finanzen.net

EZB Draghi absetzen

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 09.09.14 10:19
eröffnet am: 02.06.14 10:33 von: Cliff Fiscal Anzahl Beiträge: 13
neuester Beitrag: 09.09.14 10:19 von: harry74nrw Leser gesamt: 19610
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

02.06.14 10:33
3

37710 Postings, 2707 Tage Cliff FiscalEZB Draghi absetzen

Dieses Goldmann Sachs Gewächs schädigt Europa.

Wir brauchen eine Zinserhöhung von 0,5%.  

02.06.14 16:10
1

37710 Postings, 2707 Tage Cliff FiscalÜberraschung

Schwachsinn, ist doch seit Jahren klar. Zinsen muss man erhöhen wenn man etwas Inflation will. Diese Taschenspielertricks über Strompreise, Ölpreise und Rohstoffpreise eine Inflation zu erzeugen zieht nur das Geld aus den Taschen der Menschen, und Dann????

JA WAS DANN? Die Menschen haben weniger Geld und sparen es. Nicht jeder hat das Geld um damit Betongold zu kaufen. Der Trend nach billig, hier die Knallertiefpreise verstärkt sich.

Draghi erhöhe sofort die Zinsen! Denn sich von den Zinsen etwas kaufen fällt den Menschen leichter als das Geld auszugeben nur weil es keine Zinsen gibt.

Typische angelsächsische Denkweise.  

02.06.14 16:11

37710 Postings, 2707 Tage Cliff Fiscal#2 Meldung fehlt

ROUNDUP/Deutsche Inflation sinkt überraschend auf niedrigsten Stand seit 2010
 

03.06.14 09:34
1

37710 Postings, 2707 Tage Cliff Fiscal0,2% weniger Leitzins

das wird es bringen, erinnert mich an den Berliner Flughafen, jetzt wird es ernst jetzt haben wir die Lösung

die Südstaaten brauchen nicht billiges Geld sondern Ideen und Arbeitsplätze. Ohne Ideen keine Firmengründungen und ergo keine Arbeitsplätze.

Man will doch nur die Anleger schützen und deren Verluste auf die Allgemeinheit schieben, das ist der einzige Sinn der ständigen Leitzinssenkungen.

Es gibt zuviel Vermögen und nicht mehr genug Wirtschaftsleistung für dieses Vermögen die Rendite zu erwirtschaften!

Es gibt nur EINE Lösung! Vermögen vernichten!  

03.06.14 11:57
1

37710 Postings, 2707 Tage Cliff FiscalHilfe die Preise steigen nur um 0,5%

DAS IST GUT SO!!!

Die Gewerkschaften kämpfen für mehr Geld wegen der Inflation. Und wenn die Preise nicht steigen bleiben die Ausgaben gleich und die Gehälter müssen nicht steigen!

Alles Prima, verkauft uns nicht für Dumm! Gleichbleibende Preise bei gleichen Kosten führen zu gleichen Gewinnen! Und wo ist das Problem?

Müssen denn die Gewinne immer gesteigert werden? NEIN
Warum sind gleichbleibende Gewinne schlecht?

 

03.06.14 21:18
1

37710 Postings, 2707 Tage Cliff Fiscalich könnte kotzen vor soviel Schwachsinn

EZB: Ziel, stabile Preise bei einer Jahresrate von knapp zwei Prozent

Ein Preis ist stabil wenn er jedes Jahr um 2% steigt. Gut das ich nicht BWL studiert habe.

Gut das BWLer keine Autos bauen. Ein Auto fährt geradeaus wenn es 2% nach links oder rechts ausbricht.  

04.06.14 20:01
1

37710 Postings, 2707 Tage Cliff FiscalDer Grund der Zinsenkung könnte das sein

http://finanzmarktwelt.de/uns-die-ezb-sagen-will-2600/

Ich nenne die Bilanzierungen der Banken Betrug!

Ich schätze das in 10 Jahren 90 % aller Bürger ihr gesamtes Vermögen verlieren werden. Die Vermögenden werden zum Ausgleich ihre Köpfe verlieren.  

05.06.14 15:17
1

37710 Postings, 2707 Tage Cliff FiscalBeim kleinen Mann oder der kleinen

Firma kommt nichts an. Zombibanken werden am Leben gehalten. Danke Draghi.

So und jetzt kommt der Zusammenbruch, Danke!  

05.06.14 18:21
1

37710 Postings, 2707 Tage Cliff FiscalAlle Mittel ausgeschöpft

keine Senkung mehr möglich, die nächste Maßnahme ist der Neue Euro im Bezug 1 neuer Euro = 2 alte Euro.  

05.06.14 21:02
1

37710 Postings, 2707 Tage Cliff FiscalNachrichten

EZB verschärft Kämpf gegen die Deflation

So ein Bullshit, das ist eine kriminelle Handlung was dort abläuft. Es geht nicht um den Kampf gegen Deflation sondern um die bilanztricktechnische Insolvenzverschleppung von Banken!  

10.07.14 12:17
2

1 Posting, 2469 Tage tomtr27Zentralbanken verstaatlichen

Die Zentralbanken müssen aus der Privaten Hand genommen werden. Egal ob Euro Dollar Jen etc.
Dieses Angel auswerfen und einholen, ist ein Verbrechen an den Völkern ! Nur das Problem des Hitman muss noch gelöst werden, weil die sind gefährlich, mit 9mm und der Atombombe in der Hand. Das wird wohl der Menschheits grösster Krieg werden.  

10.07.14 12:28
1

18711 Postings, 2368 Tage Galeariswenn`s den absetzt`s, kommt ein Neuer nach

09.09.14 10:19

16822 Postings, 6130 Tage harry74nrwGoldman hat it's best

http://www.teleboerse.de/private_finanzen/...gen-article13570526.html

nun kann man den Euroverfall quasi in Zeitlupe miterleben und der Dollar kann alles macht alles gewinn immer blablabla.......  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
Wirecard AG747206
TUITUAG00
Allianz840400
BASFBASF11
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750
ITM Power plcA0B57L
Microsoft Corp.870747