GME - Short-Squeeze möglich

Seite 210 von 214
neuester Beitrag: 21.06.21 18:15
eröffnet am: 22.10.15 10:21 von: stereotyp72 Anzahl Beiträge: 5339
neuester Beitrag: 21.06.21 18:15 von: RichyBerlin Leser gesamt: 763429
davon Heute: 359
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | ... | 208 | 209 |
| 211 | 212 | ... | 214   

06.05.21 00:30
1

58 Postings, 141 Tage csavas79...

Hier eine Zusammenfassung des AMAs mit David Lauer (ex HF Mitarbeiter); Quelle:
https://www.reddit.com/r/Superstonk/comments/...p&utm_name=iossmf

TLDR von Dave Lauer AMA

Fast alles, was die Leute hier entdeckt haben, war richtig. Schockierend

Meine wichtigsten Outtakes:
- der Markt ist manipuliert (Short Ladders und Spoofing/Layering sind real) - Dave hat tatsächlich selbst historische Deep Market Daten analysiert
- unsere Orders erreichen eigentlich nie die reale Börse, die Internalisierung von Retail-Orders ist eigentlich schrecklich für den Markt, besonders in Kombination mit PFOF und Frontrunning - Orders werden nur als letzter Ausweg an die Börsen geschickt, da sie am teuersten sind - im Grunde genommen nennt man das "toxic exhaust" (LMAO)
- hier werden mehr Erkenntnisse benötigt, um zu verstehen, wie OTC (Internalisierer) und Darkpools (auch ATS, Alternate Trading System genannt) tatsächlich die Preisfindung an den eigentlichen Börsen verhindern - Dave ist sich nicht sicher, wie Preisunterdrückung und "Walls at 180 bucks" unter Einbeziehung von Darkpools funktionieren würden. Hier sind weitere Untersuchungen und Inputs nötig. Dennoch können Sie nicht außerhalb des NBBO handeln und quotieren, da dies illegal wäre (Regel 611). Aber eigentlich braucht man für Layering keine Darkpools, da dies auf dem offenen Markt geschehen muss
- Die durchschnittliche Handelsgröße bei GME OTC ist von durchschnittlich 250 Aktien Ende 2020 auf ca. 40 Aktien seit Januar 2021 bei Citadel und Virtu gesunken - werden dieselben Aktien hin und her gehandelt oder steigt nur der Einzelhandel ein? - Ziehen Sie Ihre eigenen Schlüsse
- Preisfindungsmechanismen sind in den heutigen Märkten völlig kaputt, d.h. der Preis spielt keine Rolle und ist künstlich
- Aktien werden mehrfach rehypothiziert und das ist real
- Dave untersucht Mechanismen, wie die FTD-Zahlen manipuliert werden können und erwähnt speziell die verschiedenen Optionsstrategien, die im Subreddit diskutiert werden - also ja, die offiziellen FTD-Zahlen sind nur Müll und nur die Spitze des Eisbergs
- 90-99% aller Orders im Markt stammen möglicherweise von HFT-Firmen, wenn diese aufhören zu quotieren, sehen wir Gap-Ups und Gap-Downs - diese Gaps sind manchmal nur Illiquiditätsansteckungen (aka Flash Crashs) und keine tatsächliche Manipulation
- aufgrund der zunehmenden Rolle von HFT und der sehr niedrigen Latenzzeiten ist der Markt anfälliger geworden, da die HFT-Strategien, die durch Geschwindigkeit incentiviert werden, zu Selbstähnlichkeit führen
- die Regulierungsbehörden sind nicht blind, sondern nur sehr, sehr langsam (eine der von ihm vorgeschlagenen Änderungen brauchte 7 Jahre, um umgesetzt zu werden...) - die Regulierungsbehörden haben Mühe, mit der Komplexität und der Datenmenge Schritt zu halten
- die meisten Bußgelder sind leider nur "Klaps auf die Hand" und "systemimmanente Korruption und die Drehtür", "Bußgelder sind nichts im Vergleich zum verursachten Schaden" und "werden nur als Kosten der Geschäftstätigkeit gesehen" - also im Grunde "der Versuch, Best Execution durchzusetzen, ist wie der Versuch, Wackelpudding an eine Wand zu nageln"

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)


Das ganze Interview findet ihr hier:

https://youtu.be/AYct0XX0uTU
 

06.05.21 01:41
2

58 Postings, 141 Tage csavas79Nur zur Erinnerung (Auszug):

Bärische These:

1. Gamestop geht bankrott
2. Gamestop ist ~10$ wert/Aktie

ein stark verschuldetes Unternehmen; Management ohne Vision, klassische Verwalter, die das Unternehmen in These 1 führen; veraltetes Geschäftsmodell; schlechte Wirtschaftslage; defizitäres handelsgebaren


Bullische These:

1. Gamestop ist saniert
2. Gamestop ist kurzfristig dank reddit bei 100$+ und langfristig das neue Amazon des Gamings: Kursziel RC 1.000$

Kredit zurückgezahlt; Kreditwürdigkeit von b- unter Beobachtung auf b verbessert; >500m$ auf der hohen Kante; neues Management mit ex Amazon und Chewy MA; Transformation zum gaminganbieter bereits gestartet; ecommerce Gewinne q1 vervielfacht;

Tendenzielle Medienberichte, laufend short Attacken -> trotzdem konnte die Aktie nur auf ~50$ gedrückt werden; mit neuen regularien werden kursmanipulationen zukünftig erschwert


Annahmen:

1. FTD-Squeeze
2. Gamma-Squeeze
3. SHORTSQUEEZE
4. MOASS

keinerlei Garantien; Wahrscheinlichkeiten zwischen 0 und 100 kann sich jeder selber festlegen ;-)

Ad 1. 2x ist der Kurs bereits massiv gestiegen (März&April); Vermutung beruht darauf, dass der FTD-Zyklus mit Optionen gestreckt wird. durch die neuen regularien der sec/dtcc und konsorten wird das ab vermutlich Juni nicht mehr möglich sein -> die Aktien müssen geliefert werden -> massiver Kursanstieg

Ad 2. sehr hohe Anzahl an 800c, MM Hedged ab einer gewissen Wahrscheinlichkeit. Hier hat einer die Wahrscheinlichkeit mit der die MM kalkulieren errechnet...

https://youtu.be/OqRFtKz6NQE
@kump3l vielleicht hast du zu seiner Aussage eine Meinung!?

Ad 3. offiziell >20% SI; alles mehr als 15% ist bereits sehr hoch und kann zu einem SQ führen
Annahme: retail hält float und möglicherweise mehr, shorts haben nicht gecovert und ihr Risiko zusätzlich erhöht um retail rauszukicken


Ad 4. 1 und/oder 2 tritt ein und löst 3 aus, retail hält und verkauft erst ab x m/Aktie


 

07.05.21 16:58

2135 Postings, 5530 Tage hello_againCharttechnik

Hier noch ein wenig Charttechnik zum kommenden (oder nicht kommenden) MOASS ;)

https://www.reddit.com/r/Superstonk/comments/..._endgame_dd_technical
 

10.05.21 19:53

16 Postings, 95 Tage Butzabär?!?!?

Was ist denn hier los?
Warum so schlechte Zahlen?  

11.05.21 18:37

44 Postings, 102 Tage Onkel WolleKeiner mehr hier?

Seid Ihr alle raus aus GME?
 

11.05.21 18:53

696 Postings, 748 Tage Lino8888Wir

sitzen das nur aus  

11.05.21 19:40

2237 Postings, 819 Tage RoothomBin auch noch da,

aber weil ich nicht investiert und daher neutral bin, sind meine Beiträge ja nicht erwünscht...  

11.05.21 23:13
1

58 Postings, 141 Tage csavas79Eine Beobachtung

Marketwatch gibt mit Börsenschluss (automatisiert) News zu einzelnen Aktien.

Aktie ... Heutige Kursbewegung ... Headline (Auszug)

Tesla ... -1,88% ... underperforms market
Alphabet ... -0,95% ... underperforms market
Amc ... +3,18% ... outperforms market
Fb ... +0,18% ... outperforms competitors
Amazon ... +1,05% ... outperforms market


Und Gamestop
Gme ... +2,58% ... underperforms competitors

... ein Schelm wer Böses denkt

 

11.05.21 23:34

58 Postings, 141 Tage csavas79@ Onkel

Bullischer denn je

An den in meinem anderen Beitrag genannten bullischen Annahmen, hat sich für mich nichts geändert, die bärischen sind mMn mittlerweile noch unwahrscheinlicher.

Zudem kann ein Katalysator (zB: Quartalszahlen, Hauptversammlung, neuer CEO, etc.) den Kurs massiv nach oben schießen, da kaum Volumen vorhanden, und wenn Fomo einsetzt wird der Rest erledigt.

Technische Daten sind bullisch und obv weiterhin stark.


Falls interessiert: Beschreibung von möglichen strategischen SHF Entscheidungen und Handlungen in Bezug auf Gme; er macht das relativ sachlich und das wichtigste, ohne Aluhut ;-) ...

https://youtu.be/N3PO9iSUNPI


Nur meine persönliche Meinung, keine handlungsempfehlung  

12.05.21 08:04
2

95 Postings, 245 Tage KuMp3LDie baerische sind

Die bärischen sind unwahrscheinlicher?.  
Faszinierend wie manche Wahrscheinlichkeiten berechnen. Ich bin sehr gespannt auf das ?Amazon der Spiele?. Ich steige dann bei über 1000 ein, dann geht der Ritt unaufhaltsam auf knapp 100000, dort sehe ich starke Widerstände die aber am 01.12.2022 gegen 18:00 durchbrochen werden.
Ihr braucht nur Fibonacci richtig anlegen. Auf Zahlen gehe ich nicht ein, das ist dummes Zeug von ewig Gestrigen.  
Und wenn es dann doch nicht klappt, liegt der schwarze Peter bei den Hedgefonds, Marketmaker, System, Banken, Regierung, Klima und Corona, eben an alle die sich gegen MICH verschworen haben.

Nur meine Meinung, keine Handelsempfehlung.  

12.05.21 10:46

745 Postings, 1217 Tage dopeheaddie Karawane...

....ist doch längst zu AMC gewandert, wo demnächst der MOASS erwartet wird. Das ist jedoch nur meine unbedeutende Meinung!  

12.05.21 11:19

264 Postings, 358 Tage TimmiCHdopehead

*Ironie an*
Deshalb schmiert der Kurs auch nicht ab - gell?
Und das ganze ständige Hin- und her kommt von normalen Tagesschwankungen. Die Aktie hat jetzt den Wert, den sie auch wert ist.
* Ironie ausgeschaltet*

Keine Handelsempfehlung.  

12.05.21 12:15

58 Postings, 141 Tage csavas79Edit: Eine Beobachtung

Gestrige Marketwatch-News für Gme abgeändert:

Gme ... +2,58% ... outperforms competitors  

12.05.21 12:27

58 Postings, 141 Tage csavas79...

Kump3l Ich finde deinen Sarkasmus witzig, dafür ein Stern.

Frei nach dem Motto ?gib dem Affen Zucker?:

Gamestop geht pleite
Gamestop ist ~10$ Wert/Aktie

Ja, beide bärischen Thesen sind für mich unwahrscheinlich (ist nicht gleich: unmöglich).
Begründung: siehe Post alt ?Bullische These & Annahmen?

Weiterhin allen investierten viel Erfolg!
 

12.05.21 12:27

13 Postings, 103 Tage sinusip@ csavas

Was bedeutet das?  

12.05.21 13:54

95 Postings, 245 Tage KuMp3LJa Csavas79

Du hattest mich gefragt wegen dem Video und meine Meinung zu GME hat sich nicht geändert, weshalb auch für mich die Fragen beantwortet sind.
Ich kann aber Deine Argumentation wenig ernst nehmen. Und das nun nicht falsch verstehen, grundsätzlich kann GME auch auf 1000+ gehen. Nur Deine Wahrscheinlichkeit dahingehend finde ich weltfremd. GME ist eher auf den Weg zu unter 40 als auf den Weg zu 1000+, was die Wahrscheinlichkeit angeht. Bis jetzt kann auch keiner erklären was/wie sie umbauen wollen, auch GME nicht. Dazu kommt das man auch Vorgänge die sonst eher kritisch gesehen werden generell positiv aufnimmt. Dazu werden noch andere Meinungen mit dem Vorwand der ? Marktmanipulation? abgetan. Einige der Äußerungen waren sperrwert aber eben nicht wegen Manipulation sondern eher wegen dem Umgangston.

Aber ich bin nicht Short in GME, dies kann ich mir nicht leisten. Und bei Amazon lag ich dazumal auch vollkommen falsch, daher kannst Du natürlich auch vollkommen richtig liegen.  

12.05.21 17:22

58 Postings, 141 Tage csavas79...

Genau das ist der Punkt, leider konnte bislang keiner der Bären erklären, wie GME in nächster Zeit pleite gehen oder der Wert der Aktie auf 10$ fallen sollte.

Fast schade, hatte mir mehr Argumente von deiner Antwort erhofft, leider nur ein weiteres Mimimimi ... ?...Wahrscheinlichkeit ist weltfremd, eher auf dem Weg zu unter 40$...? Auch nicht persönlich nehmen, aber leider bis auf ?... keiner kann erklären...umbauen...? keine Argumente wie/warum ein bärisches Szenario eintreffen sollte.

Wie auch immer, ich habe die Kommentare ab 2019 gelesen und die bärischen Argumente/Annahmen für die Pleite oder Aktienmarkt von 10$  nochmals zusammengefasst:

-> ein stark verschuldetes Unternehmen
-> miserables Management
-> veraltetes Geschäftsmodell
-> covid19 & schlechte Wirtschaftslage
-> rückläufige Einnahmen & höhere Kosten



Die heutige Situation stand 05/2021:

-> das Unternehmen ist schuldenfrei und hat über 500mio$ auf der hohen Kante

-> fast das gesamte Board (1. und 2. Führungsebene) wurde ausgewechselt und mit Senior Managern ex chewy, ex Amazon, ex Google MA ersetzt; neuer CEO wird gesucht bzw. noch nicht bekanntgegeben

-> Transformation zum Gaming und Online Anbieter in vollem Gange; strategisch: zb. die Schlüsselpositionen sind fast alle mit Personen  mit e-Commerce Erfahrung besetzt; operativ: zB. Bestellungen werden in den USA tlw am selben Tag versendet, Filialen werden an Gamer Bedürfnisse umgebaut

-> impfstrategie in den USA wird durchgeführt und covid19 Restriktionen nach und nach aufgehoben; ein Fragezeichen zur Wirtschaftslage bleibt, da eine mögliche Marktkorrektur bevorsteht

-> Earnings ausstehend, Prognosen offen, im Jänner höherer Umsatz als im Vorjahr, insbesondere deutliche Erhöhung des online Umsatzes; unwirtschaftliche Filialen in den USA wurden bereits geschlossen andere auf Gaming Bedürfnisse umgebaut

-> eine große Menge an privatinvestoren, die laufend nachkaufen und halten

Meine persönliche Schlussfolgerung ist, dass das Unternehmen Pleite geht oder die Aktie 10$ wert sein wird, ist für mich unwahrscheinlich. Auf der anderen seite gibt es keine Garantie für einen squeeze oder massiven Kursanstieg, aber auch eine Möglichkeit. Jedenfalls habe ich für mich meine risikobewertung durchgeführt und bin bullisch, sollte es zu einem Kurs unter 100$ kommen werde ich nachkaufen und falls der Kurs tatsächlich unter 40$ geht wird massivst nachgetankt.

Das ist keine handelsempfehlung und ist nur meine persönliche Meinung. Jeder spielt mit seinem eigenen Einsatz und sollte sein eigenes risikomanagement betreiben  

12.05.21 18:30

2237 Postings, 819 Tage RoothomFalsche Fragestellung...

"leider konnte bislang keiner der Bären erklären, wie GME in nächster Zeit pleite gehen oder der Wert der Aktie auf 10$ fallen sollte."

Darum gehts ja auch gar nicht mehr...

Zwischen Pleite und Moass gibts halt noch ein paar weitere Alternativen. Darum gehts.
 

13.05.21 09:25

785 Postings, 1093 Tage BamzilloLeute!!

https://www.reddit.com/r/Wallstreetbetsnew/...uidity_test_and_margin/

ein neues Datum und schaut euch die vielen Awards an! Heute wird wieder gepumpt  

13.05.21 21:15

598 Postings, 1436 Tage DumboDieselIch hatte...

noch nie so viel Spaß mit Aktien.....  

14.05.21 21:31

2237 Postings, 819 Tage RoothomWie jeden Freitag

ist heute wieder Verfallstag von Optionen.

http://maximum-pain.com/options

Egal ob long oder short, investiert oder nicht, wer sich für GME interessiert, sollte sich dies mal ansehen...  

17.05.21 21:44

44 Postings, 102 Tage Onkel WolleKeiner

mehr hier?
 

17.05.21 22:15

696 Postings, 748 Tage Lino8888Natürlich

bin ich noch hier- will mir doch die 5K noch abholen  

18.05.21 08:23

264 Postings, 358 Tage TimmiCH.

Bin ebenfalls weiter investiert. Obwohl mein Hauptinteresse AMC gilt.
Für mich sah es gestern so aus, dass die Zügel bei GME gelockert wurden, da bei AMC viel mehr Druck entstanden ist.

Keine Handelsempfehlung sondern nur meine persönliche Meinung.  

18.05.21 15:09

44 Postings, 102 Tage Onkel Wolle@Timmi

Interessante Theorie. Ich blicke aktuell nicht mehr durch. Die meisten News sind für die Tonne. Kommt meist aus Richtung  telegram / reddit.
 

Seite: 1 | ... | 208 | 209 |
| 211 | 212 | ... | 214   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln