finanzen.net

Gedanken zur Klöckner-Aktie

Seite 525 von 537
neuester Beitrag: 18.10.19 15:56
eröffnet am: 01.11.07 08:17 von: christi16 Anzahl Beiträge: 13412
neuester Beitrag: 18.10.19 15:56 von: Fischflüstere. Leser gesamt: 2275096
davon Heute: 10
bewertet mit 33 Sternen

Seite: 1 | ... | 523 | 524 |
| 526 | 527 | ... | 537   

16.09.19 08:48

Clubmitglied, 756 Postings, 198 Tage guru stirpe foro# marrick: bist Du's? gähn

16.09.19 09:30

116 Postings, 2093 Tage nordenstamearnmoney ... aufwachen !

Die Comedy geht weiter und die Ergüsse der Missachtung gegen die Rechtschreibreform übertreffen bei weitem den Gipfel des Fremdschämens......( Göthe frown )


Nur weiter so....das Dasein so mancher Irrlichter hier ( und in sooo vielen anderen Foren) bestärkt mich doch immer wieder in meiner Position des belustigten ( aber auch traurigen) Beobachters eines verirrten, verrohenden Gesellschaftsbildes.

Mit was so manche ihre Zeit vergeuden...tststs smile

 

16.09.19 09:51

Clubmitglied, 756 Postings, 198 Tage guru stirpe foro@nordenstam: Göthe? ...

... wenigstens einer! Aber außer Rechtschreibliches zur Gesellschaftsverrohrung hast du hier noch wenig beigetragen? Es ist schon interessant, wie viele neue Namen auftauchen um einen Einzigen zu denunzieren.  

16.09.19 13:04

793 Postings, 1182 Tage earnmoneyorburnmo.Löschung


Moderation
Moderator: HSWO
Zeitpunkt: 17.09.19 15:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Bitte bleiben Sie sachlich!

 

 

16.09.19 13:33
1

8511 Postings, 2467 Tage BÜRSCHENKlöckner für mich Heuer der Beste Newcomer2019

Weiter so erst 6 dann 7 Euro und weiter Aufwärts !  

16.09.19 18:07
1

4318 Postings, 2844 Tage FD2012gute Nachricht zu XOM

fischflüsterer: Danke für Deine Nachricht zur Weiterverbreitung von XOM,
Wenn's bald 30 oder gar 40 wären, dann kommt wohl keiner mehr an diesem
Vertriebsweg vorbei.

Klöckner & Co. SE:

Das Papier schwamm dann auch heute gegen den Strom, während andere Papiere,
so auch ThyssenKrupp, abgaben,  Mag sein, dass man in Essen noch abwarten
wird, aber eine Lösung mit dem Ziel Größe im Stahlhandel zu zeigen, das könnte
der Weg sein, an dem die Konkurrenten wohl nicht so ohne weiteres vorbei kommen.

Man ist künftig sozusagen überall präsent und kann Doppelstrukturen abbauen, was
Kosten sparen wird. Hinzu käme der Beschleunigungsprozess durch das IoT,
selbst, wenn's anfänglich Umstelllungsprobleme geben sollte, die sich aber gelegentlich
auflösen sollten.

 
 

17.09.19 10:31

4703 Postings, 970 Tage gelberbarondas bröckelt mir hier nun auch zu viel

17.09.19 10:50

239 Postings, 4448 Tage spekulant10Und

Dann schau mal auf Salzgitter Thyssen voestalpine ...  

17.09.19 10:59

480 Postings, 1096 Tage SagitariusGelbebaron

Das es brokelt ( harmlosen 15 Cent  )  ist geschuldet iran usa  und Morgen die fed Sitzung.
Nicht aus der Ruhe bringen lassen.  Notfalls ein Glas gute Wein trinken.  

17.09.19 11:10

Clubmitglied, 756 Postings, 198 Tage guru stirpe forozum Thema möglicher, höherer Zölle auf STAHL?

Ja, wurden für 30.09.2019 avisiert ... müsste in den Kursen eigentlich drin sein, also: Nullinger,
hängt halt vom Guru Trump ab, was er daraus macht - und wann? ;-)))

https://de.reuters.com/article/eu-usa-z-lle-idDEKBN1W1254

Der (vielleicht nur) temporäre Ölpreis-Schock gibt sein Übriges für die Luftfahrt ...
... gut möglich, dass Herr Trump erhöht, mit was er begonnen hat: STAHL.

#gelberbaron: ... notfalls 2 Gläschen ;-).  

17.09.19 11:16

480 Postings, 1096 Tage SagitariusPravda und Co

Die Betonung liegt auf möglich.
Trump hätte mit zusätzlichen Handel Zoll für die EU mit eine gegen Zoll zu rechnen. Der Mann hat so zusagen seine Pulver geschossen, seine Karte schon verspielt.  Mit Iran ist es schon für ihn ein Fiasko.  Der hat Sanktionen bis es geht nicht mehr über Iran gezogen und die Mullha haben nicht mehr zu verlieren sondern Trump wenn der da eine krieg anfängt. Dann sind seine Wählerschaft weg.
Mit Nordkorea hat der nicht ereicht.
Mit China machen die USA schon minus trotz Zoll Einnahme,  für die letze 12 Monate über 1,1 Billionen neue schuld. Mittlerweile haben die USA 22 Billionen Schuld.
Trump kann noch bluffen und brüllen aber mehr nicht . Der Deal Pseudo König hat alle seine Karten verspielt und meine Meinung nach  schon jetz die Wahl verloren. Gott sei dank.  

17.09.19 11:25

480 Postings, 1096 Tage SagitariusPravda

Vielleicht sollten keine bild Zeitung mehr lesen.
41 %  sind in die USA noch für Trump.
Mathematische Lösung für pravda. 41% sind keine Mehrheit.  

17.09.19 11:49

480 Postings, 1096 Tage SagitariusPravda

Hier eine Artikel von Spiegel von 29 August denn ich gespeichert hätte.

https://www.spiegel.de/politik/ausland/...umfragen-a-1284146-amp.html

Wohlgemerkt noch vor das Chaos jetz mit Iran. Sollte Trump da eine krieg anzetteln dann sind der ganze Nahost im Krieg, Iran Jemen Irak Saudi-Arabien Israel und mittendrin die USA für die nächsten 10 Jahren.  Die USA würden damit finanzielle ein Kollaps verleiden,  die Bewölkung ist Krieg müde.  Da können wie gesagt die Mullha  sich erlauben noch ein paar Provokation, und der Deal könig kann so oder so nur noch verlieren, seine Wählerschaft oder sein Gesicht.  

17.09.19 11:50

480 Postings, 1096 Tage SagitariusTrump geht. Klöckner bleibt

17.09.19 12:23

480 Postings, 1096 Tage SagitariusPravda

Wenn dann so ist ist nicht nur klökner betroffen sondern alle wert ., nächsten Woche könnte auch ein meteorite die Erde treffen und trotzdem verkaufen wir nicht.  So darf man nicht denken.
 

17.09.19 12:31

480 Postings, 1096 Tage SagitariusAusserdem pravda

Ich hatte mich klar ausgedrückt und dachte sie hätten es verstanden. Es wird keine Krieg kommen. Ich habe die Gründe oben genannte. Es wird ehe eine Lockerung der Sanktionen gegen Iran geben, kurz gesagt Trump lässt die Hose runter um eine krieg zum umgehen damit der noch eine Chance die Wahl zu gewinnen hat. Daher meine Worte seine Wählerschaft ist weg bei eine krieg oder der verliert sein Gesicht wenn der die Sanktionen absenkt, was der auch tun werde. Meine Meinung  

17.09.19 13:58

92 Postings, 357 Tage FischflüstererKurs

Mit Blick auf die Gesamtlage hält sich KCO nicht schlecht. Nicht zu vergessen die Leerverkäufer die noch erheblich engagiert sind und solche Tage nutzen. Ich denke es wird noch eine Zeit dauern bis klar ist ob und wie TK mit KCO zusammen geht. Ich tippe auf eine Beteiligung von 50 Prozent + zusammen mit den Anteilen von Loh. Damit wäre ein unmittelbarer Zugriff auf das Geschäft von XOM gegeben. Ich für meinen Teil warte ab. Wie immer nur meine Meinung.  

17.09.19 16:08

Clubmitglied, 756 Postings, 198 Tage guru stirpe foroEndlich die 7 ...

... und gleich 2x (hinterm Komma) :(  

17.09.19 16:22

480 Postings, 1096 Tage SagitariusLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 18.09.19 15:17
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Unterstellung

 

 

17.09.19 16:45

Clubmitglied, 756 Postings, 198 Tage guru stirpe foroWerde mich köstlich über Sie amüsieren, ...

... wenn ich meine PUTs bei 3,80 in Klöckneraktien vergolde und Ihre Beleidigungen nachlese :)))))).  

17.09.19 17:04

480 Postings, 1096 Tage SagitariusLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 18.09.19 15:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

17.09.19 17:13

Clubmitglied, 756 Postings, 198 Tage guru stirpe foroAm 22.07. war der Kurs bei EUR 4,18 ...

Mr. Sagitarius und das sit nicht mal zwei Monate her UND lag auch nicht weit über den bereits Monate zuvor mutig und fast stimmig prognostizierten Kurs von EUR 3,80. Wenn also der nächste richtige Rücksetzer die EUR 3,80 unterschreiten sollte, stehen Sie ganz schön DUMM da, n'est-ce pas?  

17.09.19 17:24

Clubmitglied, 756 Postings, 198 Tage guru stirpe foro@ brokersteve: KAUFEN, KAUFEN, KAUFEN ...

... Kurs SICHER BALD ÜBER EUR 10.  

17.09.19 17:39
1

118 Postings, 373 Tage marricksdas guru

meinte vor kurzem als der Kurs über seine viel beschworenen 5,50 wie durch Butter durch ist
"für Häme ist es noch etwas früh"

Aber er selber fängt sofort an mit seltsamen Komentaren wenn der Kurs zurück geht..
("schon 2 mal die 77 etc)

Naja,ist halt einer dem man von ganzen Herzen wünscht der Markt möge Ihn komplett enteignen !  

Seite: 1 | ... | 523 | 524 |
| 526 | 527 | ... | 537   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Allianz840400
Amazon906866
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
E.ON SEENAG99
BASFBASF11
NEL ASAA0B733
BMW AG519000
Deutsche Telekom AG555750