finanzen.net

Bayer im Nemax50?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 16.08.01 12:05
eröffnet am: 08.08.01 10:00 von: zunkdebunk Anzahl Beiträge: 15
neuester Beitrag: 16.08.01 12:05 von: ecki Leser gesamt: 2696
davon Heute: 4
bewertet mit 1 Stern

08.08.01 10:00
1

248 Postings, 7005 Tage zunkdebunkBayer im Nemax50?

bei dem derzeitigen tagesverlust von 11,5% siehts ja fast so aus als sei bayer gestern aus dem dax in den nemax50 gewechselt. Dann können wir ja morgen auf eine 15%ige erholung hoffen.
Ich denke, das können wir trotzdem. Eine technische gegenbewegung wirds bei bayer auf jeden fall geben - für einen dax wert aus der old economy ist das einfach zuviel!!!

Interessanter kauf ist da der citi-os call 573916, basis 42 lfz. 27.12.01  

08.08.01 10:17
1

10680 Postings, 7326 Tage estrichNur: Wann zugreifen und bis wohin ...

mag diese Reaktion gehen? Ich denke mal, daß während ich das hier schreibe und überlege die Emitenten fleißig die Volatilität herufschrauben:

technical-investor.de  

08.08.01 10:56

3839 Postings, 7381 Tage HAHAHA@estrich

woher hast Du diese tollen Charts, die intraday die Stochastik zeigen ?

danke
haha  

08.08.01 10:59

Clubmitglied, 42158 Postings, 6972 Tage vega2000@HAHAHA

Geh mal mit der rechten Maus auf den Chart, dann Eigenschaften, -da ist die Info die du brauchst !

Gruss
V2000  

08.08.01 11:01

627 Postings, 6822 Tage PRÜFER@HAHAHA

Setz mal Deine Brille auf und schau ganz unten beim Chart nach. Dort steht www.technical-investor.de
Wenn Du das WP aufrufst und dann unter "POWERCHARTING" gehst kannste auch solch tolle Sachen machen.

                 PRÜFER  

08.08.01 11:05

3839 Postings, 7381 Tage HAHAHAdanke o.T.

08.08.01 11:45

10680 Postings, 7326 Tage estrichZum Beispiel hat heute der Bayer Put...

WKN 753375 von 0,03 Euro auf 0,25 Euro zugelegt. Das ist ein Sprung um 825%. Willst Du den Schein etwa noch kaufen?
Der Emittent wird sich da schon gut absichern.
 

08.08.01 11:51

627 Postings, 6822 Tage PRÜFERSchaut alle in euer Depot!

Vielleicht findet Ihr den Schein ja noch in der Ecke, wo sich GIGABELL und die ganzen 10.000er Nemax-Calls aufhalten!!!  

08.08.01 11:55

17 Postings, 6737 Tage Stockz2000Welchen call kaufen auf bayer ???

Welchen würdest du denn jetzt auf Byer kaufen für morgen???

George  

08.08.01 12:08

10680 Postings, 7326 Tage estrichIch bin Charttechniker

und würde keinen Schein auf Bayer kaufen. Abwarten ist angesagt. Bei einem solchen Kurssturz ist die Lage eher unklar. Unwahrscheinlich ist aber, daß Bayer morgen schon das Gap schließen wird. Ich schätze, daß die Chancen für weitere Kursverluste 60/40 stehen, also würde ich auch keinen Call kaufen.

Ein Call würde sich anbieten wenn sich die Lage und Stimmung beruhigt und der Wert nach oben dreht, das kann ein paar Wochen dauern. Warten sollte man auch, damit die Vola runtergeht und sich die Scheine wieder lohnen. Übrigens ist Onvista in diesem Punkt nicht immer aktuell. Solche Kennzahlen sollte man bei Emittenten auf der Page abfragen.  

08.08.01 12:39

2611 Postings, 6752 Tage juliusamadeuswarum -15% zuviel???

vorsicht mit Bayer Kauf!!!!


Denkt an die T-Aktie, wo die mal war (100), die ist auch Dax- Schwergewicht!

 

08.08.01 13:15

118 Postings, 6683 Tage aldibrokerschaut mal auf den 3-Jahreschart, dann seht

Ihr, daß es schon einmal gradlinig von 50? auf 30? ging. Dann Doppelboden mit W und der Spuck war vorbei. Dort sollte eine wirklich starke Unterstützung liegen. Vorher?

Gruß Aldi  

08.08.01 13:19

10680 Postings, 7326 Tage estrichDemnach sollte man da erst kaufen?

09.08.01 19:18

51328 Postings, 7054 Tage eckiIch bin zwar überwiegend Charttechniker, aber

die fundamentals lasse ich nicht ganz aussen vor.

Ich sammle mal ein paar Fakten:
Schadensersatzforderungen stehen im Raum. ---
Umsatz(hoffnungs)träger vom Markt genommen. ---
Umfeld zur Zeit eher schlecht. -
2 jähriger Aufwärtstrend nach unten verlassen (bereits im Juni). --
Stochastic überverkauft, aber was sagt das bei Trendwechseln? Nichts. +-
Gap weckt sehnsüchte auf Schließung (+)

Es macht sich erstmal eine große Verunsicherung breit. Wieviel macht der Flop wirklich aus. Im Renomee, im Umsatz, im Prozeßrisiko? Ein Engagement in Bayer ist jetzt mit erheblicher Unsicherheit belastet, allerdings kann ich überhaupt nicht beurteilen, wieviel % des Umsatzes bzw. des Gewinns betroffen sind. Bayer ist doch erheblich diversifiziert, und da ist das doch ein sehr heftiger Abschlag.

Mein Fazit: Ich muß Bayer nicht abfangen! Und zocken auf Prozeßtermine liegt mir nicht. Hochspekulative Zocks mit dem entsprechendem Risiko sind jetzt möglich. Einen Rückschlag auf 30 halte ich jetzt eher für wahrscheinlich.  

16.08.01 12:05

51328 Postings, 7054 Tage eckiWar wohl nix mit schnellem Gap-Schluss

wallstreet-online.de
Die 30 sind bald in Sicht. Auffangen nur für Intraday-Zocker.  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Infineon AG623100
SAP SE716460
Aurora Cannabis IncA12GS7
TUITUAG00
Allianz840400