Evotec - bester Biotech Wert 2017 - 2025

Seite 1 von 196
neuester Beitrag: 25.11.20 10:40
eröffnet am: 19.04.17 21:23 von: Byblos Anzahl Beiträge: 4876
neuester Beitrag: 25.11.20 10:40 von: crossoverone Leser gesamt: 1322175
davon Heute: 129
bewertet mit 23 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
194 | 195 | 196 | 196   

19.04.17 21:23
23

6973 Postings, 7454 Tage ByblosEvotec - bester Biotech Wert 2017 - 2025

Hallo,
hier nun der neue Thread, wie er von einigen gefordert wurde.
Da ich auch schn einen anderen Thread ( Wirecard ) leite und dort kompromisslos User sperre, die sich nicht an die Regeln halten, werde ich es auch in diesem neuen Thread so handhaben.

Die Regeln gelten für alle, einschließlich meiner Person !

gewünscht sind fachliche und informative Beiträge zu Evotec und den Produkten.
   - Stand und Fortschritt von den einzelnen Produkten und Phasen
   - Unternehmensnachrichten, Links zu denen
   - charttechnische Analysen für die Freunde  der charttechnik

nicht gewünscht sind : Einzeiler, Verlinkungen zu Newsmeldungen irgendwelcher Börsennachrichtendienste, gepushe oder gebashe, Diskussionen über Leerverkäufe,

Sollte sich irgendjemand nicht daran halten, so wird er gnadenlos von mir gesperrt !
Die Sperrung erfolgt dann in der Regel erst für 1 Tag, bei Wiederholungsfall 1 Woche, danach dann auf deutlich längere Zeit.

Jeder kann hier auch seine persönliche Einschätzung kunt tun, jedoch immer mit dem Hinweis
"meine Meinung - soll keine Handelsempfehlung darstellen" !!!!!!!!!

Der daily talk um Evotec und Einzeiler, gepushe und gebashe kann gerne im Nachbarthread weiter geführt werden.

Diese Thread soll durch Qualität glänzen, wenn wir es denn endlich einmal wieder hin bekommen !


 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
194 | 195 | 196 | 196   
4850 Postings ausgeblendet.

12.11.20 10:00
2

6973 Postings, 7454 Tage ByblosThey made a great job !

Läuft nach Masterplan.
Zittrige haben heute früh verkauft und schauen jetzt in die Röhre.
Glückwunsch.  

12.11.20 10:19
2

370 Postings, 6855 Tage SteffexByblos

du beschwörst ja geradezu die nächste koordinierte Short-Attacke herauf:  "der Moment, wenn die 38-Tageslinie die 100- und 200-Tageslinie hintereinander nach oben durchkreuzt."   ;-)
--- nur Spaß. Freuen wir uns einfach über Evotec.--- Und über Nordex :-))) ---so schööön  

12.11.20 14:13
2

6973 Postings, 7454 Tage ByblosDenke der Ausbruch/Kaufsignal wird in

2-3 Handelstagen kommen. Egal, ob der Kurs jetzt etwas gedrückt wird. So lange der Kurs nicht völlig zusammen bricht, ist der steigende Trend der 38 Tagelinie nicht aufzuhalten und es wird zum Kaufsignal kommen.
Aktuell ist alles nur Gezocke um die Startplätze unserer Tradergemeinde.
Ich bleibe da tiefenentspannt long.

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

13.11.20 10:01
4

1519 Postings, 1193 Tage Kursverlauf_Bei Evotec von Chartalarm zu reden

halte ich für unpassend denn der Kursverlauf bei Evo ist seit 3 Jahren relativ unspektakulär. Am besten fährt man mit einem Dauerinvest und kauft gelegentlich am unteren BB nach und nimmt am oberen BB mal Gewinne mit (Teilverkäufe) siehe Wochenchart  
Angehängte Grafik:
evotec_131120_weekly.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
evotec_131120_weekly.png

13.11.20 13:10
1

6973 Postings, 7454 Tage ByblosPiep - we got contact - piep - Chartalarm

Auf Sicht von 3 Jahren sie doch alles etwas langweiliger aus, als es die aktuelle Situation wiederspiegelt.
Im 1-Jahreschart ( Quelle Ariva / Anhang ) sieht man, das die 38 Tage Limie die 200 Tagelinie küsst.
Die LVs versuchen zu drücken, doch kaum geht der Kurs runter, halten die Käufer dagegen.
Denke das wir, wenn am WE nichts unverhofft Schlimmes kommt, am Montag einen fetten Kursanstieg / Rallystart sehen werden, bis hoffentlich ein neues Hoch ausgebildet wird, bevor die nächste Wochen, oder monatelage, Konsolidierung einsetzt.

Ich glaube an Evotec und meine Chartanalyse.
Meine Meinung und keine Handelsempfehlung !  
Angehängte Grafik:
screenshot_20201113-130245_chrome.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
screenshot_20201113-130245_chrome.jpg

13.11.20 13:11

6973 Postings, 7454 Tage ByblosSicherlich will Evotec ein Jahreshoch bilden?

17.11.20 12:54
1

1519 Postings, 1193 Tage Kursverlauf_@Byblos

...und wieder mal im Evo-Darm
verschwand der o.g. Chartalarm
(Es war der 3. Schnittpunkt 38/200-Tagelinie in 2020)  

17.11.20 16:22

1818 Postings, 3664 Tage ProfitgierLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 18.11.20 14:18
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Aussagen bitte belegen

 

 

17.11.20 17:01
1

740 Postings, 2153 Tage darote#4859

vielleicht nochmals den Begriff stagniert nachschlagen.

Performance Evotec Aktie
 
          §1 Woche 1 Monat 3 Monate Lfd. Jahr 1 Jahr 3 Jahre
Kurs 24,15 ? 23,05 ? 21,80 ? 23,05 ? 18,705 ? 12,39 ?
Änderung +2,98% +7,90% +14,08% +7,90% +32,96% +100,73%  
Angehängte Grafik:
unbenanntevo.png (verkleinert auf 81%) vergrößern
unbenanntevo.png

17.11.20 17:06

6973 Postings, 7454 Tage ByblosGanz normale Korrektur und kein Grund zu bashen

Charttechnisch ist für mich alles im Lot, auch wenn es mal wieder 1-2, oder gar mehr Tage runter korrigiert.
Der Trend ist für mich gesetzt und da gut es nix schlecht zu reden. Aber das werden die Basher ja niemals zugeben.

 
Angehängte Grafik:
screenshot_20201117-165838_chrome.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
screenshot_20201117-165838_chrome.jpg

18.11.20 08:18
1

6973 Postings, 7454 Tage ByblosGedrücke geht weiter

Mit etwas über 3000 Stücken auf Tradegate gehandelt geht der Kurs runter auf 24,57 ?.
Was würde passieren, wenn ich meine Position unlimitiert schmeiße? Zusammenbruch des Kurses?
Sicherlich wohl nicht, denn da werden bestimmt genügend stehen um die Aktien abzufischen.
Die Umsätze sind langweilig klein (gehandelte Stückzahlen der letzten Tage).
Denke, wenn die kleine Konso durch ist, geht es weiter Richtung Norden.

Meine Meinung,keine Handelsempfehlung.
 

18.11.20 17:55

6973 Postings, 7454 Tage ByblosAngriff zu später Stund LoL

Kann mich nicht beeindrucken.
 

20.11.20 08:18
1

6973 Postings, 7454 Tage ByblosKann Evotec zum Übernahmekandidaten für

große Tech-Konzerne wie Amazon oder Google werden?
Dr. Werner Lenthaler glaubt wohl daran ?
Siehe auch News von 4investors.

Sehr interessant.
Könnte mir vorstellen, das Evotec durch die immer breitere Aufstellung und Verpartnerung mit Big Pharma für die großen Tech-Komzerne immer interessanter wird.
Die wissen ja nicht wo hin mit ihren Millarden Gewinnen.

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung !  

20.11.20 08:21

4164 Postings, 1121 Tage AMDWATCHByblos

GOOGLE HEALTH....!!!!  

20.11.20 10:18
4

861 Postings, 964 Tage crossoverone@Byblos

Deiner These nach, dass Google oder Amazon sich als Übernahme-
Kandidaten anbieten sollten, wäre vielleicht reizvoll, nur der Glaube
daran, fehlt mir dabei.

Für mich würde sich hier keine Parallele erschließen, weil mir die
Vorstellung zu der Erklärung fehlt, dass Dr. W. Lanthaler eine fünfjährige
Vertragsverlängerung macht- in petto einer Reihe Visionen und die er umzusetzen
gedenkt und dem zur Folge sich ja auch, die weiteren 5 Jahre erklären...

Das ist für mich nicht logisch und gehört in das Reich der Träume.  

20.11.20 11:11
4

60 Postings, 2215 Tage mschwäg@Byblos

der Google Mutterkonzern Alphabet hat ja bereits eine Bio Sparte mit Calico und diese arbeiten seit 2014 mit abbvie zusammen.

deshalb kann ich mir nicht vorstellen das hier eine übernahme zustanden kommt.
was ich mir aber vorstellen kann, ist dass Calico mal die Expertise von evotec in anspruch nimmt.

Natürlich wäre das schon ein big Deal...  

24.11.20 08:16

6973 Postings, 7454 Tage Byblosläuft doch von ganz allein !

Wie schön sich Evotec doch dieses Jahr entwickelt hat.
Ich kann beruhigt auch mal ein paar Tage nicht nach dem Kurs schauen.
Wenn er fällt, dann fällt er halt eben, andersrum genauso.

Ich lass die Position einfach ultra long laufen und bisher habe ich damit wohl alles richtig gemacht.
Kaufkurs 2013 für die Masse 3,86 Euro, aktuellen Kurs kann ja jeder selbst einsehen.
Noch Fragen ?  

24.11.20 10:03
1

1519 Postings, 1193 Tage Kursverlauf_@Byblos

Chartalarm!?  

24.11.20 10:07
2

2835 Postings, 2591 Tage kostolaninGAP bei 24,62 im Xetra

soll wohl noch geschlossen werden. Aber die "roten Angriffsbalken" heute sehen schon beängstigend aus..

Wird schon;-)  

24.11.20 10:12

6973 Postings, 7454 Tage Byblossind doch lachhaft kleine Umsätze mit denen

der Kurs gedrückt wurde/wird.
Dann soll das Xetra Gap in Gottes Namen von mir aus geschlossen werden.

Ich sehe das alles tiefenentspannt und genieße den Tag.  

24.11.20 15:09

6973 Postings, 7454 Tage ByblosEvotec im Dax 40 ?

Ich glaube daran, das Evotec im Sept 2021 in den neugestalteten Dax 40 aufgenommen wird.
10 oder mehr Werte aus der zweiten Reihe.
Werte im Dax, die keine Gewinne erwirtschaften gehören da meiner Meinung nach auch nicht rein.
 

24.11.20 16:16

861 Postings, 964 Tage crossoveroneapropos DAX 40

Heute morgen auf ntv, hat ein Analyst vom Bankhaus Oddo erwähnt,
dass er sich u. a. Aspiranten auch EVOTEC vorstellen kann und Evotec
im DAX 40 mit dabei ist.
Im übrigen bin ich sehr gespannt, auf das neue Regelwerk der Börse...!

Da hast Du absolut Recht Byblos
Werte die keine Gewinne schreiben, gehören absolut "nicht in den DAX"!  

24.11.20 17:01
3

740 Postings, 2153 Tage daroteneue DAX Regeln

find ich pers. gut...ob das jetzt für EVT ein großer Vorteil ist sei mal dahingestellt.Wird man sehen.

.......
Die wesentlichen Ergebnisse zur Änderung des Indexregelwerkes sind:

   Ab September 2021 wird der Leitindex DAX um zehn Werte auf insgesamt 40 Werte erweitert. Damit wird er die größten börsennotierten Unternehmen in Deutschland noch umfassender abbilden. Im Gegenzug verkleinert sich der MDAX-Index auf 50 statt bisher 60 Werte.

   Ab Dezember 2020 müssen alle künftigen DAX-Kandidaten vor Aufnahme ein positives EBITDA in den zwei letzten Finanzberichten aufweisen.

   Ab März 2021 wird es Bestandteil der Indexmethodologie, dass zukünftig alle Unternehmen in den DAX-Auswahlindizes testierte Geschäftsberichte und vierteljährlich Quartalsmitteilungen veröffentlichen müssen. Nach einer 30-tägigen Warnfrist führt ein Verstoß gegen diese Anforderungen unmittelbar zum Indexausschluss.

   Infolge dessen entfällt für alle Unternehmen in den DAX-Auswahlindizes die Pflicht zur Notierung im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse. Die Notierung im Regulierten Markt ist künftig ausreichend. Diese neue Regel wird eingeführt, um dem Indexanbieter zu ermöglichen, im Falle einer Regelverletzung unabhängig und schneller reagieren zu können.

   Zusätzlich müssen ab März 2021 alle Neuzugänge zur DAX-Familie den Empfehlungen des Deutschen Corporate Governance Kodex hinsichtlich eines Prüfungsausschusses im Aufsichtsrat entsprechen. Für bestehende Mitglieder gilt eine Übergangsfrist, um Kontinuität in der DAX-Familie zu bewahren; sie müssen die Vorgabe ab September 2022 erfüllen.

   Ab 2021 gibt es bei den DAX-Indizes zweimal im Jahr eine planmäßige Hauptüberprüfung (März und September). Zurzeit gibt es eine derartige Überprüfung nur im September.

   Um die Regeln zu vereinfachen, ohne jedoch auf Investierbarkeit zu verzichten, werden ab der Überprüfung im September 2021 Indexmitglieder nur noch nach Marktkapitalisierung bestimmt. Der Börsenumsatz wird bei der Rangliste nicht mehr berücksichtigt; stattdessen müssen Indexmitglieder eine Mindestliquidität aufweisen.......
https://www.fundresearch.de/indizes/die-neuen-dax-regeln-sind-da.php

 

24.11.20 20:23

1946 Postings, 6078 Tage reliablyzu Post 4873

@crossoverone
Habe vorhin bei der ARD die Sendung " Börse vor Acht " gesehen,
dort ging es auch um die DAX 40 Neuausrichtung.
Dort hat man die vermutlichen 10 neuen DAX Werte vorgestellt.
Leider war EVOTEC nicht dabei.

Man wird irgendwann sehen , wie DAX Gewichtung wirklich aussieht.  

25.11.20 10:40
2

861 Postings, 964 Tage crossoverone@reliably

Börse vor Acht habe ich gestern nicht gesehen, was ja auch nichts besagt.
Es wurde vom Bankhaus Oddo gegenüber Frau Markgraf geäußert und man
kann hier nicht davon ausgehen, dass alle von dem Informationsstrang her,
auf gleicher Höhe sind.

So wie ich das betrachte, sind die zur Zeit mit dieser Thematik, beim selektieren
und ausloten, welche Reglements und mit welchem Unternehmen, man den neuen
DAX 40 belistet.

So wie Evotec aufgestellt- und eine Reihe an Pharmas an Evotec partizipieren, ist
das sehr nahe liegend. Im Hintergrund, werden die Ankerinvestoren für den noch
nötigen Schwung sorgen, denn im DAX, sprechen wir auch von einer anderen Liega.
Jedenfalls, lässt mich das auf den neuen DAX Hoffnung machen.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
194 | 195 | 196 | 196   
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Gottfriedhelm, Profitgier, Kornblume, Leerverkauf, Mickymaus007

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln