Primacom bekommt wohl keiner mit

Seite 8 von 10
neuester Beitrag: 21.02.05 14:05
eröffnet am: 13.01.05 09:46 von: Nickitas Anzahl Beiträge: 243
neuester Beitrag: 21.02.05 14:05 von: falke65 Leser gesamt: 48166
davon Heute: 17
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |
| 9 | ...  

15.02.05 10:44
2

79 Postings, 6356 Tage Nickitasgelöscht Löschung

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir haben dieses Posting wegen Verstoßes gegen die Forumrichtlinien aus dem ARIVA.DE-Diskussionsforum gelöscht.

Ihr ARIVA.DE-Team  

15.02.05 10:46

824 Postings, 6613 Tage jertl5,25/5,28 schaut gar nicht so schlecht aus heute o. T.

15.02.05 10:49

1037 Postings, 7291 Tage voiceless@Nickitas

Ich werde nie PERSÖNLICH unf BELEIDIGEND.  

15.02.05 11:39

79 Postings, 6356 Tage Nickitasda siest doch jemand, was ich schreibe

Wie ich geschrieben habe, Sorry! Lies dir deine Nachrichten nochmals durch, da wirst du bemerken, dass du alles pressimistisch siehst und im Aktienbereich wollen alle gewinnen Das heißt nach Oben - Nordwärts und du verunsicherst! (Fackten)
Es tut mir ja leid wenn du dich angegriffen füllst, aber nach etlichen aussagen musste einer was sagen!
Wieso ich von Primacom so beeindruckt bin? Braucht man nur meine nachrichten bis zum anfang diesen Threat nachzulesen.

Ich komme aus einer gegend wo die Primacom ansässig ist, und sie ist das beste was es in meiner Gegend im Internet angebot gibt. (fuck the Telecom)
Primacom ist in den neuen Bundesländern ansässig. Nach der Wende wurden hier unzählige Beriebe geschlossen, nur weil sie besser oder einen höheren Markt Standart hatten als Ihre westdeutschen Konkurrenten oder weil man mit der Schließung mehr geld verdienen konnten (Unternehemensabhängig). Primacom ist ebenfals davon betroffen (jetzt vom Ami).
Ich will offen sein zu allen, und muss gestehen, dass es um die Primacom nicht allzu gut steht. Es fehlen noch 10,6% von primacom anteilen, wenn die in festen Händen wären, würde ich auch besser schlafen ;) können. Doch das frick bis 12? hält ist mir teilweise Genugtuung.
Was mich aber auch stutzig machte, ich die aussage vom Vorstand, dass sie nicht im einstelligen verkaufen werden, wieso diese aussage? wieso jetzt schon? (fuck Vorstand)Aber wenn sie im einstelligen verkaufen, mangelt ihre glaubwürdigkeit und das kann sich heutzutage niemand leisten! Als Zweistellig ist zu 100% sicher und 12? zu 80%.
Wer news oder meinungen dazu hat, her damit!
nochmals @ voiceless, sorry wenn ich zu grob war!
Nickitas  

15.02.05 11:50

1037 Postings, 7291 Tage voiceless@Nikitas

Ich bin seit Ende 2000 (noch für ? 21,10) bei Prima drin und habe bisher alle Höhen und Tiefen mitgemacht.

Kaum geht der Kurs mal (ohne ersichtlichen Grund) hoch, werden Gründe gesucht und evtl. zurecht gebastellt.

Kaum geht der Kurs mal (auch ohne Grund) runter, haben alle es kommen sehen und es kommen
"Ausreden" für den Abstieg.

Ich habe nicht mehr die ROSA Brille auf und versuche nur euch mal die "Gegenseite" zu zeigen.
 

15.02.05 12:17

79 Postings, 6356 Tage Nickitaszu Kostolany

ich zitiere: "Erst werden die kurse gemacht, dann die News"
nur fraglich ist es, ob deine 3.30? wirklich fallen, weil meine annahme, dass mehrere große parteinen (banken, Frick, ...)dahinter stecken, dass nicht zulassen werden das ber Kurs unter derren Limit fällt. Und deine annahme ist, dass der Kust sich wie schon erlebt bewegt, oder ;)?
Und ich vermute, dass jetzt nicht nur >Frick (wie damals) am werk ist sondern auch apollo mit drin steckt. Aber hier geht es nicht um recht haben oder bekommen, sondern nur um eine schätzung. Weil ich genauso wie viele andere nicht genau sagen können was passieren wird.
Ich selbst habe einen zwischenwert von 1,42?/ aktie, selbst wenn es bei 3.30 ? landet bin ich noch auf der gewinner seite, nur mit dem trade weiß man nie ob es wirklich gewinn bringt! Spekulation!
Nickitas  

15.02.05 12:33

1037 Postings, 7291 Tage voicelessWie soll Frick u. Co ...

den Kurs nach oben drücken?

Meinst du, Frick u. Co. kaufen immerwieder Aktioen teuer nach, nur um den Kurs nach oben zudrücken.
Irgendwann haben die soviele nachgekauft, dass sich ihr Kursziel ~12,-? verwaschen hat.

Nur kleines Bespiel (nicht auf die Stückzahl achten):

500.000 zu 12,--        = 12.000.000,-- Verkaufslimit
200.000 zu 5,-- gekauft =  1.000.000,--
100.000 zu 6,-- gekauft =    600.000,--
100.000 zu 7,-- gekauft =    700.000,--

900.000 gesamt          = 14.300.000,--

Jetzt braucht man die 12,-- nicht mehr unbedingt um Fett rauszugehen.  

15.02.05 13:07

79 Postings, 6356 Tage NickitasMeine eindrücke

Mit deiner These behauptest du, dass Frick immer wieder nachkauft, oder? ;)
Dieses bin ich mit dir nicht einer meinung, weil ich denke, dass er (frick) über die zwischengewinne mehr gewinn macht als über den gesamtgewinn (beispiel notwendig?).
Unsereins geht nur über den gesamtgewinn (12?) weil man über den trade im unsicheren ist, wann was passiert! Wer aber genug Mittel (Macht) hat, dieses zu beeinflussen, was wir jeden tag sehen, der kann Kasieren! Leider stehen mir noch nicht so viele(unbegrenzte) mittel zur verfügung um mir diese Einmischung zu erlauben.
Deshalb lass ich passieren was passieren muss, wenn ich es anders machen würde, würde ich (meine Ansicht) solche wie Frick unterstützen. Wenn niemand verkauft, sind solche wie frick aufgeschmissen und der kurs würde Exorbitant steigen.
Andere ansicht?

PS: kannst du mir dein Beispiel einwenig näher bringen?
Nickitas
 

15.02.05 13:26

1037 Postings, 7291 Tage voiceless@Nikitas

Das mit der fehlenden "Risikokohle" geht mir genau wie dir.

Also, wenn Frick z.B. 500.000 hält und als Verkaufsziel 12,-- angibt (warum auch immer er das macht) muß ja was unternommen werden, um die 12,- zu erreichen.

Mein Beispiel geht davon aus, das Frick u.a. den Kurs durch Nachkäufe hoch drücken.

Irgendwann ist das Geld für die Nachkäufe erschöpft, der Kurs hat das gewünschte Zwischenziel erreicht und man wartet jetzt den letzten Anstieg ab.

Alle Kleinanleger denken nurnoch an die mind. 12,-- Kursziel.
Wenn der Kurs nun die 10,-- überschritten hat, kommt die nächste Euphorie und alle freuen sich auf die nahen 12,--.
Nun kann Frick und Co. für 10,-- rausgehen und eh das einer merkt haben die nix mehr von Prima.  

15.02.05 13:28

1037 Postings, 7291 Tage voicelessNachtrag

Alle denke ja, FRICK bleibt bis mind. 12,-- drin.  

15.02.05 13:54
1

79 Postings, 6356 Tage NickitasKlaro

Ich denke, dass das schon jeder weiß, das frick nicht bis 12 drinbleibt, aber die chancen stehen gut das den rest Apollo übernimmt, und zwar Fricks komplettes Aktienpacket, wenn nicht sogar im stillschweigen ein Abkommen zwischen Frick und Apollo geschlossen ist o. wird. Oder das Frick, weil mehr als glück hatte er auch nicht, hab sein Büch gelesen vom "Kömischer Bäckermeister" ;), selbst in verhandlung mit Apollo geht. (meine These)
Und wenn Apollo wirklich noch Primacom sich unter den Nagel reißen möchte, ist die 29? locker drin und Frick weiß das. Frick ist nicht so doof, sich die chance entgehen zu lassen, weil sie kommt nicht so schnell wieder!
Nur dann bin ich gescheitert, weil wenn Primacom ein Ami hat, kann er alles damit machen und unsere schöne Primacom wird zum Opfer für nen zusammenschluss fallen die Aktien auslaufen oder es wird, wie die geschichte schon oft gezeigt hat, die Firma zerpflügt und in einzelteilen verscheuert oder umgeschichtet. Dann sind Primacom Aktien nix mehr wert! Logo oder?
JP Morgen eine der Größten Banken in den USA!
JP Morgen wird (nehme ich an) sich das nicht gefallen lassen, dass sie jetzt als Bankräuber dastehen, obwohl ich den Titel sehr Treffend finde!
Wenn Primacom weiter exestiert, wird das JP Morgen nicht gefallen, weil ihnen das ehwig nachhängen wird, wenn der nahme Primacom fällt! Also schickt JP Morgen Apollo Management los, um Primacom loszuwerden, logo oder?
Klarer sieg für die Anleger die mit dabei sind.(meine Meinung)

Nickitas  

15.02.05 14:01

1037 Postings, 7291 Tage voicelessWer sagt denn, dass JP Prima noch haben will? o. T.

15.02.05 14:23

79 Postings, 6356 Tage Nickitashab doch dazugeschrieben "meine Meinung"

Aber eine Bank mit Weltrang die nen namen zu verlieren hat, und die soviel kohle hat, lässt sich das nicht von soner billigfirma Primacom gefallen. Schau doch mal was alleine Frick mit ihr macht! Er ist n Privatmann und n bissel zu geldgeil! ;)
Wenn dich jemand Krängt, lässt du es dir ja auch nicht gefallen (siehe heut morgen :)
Und ein Ami ist in seiner Art noch schlimmer - siehe Bush

Nickitas  

15.02.05 14:28

1037 Postings, 7291 Tage voicelessIch würde Prima ausbluten lassen und

den Rest für den Geiern überlassen.

Ich würde meine Energie in neue Projekte stecken.

Den Zusammenhang zwischen Prima und Apollo/JP haben bald alle vergessen.

Es spricht ja auch keiner mehr über die Finanzanalyse oder Inso (die ja noch nicht vom Tisch ist).  

15.02.05 14:39

79 Postings, 6356 Tage Nickitasgenau das problem

wir wollen gewinne, oder?
Also liegt es an uns, es publick zu machen und immer wieder aufzurollen, aber wie schon gesagt, wenn primacom übernommen wurde, habe ich verloren! Welch zwiespalt! Endweder ich denke an mich und gehe über leichen oder ich lass es in ruh und schmälere meinen gewinn, hmm
Aber noch ne andere frage, wieso wird Primacom auf dem Ami markt gehandelt? und wieso 2:1? ;)
Ich denke, da brauchen wir nichtmal viel machen, dass ergibt sich von selbst. Auserdem sitzt jetzt die Sdk JP Morgen im Nacken, was denkst du was JP Morgen davon hält?

Nickitas  

15.02.05 14:49

1037 Postings, 7291 Tage voicelessJP ist die SdK schei.. egal. o. T.

Da der Mensch nur sein Fortbestehen als Ziel hat, werden wir wohl über Leichen gegen und
dir Grossen zuerst über uns.  

15.02.05 15:02

79 Postings, 6356 Tage Nickitaswenn du primacom ausbluten lassen würdest,

warum dann ne einzweilige verfügung? Das macht man nur, wenn man zeit braucht!
Wozu Zeit? Damit sie sich nicht aufbauen kann? Das macht Frick! er treibt den preis nach oben, und das muss schnell passieren, sonst übernimmt Apollo es für nen geringeren preis und das wäre schlecht für die anleger auch Frick! Also preis nach oben dann sind Aktien vom Markt verschwunden (ich hoffe min 10,6 % von Prima) und Apollo kann bis unentlich den wert hochtreiben, gut für uns! Aber mehr als 45? wird selbst Apollo nicht zahlen! Und selbst da, würde Apollo (JP Morgen) noch 100% dran verdienen. Weil wie schon gesagt, Primacom ist einzigartig in unserer gegend! Und es wird keinen anderen anbieter dafür geben! (die kunden sind gebunden - Monopol)
Nur ein beispiel: Primacom ist auch der einzige Anbieter, den ich kenne, der sein Download limit von 10 gb/monat gratis auf 30 gb/monat erhöht hat!
usw, usw, usw

Nickitas  

15.02.05 15:05

79 Postings, 6356 Tage Nickitaswäre cool wenn sie über uns herfallen

denn da steigt der Preis!

Nickitas  

15.02.05 15:17

1037 Postings, 7291 Tage voicelessJP bekommt doch immernoch die Zinsen

auch wenn sie evtl. z.Zt. nicht gezahlt werden und der Kredit muß ja auch noch irgendwann zurückgezahlt werden.

JP hofft, dass das Gericht die Zinshöhe nicht als sittenwidrig einstuft, da ja damals beide Parteien freiwillig (im Bewußtsein der Zinshöhe) unterschrieben haben.

Ich habe ein Provider ohne Download-Limit.
Ich zahle 49,-- für
- ISDN-Anschluß
- DSL-Flat 2MB
- keine Volumenbegrenzung
- 20,--? Gesprächsguthaben (Jeden Monat)

P.S Wo sind die Anderen Mischa und so ?


 

15.02.05 15:46

79 Postings, 6356 Tage NickitasDSL ja?

1024 kb/s = ist mehr als DSL! TV & Digital TV + 4 eigene (primacom)TV sender, Telefon und vieles mehr für 39,95 ? (fuck the Telecom) und das mit eigenem Netzwerk (eigene glasfaser Kabel) alles weitere unter www.primacom.de
hab ich aber alles schonmal beschrieben!
Keine ahnung was? Info ist alles!

Heut lesen die anderen, ist ok!

Ich weiß nicht was mit dem Kurs in den Nächsten tagen passiert, aber ich weiß, das Primacom es wert ist, sein geld denen anzuvertrauen! Und einen Rat, wer Investiert oder Investieren möchte, soll drinbleiben. Das der kurs schwangt ist klar, wer sein ziel langfristig plant wird mit primacom gewinne einfahren. Ab und zu News durchlesen und teilweiße den chart beobachten, und ihr seid auf der gewinnerseite!

In schlafender position ;)
Nickitas

 

15.02.05 15:48

1037 Postings, 7291 Tage voicelessja, DSL mit 2048 kb/s statt 768 kb/s o. T.

15.02.05 16:18

1037 Postings, 7291 Tage voicelessNickitas, ich hoffe du verstehst mich jetzt...

etwas besser.

Nur weil Leute wie z.B. Berger Finanz u.a. sich hier mehrfach positive geäußert haben,
laufe ich nicht wie ein Lemming blind hinterher, sondern stelle mal andere Gesichtspunkte hier mal zur Diskussion.  

15.02.05 16:24

52 Postings, 6045 Tage ollopaEs heisst Gewinne sichern...

Primacom ist gelaufen, jetzt sehen wir wieder einen monatelangen Abstieg!!!

Denkt an die Zeit ab Mitte letzten Jahres, wo wir von 2,75 auf unter 1 gefallen sind, so wird es jetzt wieder kommen.

Bei ? 5 sind Primacoms Chancen bereits ambitioniert eingepreist.  

15.02.05 16:47

77 Postings, 5985 Tage orderbuchJa, wieder mal der Miesepeter,

5,- ist ein Sch...preis, da ist garnix eingepreis. Wenn die einsweilige verfügung vom Tisch ist, gehts weiter hoch.  

15.02.05 17:15

25 Postings, 5993 Tage litt1978wer kennt Caatoosee?

was einer etwas über Caatoosee?  

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |
| 9 | ...  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln