +15%
Gehne die jetzt richtig ab, wg. absehbarer Konsolidierung???

?  

27.06.05 10:54

396 Postings, 5330 Tage lucatravis-es bewegt sich was!

-wer weiss denn was?  

25.07.05 13:09

2687 Postings, 5463 Tage slimmylion macht 80% und nochmal 300?

jetzt scheinen die kleinen sammelaktion der großpharma am ende. das biotech-google wird teuer, jeder will sein teilchen; allein für das werbe-posting. na warten wir mal wo der löwe hinspringt. ich springe mit  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
Allianz840400
E.ON SEENAG99
Varta AGA0TGJ5
BASFBASF11
BMW AG519000