finanzen.net

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 4307
neuester Beitrag: 06.04.20 14:02
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 107675
neuester Beitrag: 06.04.20 14:02 von: WRLongi Leser gesamt: 17759573
davon Heute: 11781
bewertet mit 145 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4305 | 4306 | 4307 | 4307   

21.03.14 18:17
145

6526 Postings, 7219 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4305 | 4306 | 4307 | 4307   
107649 Postings ausgeblendet.

06.04.20 09:04

1645 Postings, 1628 Tage unratgeberSkipper

ja, und?  

06.04.20 09:08

3373 Postings, 591 Tage S3300Skipper

Glaubst du das juckt einen? Prozente sind Prozente, und wenn du schaust wo Wdi vor dem Crash war und jetzt und das mit den anderen im Dax vergleichst dürfte dir etwas auffallen ;)  

06.04.20 09:15

4242 Postings, 4981 Tage brokersteveDer Tag x für die shortseller steht bald an....

Dann ist noch Ostern....dh sie werden überlegen, inwieweit Siebziger Positionen aufrechterhalten.

Sollten sie abbauen, müsste der Kurs bei der Quote durch die Decke schießen, wenn Da einige nervös werden.

Ich denke sie kaufen abgesprochen zu und der Kurs wird stetig steigen, man wird es an den Umsätzen ablesen können.  

06.04.20 09:24
2

54 Postings, 383 Tage Skipper_74@unratgeber

Damit mein ich, einfach nichts überbewerten. Nicht mehr und nicht weniger. :-)  

06.04.20 09:43
Tag x...wichtig ist, dass das Tief bei 80+ gehalten hat und falls nochmal downer kommt, das ne fette Bastion darstellt. Und ich bin sicher, der kommt. Bin nur wdi long, das meiste vom Dax ist nicht mal den Buchwert wert  

06.04.20 09:45

4606 Postings, 1397 Tage nba1232Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 06.04.20 13:31
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

06.04.20 09:49
3

802 Postings, 247 Tage GedankenkraftSkipper74

kann man sich nicht einfach mal freuen? Traurig solche Leute, die alles schlecht reden müssen. Bleib mit Deiner Einstellung einfach im Bett und raube nicht anderen die Energie.  

06.04.20 09:54
1
Wirecard wird zur "Never end Story..."

Irgendwann heißt es.
"Wirecard ist in Wirklichkeit nur ein Fake-Fanclub und Markus Braun ist in Wirklichkeit gar nicht Markus Braun, sondern Manuel Neuer"

Ich kann müde drüber lachen (mittlerweile auch nicht mehr wirklich), aber viele Aktionäre reagieren gerade zur jetzigen sensiblen Zeit noch ängstlicher auf Fake-News!

Es wird wahrscheinlich bis zum 22.4. noch einige Angriffe geben. Das kennt man hier leider schon zu Genüge...

 

06.04.20 10:06
1

2515 Postings, 702 Tage walter.eucken#635

wenn es eng wird ist, speziell bei denen, jeder sich selbts der nächste, brokersteve.

die haben einfach den ausstieg verpasst, passiert auch lv-hedgefonds hin und wieder. mein mitleid hält sich in grenzen.  

06.04.20 10:11
2

1986 Postings, 1049 Tage HamBurch...bin kein Fan...

vom "AKTIONÄR"...aber selbst ein blindes Huhn findet mal ein Korn...
Diesmal kann ich nur zustimmen:

"Die Aktie notiert heute über vier Prozent im Plus. Trotz des konjunkturell eingetrübten Gesamtmarktes beweist Wirecard einmal mehr relative Stärke. Das operative Geschäft scheint keinen Schaden zu erleiden an der aktuellen Corona-Krise. Langfristig ein solides Unternehmen, mit weiterhin viel Wachstumsdynamik. Die Aktie ist ein Kauf. "  

06.04.20 10:13
3

935 Postings, 1790 Tage hgschrTelekom Sprint Wirecard

Die Telekom hat letzte Woche die Übernahme der US Hello Sprint abgeschlossen. Wir erinnern uns gerne an die Kooperation Wirecard Sprint letztes Jahr. Internet of payments! Allerdings sind auch square und first Data Partner der Telekom US.  

06.04.20 10:19
2

130 Postings, 52 Tage Whatson#107660

"...kein Fan vom Aktionär..." - wer ist das schon?
Trotzdem schaut man sich die Hansels (den Punk, die Glatze, so ne blonde Tussi) dort immer wieder an. Und fragt sich danach, warum?
Und man liest diese ewig gekauften Artikel.

Aber genau das ist, was man als Aktionär begreifen muss. Man darf nicht nur seinem eigenen Geschmack folgen, sondern muss beobachten, was die Lemminge um einen herum machen, und wie sie beeinflusst werden.  

06.04.20 10:29
1

2515 Postings, 702 Tage walter.euckenbörsenhoroskope

der aktionär macht börsenhoroskope. sogar die sprache hat er übernommen, schreibt meistens von "könnte", "würde", "sollte" und am am ende einzuräumen, dass auch das gegenteil eintreffen könnte. ...was meistens dann ja auch so ist..

aber auch sternzeichenhoroskope werden unglaublich oft gelesen, also eigentlich nicht verwunderlich dass so viele darauf stehen.

who cares.  

06.04.20 10:38
2

54 Postings, 383 Tage Skipper_74@Gedankenkraft

Überleg einfach mal ob es nicht an Dir liegt das Du aus diesen zwei Zeilen nur negatives rausliest.

Ich freu mich wenn die Aktie steigt, bemüh mich aber auch immer etwas realistisch zu bleiben. Freitag waren wir auch 4% im Plus und haben dann +-0 geschlossen. Also, einfach mal bisschen bescheiden bleiben und nichts überbewerten, weder den Kursverlauf noch den einen oder anderen (kritischen) Kommentar.

Sonst kann man ja auch gleich dazu übergehen alle Kommentare zu löschen die nicht  "Rackete" oder LV-Grillen" enthalten.  

06.04.20 10:55

802 Postings, 247 Tage GedankenkraftSkipper74

Nein, einfach mal den Kurs laufen lassen ohne zu kommentieren was gestern war!  

06.04.20 10:57

802 Postings, 247 Tage GedankenkraftSkipper74

Wer immer das schlechte erwartet, muss sich nicht wundern, dass er es bekommt.  

06.04.20 11:24

313 Postings, 2392 Tage ConsorTenDrin

Bin nun auch wieder mit komplettem hierfür vorgesehenem Rest-Kapital drin.

Hatte nochmal auf Rücksetzer spekuliert aber in zwei Wochen kommt der endgültige Bericht und letztendlich ist es mittelfristig egal ob nun gesamt EK 107 oder 109.

Nur bei erneuten knapp 80 hätte es noch signifikant was gebracht.

Da rechne ich aber knapp zwei Wochen vor Rest KPMG Bericht und den neuen Kooperationen bzw nun nicht mehr mit.  

06.04.20 11:34
4

1986 Postings, 1049 Tage HamBurch...Österreich öffnet

ab 1.Mai wieder alle Geschäfte...
Das könnte eine Blaupause für die deutsche Wirtschaft werden...Kleine Silberstreifen am Horizont.  

06.04.20 12:03

166 Postings, 3205 Tage mrymenFake News Hamburch!

"Kleine Geschäfte sowie Bau- und Gartenmärkte dürfen ab dem 14. April unter strengen Sicherheitsvorgaben wieder öffnen"
Soviel von "alle Geschäfte werden geöffnet".
Mal wieder typisch!
Sowas bringt dem Forum gar nix!
Leichte Öffnung div. Geschäfte unter Bedingungen mein Lieber!  

06.04.20 12:14
1

38 Postings, 2336 Tage Hapsch@mrymen

Richtig lesen, dann kritisieren, er schreibt ab 1. Mai und ja, ab ersten Mai sollen alle Geschäfte wieder öffnen. Du schreibst vom 14. April, da soll nur in Teil wieder öffnen.  

06.04.20 12:51

166 Postings, 3205 Tage mrymenSorry!

Dann entschuldige ich mich.
Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass Meister Kurz jetzt schon ankündigt, ab 1. Mai alle Geschäfte zu öffnen!
Wahrscheinlich erst, wenn die Maßnahmen zuvor -welche ich geschrieben habe-, auch früchten!
 

06.04.20 12:54

2008 Postings, 3713 Tage ZeitungsleserNa wer sagts denn...wird doch

Juhu, endlich wieder grün.  

06.04.20 13:09
1

1645 Postings, 1628 Tage unratgeberZeitungsleser

auch wenn es von Farben per definitionem grammatikalisch eigentlich keine Steigerungsform gibt, gehe ich für mich davon aus, dass es hier sogar noch grüner wird in den kommenden Wochen und Monaten :-)

 

06.04.20 13:51
1

163 Postings, 5614 Tage MastAuch Online-Handel leidet massiv unter der Corona-

BERLIN (dpa-AFX) - Auch ein Großteil der Online-Händler leidet massiv unter den Auswirkungen der Corona-Pandemie. Insgesamt lagen die E-Commerce-Umsätze im März um fast 20 Prozent unter dem Vorjahresniveau, wie der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel (bevh) am Montag mitteilte. "E-Commerce ist heute ein normaler Einkaufskanal. Deshalb wirkt sich solch eine Krise in der Konsumstimmung voll auf unsere Branche aus", sagte der bevh-Präsident Gero Furchheim. Die Behauptung, der Online-Handel werde pauschal als Gewinner aus der Corona-Pandemie hervorgehen, sei "schlicht falsch".
...
https://www.ariva.de/news/...et-massiv-unter-der-corona-krise-8321775  

06.04.20 14:02

134 Postings, 161 Tage WRLongiDraghi is back yuhuu

Endlich bist du wieder zurück. Gibt mir Bescheid ab wann wir wieder zusammen den Kurs hochkaufen sollen. Ich kann locker noch einmal 10-15 kaufen den Rest müsstest du halt machen. Beim letzten Mal hat das ja auch super funktioniert. Danach wurdest du leider gesperrt und Zack waren wir bei 80. Ich denke, dass es jetzt auch der letzte Begriffen hat, dass du einfach in dieses Forum gehörst.

P.S: Ich habe schon lange nichts mehr von dem Krummen gehört, ihr hattet hoffentlich nichts damit zu tun...  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4305 | 4306 | 4307 | 4307   
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: aktienmädel, BigMoney2020, BioTrade, el.mo., Fruchtigsüss, IQ 177, USBDriver, wamufan-the-great, zaster

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Amazon906866
Apple Inc.865985
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Airbus SE (ex EADS)938914
Allianz840400
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
BASFBASF11