vor ausbruch?

Seite 1 von 206
neuester Beitrag: 19.06.21 13:45
eröffnet am: 02.09.15 18:55 von: Börsenaufsic. Anzahl Beiträge: 5150
neuester Beitrag: 19.06.21 13:45 von: AustraliaPow. Leser gesamt: 975337
davon Heute: 545
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
204 | 205 | 206 | 206   

02.09.15 18:55
11

3360 Postings, 2468 Tage Börsenaufsichtsorga.vor ausbruch?

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
204 | 205 | 206 | 206   
5124 Postings ausgeblendet.

10.06.21 07:07
1

970 Postings, 1806 Tage AustraliaPower1@Lithiumpreise...



Immer noch nach Norden...

Diese Woche bis jetzt schon...

75 US$ / 720 US$/t

http://www.asianmetal.com/LithiumPrice/Lithium.html

 

10.06.21 19:51
1

668 Postings, 5418 Tage inok@Klima #5114

Du schreibst: ?und die opec laender braeuchten nur mal draufkommen mit h ihr zukuenftiges geschaeft abwickeln zu wollen dann koennte die battery front ev. Sogar durch die bz technik abgeloest werden?

Diese Sorge belastet mich leider auch, wenn ich auch hoffe dass die Welt dieser Dummheit nicht aufsitzt! Wenn ich aber in Foren wie z. B Gazprom 903276 mitlese wird mir jeweils gewahr, dass ?etwas weiter denken? bei Vielen beim eigenen Geldbeutel aufhört und das politische Gedächtnis (oder Verstand?) sehr kurz ist. Die Leute haben leider einen Hang dazu sich knechten zu lassen.

https://cleantechnica.com/2021/02/20/...as-is-a-tesla-killer-its-not/  

10.06.21 20:08
3

970 Postings, 1806 Tage AustraliaPower1@CNBC Interview PLS Ken Brinsden...



Die Nachfrage nach Lithium weltweit ist „wirklich stark“: Pilbara Minerals

Ken Brinsden von Pilbara Minerals sieht die Lithiumnachfrage optimistisch und sieht das Potenzial für zukünftiges Wachstum.

DO, 10. JUNI 2021 01:53 EDT

https://www.cnbc.com/video/2021/06/10/...says-commodities-expert.html

 

10.06.21 20:23
4

130 Postings, 5477 Tage CoolhawkZiemlich optimistisch

der Ausblick, den Ken da gibt. Und auch was die Situation von PLS angeht, man ist bereit, die steigende Nachfrage zu bedienen, man hat genug Ressourcen :)

Toll, sollte die Welt nicht untergehen, haben wir hier noch 2-3 Jahr wirklich Freude dran.  

11.06.21 06:52
3

970 Postings, 1806 Tage AustraliaPower1@KURS...



Heute geben wir nochmals richtig Gas..!

Wenn keine Korrektur kommt, dann werden wir
nächste Woche das Altzeithoch, vermutlich kurzfristig (mit Mach1-Geschwindigkeit) überfliegen..!..🤣👍

Nicht vergessen;
Aussiland am Montag Feiertag/ASX/Closed✌

 

11.06.21 07:34
2

690 Postings, 315 Tage KlimawandelEs laeuft

Bedaechtig ohne viel populismus gesund nach oben ... spitze so... wenn quartal3 an der nachfrage weiter enorm stark bleibt koennten die 2 aud nachhaltig real werden ... - ja jetzt ist es wichtig das ganze mal laufen zu lassen ... und dabei die nebengeraeusche trotzdem nicht ausser acht lassen - bin begeistert vom ceo dass er nicht das erstbeste angebot von posco angenommen hat  

11.06.21 10:44
2

1355 Postings, 5242 Tage Chaser84Laufen lassen!

auf jeden Fall nicht den Fehler machen und jetzt verkaufen. Das gesamte Momentum liegt auf unserer Seite! Die 2 AUD sind sehr wahrscheinlich. Aber da muss noch nicht Schluss sein.

Wenn die Aussichten auch das nächste Quartal so bleiben, dann muss eine Neubewertung her. Nicht zu vergessen die neue Mine die auch noch ans laufen kommt. Da ist jetzt richtig Musik drin. :-)  

12.06.21 06:47
1

690 Postings, 315 Tage Klimawandelder aktuelle Hunger nach Lithium ...

GLOBALE LITHIUM-VERPACKUNG: Lithiumkomplex stabil auf hohem Niveau
Die Lithiumpreise waren in der Woche bis Donnerstag, den 10. Juni, weltweit stabil, wobei die Märkte in Asien, Europa und den Vereinigten Staaten durch die knappe Verfügbarkeit gestützt wurden.

   Die Preise für Lithiumhydroxid in Batteriequalität waren in Asien auf aktiven Märkten stabil, da sich die Verbraucher auf die Sicherung des Materials konzentrierten.
   Die Preisspanne für Lithiumcarbonat in Batteriequalität in China blieb intakt, wobei einige billige Einheiten in technischer Qualität verschwanden, nachdem einige Händler ihre Gewinnmitnahmen beendet hatten.
   Die Märkte in Europa und den USA sind aufgrund von Verzögerungen bei der Verschiffung weiterhin knapp versorgt, aber der Preis blieb diese Woche stabil.

Die Preise für Lithiumhydroxid in Batteriequalität in Asien blieben fest, da die Lieferanten Berichten zufolge damit zu kämpfen hatten, die Nachfrage zu befriedigen, während die Verbraucher der Sicherheit des Materials Vorrang einräumten.
"Meine Priorität ist es jetzt, so viele Lithiumhydroxid-[Ladungen] wie möglich aufzufüllen", sagte ein Verbraucher.
Die wöchentliche Einschätzung von Fastmarkets für Lithiumhydroxid-Monohydrat, 56,5% LiOH.H2O min, Batteriesorte, Spotpreisbereich, exw inländisches China, blieb am 10. Juni unverändert bei 92.500-97.500 Yuan ($14.467-15.249) pro Tonne.
Das Spotgeschäft war aktiv, da die Verbraucher in den letzten Wochen versuchten, Einheiten für die Lieferung im Juni zu sichern, um ihre Betriebe zu unterstützen, die angesichts der robusten Nachfrage nach nickelhaltigen Nickel-Kobalt-Mangan (NCM)-Lithium-Ionen-Batterien im Großen und Ganzen mit voller Leistung laufen. Diese Batterien werden typischerweise mit Lithiumhydroxid gespeist.
"Die derzeitige Dynamik der Nachfrage nach nickelreichen NCM-Batterien war von den meisten Marktteilnehmern nicht erwartet worden", sagte ein Hersteller. "Selbst im dritten Quartal des vergangenen Jahres haben wir das nicht kommen sehen."
"Bis Mitte Juni muss alles geklärt sein, sonst finden die Käufer kaum etwas auf dem Spotmarkt", sagte ein Produzent.
Die Situation war ähnlich in den asiatischen Seeländern, einschließlich Japan und Südkorea, wo Lieferanten und Käufer ebenfalls vierteljährliche Vertragspreise innerhalb ihrer jährlichen Langzeitverträge aushandeln.
Die wöchentliche Preiseinschätzung von Fastmarkets für Lithiumhydroxid-Monohydrat 56,5% LiOH.H2O min, Batteriequalität, Spotpreis cif China, Japan & Korea lag am Donnerstag bei $13,00-14,50 pro kg, unverändert gegenüber der Vorwoche.
Mehr Lieferanten machten aggressive Angebote, wobei einige von ihnen über $15 pro kg stiegen, sagten Marktteilnehmer zu Fastmarkets, in der Erwartung, dass die Stärke im Spotmarkt im zweiten Quartal in die Vertragspreise für das dritte Quartal einfließen wird.
Im Karbonatkomplex waren die Preise für den Batterierohstoff sowohl in China als auch auf den asiatischen Seemärkten stabil.
Die wöchentliche Preiseinschätzung von Fastmarkets für Lithiumcarbonat, 99,5% Li2CO3 min, Batteriequalität, Spotpreis, cif China, Japan und Korea lag am 10. Juni bei 12-14 $ pro kg.
Fastmarkets bewertete den Lithiumcarbonat 99,5% Li2CO3 min, Batteriequalität, Spotpreisbereich exw inländisches China unverändert gegenüber der Vorwoche mit 87.000-89.000 Yuan pro Tonne am selben Tag.
Technisch hochwertige Verbindungen stützen den europäischen und US-amerikanischen Markt für Batteriesorten
Die Spotpreise für Lithium in Europa und den Vereinigten Staaten wurden weiterhin durch die knappe Verfügbarkeit von Verbindungen technischer Qualität und Logistikverzögerungen gestützt, die die Angebotsknappheit inmitten der sich erholenden Nachfrage verschärfen, so Quellen.
Die wöchentliche Einschätzung von Fastmarkets für den Spotpreis für Lithiumcarbonat, 99% Li2CO3 min, technische und industrielle Qualitäten, ddp Europa und USA stieg am 11. Juni auf 12,50-14,50 $/kg, ein Anstieg von rund 1,89% gegenüber der Vorwoche (12,50-14,00 $/kg am 3. Juni) und der fünfte wöchentliche Anstieg in Folge seit Anfang Mai.
"Die Verzögerungen bei der Verschiffung sind nicht der Hauptgrund, warum die [Lithium-]Preise höher sind, aber sie tragen zu dem Bild eines knappen Angebots bei", sagte eine Upstream-Quelle, die in Europa und im asiatischen Seeverkehr tätig ist.
"Wir sind bei den Q3-Lieferungen bereits ausverkauft... viele Kunden wollten sich ihre Mengen für das dritte Quartal sichern.....Alles ist sehr knapp in Europa und die Preise werden voraussichtlich steigen", fügte die gleiche Quelle hinzu.
"Wir verschiffen einige kleine Mengen in Europa [aus China] und haben einen signifikanten Anstieg der Frachtkosten gesehen, obwohl wir aufgrund der begrenzten Mengen, die verschifft werden, keine Probleme bei der Sicherung von Containerplätzen hatten", sagte ein in Asien und Europa tätiger Raffineriebetreiber.
"Wir hatten auch einige Verzögerungen beim Erhalt von Rohmaterial aus Südamerika aufgrund der Verzögerungen bei der Verschiffung", fügte die gleiche Quelle hinzu.
Der Lithiumcarbonat 99,5% Li2CO3 min, Batteriequalität, Spotpreis ddp Europa und USA lag am Donnerstag gegenüber der Vorwoche stabil bei $13,00-14,50 pro kg.
Das entsprechende Lithiumhydroxid-Monohydrat 56,5% LiOH.H2O min, Batteriequalität, Spotpreis ddp Europa und USA lag ebenfalls die dritte Woche in Folge unverändert bei $14,50-15,50 pro kg.
Die Containerknappheit wird durch eine Phase des Wiederauffüllens der Lagerbestände im Zuge von Covid-19 zusammen mit massiven Staus in den Häfen erheblich verschärft.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)  

12.06.21 08:20

970 Postings, 1806 Tage AustraliaPower1@Ende 2021 erhältlich/USA...



Später auch in Europa..und auch noch Zahlbar!

1600 Kilometer Reichweite:
Ist dieses E-Mobil das Auto der Zukunft?

Inkl. einen Camping-Kit/Zelt..

Garantierter Hingucker...

https://www.blick.ch/-id16591664.html/...p;utm_term=blick_app_android

 

14.06.21 22:02

690 Postings, 315 Tage Klimawandel@AustraliaPow

ja, solche messages sind ebenso wichtig, sich extern abseits den Massenmarkt aufmerksamkeit zu erregen!  Dennoch.. zählt schlußendlich immer der Massenmarkt, aber dieser ist gerade dabei auf die battery technik umzustellen ... gut so .... - die Politik will es, die Wirtschaft so scheint es hat es akzeptiert, und wird auch daran weiter arbeiten ...
Momentan ... sehe ich die Zeit kommen, dass wir die PLS einfach laufen lassen, sich uns zurücklehnen und trotzdem unsere Achtsamkeit nicht verlieren ... diese kann dann vielleicht in 6 oder 12, oder 24 Monaten wichtig sein ... daher ... bleiben wir dennoch am Ball nichts zu übersehen!
 

15.06.21 06:39
1

690 Postings, 315 Tage Klimawandelverdoppelung der Produktionsleistung ab 01/2022

https://www.youtube.com/watch?v=fCMqSpLhkDI

Wenn/falls die Spodumen-Preise US$1.000pdmt oder mehr erreichen (wie Ken bei der Strategie- und Ausblicks-Sitzung vor kurzem anzudeuten schien), sieht das Kurspotenzial hier erheblich aus.

PLS verschifft so viel wie möglich im laufenden Quartal. Dies muss den Lagerbestand einschließen. Im nächsten Quartal werden sie nur verschiffen, was produziert wird, und das sollte die Spodumen-Preise beeinflussen.

Ich denke, dass die Profitabilität des aktuellen Quartals (angesichts des Versandvolumens und der Spodumenpreise) PLS mit einem KGV von ~40 bewertet. Das ist hoch, aber nicht im Vergleich zu anderen in der EV-Industrie wie CATL, Ganfeng, etc. Außerdem wird eine Verdopplung der Produktionsleistung ab Jan22 prognostiziert, was das KGV auf 20 senken sollte. Angesichts von Expansionen (wenn sie angekündigt werden) könnte das KGV berechtigterweise viel höher sein.

Der einzige Nachteil ist der kontinuierliche Anstieg der Frachtkosten. Einige Kommentatoren vermuten, dass es für ein weiteres Jahr keine Atempause geben wird, da der Welthandel nach der Pandemie sein Maximum erreicht hat.






Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)  

15.06.21 06:47

690 Postings, 315 Tage Klimawandelim youtube video

wird auch von AVZ Minerals, fast am Ende ... dokumentiert, dass die 1000$ erwartet werden ... also nicht von PLS, sondern der Weg scheint sich tatsächlich gläubig von den Minen so darzustellen, dass dieser Preis Zukunft sein wird.
 

16.06.21 05:52
2

970 Postings, 1806 Tage AustraliaPower1@Energy and Mines...



ÜBERGANG ZU CO2-NEUTRALITÄT FÜR MINER VON BATTERIEMETALLEN..!

16.06.2021

Australische Lieferanten von Batteriemetallen und -mineralien senken ihre CO2-Bilanz, um die Kundennachfrage nach nachhaltigen Rohstoffen zu erfüllen. Da sich Automobilhersteller und Energiespeicheranbieter zu CO2-neutralen Lieferketten verpflichten, werden Kobalt-, Lithium-, Graphit-, Nickel-, Vanadium- und Seltenerdmineralienlieferanten zu den ersten gehören, die auf einen kohlenstofffreien Bergbau umsteigen. Diese Sitzung bietet Einblicke von Experten für Batteriemetalle, Bergleuten und Kunden zum Übergang zum kohlenstofffreien Bergbau und zu Lieferketten.


BETEILIGTE UNTERNEHMEN...

..u.a. Pilbara Minerals...


Siehe...

https://australia.energyandmines.com/...al-for-battery-metals-miners/

 

16.06.21 05:58
1

970 Postings, 1806 Tage AustraliaPower1@PLS-ASX-NEWS...

16.06.21 06:08
2

970 Postings, 1806 Tage AustraliaPower1@Meinungen...



Hotcopper...

Es ist beruhigend, im Druck zu sehen, dass das POSCO-Unternehmen immer noch ein Runner ist und nicht in Mülleimer geworfen wurde, wie einige Sie glauben machen möchten (natürlich vorbehaltlich der endgültigen Vereinbarung). Seite 6 der Präsentation.

"Bis zu 30 % Beteiligung an einem Downstream-Joint-Venture für eine Anlage zur chemischen Umwandlung von Lithium in Südkorea. Abnahme von bis zu 315 kt/a Spodumenkonzentrat, die an ein Downstream-Joint-Venture geliefert wird, vorbehaltlich der Beteiligung von Pilbara Minerals."



Es ist auch beruhigend, dass das Unternehmen in der Lage war, relativ schnell zu reagieren und einen Weg zu einer deutlichen Reduzierung der CO2-Emissionen zu identifizieren. Das Thema Grün/Umwelt kann oft ein gewisses Maß an Rauch und Spiegeln sein, aber in diesem Fall ist es sehr sinnvoll, Salze in der Mitte des Stroms zu produzieren und die restliche "Kratze" dort zu belassen, wo sie herkommt.
Zweitens ist das Anheizen eines Solarkraftwerks eine gute Nachricht und zeigt der Welt im Grunde, dass es möglich ist. Arbeiten Sie mit uns zusammen und wir werden uns in Richtung Null-Emissionen bewegen. Letztendlich ist das sicherlich ein wichtiger Treiber für das Unternehmen und sicherlich der Grund, warum ich vor 4 Jahren in das Unternehmen investiert habe. Dieser Trend wird sich in den kommenden Jahren nur noch verstärken und fortsetzen. Halten Sie durch, Leute, hier wird es immer besser.
Abschließend herzlichen Glückwunsch an das Management, das den Stier in dieser Angelegenheit bei den Hörnern gepackt hat. Gut gemacht.


Betreff Kurs:

Die meisten Lithium-Aktien sind im Minus. Es ist nicht schlimm, auf dem Weg nach oben zu pausieren. Trader lieben Aktien, die beliebt sind und einen Vorteil haben. Es ist schwer, bei einer Aktie Geld zu verlieren, die im Laufe der Zeit weiter steigen wird.

 

16.06.21 18:11

690 Postings, 315 Tage KlimawandelTagesverlauf ....

habe mir soeben die heutige Kursentwicklung von Albemarle angesehen ... es scheint die Trendwende ist wieder in Sicht! Eine Korrektur war schon gut so ... doch der Druck ist nicht kleiner geworden, im Gegenteil es kamen wieder positive Messages hinzu ... - also... denk ich heute Nacht viell. noch ein kurzer Durchhänger und dann ab auf die grüne Wiese ... mal schauen, ob ich damit richtig liege!?  

18.06.21 09:13

668 Postings, 5418 Tage inok@...

" also... denk ich heute Nacht viell. noch ein kurzer Durchhänger und dann ab auf die grüne Wiese ... mal schauen, ob ich damit richtig liege!?"

Der Kandidat hatt 100 Punkte!!  

18.06.21 09:24
1

690 Postings, 315 Tage Klimawandel@inok

war nicht ganz so korrekt, mit 24h Verzögerung... aber ja ... so eilig haben's wir ja nicht :-))
Die 1.40 retour gefallen mir ganz gut ... auch im Hotcopper gibt's mehrfach die Bestätigung für die nächsten Sprossen der Leiter aufwärts! - Lassen wir uns verführen, in die nächsten Höhen :-)!  

18.06.21 09:35
2

690 Postings, 315 Tage KlimawandelErwartungen ...

für die Zukunft ... - da würde es mich mal interessieren, welche Kurserwartung für den 31.12.2023 in Köpfen der Anleger herumspuken ... !? - ich starte mal mit 4,50 AUD .... für Jahresultimo 2023  

18.06.21 10:32
2

1355 Postings, 5242 Tage Chaser84Lotto Zahlen vom Sonntag?

Die 2 AUD sind bis Ende des Jahres (evtl. früher) realitisch.
Darüber hinaus ist alles Glaskugeleserei. Der Lithiumpreis kann nächstes Jahr auch wieder einbrechen.  

18.06.21 13:26
3

690 Postings, 315 Tage KlimawandelLottozahlen ?

Nein so übel sehe ich diese Zeitspanne nicht auf uns zukommen .... warum ?

- wir wissen jetzt bereits welches Angebot von Lithium Bergbau so in etwas bis Ende 2023 kommt..., da jede neue Mine eine gewisse Vorlaufzeit bis zur Produktivität hat.

- es gibt Hochrechnungen, welche Nachfrage entstehen wird .. - und aktuell sieht es zumindest bis Ende 2023 dass ein Vacuum in der Bedienbarkeit entsteht.

- es gibt so einige Projekte die PLS angekündigt hat, die erste 2022 und 2023 schlagkräftig werden .. ein ganz wichtiges davon: Calix ...

Das der Kurs de facto heut für Ende 2023 nicht wirklich vorhersehbar ist, ist auch klar ... dennoch ... mit diesen Parametern sollt sich zumindest ein gewisses persönliches Feeling aufkommen lassen, das zumindest 50% Realität beinhalten kann.

Wie auch immer ... im Endeffekt entscheidet der Markt, ob das E-Car angenommen wird... und genau hier ist vermutlich auch die Unsicherheit im Lithiumpreis zukünftig zu sehen ... doch .... wie es VW präsentiert, wird uns das E-Car sowieso auf's Aug gedrückt ... spätestens dann wenn die Entwicklung der Verbrenner eingestellt wird.

Doch spannend sehe ich den Punkt of "no return" wenn dem Autokäufer in der Auslage bewußt wird, dass er seinen letzten Verbrenner kauft, und viell. in 3-4 Jahren dann nur mehr einen Schrottwert erhält, weil das Interesse an seines gebrauchten gegen 0 geht ...

Also das wird jedenfalls noch eine interessante Zeit :-)) ...  

18.06.21 15:37

668 Postings, 5418 Tage inokaufschlussreiches Video

ab Min. 9 (where we're going to next)
kaum hat Deutschland das Lieferkettengesetz verabschiedet erklärt unser CEO wie Pilbara für die Zukunft,  betreffend Fussabdruck, unterwegs ist! Und welche Zukunfts/Absatzmärkte im Fokus liegen.

Da war ich schon am überlegen mit meinen ursprünglichen Einsatz zu AVZ zu wechseln, aber in dem Fall bleibe ich in Australien. Habe damit auch keine unruhigen Nächte infolge des instabilen  Afrika.  

19.06.21 06:06
3

970 Postings, 1806 Tage AustraliaPower1@Kurs von ALB & SQM...



Das ist der Grund, wieso die Kurse auf den heutigen Stand sind, wie vor 6 bis 8 Monaten..!

Die Lithium-Knappheit ist jetzt schon im gange und wen Argentinien & Bolivien, dass Lithium Staatlich erklären (Bolivien ist es schon) und Sie bestimmen wer das Lithium bekommt, dann kann das u.a. auch für PLS nur Positiv sein..!


Teil-Bericht...

Kirchnerismus schreitet mit der Idee der Verstaatlichung der Lithiumindustrie in Argentinien voran..!

Die Abgeordneten Heller und Koeing arbeiten an einem Gesetzentwurf, um das Mineral von "strategischem Interesse" zu erklären; Vereinbarung mit Bolivien zur Gründung einer binationalen Gesellschaft.

Lithium als „strategische Ressource“ zu  deklarieren und gleichzeitig eine stärkere staatliche Kontrolle in der Bergbau- und Verarbeitungsindustrie dieses wertvollen Minerals weltweit zu etablieren.

Ein Gesetz zur Verstaatlichung der Nutzung dieses Minerals vorlegen, um es als strategische Ressource zu qualifizieren, und andererseits ein binationales Unternehmen mit Bolivien gründen, um die Produktion gemeinsam zu entwickeln.

„Die Idee ist, Lithium als nationale strategische Ressource zu betrachten und Richtlinien für die staatliche Kontrolle in der Explorations-, Abbau- und Verarbeitungsphase des Minerals festzulegen “

Nach Angaben von Beamten des Außenministeriums gegenüber El Cronista besteht die Idee darin, ein gemeinsames Arbeitsprotokoll mit Bolivien zu erstellen, um eine gemeinsame Entwicklung der Exploration und Gewinnung von Lithium durchzuführen, Forschungen zwischen Wissenschaftlern aus beiden Ländern durchzuführen mit gemeinsame Spielregeln mit dem sektor ausländische private.

Seit Evo Morales Bolivien regiert hat, gehört Lithium zu einer Ressource des Nationalstaates, in der der Privatsektor und ausländische Unternehmen kaum in die Produktion eingreifen. Argentinien beabsichtigt nun, einen guten Teil dieses Modells zu übernehmen und eine gemeinsame Anstrengung zu entwickeln.

Die Beschäftigung aus der Gewinnung dieses Minerals hat sich in den letzten 3 Jahren verdoppelt. Im Juni 2020 gab es in dieser Bergbauindustrie mehr als 4.400 direkte und indirekte Arbeitsplätze , und Argentinien hat das Potenzial, die Lithiumexporte von 190 Millionen US- Dollar im Jahr 2019 auf 2101 Millionen US-Dollar im Jahr 2030 zu steigern.

Die Gewinnung vom Lithium wird heute in einem kostbaren Dreieck in den Anden, das Argentinien, Bolivien und Chile vereint, eingesetzt. Dort konkurrieren Hunderte von Unternehmen aus den USA, Kanada, Japan, Australien, Südkorea, Italien und China um den Abbau dieses weltweit knappen Minerals. Dort entbrennt ein harter Kampf zwischen Geschäftsleuten um den Erwerb von Lithium-Fördergebieten.


https://www.cronista.com/economia-politica/...la-industria-del-litio/

 

19.06.21 13:45
2

970 Postings, 1806 Tage AustraliaPower1@Klimawandel/All..



Betreff o.g. Post; Erwartung für die Zukunft...


1. Digital Plattform

2. Produktion Stufe 2

3. Steigende Rekordumsätze

4. Calix

Aktienkurs PLS per 31.12.2023 / AUD 6.00

Ev. neue JV, Stufe 3, Fusionierung & Übernahme
nicht mit eingerechnet..!

@Chaser: Die Lithiumpreise werden mit grosser Wahrscheinlichkeit, in den nächsten 2 Jahren
nicht gross einbrechen, da es nicht viele Unternehmen gibt, die auch in diese Zeit, in Produktuon gehen werden..!

Im Gegenteil, ich denke, wir werden eher neue Höchststände sehen und der aktueller
Kurs von ca. 700 US$/t, weit hinter uns lassen!

Wie Ken Brinsden auch erwähnte, dass es durchaus möglich ist, dass der Spodumenpreis, eines Tages, die 2000 US$/t erreichen kann!

So oder so, sehr spannende Jahren vor uns...

Step by Step...Go Pilbi....Gooo..👍📈✌

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
204 | 205 | 206 | 206   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln