finanzen.net

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 11472 von 11513
neuester Beitrag: 09.04.20 12:27
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 287804
neuester Beitrag: 09.04.20 12:27 von: Trader-123 Leser gesamt: 18362046
davon Heute: 1955
bewertet mit 314 Sternen

Seite: 1 | ... | 11470 | 11471 |
| 11473 | 11474 | ... | 11513   

27.02.20 10:01

6500 Postings, 2545 Tage FridhelmbuschWerden wir nun alle sterben ?

ich denke, ein wenig normaldenkend sollte man schon sein.
Seit Tagen nur noch runter.......
Der Mensch ist echt ein herdentier...unglaublich...

Wohle dem der jetzt gegen den Strom schwimmt.  

27.02.20 10:27

5699 Postings, 1142 Tage gelberbaronkaufenkaufenkaufen

Leute kaufen wenn die Kanonen donnern die CoBa geht nie kaputt....
bis zur nächsten KE ists noch weit....

erst wenn jeder Chinese Inder und AMI und Europäer mindestens
100 Aktien hat von der CoBa ist der Kurs verwässert.....

dann ist bereinigt 0,005 ein Schnäppchen lol  

27.02.20 10:45
1

272 Postings, 622 Tage FehlfarbenHallo Friedhelm,

Corona erreicht uns alle.
Meine Überzeugung.
Wir müssen nicht sterben.
Mach Dir keine Sorgen.

Aber gegen den Strom schwimmen verlängert
nur das Leiden bei Coba.

Wir (h4e) hätten schon lange aussteigen sollen.

X0 hat das zurecht oft geschrieben.

Bei der nächsten Flut, Tore auf und hoffen das
sie hoch und weit ins Land läuft.

Dann: verkaufen!

Groetjes  

27.02.20 12:16

2307 Postings, 1028 Tage iramostosoh gott oh gott

jetzt wird sogar die unsterblichkeit in aussicht gestellt
also bis dato war ich ja der meinung ?sterben müssen wir alle, nur das wann und woran ist nicht klar?
aber gut man lernt jeden tag dazu
auch war ich der meinung das xo geschrieben hatte das dieses permanente sture halten bzw nachkaufen der aktie nicht clever sei.er meinte das dieses rr spielchen (i call it surfen) wohl wesentlich effektiver sei und wurde von etlichen h4e niedergetippelt. dabei war er der einzige der kz angegeben hatte und ab und an noch gibt.
kann aber sein das ich das vor 2 jahren auch falsch verstanden habe.
wer kann schon so lange zurückdenken wo doch bei vielen das von zwölf bis mittag standart geworden ist
(ima+mm) köbes 1 helles die fastenzeit ist vorbei    besser ist das    

27.02.20 14:11

6500 Postings, 2545 Tage FridhelmbuschHeute gehts nunna

schon gemerkt


?  

27.02.20 14:35

2307 Postings, 1028 Tage iramostosups sorry mein fehler

tausche beim standart das t gegen ein d  
nicht das hier was unterstellt wird ;-)
es geht runter auweia
gottlob nicht nur die coma
womit bewiesen wäre.....coma ist nicht corona resistent
ist doch auch schon was
(ima+mm) köbes 1 helles  

27.02.20 14:44

7380 Postings, 5440 Tage pacorubioIch

Weis nicht ich weiß nicht hier sehen wir doch wieder tiefere Kurse  

27.02.20 14:52

288 Postings, 166 Tage trader6801bin aus allen erst mal raus

3000 Euro Gewinn einfach weg aber nur 100 Euro Verlust also noch mit einem blauen Auge davon gekommen. Das wird noch viel tiefer gehen der Dax steh vor einer riesigen Korrektur da der Virus ja erst am Anfang in Deutschland steht das wird echt übel........  

27.02.20 14:55
1

9284 Postings, 2639 Tage BÜRSCHENWo soll das noch Enden

27.02.20 15:13
1

272 Postings, 622 Tage FehlfarbenDa geht glaube ich noch

jede Menge, nach unten .

Corona, der Virus!
Vorgeschoben, willkommen zur
überfälligen Korrecktur.

Wäre zu schön gewesen.

:-(

Groetjes  

27.02.20 15:55

2307 Postings, 1028 Tage iramostosirgendwie habe ich so das gefühl

das die realisten hier im kz mehr werden oder irre ich mich ?
wo soll das enden...natürlich mit etwas glück am richtigen einstiegspunkt
welti's prognose von 4,8 doch in reichweite ?
schau wir mal, dann aber gilt............rin rin rin
surfen macht spass mit rückenwind und badebux
(ima+mm) köbes 1 helles  

27.02.20 16:13
ja man kann nachkaufen ... alles in allem gut,dass es mal zurück kommt.

war ja verrückt 40 % in 5 Monaten.
-----------
Grüße

Ehrlich

27.02.20 16:20
1

Clubmitglied, 9430 Postings, 2219 Tage Berliner_BÜRSCHEN

bei 4,xx?
;-)  

27.02.20 17:43
1

7024 Postings, 3234 Tage DrEhrlichInvestorja schon

also da wir schon immer neue Tiefs gesehen haben verliert man da allmählich an Hemmungen.

Mittlerweile würde mich auch ne 1 vor dem Komma nicht mehr stören.

Immerhin .... der EK lässt sich tatsächlich drastisch drücken wenn man genügen Pulver übrig hat.

Die Dividendenstreichung/Kürzung ist natürlich wieder mal ein Rotz aber immer noch 4 stellig bei mir.
-----------
Grüße

Ehrlich

27.02.20 18:34

5699 Postings, 1142 Tage gelberbaronhalten ist angesagt

und nachkaufen....mehr kann man nicht tun

die USA und UK LV sahnen ab weil wir es nicht hinkriegen die Börse
zu schließen....

wenn Thyssen 2 Euro und Salzgitter 3 Euro und Klöckner 2 Euro ist
und K&S 2 Euro und Heideldruck 10 Cent

geht vielleicht der Baffin ein Licht auf wie blöd wir Deutschen sind

die sind doch total bescheuert! Das ist 1929 oder der 4.11.

und die dunklen Mächte verdienen BILLIONEN

soll Deutschland aus Strafe kaputt gehen wir haben es nicht anders verdient
die sitzen im Führerbunker und die AMIs schmeißen die Atombombe

da hatte einer vor 75 Jahren Recht der Deutsche verdient es nicht besser  

27.02.20 19:15

7380 Postings, 5440 Tage pacorubioMan kann auch alles

Verkaufen und unten wieder einkaufen man muss den arsch haben mit Verlust zu verkaufen und dann halt wieder rein ist ein Pokerspiel aber kann aufgehen und man freut sich die Verluste nur begrenzt mit genommen zu haben dies ist zumindest meine Theorie  

27.02.20 19:16

7380 Postings, 5440 Tage pacorubioIch

Habe bei 6,62 verkauft bei 6,4 bei 6, 2 und bei 5,53  

27.02.20 19:16

7380 Postings, 5440 Tage pacorubioHabe noch ein paar

27.02.20 19:43

7380 Postings, 5440 Tage pacorubioXo und doc

Sind hier bis jetzt die fundamentalsten
Bis bald oder morgen  

27.02.20 19:54

288 Postings, 166 Tage trader6801ich bin schon bei 6,50 raus

mal schauen wie tief es geht vielleicht unter 5 ?

5,31 haben wir ja schon dann wieder kaufen und immer das selbe Spiel bei der Commerzbank  

27.02.20 21:04

7024 Postings, 3234 Tage DrEhrlichInvestor2 Dinge bei der Coba

1. Virus

2. Die Jagd nach der besten Dividendenrendite

alles über 2,5 % ist geil.


deshalb gilt 5,45 = 2,75 % Dividendenrendite... wie man aktuell sehen kann ... ist da das Limit

maximal war aktuell 2,77 % eine 3 % und größer ist bei einem fundamental gesunden Wert unwahrscheinlich.
-----------
Grüße

Ehrlich

27.02.20 21:06

7024 Postings, 3234 Tage DrEhrlichInvestorups ...das war noch nicht fertig

günstig und 3 % und größer ist unwahrscheinlich..

denn ... bei Coba sind wir ja auch noch weit unter Buchwert.

mir fällt eigentlich kein Grund mehr ein warum man Coba nicht kaufen sollte.
-----------
Grüße

Ehrlich

27.02.20 22:00
2

4551 Postings, 3451 Tage X0192837465@Fehlfarben

Ich kaufe nur Aktien die steigen... und nicht fallen.
Grundsätzlich sollte man keine Aktie kaufen, die am fallen sind. Die CoBa und der gesamte Markt sind am fallen. Da vor allem mit Aktien gehandelt werden sollte, ist der Richtung klar... Call bzw. steigend.
Die Differenz zwischen riskantem Tiefstkurs und entspannten Mittelkurs sind größer als die Zahlen selbst, da ein gespannter Kurs mehr Verlustpotential hat, als ein entspannter Kurs.
Ergo, fallende Kurse sind angespannte Kurse und somit immer maximales Risiko für einen möglichen Gewinn bei jedem Punkt.

Alles unter 5,77? sind angespannte Kurse und selbst Intraday negativ. Mögliche Erholung Intraday beginnt morgen erst ab 5,55? . Alles unter dem Kurs ist sehr angespannt und hat nur großes Verlustpotential.
Ab 6,10? entspannen sich die Kurse und anhaltendes Wachstum ist möglich. Da aber Intraday noch Negativ ist, wäre ein Aktienkauf oder das halten der Aktie finanzieller Suizid.

Zusammengefasst:
Die Coba wird sich Intraday wohl erst oberhalb der 5,77? wieder fangen. Nach unten gäbe es im Turbomode bei weniger als 5,30? noch die 5,05? und 4,65?.

Ausserhalb Intraday wären 6,10? Pflicht zum längeren steigenden Trend.
Also wäre aktuell der erste Einstiegskurs erst bei ~ 6,10?.

Bei der derzeitgen extremen Volatilität ändern sich die Kursmarken ständig. Allerdings ginge eine Korrektur eher nach unten, so ist man die nächsten Tagen wohl auch mit diesen Zahlen noch einigermaßen im grünen Bereich, aber eben nicht ganz optimal.

Hauptsache Gewinne machen ist wichtig!

PS: Wer unbedingt kaufen will, sollte statt einer Marktorder eine Stoporder bei 6,11? verwenden. ;)
Am besten in einem Testdepot ohne echtes Geld mal nachtraden.

Nebenbei läuft meine Tradingaktion für meine Australischen Freunde super. Ich trade fast nur den Dax und ein wenig Rohstoffe. Bei der Vola ist das sehr lukrativ.
Intraday würde der Dax erst bei 12525 wieder in eine positive Lage kommen. Es sieht aber eher nach einer langen Abwärtsphase aus. Mit ein wenig Glück endet die Phase mit 11950, es könnte aber 11200 auch zum Vorschein kommen.
 

27.02.20 22:06
2

1147 Postings, 4395 Tage Masterle@Dr

Naja mir schon, aktuell sind die Märkte übertrieben panisch, da wir in Deutschland gerade am Anfang der Infekte stehen, könnte es noch ein paar Tage weiter runter gehen. Ich selbst bin auch schon am überlegen erstmal zu verkaufen und dann abwarten bis sich die Märkte und Presse beruhigt haben.

Natürlich kommen jetzt auch wieder Untergangspropheten, die das absacken vorhergesehen haben.... Als hätten Sie den Virus vorhersehen können.....

Es wird sich irgendwann wieder beruhigen (Siehe Schweinegrippe, da hatte man laut WHO Schätzungen um die 19000 Todesfälle (wobei es auch Schätzungen gibt welche um die 450.000 lauten) und da gab es weniger Panik, die Leute hatten sogar mehr Panik wegen der Impfung! Und die Märkte haben in der Zeit nicht so extrem reagiert  

28.02.20 00:02

7380 Postings, 5440 Tage pacorubioAlso

Ohne irgendetwas bewerten zu wollen 2018 und 2019 wurde von der Überhitzung dermärkte gesprochen und alle durchweg in den Foren sprachen von Korrekturen die eigentlich ausgeblieben sind
Covid hat für mich spät reagiert in Bezug auf die Börse dafür in der letzten Woche mit voller Durchschlagskraft
Morgen sehe ich wieder tiefere Kurse auch wenn ich noch zu 25% investiert bin
Mein Long Ek liegt bei 4,50 somit ärgere ich mich zur Zeit über enorm entgangene Gewinne , ich sehe die Situation bis maximal Juli 2020 angespannt danach vielleicht auch im Juni könnte es wieder in die richtige Richtung laufen
 

Seite: 1 | ... | 11470 | 11471 |
| 11473 | 11474 | ... | 11513   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Airbus SE (ex EADS)938914
NEL ASAA0B733
Allianz840400
Apple Inc.865985
Amazon906866
Infineon AG623100
TUITUAG00