COOP News (ehemals: Wamu /WMIH)

Seite 1 von 3463
neuester Beitrag: 22.03.23 21:27
eröffnet am: 20.03.12 19:41 von: Pjöngjang Anzahl Beiträge: 86552
neuester Beitrag: 22.03.23 21:27 von: ranger100 Leser gesamt: 21416448
davon Heute: 510
bewertet mit 162 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3461 | 3462 | 3463 | 3463   

20.03.12 19:41
162

4768 Postings, 4996 Tage PjöngjangCOOP News (ehemals: Wamu /WMIH)

WMI Mortgage Reinsurance Company abzuwickelnde (WMMRC) Versicherung und Finanzdienstleistungen, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von WMI, mit Sitz auf Hawaii soll später zur Abwicklungerlösen der runoff notes dienen.

Die WMI Holdings Corp.
ist Ausgestattet mit 75 Millionen Dollar an Eigenkapital, und einer Kreditlinie von 125 Millionen Dollar.

Dieses Geld soll und (kann) für evtl. Übernahmen genutzt werden.

Geleitet von
Michael Willingham,

Unterstützt von
Diane Glossman, Mark Holliday, Gene Davis, Timothy Graham, Steve Scheiwe und Michael Renoff.

Registration der Neuaktien:
http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/.../mm03-1812_8a12g.htm

Charter WMI Holdings
http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/...03-1812_8a12ge31.htm

Bylaws WMI Holdings
http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/933136/...03-1812_8a12ge32.htm  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3461 | 3462 | 3463 | 3463   
86526 Postings ausgeblendet.

13.03.23 15:23
2

5869 Postings, 4782 Tage noenoughwas ist das nur für ein Sauladenland

Weihnachten kommt erst nächstes Jahr..................pffffffffffffff!

isch doch richtig oder!?  

13.03.23 15:48
1

447 Postings, 4556 Tage rezo25Hey neonough soviele Weihnachten sind schon rum

13.03.23 16:45
2

12303 Postings, 4520 Tage ranger100Wir sind keine Bank - zum Glück....

Das wird irgendwann auch den Panikmachern auffallen. Allerdings haben wir in den letzten Jahren ja auch gesehen das jede Möglichkeit genutzt wird um den Kurs nach unten zu treiben. Warum auch immer...
 

13.03.23 17:52

12303 Postings, 4520 Tage ranger100Stellungnahme unseres Unternehmens (8k)

https://www.sec.gov/ix?doc=/Archives/edgar/data/...0427/a53360870.htm


Mr. Cooper Group Inc. (das "Unternehmen") hat im Zusammenhang mit den Marktereignissen, einschließlich der jüngsten Schließungen von Nationalbanken, die folgenden Angaben gemacht:

Die nicht versicherten Bargeldkonten des Unternehmens werden in Geldzentren und globalen Investmentbanken gehalten; und
                    §
Kundengelder werden auf versicherten Einlagenkonten bei einer Mischung aus Geldzentren und regionalen Banken gehalten.

Unabhängig davon teilte das Unternehmen mit, dass es im Laufe des ersten Quartals die angestrebte Hedge-Quote für seine MSR-Hedge-Position von 25 % zum Jahresende 2022 auf 75 % des Nettodurationsrisikos in seinem MSR-Portfolio erhöht hat, mit dem Ziel, das Risiko für das Kapital und den materiellen Buchwert in einem Umfeld sinkender Zinssätze zu mindern.

Die gemäß dieser Ziffer 7.01 vorgelegten Informationen gelten nicht als "eingereicht" im Sinne von Abschnitt 18 des Securities Exchange Act von 1934 in seiner geänderten Fassung (das "Börsengesetz"), und diese Informationen gelten auch nicht als durch Verweis in eine Einreichung gemäß dem Securities Act von 1933 in seiner geänderten Fassung oder dem Börsengesetz aufgenommen, es sei denn, sie werden ausdrücklich durch einen spezifischen Verweis in einer solchen Einreichung angegeben.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)  

13.03.23 21:02
2

9885 Postings, 4090 Tage rübiMerke

Von der USA lernen,
heißt siegen lernen.  

13.03.23 22:06

636 Postings, 3665 Tage langhaariger1mit Geschmäckle...

ranger100: Und wenn man will kann man auch hier
4
01.03.23 17:45
#86520
genügend Phantasie für die Zukunft entwickeln:

das nächste...

ranger100: Sieht gut aus:
2
06.03.23 12:01
#86521

www.validea.com/factor-report/coop

mit freundlicher Unterstützung noch anderer "User" hier.
Wie seit langer Zeit immer wieder gerne.

Der "Crash" war lange abzusehen...Auswirkungen kommen nach und nach.
Und es wird ALLE Branchen diesbezüglich treffen.

Man gut, daß ICH nie und nimmer auf andere "User" hier und anderswo gehört habe und meine "Anteile" schon vor ziemlich langer Zeit verscherbelt hatte.

Gruß lh  

14.03.23 06:42

12303 Postings, 4520 Tage ranger100Anlageentscheidungen

sollte man NIE aufgrund vom Empfehlungen treffen.

Allerdings habe ich auch niemanden zu irgendwas aufgefordert....

Aber es ist doch schön wenn einige immer zum Höchstwert verkaufen und zum Niedrigstwert kaufen. Ich schaff das nie und gönne es jedem.  

14.03.23 11:44

201 Postings, 966 Tage Prussia#86533

ZZitat von  @rübi

"Von der USA lernen, heißt siegen lernen."

Das kenne ich (aus früherer Zeit) noch etwas anders!
--------------------------------------------------

Aber woher kommt dieser Einbruch bei COOP (...schon die nächste "Immobilienkrise"?)
Diese 'SVB'-Pleite dürfte wohl kaum der Auslöser sein,  das Ding ist ja wahrlich kein 'Big Player'....

Entscheidend ist wohl, wie sich der Gesamtmarkt heute entwickelt!  

14.03.23 13:35
3

201 Postings, 966 Tage Prussia#86536

Und es sieht im Moment so aus, als ob diese 'Bankenpleite' keine große Delle hinterlassen wird.
Da ist ein Vergleich mit Lehman (2008) wohl eher unangebracht.  
So kommen sie mit einem blauen Auge davon... ;))


 

14.03.23 16:37
1

5869 Postings, 4782 Tage noenoughalso 10 bis 20% müssten heute doch drin sein

...............was meint ihr??!

isch doch richtig oder!?  

14.03.23 18:28

1251 Postings, 4465 Tage sonifarisIch denke nicht.......

JA aber NUR bei BITCOINS.  

16.03.23 15:32

447 Postings, 4556 Tage rezo25So gehts halt

der Plus von gefühlt 100 Jahren, innerhalb einer Woche weg  

17.03.23 13:10
1

387 Postings, 5628 Tage olle15Verkaufe

17.03.23 13:32
1

387 Postings, 5628 Tage olle15habe 30%

abgegeben..
rest bleibt..

schönes Wochenende euch allen...  

17.03.23 16:30

5869 Postings, 4782 Tage noenoughwarte noch bis 30euros dann kaufen

Schnuckie will nicht,..........ich will!!!

isch doch richtig oder!?  

17.03.23 17:02

387 Postings, 5628 Tage olle15Übertrieben der Abverkauf

30? werden wir wohl nicht erreichen...

Der Markt wird sich wieder beruhigen.
Manche Werte sind wiederum attraktiv
Geworden die letzten Tage.

Ich habe eben einen Teil umgeschichtet
Glaube aber auch weiterhin das coop
Noch viel Potenzial hat die Jahre...

 

17.03.23 17:58

75 Postings, 2201 Tage rossisich glaube aber

auch das wir hier in zukunft schon noch kleinere Kurse sehen ,da eine weitere
schlechte Nachricht von den banken und sofort geht unsere mit runder,
habe ja bei 47$ die hälfe verkauft und nun mal sehen ob ich den Rest für 45$ los werde.
 

17.03.23 18:28
1

5869 Postings, 4782 Tage noenoughwill ja mal mit Schnuckie

irgendwann in  die entspannte Rente....oder wie lange leben wir alle noch??!...100++??!

.....aber der nächste Welt Virus isch ja schon wieder unterwegs
lassen wir uns überraschen!!

isch doch richtig oder!?  

17.03.23 19:11
1

12303 Postings, 4520 Tage ranger100Da wird nur wieder die Gunst der Stunde genutzt

und dann waren ja auch noch die Rückkäufe...

wie man sieht kann man immer noch jemanden zum Verkaufen bewegen...

 

17.03.23 19:54
3

1251 Postings, 4465 Tage sonifarisTja ?

Wenn man davon ausgeht, dass die Altinvestoren, EX -ESCROWS- unterschrieben haben, entschädigt werden und auch Aktien  WMIH/COOP verteilt werden, technisch gesehen wird dies als eine Verwässerung
gefühlt . wie wir alle wissen, eine Verwässerung von mehr als Millionen von Aktien, bringt zumindest eine Kursrückgang  von mindestens 30-40%.
Ich wiederhole:  WENN es eine Rücknahme für die alten, die sich angemeldet haben, geben wird.
Von Natur aus bin ich ein Optimist, ich sehe das Glas immer halb voll.
 

17.03.23 20:59
1

5869 Postings, 4782 Tage noenoughalso über 2dollär miese heut

ist für mich Kleinfischli echt zum grrrrrrrrrrr..........machen!!

isch doch richtig oder!?  

20.03.23 08:45
1

6704 Postings, 4767 Tage StaylongstaycoolMal sehen...

...vielleicht steige ich bei 5 Dollaros wieder ein. Isch' doch richtig, oder? wink

 

20.03.23 16:46
1

1893 Postings, 4797 Tage koelner01@@

Wovon träumst du nachts?  

22.03.23 21:27
2

12303 Postings, 4520 Tage ranger100Mit jeder Zinserhöhung durch die FED

steigt der Gewinn unserer Firma weiter.  Und doch bewegt sich der Börsenkurs 40-50% unter dem Buchwert und jede neue positive Nachricht sorgt für einen Kursrücksetzer.  Warum? - frage ich mich weiterhin....

Es gibt ja mittlerweile eine ganze Reihe von Theorien zu diesem Sachverhalt. Gemeinsam ist allen Theorien leider das sie nur auf  parteiischen Interpretationen und nicht auf Fakten beruhen.  Die seltsame Kursentwicklung bleibt weiterhin ein Rätsel.

Nur eines ist sicher: Ohne die aktive Beteiligung der Market Manager sind diese Vorgänge nicht möglich.

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
3461 | 3462 | 3463 | 3463   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln