finanzen.net

PUF Ventures to Build 1 Million-Square-Foot

Seite 24 von 25
neuester Beitrag: 13.11.19 23:22
eröffnet am: 27.09.17 15:32 von: GoldenStock Anzahl Beiträge: 625
neuester Beitrag: 13.11.19 23:22 von: clean_energy. Leser gesamt: 122396
davon Heute: 39
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | ... | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 |
| 25  

07.10.19 18:36

2828 Postings, 3719 Tage JoeUpwenn er für Dich 2 Cent wert ist

dann würde ich warten, bis er 2 Cent wert ist und ihn solange auf Deine Watchlist setzen und
mich inzwischen um andere Werte kümmern. Sobald der Cannabissektor wieder zum Leben
erwacht, hast Du eine grosse Auswahl an interessanten Werten.
Für mich sind die 30 Mio. die in die Infrastruktur investiert wurden und die Vertriebsvereinbarungen,
mehr als 2 Cent wert.  Aber wie bereits geschrieben,  mache ich erst Mitte 2020 Bilanz!!
-----------
“Haß gleicht einer Krankheit, wo man vorne herausgibt,
was eigentlich hinten wegsollte"  Goethe

07.10.19 21:56

3117 Postings, 4636 Tage tausendprozentNein,...

...ich bleibe hier dran. Das interessiert mich jetzt, ob dieses Unternehmen auch die übliche Abzockerbude aus CA ist..

Also, mal sehen, was es Mitte 2020 für Umsätze, Verluste, Schulden und Shares gibt...  

07.10.19 22:00

2828 Postings, 3719 Tage JoeUpja, das interessiert mich auch :-)

-----------
“Haß gleicht einer Krankheit, wo man vorne herausgibt,
was eigentlich hinten wegsollte"  Goethe

07.10.19 22:02

3117 Postings, 4636 Tage tausendprozentÜbrigens,..

....wenn ich die 870 Mio. Shares mit durchschnittlich 0,20 rechne, komme ich auf ca. 170 Mio. Kapital. Was ist damit passiert?  

07.10.19 22:29

2828 Postings, 3719 Tage JoeUpich kenne jetzt nicht die Historie

(der Thread hier heißt ja PUF Ventures).
Aber AF hat einige kleine Unternehmen (Eviana) übernommen und durch/in Aktien bezahlt. Ende 2016 hatten sie rd. 32 Mio. Aktien draussen und die weitere Dilution ging einher mit Warrants zu jeder Aktie.
Dann haben sie ein nicht gerade billiges Management und jede Menge Kosten durch den Aufbau der
Infrastruktur, die sie brauchen, um die Lizensen zu bekommen. Das kostet auch viel Personal.
Würde mich nicht wundern, wenn die einen Reversplit machen würden 1:5. 175 Mio. Aktien und ein
Kurs von 1 CAD$ sieht doch viel besser aus. Aber erst bei ersten Umsatzzahlen.
Ich werde das hier nebenbei laufen lassen, habe anderes, was interessanter ist!
-----------
“Haß gleicht einer Krankheit, wo man vorne herausgibt,
was eigentlich hinten wegsollte"  Goethe

08.10.19 19:52

2828 Postings, 3719 Tage JoeUpGeeeeeduuuld ist gefragt!

Die Politik u.a. steht auf der Bremse:
"Einige mächtige Republikaner im Senat, hauptsächlich Mitch McConnell, haben Widerstand gegen die Verabschiedung von den Gesetzen gezeigt, die helfen, den Marihuana-Handel zu liberalisieren und zu legitimieren. Viele Regierungs- und Cannabis-Wirtschaftsexperten sind der Meinung, dass der Senat weder eine Version des SAFE Banking Act noch eine ähnliche Gesetzgebung verabschieden wird, die derzeit in dieser Kammer geprüft wird."

https://www.onvista.de/news/...hen-ein-1-jahres-tiefststand-282338305
-----------------------------------
https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...nde-nachfrage-16344950.html
-----------------------------------
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...n-wissen-sollten-7719132
-----------
“Haß gleicht einer Krankheit, wo man vorne herausgibt,
was eigentlich hinten weg sollte"  Goethe

09.10.19 16:36
1

3586 Postings, 3787 Tage mamex7Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 16.10.19 13:16
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

10.10.19 11:05

3117 Postings, 4636 Tage tausendprozentWann machen die...

...die Milliarde Shares voll. Werbung und Management kosten einen Haufen Geld. Und operativ kommt ja nix rein...  

10.10.19 12:27

3117 Postings, 4636 Tage tausendprozentMegamarkteintritt...

Damit wirbt das Unternehmen...lachhaft...

Falls die wirklich irgendwann mal Umsätze generieren, dann heißt das immer noch nicht, dass auch Gewinn generiert wird.

Markteintritt heißt erstmal meist weiterhin hoher Verlust.  

10.10.19 15:10

2828 Postings, 3719 Tage JoeUpaber wenn auch noch kein Gewinn

generiert wird, so evtl. auch kein Verlust mehr und dann auch keine Dilution mehr!
Und ....... was ist, wenn das wirklich ein Megamarkteintritt wird? Sollte man auch in
Betracht ziehen!
-----------
“Haß gleicht einer Krankheit, wo man vorne herausgibt,
was eigentlich hinten weg sollte"  Goethe

10.10.19 16:16
1

91 Postings, 736 Tage MaywoodIch finde die Nachricht ist positiv!

Ich glaube Agraflora wird sich mit und mit zu einem guten Unternehmen entwickeln!

https://agraflora.com/news/...d-supplier-status-by-gateway-newstands/  

10.10.19 16:18

3117 Postings, 4636 Tage tausendprozentVerlust wird es..

...immer geben. Das Management bei solchen Unternehmen muss ja auch seine Brötchen kaufen und die Standgebühren für die Yacht, wenn vorhanden usw. bezahlen. Und das Geld kommt von den Aktionären. Und einen Megaeintritt wird es nie geben, höchstens einen schrittweise, wenn überhaupt. Und wenn man genauso viel produzieren möchte, wie die bereits etablierten, muss man noch sehr viel investieren. Gewinne, wenn überhaupt, wird es kurzfristig nicht geben.

Aber erst müssen die mal Umsatz machen, dann reden wir weiter. Auf dem Papier kann man alles schön hindrehen, wie man es braucht. Die müssen liefern...

 

10.10.19 16:46
1

2828 Postings, 3719 Tage JoeUpToronto Wolfpack RLFC steigt in die Super League

auf dank  AgraFlora CBD Konsum :-))  
-----------
“Haß gleicht einer Krankheit, wo man vorne herausgibt,
was eigentlich hinten weg sollte"  Goethe

10.10.19 18:45

2828 Postings, 3719 Tage JoeUpes gibt kaum einen Cannabis Wert,

der sich diesem Downmove entziehen kann!

https://marijuanaindex.com/stock-quotes/...cannabis-stocks-in-canada/
( auf 1 Jahren eunstellen )
-----------
“Haß gleicht einer Krankheit, wo man vorne herausgibt,
was eigentlich hinten weg sollte"  Goethe

11.10.19 16:09

167 Postings, 707 Tage BananaJoe75Was ist da los....?

Heute gar keine News, kann doch nicht sein...? Ich rechne mit der Zulassung jederzeit...!
 

11.10.19 23:37
2

2828 Postings, 3719 Tage JoeUpdas ist doch mal eine gute NEWS


AgraFlora Organics beschließt, das geplante Übernahmeangebot für Eviana Health nicht zu verfolgen

https://www.ariva.de/news/...t-das-geplante-uebernahmeangebot-7897394
-----------
“Haß gleicht einer Krankheit, wo man vorne herausgibt,
was eigentlich hinten weg sollte"  Goethe

14.10.19 17:41
1

2828 Postings, 3719 Tage JoeUpZukunftsmarkt Cannabis

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...n&utm_source=desktop
-----------
“Haß gleicht einer Krankheit, wo man vorne herausgibt,
was eigentlich hinten weg sollte"  Goethe

15.10.19 19:12
2

2828 Postings, 3719 Tage JoeUpda hat der Index doch mal einen upmove

hingelegt! Mit beeindruckenden Zuwächen bei Aphria oder CanTrust Holding heute!

https://marijuanaindex.com/stock-quotes/...cannabis-stocks-in-canada/
-----------
“Haß gleicht einer Krankheit, wo man vorne herausgibt,
was eigentlich hinten weg sollte"  Goethe

17.10.19 12:50

2828 Postings, 3719 Tage JoeUpHier noch einmal eine Auflistung

wo unser Geld geblieben ist. Dann hoffe ich, daß wir die Umsetzung dieser Strategie auch
am Aktienkurs merken werden! Ich bin wirklich froh, daß AF die Übernahme von Eviana
Health gestoppt.
------------------------------------------
AgraFlora Organics bereitet sich mit Ausgaben für Sachanlagen von mehr als 85 Millionen CAD in Verbindung mit dem Cannabis 2.0-Vermögensportfolio auf die am 17. Oktober in Kraft tretenden Vorschriften von Health Canada für Esswaren, Extrakte und Topika vor

https://www.ariva.de/news/...-bereitet-sich-mit-ausgaben-fuer-7907559
-----------
“Haß gleicht einer Krankheit, wo man vorne herausgibt,
was eigentlich hinten weg sollte"  Goethe

18.10.19 13:58

3586 Postings, 3787 Tage mamex7Löschung


Moderation
Moderator: AHWO
Zeitpunkt: 24.10.19 18:36
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

18.10.19 14:24
2

2828 Postings, 3719 Tage JoeUpBisher kam die PusherWerbung nur auf W:O

aber 1 x googeln zeigte dieses Ergebnis:
----------------------------------
Nachrichtenquelle: 4investors | 24.06.2019, 11:44 |
Erneut kauft die Berliner wallstreet:online AG ein Internet-Börsenportal zu. Nach dem Kauf von boersennews.de und finanznachrichten.de übernimmt die Gesellschaft nun von der EQS Group die ariva.de AG mit ihrem Internetportal ariva.de und der Tochtergesellschaft ZV Zertifikate Verlag GmbH. Mit dem Zukauf steigere man die Reichweite auf monatlich etwa 3,5 Millionen Leser, so wallstreet:online.

-----------
“Haß gleicht einer Krankheit, wo man vorne herausgibt,
was eigentlich hinten weg sollte"  Goethe

18.10.19 17:46
1

167 Postings, 707 Tage BananaJoe75@Mamex7

Ich weiß ja nicht was bei dir passiert ist?
Begründe doch mal deine Aussagen, warum sollte hier ein Totalverlust folgen?

 

18.10.19 19:00

3586 Postings, 3787 Tage mamex7Löschung


Moderation
Moderator: NHWO
Zeitpunkt: 23.10.19 20:36
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Bleiben Sie bitte sachlich.

 

 

24.10.19 07:19

3586 Postings, 3787 Tage mamex7@Banane

Und wie du siehst Banane, meine Beiträge werden sofort gelöscht!
Argument: Sachlich bleiben! (steht nicht mal in den Forumregeln) diese Abzocker.
Hätten auch gleich schreiben können: Text wurde nicht auf Atari oder Commodore verfasst (löschung wegen Forumregeln) oder ähnliches.
Ist doch ein Witz. Die hocken dort alle unter einer Decke!

Dieses Pack! treibt euch in diesen Aktienschrott und jeder wiederspruch und Argumentation wird sofort gelöscht. (keine Beleidigung, falsch Aussage, oder ähnliches kann man mir Beweisen)

Also bleibt vorsichtig bei Aktien die auf Ariva.de beworben werden. Und vor allem von W:O

BAFIN wurde diese vorgehensweise gemeldet und ich hoffe die Staatsanwaltschaft wird sich der Sache annehmen und es kommt irgendwann zu ein paar verhaftungen wegen Marktmanipulation.
Dieses geht jedoch ein paar Monate oder Jahre.

Also Finger weg von dieser Aktie. EIn guter Rat!
-----------
Allen Menschen ist es gegeben, sich selbst zu erkennen und klug zu sein

Seite: 1 | ... | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 |
| 25  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: webnettt

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Nordex AGA0D655
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
Allianz840400