esprit holdings

Seite 21 von 23
neuester Beitrag: 22.07.21 16:45
eröffnet am: 04.10.05 12:54 von: pousa Anzahl Beiträge: 572
neuester Beitrag: 22.07.21 16:45 von: Lichtefichte Leser gesamt: 159064
davon Heute: 124
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | ... | 17 | 18 | 19 | 20 |
| 22 | 23  

10.07.20 07:09

388 Postings, 3818 Tage Mr.Stock07Es lebt, *freu* - +70%

What's the news?  

10.07.20 07:29

1091 Postings, 2497 Tage LichtefichteMoin

10.07.20 08:39

388 Postings, 3818 Tage Mr.Stock07Das wird sein ;) - Merci !

10.07.20 08:55

388 Postings, 3818 Tage Mr.Stock07Fantasieren wird doch mal ein bisschen ...

welche neuen Perspektiven sich daraus ergeben ?

Habe mal vorsichstshalber 10% liquidiert ...

Offenbar "ein Chinese", der mit Esprits Filialnetzwerk etwas vorhat bzw. etwas anderes als Kristiansen....

Das Produkt dürfte eher uninteressant sein; Die Marke hat sich auch überholt, obwohl sie in D schon noch einen Namen hat ...

Liquidität dürfte damit gesichert sein, und Marktkapitalisierung auf Höhe des Cashbestandes +X gerechtfertigt. Vor Corona lag er bei ca. 250 Mio - Marktkapitalisierung heute 300 Mio ....

Fühlt sich für mich ohne Perspektive X wie "fair bewertet" an ...

Also was ist Perspektive X ? ;))))))))))))
 

10.07.20 08:58

388 Postings, 3818 Tage Mr.Stock07Auffällig ist auch, dass

die Aktienanzahl im "GELD" bei den Marketmakern fast verdoppelt hat im Vgl zu Coronazeiten .....

Keine Ahnung, was das bedeuten könnte.

 

10.07.20 17:22
1

711 Postings, 3792 Tage Bingo DaddyWenn

da Jemand zukauft,der schon in esprit ist,dann verspricht er sich was davon.
Der wirft sein Geld nicht zum Fenster raus.Das ganze Handlung ist für mich eine gute Nachricht.
Meist haben die ja einen Plan oder Sache vor ,die solche Firmen wieder auf den Weg bringen sollen und können.
Ob ich allerdings die Aktie kaufen sollte oder würde  ?
Ist schon ein sehr heißes Eisen un die Möglichkeit sich die Hände zu verbrennen,
mehr als enorm.

Im Bereich Mode ist alles auch sehr schnelllebig.Die bräuchten auch mal ein bekanntes
Zugpferd  (Promi) das zusätzliche Kundschaft in die Läden bzw zum kaufen animiert.  

10.07.20 17:48

388 Postings, 3818 Tage Mr.Stock07Im von Lichtefichte geposteten Artikel

war von einer "Milliardärin Karen Lo" die Rede .... Was könnte die in Deutschland mit Esprit veranstalten wollen, was zu ihren anderen Interessen passt ?

 

10.07.20 17:58

711 Postings, 3792 Tage Bingo DaddyIch sag mal so

Zwar ein ordentlicher Anteil aber auch nicht soviel um die ganze Firma aufzukaufen.
Mit 12,74 Proznet übernommen.Da ist noch viel Platz um weiter zu zukaufen  

10.07.20 18:00

711 Postings, 3792 Tage Bingo Daddy508

Ich sehe es eher als Chance um in  China was aufzubauen ode rals Turn around Chance in Deutschland.
Hat die viellelicht  Beziehungen in der Textilbranche. z.b Zusammenarbeit mit weiteren großen Modefirmen,sprich Vertriebskanäle etc.

Es bleibt spannend
Sehe es aber als poitiv imAugenblick  

10.07.20 20:54

1091 Postings, 2497 Tage LichtefichteIch würde die Filialen

schließen und mich komplett auf den Onlinehandel konzentrieren,vielleicht kann man die eine oder andere Immobilie gewinnbringend verhökern. Meine Frau bestellt gerne mal was bei Esprit im Online-Shop.In den Läden hatte man meistens nur dürftige,langweilige Outfits vorgefunden.  

12.07.20 14:06

388 Postings, 3818 Tage Mr.Stock07Filialaspekt ...

scheint mir auch der trifftigste Grund für einen Einstieg.

Könnte man Produktkombinationen anbieten und Überkapazitäten anbieten in einem per se lukrativem Markt, ohne sich ein Vertriebsnetz aufbauen zu müssen.

Glaube aber kaum, das viele der Immobilien Esprit selbst gehören, - weiss es aber nicht !

Zu "Hoch"zeiten haben sie jedoch bestimmt das ein oder andere Objekt erworben .... Weiss da jemand was ?

Schaun mer mal, was der Kurs am Montag macht ! :) - In der Spitze lag er Kurs 1,82 HK-$ .... Schluss 1,47 HK-$.
 

13.07.20 09:09

388 Postings, 3818 Tage Mr.Stock07Kurs

erstmal gen Süden...

Bei 110 Mio gehandelten Stck

"Spannend" :(((( *kotz*  

13.07.20 09:11

388 Postings, 3818 Tage Mr.Stock07Anhand der Neuvorschläge...

in Bezug auf Management & Sitz, sicher auch ein "chinesisches Manöver"!  

15.07.20 07:33
1

388 Postings, 3818 Tage Mr.Stock07Heute

"stimmt" die Richtung wieder.

+ 6% - bei 28 Mio gehandelten Stücken.

 

04.08.20 17:58
1

1253 Postings, 675 Tage CiriacoGuna

28.09.20 13:32
1

388 Postings, 3818 Tage Mr.Stock07Morgen ...

gibts den Kassenstand post Corona-Schliessungen !

Sind wir gespannt, was übrig ist ;)  

05.10.20 10:14

17227 Postings, 6294 Tage cumanaAm Freitag kamm Post,

meine Bank hat die vollständige Adresse an Esprit übermittelt.
Hat jemand von Euch auch Post bekommen??  

05.10.20 22:06
1

95 Postings, 3872 Tage tazmarazcumana

bislang nicht ...  

06.11.20 06:30

267 Postings, 1244 Tage BrokerPKNews - was bedeutet das für die Aktie?

Modekonzern Esprit will nach Schuldenschnitt durchstarten
Der Modekonzern Esprit will nach einem Schuldenschnitt wieder durchstarten. Nach Angaben von Finanzchef Johannes Schmidt-Schultes haben mehr als 95 Prozent der Gläubiger dem Insolvenzplan zugestimmt, obwohl sie dadurch Geld verloren hätten. "Insgesamt ist der Schuldenschnitt signifikant", sagte Schmidt-Schultes dem Fachmedium "Textilwirtschaft". Vorstandschef Anders Kristiansen sagte dem Blatt: "Die Alternative wäre gewesen, dass Esprit nicht weiter existiert."

Der Modekonzern hatte Ende März für mehrere unter der Corona-Krise leidende deutsche Tochtergesellschaften ein Schutzschirmverfahren beantragt, um sich vor Forderungen der Gläubiger zu schützen. Ziel war es, Esprit im Rahmen von Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung noch im Herbst dieses Jahres zu entschulden. Der Konzern, der zuvor schon auf Sanierungskurs war, hatte weitere Stellen gestrichen, Läden geschlossen und Kosten gekappt.

Der Vorstand glaubt laut dem Fachblatt an ein "Esprit 2.0". "Wir werden sukzessiv die Preise zwischen 3 Prozent und 6 Prozent anheben, weil wir merken, dass wir schon jetzt dort am besten verkaufen, wo die Qualität stimmt und wir reguläre Preise ansetzen", sagte Kristiansen den Angaben zufolge. Der Schuldenschnitt habe bei Esprit zu einer kompletten Entschuldung geführt, während andere sich gerade neu verschulden müssten: "Das sehen wir durchaus als Vorteil."/sl/DP/zb  

19.11.20 12:11
1

388 Postings, 3818 Tage Mr.Stock07Was bedeutet es ?

Kann man am Kurs heute ablesen .... Guter Umsatz in HK - 46 Mio Stück + 6 % ...

Und das Weihnachtsquartal steht an. Heisst: Der Laden überlebt und hat als Überlebender Perspektive.

Kostenstruktur hat sich auch nochmal deutlich verbessert & Inflation ist im Anmarsch !

Schaun mer mal ! Ick lass alle hübsch liegen.  

02.12.20 18:33

201 Postings, 1285 Tage okkisg64Deutsche Töchter der Esprit-Holding

Deutsche Töchter der Esprit-Holding verlassen Schutzschirm



Der Bekleidungskonzern Esprit Holdings Ltd. hat mitgeteilt, dass die Schutzschirmverfahren der deutschen Tochtergesellschaften beendet worden seien. Das zuständige Amtsgericht Düsseldorf habe am selben Tag eine entsprechende Entscheidung getroffen, gibt Fashion United eine Esprit-Mitteilung wieder. Der Konzern habe zudem verkündet, dass er im Dezember die Kontrolle über die betreffenden Töchter zurückerhalten werde.

https://etailment.de/news/morning_briefing/...aign=news&utm_term=

 

25.01.21 18:59

1313 Postings, 1825 Tage earnmoneyorburnmo.Traut sich hier jemand

eine Einschätzung zu? Eine 1a Depotleiche von mir. Noch wer drin?

Link ist ein Bezahl-Artikel:  

https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/...d6-95eb-fb99a5176f1b  

Seite: 1 | ... | 17 | 18 | 19 | 20 |
| 22 | 23  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln