MANZ Automation AG

Seite 10 von 115
neuester Beitrag: 22.10.20 10:42
eröffnet am: 18.09.06 13:58 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 2852
neuester Beitrag: 22.10.20 10:42 von: Leerverkauf Leser gesamt: 774132
davon Heute: 35
bewertet mit 46 Sternen

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 115   

10.09.08 09:30
1

34255 Postings, 7421 Tage Robinsunny2

aber die Meldung heute morgen war sehr gut. Neuaufträge von 20 Mio Euro und weitere Aufträge folgen. Sieht gut aus, die Shortler decken sichein. Heute vielleicht doch wieder EUro 120.  

11.09.08 11:30

23 Postings, 4455 Tage Sunny2Bodenbildung bei Manz?

Technische Reaktion ist überfällig!

Aktie zieht endlich einmal wieder an!

Bodenbildung in Arbeit?  

22.09.08 09:16
1

157 Postings, 4873 Tage money_majorWillkommen im TDAX!

23.09.08 18:11
2

47 Postings, 4744 Tage Manz123Übernahme??

?Tock Tock? bei Manz
Gut aufgelegt war auch die seit Montag im TecDax notierte Aktie von Manz Automation. Der Solarmaschinenbauer wird nach eigenen Angaben umworben, will sich aber nicht kaufen lassen. "Bei uns klopft es auch an", sagte Vorstandschef und Großaktionär Dieter Manz der "Börsen-Zeitung". Er sei mit 46 Jahren aber zu jung, um Kasse zu machen. "Wir lassen es klopfen."

Quelle: boerse.ard.de  

06.10.08 12:08

4930 Postings, 5856 Tage RöckefällerManz erleidet quasi gleiches Schicksal wie K+S ...

Kurs fast halbiert!
-----------
Cu
Röckefäller

06.10.08 20:42
1

1073 Postings, 4830 Tage skgeorg@230.

...mir völlig unverständlich, wie  Firmenanteile mit solcher Substanz (insbesondere Manz) zu Schleuderpreisen verhökert werden...hier ist die Kohle besser aufgehoben, als bei irgendwelchen Konton von unliquiden Banken...  

08.10.08 10:34
1

1073 Postings, 4830 Tage skgeorgManz...

....super preiswert...wenn ich jetzt flüssig wäre, ich würde diese Aktie sowas von kaufen....kann mir jemand einen Kredit geben...? :-))....nein, im Ernst, ich glaube, dass wir bald den Tiefpunkt dieser Finanzkrise zumindest an den Börsen sehen werden, vielleicht schon diese Woche und das es dann so allmählig wieder aufwärts gehen wird....wenn schon die Tageszeitungen und Revolverblätter von Otto-Normalverbraucher in alle Hörner blasen und die Finanzkrise ausschlachten, kann es nicht mehr weit sein damit...  

08.10.08 10:47
1

23 Postings, 4455 Tage Sunny2Manz

An den Weltbörsen wird die Weltwirtschaftskrise vorweg genommen.

Firmen wie Manz oder auch Solarworld werden gnadenlos geknüppelt!

Etwaige Gewinnwarnungen werden schon eingepreist!

Denke ab November sollte alles in den Kursen eingepreist sein, doch bis dahin kann auch
Manz noch auf 60,- Euro fallen!

Der TecDax sucht noch den Boden!  

08.10.08 18:22

6627 Postings, 5171 Tage Vermeerschon bei dem Minicrash im Januar dieses Jahres

war Manz kurz unter 70?. Diese 69 müssen wir mindestens noch abwarten, glaub ich.  
Angehängte Grafik:
bigchart.png
bigchart.png

09.10.08 10:17

1254 Postings, 5692 Tage joseppe...rebound fällig heute...

...vielleicht wieder dreistellig...  

09.10.08 10:24

157 Postings, 4873 Tage money_majorZweistellig?

Das wäre etwas sehr übertrieben! Die Hälfte würde dann wieder aussteigen und dann fällt der Kurs auf unter 60.
 

09.10.08 13:22

142 Postings, 4771 Tage BaiaIsolide Substanz wird sich halten und durchsetzen!

@Vermeer: wahre Worte, dem habe ich nichts mehr zuzufügen.

Momentan kommen alle in die Mühlen der Krise, va. aus Angst vor eventuellen Investitions-Stopps. Und die Panikmacher haben leichtes Spiel. Wenn es dann geschafft ist, dass solide Titel spottbillig zu haben sind, schlagen genau diese Panikmacher zu und decken sich ein, wohlwissend dass es durchaus auch in dieser Zeit Firmen mit genügend Eigenkapital und Rücklagen gibt um einen eventuellen Kreditvergabe-Stopp zu überbrücken........


Und rein verbrauchs- und umweltorientiert gesehen, liegt die Zukunft nach wie vor bei Firmen wie Manz.

Greez Baia
-----------
I never lie because I don't fear anyone. You only lie when you're afraid. (John Gotti)

10.10.08 17:01
1

4620 Postings, 5099 Tage Nimbus2007Sind die ein wenig blöd???

FOCUS-MONEY - Manz Automation Stoppkurs 110 Euro
09:55 09.10.08

München (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "FOCUS-MONEY" empfehlen bei der Manz Automation-Aktie (Profil) einen Stoppkurs bei 110 Euro zu platzieren.

Manz Automation sei ein Hersteller von Roboter-, Prozess-, Prüf- und Sortieranlagen, die bei der Produktion von Solarzellen und Dünnschicht-Solarmodulen eingesetzt würden.

Aufgrund der Meldung, dass die USA Steuervergünstigungen für erneuerbare Energien bis 2016 verlängern wolle, sei der Aktienkurs zeitweise auf 125 Euro geklettert.

Die Experten von "FOCUS-MONEY" empfehlen die Aktie von Manz Automation per Stoppkurs bei 110 Euro abzusichern. (Ausgabe 42) (09.10.2008/ac/a/t)
 

10.10.08 17:54
1

6627 Postings, 5171 Tage Vermeerstopbuy??

Naja. Das mit den Kursen geht ja zur Zeit schneller als man schauen kann, also nix für ungut an die "Experten" ;-)

...im übrigen ist nun die erwähnte 69 dagewesen. Jetzt wirds interessant.  

10.10.08 19:32

1073 Postings, 4830 Tage skgeorg238.

...klar sind die blöd von Focus Money...oder besonders ausgeschlafen....  

16.10.08 15:34
2

6627 Postings, 5171 Tage Vermeerheute früh wurde

zum 2. Mal die Unterstützung bei 69 getestet, jetzt schon wieder auf 81!
Man kann hier gut Abstauberorders auslegen (...bis jetzt!).  

07.11.08 13:16

157 Postings, 4873 Tage money_majorChart

inverse SKS?  

02.12.08 08:42

34255 Postings, 7421 Tage Robintelly

MANZ wird wohl das Verlaufstief bei Euro 39,70 nochmal testen. Bin mal gespannt, ob es heute schon soweit ist  

08.12.08 21:06

752 Postings, 4358 Tage zwiebelfroschDow + 4%

und Manz dümpelt trotz bester Anal  ysten-Kritiken bei kurz vor 43. Was ist denn hier los? Irgendjemand ne Ahnung oder Meinung?  

09.12.08 11:34

8335 Postings, 5045 Tage rekiwiGewinnwarnung bei Q.-Cells

zieht den gesamten Sektor mit runter.
That´s the answer.
rekiwi
-----------
"Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht."

09.12.08 15:22

8335 Postings, 5045 Tage rekiwiInfo

http://www.ariva.de/...447-2504-93956&ISPSG=32940545&ISPSS=1228814099
-----------
"Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht."

10.12.08 14:38

377 Postings, 4611 Tage janst0rAlso

so ganz kann ich den Kursverfall bei Manz nicht nachvollziehen. Wir sind jetzt doch schon deutlich unter dem Jahrestief.

Wenn man mal mit Q-Cells vergleicht, die hatte ein Jahreshoch von 101, ist jetzt ca 20, also 80% Einbruch. Jahrestief kam mit dem Dax-Jahrestief und lag bei 16. Das werden wir auch nochmal sehen.

Manz hatte ein Jahreshoch von 210 und sein Tieg bei 39, analog zu Dax und Q-Cells. Ich denke man kann schon sagen, dass Manz circa doppelt soviel wie Q-Cells wert ist

Aber jetzt steht der Dax bei 4800, Q-Cells hat noch Luft nach unten genau wie der Dax (oder alle Indizes und Märkte), und Manz "kackt" einfach nur ab (tschuldigung). Entweder kommt hier bald ein starker Rebound, selbst in der Krise, oder es Neuigkeiten von denen ich nix weiss.

Dass der ganze Sektor einem schwierigen halben Jahr bis Jahr bevor steht, sehe ich auch. trotzdem ist mir dieser Verfall rätselhaft.

Was glaubt ihr, wie weit es noch runtergeht? Ich meine, es gab ja nicht mal schlechte Nachrichten von Manz die letzten Tage. Und es ist ja auch nicht so, dass die Auftragslage total zusammenbricht.

Grüße janst0r

 

10.12.08 15:37
1

8335 Postings, 5045 Tage rekiwiCharttechnisch ist der nächste Widerstand

bei ca. 25,-- ?. Wenn der auch nicht halten sollte, könnte es auf eben unter 20,-- ? gehen ( 2009 ). Dann hätten wir wohl neue Kaufkurse :-(
Nur meine Meinung.
-----------
"Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht."

10.12.08 16:09
1

188 Postings, 5245 Tage mavyjetzt warst du einen Tick schneller als ich,

wollte auch gerade schreiben, dass ich mit dem Fall der 39?-Marke ausgestiegen bin. Entgegen des breiten Marktes macht der Wert neue Jahrestiefs (sicher auch beeinflusst durch das Q-Cells-Statement) und wie du schon richtig festgestellt hast, sind die nächsten charttechnisch relevanten Marken doch recht weit weg. Fundamental kann man solche Aktien zur Zeit eh nicht handeln.  

10.12.08 16:17
3

377 Postings, 4611 Tage janst0rIch muss dazusagen

dass ich auf ChartTechnik generell sehr wenig gebe. Man kann nie aus Vergangenheitsdaten auf zukünftige schließen, in der BWL vielleicht, aber wenns um stochastische Prozesse geht, sollte man da sehr vorsichtig sein.

 Klar, ich kann auch ein Lineal an die letzten Tiefs halten, und ich sehe, es hat eine ziemlich starke negative Steigung, also sind wir im Januar bei spätestens bei Null. Da würdet ihr mir schon zustimmen, dass das nicht sein kann.

Aber ich frage mich da schon eher, wieso so ein Unternehmen, ohne relevante Nachrichtenlage, so abgestraft wird? Dass zurzeit alle Aktien panikartig verkauft und damit unterbewertet sind, ist mir schon klar.

Naja, wenn jmd News oder Fakten, oder Meinungen zum Zustand von Manz hat, würde ich mich übers posten freuen.

Grüße janst0r

Aber 20 halte ich für übertrieben, es sei denn der Dax bewegt auf 3000 Puntken oder so.

 

 

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 115   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
SAP SE716460
BioNTechA2PSR2
Amazon906866
Apple Inc.865985
BYD Co. Ltd.A0M4W9
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
BayerBAY001
Allianz840400
Daimler AG710000
NIOA2N4PB
AlibabaA117ME
JinkoSolar Holdings Co Ltd Sponsored Amercian Deposit Receipt Repr 2 ShsA0Q87R
BASFBASF11
Lufthansa AG823212