Jetzt sind sie endgültig durchgeknallt:

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 15.02.02 20:37
eröffnet am: 12.02.02 15:36 von: Schnorrer Anzahl Beiträge: 66
neuester Beitrag: 15.02.02 20:37 von: Schnorrer Leser gesamt: 4211
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

12.02.02 15:36

6537 Postings, 7148 Tage SchnorrerJetzt sind sie endgültig durchgeknallt:

Milwaukee (Reuters) - US Präsident George W. Bush hat seine Warnung an Irak, Iran und Nordkorea bekräftigt. Die USA hielten es für ihre Aufgabe, Staaten, die Massenvernichtungswaffen entwickelten, an der Zusammenarbeit mit Terroristen zu hindern, sagte er am Montag. Verbündete in der Allianz gegen den Terrorismus warnten die USA vor Alleingängen, namentlich gegen Irak.


Er werde Regierungen wie denen in Iran, Irak und Nordkorea nicht erlauben, "unsere Art zu leben zu bedrohen", sagte Bush bei einer Wahlkampfveranstaltung für den Gouverneur von Wisconsin, Scott McCallum. Sollten Staaten, die nach Massenvernichtungswaffen strebten, sich "mit Terrororganisationen zusammentun, ist die freie Welt in Gefahr". Kurz vorher hatte er in der Medizinischen Hochschule Wisconsins gesagt, wenn die USA nachgäben, werde der Rest der Welt nachziehen. Afghanistan sei nur "der erste Schauplatz des Krieges gegen den Terror".


Bush reagierte auf Warnungen vor Alleingängen. Sein Sprecher Ari Fleischer sagte, die Zusammenarbeit mit den Alliierten sei wichtig, die Zusammensetzung einer Allianz orientiere sich aber an der Zielsetzung. "Unterschiedliche Koalitionen werden sich aus unterschiedlichen Nationen zu unterschiedlichen Zwecken bilden." Bush sei im übrigen "felsenfest überzeugt, dass Koalitionen am besten durch Stärke, durch Führungskraft und durch Konsultationen bewahrt werden". Und beim Kampf gegen den Terrorismus bleibe es dabei, dass die USA "Stärke und Führungskraft demonstrieren".


Fleischer sagte, es bleibe auch bei der Bush- Charakterisierung Iraks, Irans und Nordkoreas als "Achse des Bösen" und dabei, dass der Präsident zwar die Zusammenarbeit mit den Verbündeten für nötig halte, aber zum Schutz des Landes nichts ausschließe. Mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin zum Beispiel bemühe er sich darum, die internationale Handelsblockade gegen Irak so flexibel zu gestalten, dass der Bevölkerung stärker geholfen werde, der Regierung aber der Zugang zu Waffen strikt verwehrt bleibe.


Putin hatte vor den Bush-Reden in Wisconsin am Montag im "Wall Street Journal" gesagt, im Fall Afghanistan sei der Einsatz von Gewalt in Ordnung. Von dort aus agierten nach amerikanischen Erkenntnissen die Drahtzieher der Massenmorden vom 11. September in den USA. Aber er sei gegen "Schwarze Listen", und Gewalt sei gegen Irak bei weitem nicht die einzige Lösung, sagte Putin. Und wenn es nicht anders gehe, müsse es stichhaltige Beweise und einen Beschluss der UNO geben.


Bundesaußenminister Joschka Fischer sagte am Dienstag in der Tageszeitung "Die Welt", es bringe keine Fortschritte im Kampf gegen den Terrorismus, "den Iran. Nordkorea und den Irak in einen Topf zu werfen". Es werde nicht gut gehen, "ohne zwingende Beweise etwas einzuleiten, das zu einsamem Handeln führt". Der Minister weiter: "Bündnispartnerschaft unter freien Demokraten reduziert sich nicht auf Gefolgschaft, Bündnispartner sind nicht Satelliten."


Die Aussicht, die USA könnten Irak nach dem Krieg um Kuwait 1991 ein weiteres Mal angreifen, hat insbesondere in der arabischen Welt Unbehagen ausgelöst. Iraks Außenminister Nadschi Sabri sagte am Dienstag in Istanbul, seine Regierung erhoffe sich von der Türkei, einen solchen Angriff zu verhindern. Ministerpräsident Bülent Ecevit hatte am Montag betont, die Türkei sei gegen einen Angriff und hoffe, die USA unternähmen nichts im Alleingang. Nächsten Monat reist US-Vizepräsident Dick Cheney in den Nahen Osten, um für die weitere Unterstützung des Feldzuges gegen den Terrorismus zu werben. Er besucht unter anderem vier Nachbarn Iraks - Saudi-Arabien, Jordanien, die Türkei und Kuwait.
 
Seite: 1 | 2 | 3  
40 Postings ausgeblendet.

12.02.02 17:32

2509 Postings, 7980 Tage HiobOh, jetzt verstehe ich, Frau Holle: Auge um Auge o.T.

12.02.02 17:33

2509 Postings, 7980 Tage HiobOder doch lieber die andere Hälfe hinhalten?

Aus der Bibel kann man so allerhand rauslesen. Besonders instruktiv ist sie für komplexe Entscheidungssituationen allerdings nicht.  

12.02.02 17:34

1100 Postings, 7143 Tage FrauHollegestehe, dass ich vieleicht nicht besonders gut

ausdruecke.was ich meine..liegt daran , dass meine muttersprache englisch ist.  

12.02.02 17:47

3286 Postings, 7159 Tage PRAWDA@Tylor Dordon

Was macht Dein "kleiner BGB-Schein"?
Schaffst Du ihn im 5.Semester?
Hier in Hamburg bei uns an der Uni ist alles leichter als bei Euch in Kiel.

Oh weh,
Prowdo  

12.02.02 17:48

1100 Postings, 7143 Tage FrauHolleich habe den eindruck , dass nur wenige wirklich

wissen , was mit diesem "krieg gegen den terror" auf dem spiel steht.

 

12.02.02 17:52

1664 Postings, 7820 Tage Tyler Durdan@PRAWDA

Hallo,

Willst Du jetzt virtuelles Schwanzmessen mit mir betreiben, indem wir vergleichen, wer welchen Schein wann gemacht hat ? Ich glaube wohl kaum...

Solltest Du tatsächlich Jura studieren, wundert mich Dein Posting aber nicht weiter, denn wie sagt man so schön: Er war Jurist und auch sonst von durchschnittlicher Intelligenz.

Grüsse,
Tyler Durdan  

12.02.02 17:55

3286 Postings, 7159 Tage PRAWDA@Tylor Durdon

Hast Dich aber sehr gut charakterisiert, alle Achtung.

Grüsse
PROWDO  

12.02.02 17:57

1664 Postings, 7820 Tage Tyler DurdanErst Schwanzmessen und jetzt Kindergarten...

...viel Glück für Deinen weiteren Lebensweg PRAWDA. Schade, daß ich Dich nicht in Berlin sehe, oder bist Du als irgendeine andere ID dort ? Wir könnten uns dann mal persönlich austauschen und ich kann meine Scheine mitbringen.

Grüsse,
Tyler Durdan  

12.02.02 17:59

1664 Postings, 7820 Tage Tyler DurdanNachdem ich Deine anderen Postings überflogen...

...habe, vermute ich einfach mal ganz stark, daß Du am Wochende 19./20. April nicht in Berlin sein kannst, da Du Messe hast, oder ?

Grüsse,
Tyler Durdan  

12.02.02 17:59

2509 Postings, 7980 Tage HiobKann es sein ...

daß der Thread nun ein neues Thema gefunden hat?  

12.02.02 18:00

1664 Postings, 7820 Tage Tyler Durdan@Hiob

Hallo,

ja, ist jetzt etwas "persönlicher" geworden.... :-)

Grüsse,
Tyler Durdan  

12.02.02 18:07

3286 Postings, 7159 Tage PRAWDA@Tyler Durdan , klar da findest Du mich

Freitag, 19. April 2002, 20.00 Uhr

Chorkonzert unter dem Sternhimmel

Gelassen stieg die Nacht ins Land

Chorkonzert unter dem künstlichen Sternhimmel des Planetariums mit Liedern zum Thema ?Abend?, präsentiert vom Belcanto-Chor Berlin unter der Leitung von Natalija Tschaplygina.
Der Belcanto-Chor Berlin e.V. besteht seit 22 Jahren und fühlt sich in erster Linie der anspruchsvollen Pflege der a-capella-Musik verbunden.

Eintritt: 7,? EUR, ermäßigt 5,? EUR für Studenten

 

12.02.02 22:55

6537 Postings, 7148 Tage SchnorrerHey, kaum mal 2 Stunden weg und dann sowas?

Muß erstmal lesen, bis nachher!!!  

12.02.02 23:06
1

6537 Postings, 7148 Tage SchnorrerHohey, geiles Beitragssammelsurium

Re: FrauForelle: bitte denken lernen
Re: mod: bitte denken lernen und soziale Eigenschaften entwickeln
Re: Tyler Turdan: bitte nicht so sozial sein, du willst doch Anwalt werden?
Re: PRAWDA: wie immer gehässig und daneben
Re: Hiob: laß mal deinen Nick nicht Programm sein
Re: Depothalbierer: Mit Meinungen ist es wie mit Arschöchern: dummerweise hat jeder eins (das war nicht gegen Dich, sondern meine Interpretation Deines gehaltvollen Beitrags, bitte richtig einordnen)

So, Ihr Pfeifen.  

12.02.02 23:06

6836 Postings, 7783 Tage Egozentriker@ Holle

Erklär mir doch mal bitte, was beim "Krieg gegen den Terror" Deiner Meinung nach auf dem Spiel steht.
Da Du ja den totalen Durchblick hast würde mich das brennend interessieren.  

12.02.02 23:29

188 Postings, 7242 Tage SoLaRHaider plauscht mit Saddam

"Solidarität mit Irak"  

Jörg Haider, Landeshauptmann von Kärnten und Mitglied der österreichischen Regierungspartei FPÖ, ist in Bagdad mit Iraks Präsidenten Saddam Hussein zusammengetroffen. "Haider überbrachte dem Präsidenten die Grüße des österreichischen Volkes und der Freiheitlichen Partei wie auch deren Solidarität mit dem Volk des Irak und seiner weisen Führung", schrieb die staatliche irakische Nachrichtenagentur INA über das Treffen. Haider habe auch den Wunsch geäußert, die Beziehungen zwischen Österreich und Irak und zwischen der FPÖ und Saddams Baath-Partei zu vertiefen.
 

12.02.02 23:33

4009 Postings, 8030 Tage erzengelOha, soll ich doch ins Ösiland zurückgehen? o.T.

13.02.02 00:07

6537 Postings, 7148 Tage Schnorreraber hallo, der schwarze Stern ist zutiefst

schockierend.

Werde ich jemals wieder ruhig schlafen können? Hat hier ein unbekannter Denunziant meine Existenz ausgelöscht? Nennt man das Faschismus oder Fleißbildchen?

Meine sensible Seele dürstet nach Erörterung.  

13.02.02 00:24

9161 Postings, 7956 Tage hjw2Hahaha .........Kompetenz pur o.T.

13.02.02 00:27

1128 Postings, 7473 Tage Totalverlust@ hjw

deine Meinung ?  

13.02.02 00:30

6388 Postings, 7391 Tage schmugglerKrieg ist doof! gell Hans? o.T.

13.02.02 00:34

9161 Postings, 7956 Tage hjw2moin schmuggi alte nachteule @totalverlust

no comment..
gruss
hjw  

13.02.02 00:34

6537 Postings, 7148 Tage SchnorrerRe schmuggler: doof ist das was Leben kostet

oder Kraft oder Aufmerksamkeit.

In jedem Fall Dinge, die Du verabsaugst. Also laß den Scheiß.  

13.02.02 00:56

6388 Postings, 7391 Tage schmugglerSchnorrer

nehm ich dir deinen letzten Lebenswillen?  

15.02.02 20:37

6537 Postings, 7148 Tage SchnorrerJa. Aber den vorletzten habe ich noch im

Sparstrumpf bei Ommi.  

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln