finanzen.net

Netcents Technology Thread moderiert A2AFTK

Seite 2080 von 2142
neuester Beitrag: 06.08.20 09:56
eröffnet am: 08.01.18 22:28 von: abholzer Anzahl Beiträge: 53529
neuester Beitrag: 06.08.20 09:56 von: Hans R. Leser gesamt: 7201892
davon Heute: 3423
bewertet mit 173 Sternen

Seite: 1 | ... | 2078 | 2079 |
| 2081 | 2082 | ... | 2142   

16.07.20 10:42
2

133 Postings, 953 Tage Mark TlageWallet

 
Angehängte Grafik:
b4f02eba-240b-4466-be3d-11526b5975a9.jpeg (verkleinert auf 68%) vergrößern
b4f02eba-240b-4466-be3d-11526b5975a9.jpeg

16.07.20 11:54
2

228 Postings, 932 Tage Neuling2018XRP will only be added to the NetCents merchant pl

Ich meine Ripple ist auch integriert nur nicht auf der Exchange


?XRP will only be added to the NetCents merchant platform, not to the NC Exchange at this time.?


https://www.finanznachrichten.de/...e-xrp-to-merchant-gateway-296.htm

 

16.07.20 12:03

133 Postings, 953 Tage Mark TlageStimmt!

Da hast Du recht - hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm...  

16.07.20 12:58
9

2055 Postings, 1126 Tage DawinzeMal kurz zu VISA

und der NetCents Partnerschaft:

In der von VISA aufgelegten News (Link unten):
Der Zahlungsdienstleister Visa nähert sich dem Kryptowährungs-Trend immer mehr an: Nicht nur scheint er seine Krypto-Sparte auszubauen, auch die Forderung nach einer digitalen Zentralbankwährung wird lauter.

Kommen drei Punkte in den Vordergrund:
• Visa stockt Krypto-Abteilung auf
• Krypto-Chef Sheffield spricht sich für digitale Zentralbankwährung aus
• Patent auf eigene digitale Währung eingereicht

VISA wäre doof, wenn es bereits mit NC über die Kreditkarte andere Coins abrechnen würde, aber mit dem eigenen Coin ein anderes/zusätzliches System nutzen würde... das wiederspricht sich ja insich^^ ;-) Also mal laut gedacht:


Wer sich mit NetCents beschäftigt weis, dass man, um in das NC System integriert werden zu können, lediglich einen eigenen Coin benötigt.

Da NetCents mit VISA bereits eine Cooperation über eine Kreditkarte geschaffen hat, ziehlt diese VISA News wohl darauf ab, dass VISA NUR den Stapelcoin benötigt. Denn mit dem System arbeiten Sie ja durch die Kreditkarte schon zusammen.

Für den eigenen Coin (aufwelcher Basis auch immer) benötigen Sie natürlich ein TEAM, welches den Coin auch ans Laufen bekommt.
Für eine integration in ein Zahlungssystem (und bisher gibt es ausser NetCents nicht viele dieser Zahlungssysteme) benötigt man den Stapelcoin, wo sich der Kreis wiederrum schließen würde.

Es wäre wiederrum die WIN WIN WIN Situation, von welcher CM in seinen News gesprochen hatte.

Um diesen FADEN weiter zu spannen, wäre es in der Zukunft so, dass VISA, gepaart mit dem NC-System... ALLE ausgegebenen Kreditkarten mit einem Update zu Kryptokreditkarten machen könnte. Also nicht nur die NC Kreditkarte, sondern mit Ihren Coin wirklich ALLE.
VISA würde wiederrum wahnsinnig davon profitieren, genauso wie NC, welche das Backup-System liefert.

Dies wiederum würde den Banken auch in die Hände spielen, welche ebenfalls durch u.a. Wallets oder der Ausgabe von VISA Kreditkarten von dieser Cooperation profitieren könnten.

Hauptquelle und Zitat:
https://news.net-cents.com/2020/03/19/...-cryptocurrency-credit-card/
"Seit Beginn dieses Prozesses hat sich unsere Beziehung zu Visa weiterentwickelt und erweitert", erklärte Clayton Moore, CEO von NetCents Technology. „Wir freuen uns darauf, mit Visa zusammenzuarbeiten und diese Initiativen gemeinsam weiterzuentwickeln und voranzutreiben. Wir betrachten es als Privileg, Visa bei ihren Bemühungen zu unterstützen, erstklassige Produkte auf den Markt zu bringen. Wir hoffen, Sie in naher Zukunft über diese Fortschritte auf dem Laufenden zu halten. “


Weiter Informations Quellen:
https://www.finanzen.net/nachricht/devisen/...owaehrungen-aus-9057745
https://news.net-cents.com/
https://news.net-cents.com/2020/06/26/...urrency-credit-card-program/










 

16.07.20 12:59
3

429 Postings, 2771 Tage pitri007Die News mit dem ...

...neuen Schweizer Consultant hätte man sich schenken können; Abwicklungen und umsatztreibende Infos wären wichtiger. Was solls, wir warten weiter. Die Performance von NC die letzten Monate war echt alles andere als übel, ein Vervierfacher. Für die Longs mit längerfristigen Veranlagungshorizont folgt auch ein Baustein nach dem anderen. Wär mal toll wenn NC einige gute Nachrichten bringen würde, die den Kurs anheizen, um dann mit einer darauffolgenden Meganews mal wirklich einen Short Squeeze zu verursachen.

Ich find die Hinweise heute im Forum mit Visa sehr spannend; wer weiss, vielleicht wickeln die dann künftig Krypto über NC ab - eine Geschäftspartnernschaft mit einer NC-Visakarte besteht ja mittlerweile. Vielleicht ist ja gerade die Integration von Visa selbst der Grund für die spärlichen Infos über die eigene Kreditkarte und da steht eigentlich eine viel grössere Kooperation mit Visa an (bitte das jetzt nicht für bare Münze nehmen, ich träume manchmal auch so vor mich hin).  Das würde unter anderem erklären, warum ein Konsortium die unglaubliche Summe von 1,4 Mia für Abwicklungen zur Verfügung stellt - dafür muss einfach irgendwas Grosses im Raumm stehen, sonst würden die dasn nicht machen. Bin gespannt was da noch alles kommt, ist wirklich eine Achterbahnfahrt das Ganze.  

16.07.20 13:30
1

882 Postings, 1119 Tage QuohrenerSpekulatiu.Du meinst

der NCCO könnte zum VISA-Coin werden?  

16.07.20 13:39
2

2055 Postings, 1126 Tage DawinzeNein zur NCCO Frage

völlig falsch.

Der NCCO hat ja nichts mit VISA zu tun.

VISA entwickelt einen eigenen Coin. Der reicht aber für eine Abwicklung nicht.
Hierfür wird einSystem benötigt (NetCents) welches die Schwankungen des Coins ausgleicht, also z.B. das NC System.
NetCents kann ja X-belibige Coins in Ihr System mit auf nehmen, und somit für den Kunden im Hintergrund die Abwicklung zu machen.

Andersherum gesagt: Hat ein Kunde KEINEN eigenen Coin, muss er Kryptoabwicklungen über NetCents über die vorhandene Coins machen (BTC, etc). Große Unternehmen wollen ja Ihre eigenen Coins (Facebook - Libra , VISA ... ), müssten diese aber noch in ein Instant Seatlement System integrieren, um eine Volatilität bei den Zahlungen auszuschließen . Dies hat NetCents .

WIN WIN WIN WIN WIN WIN WIN Situationen ;-)  

16.07.20 14:11
1

223 Postings, 24 Tage Boki_BoaySchön gepfeffert Dawinze :-)

16.07.20 14:31
1

217916 Postings, 3573 Tage ermlitz.mh aha

https://www.stockwatch.com/News/Item/?bid=Z-C%3aNC-2933349

2020-07-14 07:41 ET - Pressemitteilung


Mr. Simon Law von LoginID-Berichten

LOGINID KÜNDIGT PARTNER AN, DIE IHRE FIDO-ZERTIFIZIERTE STARKE KUNDENAUTHENTIFIZIERUNGSPLATTFORM INTEGRIEREN

LoginID Inc. hat im Rahmen der Einführung von FIDO-as-a-Service neue Partnerschaften eingegangen, unter anderem mit NetCents Technology Inc. für kleine und mittlere Unternehmen. Dies folgt auf die jüngste Ankündigung für den indonesischen Markt mit dem eKYC-Marktführer ASLI RI. Die angekündigten neuen Partner werden die LoginID FIDO2 und UAF zertifizierte biometrische starke Kundenauthentifizierung integrieren, um verschiedene Anwendungsfälle zu unterstützen.

Durch die Integration der LoginID-starken Kundenauthentifizierung können Partner nun die Abhängigkeit der Endbenutzer von schwachen Anmeldungen und Kennwörtern reduzieren. Laut FIDO Alliance bevorzugen 64 Prozent der E-Commerce-Kunden und 78 Prozent der Peer-to-Peer-Transfer-Nutzer eine stärkere Authentifizierung gegenüber herkömmlichen Logins und Passwörtern. Mit dem FIDO-as-a-Service von LoginID können Partner ihren Kunden zusätzliches Vertrauen und höhere Sicherheit in ihren täglichen digitalen Interaktionen bieten und Passwörter und Logins eliminieren. "Entwickler und Unternehmen sind auf der Suche nach sehr low-lift-Integrationen von Spitzenprodukten. Unsere FIDO2- und UAF-zertifizierte starke Kundenauthentifizierung kann in weniger als einer Stunde integriert werden und bietet Endbenutzern ein reibungsloses Erlebnis", sagt Simon Law, Chief Executive Officer von LoginID.

Die LoginID FIDO2 und die UAF-zertifizierte Plattform unterscheidet sich von proprietären biometrischen Lösungen und nutzt kryptografische Sicherheit, die auf der Gerätehardware des Kunden basiert, daher ist sie nicht anfällig für Hacks oder OS-Übernahmen. Es funktioniert sofort, ohne zusätzliche Hardware oder herunterladbare Software, die von den Kunden benötigt wird. Das Kundenerlebnis ist sehr einfach und intuitiv, mit einer biometrischen Login-Taste, in der Kunden ihren Fingerabdruckscanner auf ihrem Gerät verwenden können, um sich bei einer Anwendung oder Website anzumelden. Kunden müssen sich keine Passwörter merken oder andere schwächere Anmeldeformen verwenden.

Data on Tap ist ein kanadisches Telekommunikationstechnologieunternehmen, das ein digitales Ökosystem von hochgradig kundenspezifischen mobilen Diensten für Smartphone-Kunden entwickelt. "Mit dem LoginID FIDO2-Dienst können wir die Sicherheit digitaler In-App- und Webinteraktionen erhöhen und bei Bedarf zusätzliche Authentifizierung und Kontrolle auf Benutzerebene bereitstellen", sagt Algis Akstinas, CEO von Data on Tap. "Dadurch werden auch alle Kundenbedenken im Bezug auf SIM-Swap-Angriffe gelindert, was für Kunden immer häufiger ein Problem darstellt."

Execuvault ist ein FinTech Startup mit Sitz in Toronto, das den Legacy-Transferprozess mithilfe der Blockchain-Technologie transformieren will. Selbstausführende Smart Contracts zeichnen die Bedingungen der Richtlinien und Vermächtnisse der Nutzer auf (Assets, Investments, Lebensversicherungen und Dokumente -- sicher in einem personalisierten Tresor gespeichert); und validieren sie dann die Kriterien für die Zuweisung und Auszahlung. Die XV Legacy Transfer Plattform automatisiert die Aufteilung von Geldern durch vertrauenswürdige Transaktionen -- die digital notariell beglaubigt und unwiderlegbar sind -- und kann zwischen unterschiedlichen, anonymen Parteien durchgeführt werden; ohne die Notwendigkeit einer zentralen Behörde oder eines externen Durchsetzungsmechanismus. "Wir sehen viel Flexibilität, wie wir FIDO2 Biometrie problemlos in unser bestehendes Kundenerlebnis mit LoginID integrieren können", sagt Brian Kieller, Chief Executive Officer von ExecuVault.

NetCents Technology bietet Händlern eine sehr einfache Möglichkeit, Kryptowährung als Zahlungsoption für ihre Kunden zu akzeptieren. Durch die Integration der NetCents Krypto-Zahlungs-Taste, Händler haben eine einfache Möglichkeit, verschiedene Kryptowährungen zu verarbeiten und als Ergänzung zu traditionellen Zahlungsmethoden. "Sicherheit steht für unsere Händler und ihre Kunden an erster Stelle. Alles, was wir tun können, um die Interaktionen mit unseren Händlern oder deren Kunden weiter zu sichern, wird dazu beitragen, unser zukünftiges Transaktionsvolumen zu erhöhen", sagt Pat Albright, Executive Vice President bei NetCents Technology.

FroogalPay ist Middleware, die Software-Entwicklern eine schnelle und einfache Möglichkeit bietet, Zahlungen aus ihrer Anwendung zu akzeptieren. "Unsere Kunden benötigen nicht nur den höchsten Sicherheitsstandard, sondern wir müssen sicherstellen, dass wir Möglichkeiten bieten, um Conversions zu erhöhen. Mit dem biometrischen Button FIDO2 von LoginID gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie Händler sich in ihre Kundenreisen integrieren können, wodurch es für Kunden einfacher und sicherer wird, zu bezahlen und gleichzeitig Händler vor Betrug zu schützen", sagt Jonathan Reinsdorf, CEO von FroogalPay.

Global Asset Technology hat ein asset-basiertes Kryptotoken entwickelt, das für traditionelle Assets verwendet werden kann. "Mit LoginID sichern wir unsere Interaktionen für unsere institutionellen Kunden, die einfache, aber strenge Sicherheit benötigen, die Bedrohungen ihrer Konten von externen Parteien eliminiert", sagt Steve Katmarian, Chief Executive Officer von Global Asset Technology.

POS Connect ist ein Softwareentwickler und Zahlungsabwickler, der Händlern und Unternehmen sichere Möglichkeiten bietet, Zahlungen in Rechnung zu stellen und einzutreiben. "Immer mehr unserer Dienstleistungen sind globaler Natur. Da der FIDO-Standard an regulatorischen Standards wie PSD2 und DSGVO ausgerichtet ist, haben unsere Kunden Zusicherungen, dass die von ihnen angebotenen Dienstleistungen die Erwartungen des Marktes in Bezug auf Sicherheit und Privatsphäre erfüllen", sagt Marius Kimel, CEO von POS Connect.

Mr. Law sagt: "Diese Partner bieten einen großen Querschnitt der Arten von Unternehmen, die eine starke Kundenauthentifizierung nutzen können, indem sie einen einfachen, biometrischen Knopf integrieren. Wir erwarten, dass immer mehr Unternehmen wie diese erkennen, wie einfach es ist, ihre Kunden zu schützen und gleichzeitig das Gesamterlebnis zu verbessern."

LoginID wird in den kommenden Wochen im Rahmen seiner Self-Service-Digital-Onboarding-Erfahrung weitere Funktionen und Funktionen für Partner und Entwickler hinzufügen.

Über NetCents Technology Inc.

NetCents Technology, der Transaktionsdrehscheibe für alle Kryptowährungszahlungen, stattet zukunftsorientierte Unternehmen mit der Technologie aus, um die Kryptowährungsverarbeitung nahtlos in ihr Zahlungsmodell zu integrieren, ohne das Risiko oder die Volatilität des Kryptomarktes zu übernehmen.

© 2020 Canjex Publishing Ltd. Alle Rechte vorbehalten.  

16.07.20 14:50

48 Postings, 510 Tage BörsianerNr1@Dawinze

Wenn die Großen ihre eigenen Coins haben, für was brauchen sie dann noch Instant Settlements? Das würde sich doch selbst wiedersprechen meinst du nicht? :)  

16.07.20 15:06

330 Postings, 1026 Tage DrNasenspray@dawinze

Müssen nicht, wenn die eigenen coin herausgeben haben sie x beliebige Möglichkeiten es so zu kreieren wie sie es brauchen, dafür brauchen die nicht netcents.

Ein bisschen auf dem Boden bleiben wäre super, sei etwas realistischer und nicht netcents so hoch anhängen als wäre es das beste überhaupt. Wie bei einer Sekte halt, netcents hat sein ding und fertig.
Deshalb nicht so hoch an die Glocke hängen. Hört sich alles von deinem munde so an als wäre ohne nc nichts möglich ^^

Nicht übel nehmen meine Aussage aber wie schon geschrieben, aufm Boden bleiben.

Gruß  

16.07.20 15:27

223 Postings, 24 Tage Boki_BoayJa ja...wie lautet Audi Werbeslogan

Vorsprung durch Technik...Vorsprung bedeutet Vorteil!
Nicht immer das Haar in der Suppe Googeln.
 

16.07.20 15:35

217916 Postings, 3573 Tage ermlitzmag den

d A   nicht .......  

16.07.20 15:36

3872 Postings, 784 Tage PhönixxBodenhaftung aller bedeutet kein Raketenstart :-(

Nasenspray, lass uns weiter träumen..
;-)  

16.07.20 15:46
2

473 Postings, 658 Tage Banzaina los , jetzt hab dich nicht so ... Kurs

16.07.20 15:58

223 Postings, 24 Tage Boki_Boay@Banzai was des?

16.07.20 16:02
1

473 Postings, 658 Tage Banzaiunglaublich unterbewertet

..."  unglaublich unterbewertet  " ...  ja, stimmt !


 

16.07.20 16:12

473 Postings, 658 Tage Banzaischwieriges Umfeld heute im crypto sektor

aber nicht hoffnungslos für NC ;)

https://www.cryptocurrencychart.com/
 
Angehängte Grafik:
crypto__2020-07-16_161007.png (verkleinert auf 68%) vergrößern
crypto__2020-07-16_161007.png

16.07.20 16:35

3872 Postings, 784 Tage PhönixxBin richtig gespannt

ob der Shortbestand von Anfang Juli noch Bestand hat..  

16.07.20 16:36

330 Postings, 1026 Tage DrNasenspray@phönix

Hahaa alles gut Herr Phönix!

Ich träume bis dato die hohen Kurse und warte gerne auf die positive Erfolge!
Zudem beobachte ich wie die basher jede einzelne News unter die rote böse Lupe nehmen sowie die personen in Telegramm channel die nur auf den Aktienkurs starren und jede Gelegenheit ausnutzen es dort zu spammen :-)

Also, ich sitze ja mit im Boot und warte einfach aufregend aber gelassen irgendwo dort bis man den start erhält party zu feiern  

16.07.20 16:38

330 Postings, 1026 Tage DrNasenspray@banzai

Da sind die kosten vom fxct die Investoren aufsuchen werden oder?  

16.07.20 16:41
3

330 Postings, 1026 Tage DrNasenspray@wueste

Schon interessant das "der Aktionär" einen reporter darauf aufmerksam gemacht hat Artikel über netcents immer wieder zu schreiben.

Müsste doch etwas positives heißen oder?
Also haben die ein oder mehrere augen auf netcents gerichtet  

16.07.20 17:00

1536 Postings, 1448 Tage Wuestenfuchs81Aktionär

Scheint zwei Augen auf NetCents gerichtet zu haben was ja wirklich gut ist!
Also wenn kk News kommen dann werden hier auch andere Töne fallen.  

16.07.20 17:44

15 Postings, 29 Tage ToDoTodayShortbestand

Wann wird der Shortbestand wo veröffentlicht? Denke entscheidende News zum Squeeze ist nicht mehr weit.  

Seite: 1 | ... | 2078 | 2079 |
| 2081 | 2082 | ... | 2142   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
NikolaA2P4A9
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
BayerBAY001
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
TUITUAG00
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
Microsoft Corp.870747