finanzen.net

Bob Mobile (Handyspiele)

Seite 9 von 17
neuester Beitrag: 18.03.14 10:56
eröffnet am: 11.06.10 10:08 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 419
neuester Beitrag: 18.03.14 10:56 von: sario Leser gesamt: 229339
davon Heute: 5
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 17   

30.08.12 15:53
1

264 Postings, 2841 Tage Leo4Essenhier wartet man am besten ab

denn bevor das Management sich nicht äußert zu den Aussichten 2012/13 macht ein Kauf wenig Sinn. 

Trotzdem ist die Diskrepanz zwsichen Ankündigungen des CEOs und der Realität in 2012 schon herbe...Bob Mobile bei 6,50 Euro - wer hätte denn das vor 3 Monaten schon gedacht?

Und die Kosten der Übernahmen  sollten auch endlich mal beziffert werden.Es ist schon erstaunlich, dass ein Analystenhaus Bob Mobile nur noch ein EPS von 1,05 Euro für 2012 zugesteht und der CEO von Bob Mobile im Mai/Juni noch von 1,96 Euro sprach und sich jetzt nicht meldet....wie kann man sich so verkalkulieren?

 

  

 

30.08.12 15:59

732 Postings, 3133 Tage knippsandWer legt

sich denn da mehr als 15k ins Depot. Ist schon eine ganz schöne Menge. Sollen wir überrascht werden?.........  

30.08.12 17:16
1

264 Postings, 2841 Tage Leo4EssenWenn Bob Mobile nur noch

0,50 Euro Gewinn in 2012 macht, dann sind auch 6,50 Euro noch zu viel..:-)

 

30.08.12 19:58

17307 Postings, 3582 Tage Balu4uAlso das kleine Plus heute ist auch

schon wieder zusammen geschmolzen - gegen Null! Ist und bleibt ein heißes Eisen. *autsch*

 

31.08.12 14:12
1

264 Postings, 2841 Tage Leo4EssenNa ja, wenn die Haltefrist

vorbei war und massiv Aktien auf den Markt geworfen wurden, ist der Kursverlauf auch kein Wunder...

Wichtig wird die Jahresprognose des Vorstandes sein und auch die Aussichten für 2013. Sollte dieses jahr nur noch ein EPS von 1,0 Euro geschafft werden, dann wäre Bob Mobile jetzt mit einem KGV von ca. 6 bewertet, steigt der Gewinn 2013 aber wieder an Richtung 2,0 Euro, dann sehen wir hier schnell wieder eine Verdopplung.

BOB MOBILE unter Druck (Bernecker Börsenbriefe, 22.08.2012)
Die Aktie zeigt deutliche Kursverluste. Allein heute hat der Kurs rund 9 % nachgegeben, während sich der Verlust seit Anfang dieser Woche bereits auf knapp 15 % summiert. Aber eigentlich steht die Aktie schon seit Wochen unter Druck. Auslöser der Kursschwäche: Die Übernahme der niederländischen Cliq wurde überwiegend in eigenen Aktien bezahlt. Die Haltefrist für diese Stücke ist abgelaufen. Nun wird geschüttet. Der Angebotsüberhang ist derart massiv, dass von einem Kauf der Aktie vorerst abgesehen werden sollte.

Am 14.06 hat der Vorstand noch folgendes gesagt: "Zugleich bekräftigte der Vorstand seine Prognose für das Geschäftsjahr 2012. Bei einer Umsatzsteigerung auf 95 Mio. Euro wird ein EBITDA von rund 18 Mio. Euro erwartet."

Geschafft hat man in H1 /2012: Bob Mobile erzielt im ersten Halbjahr 2012 Euro 37,2 Mio. Umsatz bei einem operativen EBITDA von Euro 6,3 Mio.

Auf das Jahr hochgerechnet würde das Richtung 75 Mio Euro Umsatz / 12,6 Mio Euro EBITDA laufen, was immer noch ok wäre. Und die Synergien werden eh erst ab Q3 sichtbar werden, d.h. es sind immer noch EBITDA Steigerungn drin. Auch die Unterschiede von Q1 nach Q2 sind nicht dramatisch.

Im zweiten Quartal wurden Umsatzerlöse von Euro 17,7 Mio. (Q1 2012: Euro 19,4 Mio.) erzielt. Das operative EBITDA liegt im zweiten Quartal bei Euro 3,0 Mio. (Q1 2012: Euro 3,3 Mio.).

 

Ich denke, bei Bob Mobile ist alles Negatrive eingespeist und der September sollte Klarheit bzgl.  2012/13 geben.

 

31.08.12 17:52

Leo4Essen. Danke für den Beitrag.

An meiner Vermutung der Kursrutsch liegt an den abgelaufenen Haltefristen scheint was dran zu sein.

Mehr aus Vermutungen anstellen ist bei der Informationspolitik von Bob Mobile auch nicht drin.

 

03.09.12 11:40
1

264 Postings, 2841 Tage Leo4EssenIch glaube, wir werden hier

schnell wieder die 10 Euro sehen...-)

 

03.09.12 13:18
1

793 Postings, 5099 Tage DoppelDHeute riesige Umsätze bei steigendem Kurs

Es wird wohl News geben.
Höhere Umsätze als bei den fallenden Kursen, das ist ein sehr gutes Zeichen.  

03.09.12 13:28

264 Postings, 2841 Tage Leo4EssenMoneysMoney

03.09.12 14:48
1

264 Postings, 2841 Tage Leo4EssenMoneyMoney

sieht hier nur eine Traderchance bis 8,50 Euro.

Am besten wird es sein, dass der CEO, der in der ersten Jahreshälfte mehrmals das Ziel von 85 Mio Euro Umsatz bei 18 Mio Euro EBITDA ausgerufen hat, sich mal erklärt, ob dieses Ziel noch gehalten wird oder ob wir mit weniger rechnen müssen.

Die Prognise 2012 und Aussichten 2013  - das ist was mich interessiert.

Aber 6,50 Euro halte ich trotzdem für überzogen.

 

03.09.12 14:54
1

97122 Postings, 7259 Tage KatjuschaKurse zwischen 6 und 8 ? sind sicherlich derzeit

für die aktuelle fundamentale Lage fair. Ich nehm mal an, man wird jetzt ne Weile dazwischen schwanken. Theoretisch sind auch 9,x ? denkbar, also rein charttechnisch betrachtet. Aber mehr Klarheit kann nur der Finanzbericht und die nächsten Zahlen bringen.  

03.09.12 16:30
1

264 Postings, 2841 Tage Leo4EssenBob Mobile AG - Bekanntgabe Planzahlen 2012

Bob Mobile AG wird Cliq Digital AG - Bekanntgabe Planzahlen 2012

- Umsatzerwartung für Geschäftsjahr auf Euro 64 - 74 Mio. aktualisiert - Bereinigtes EBITDA in Höhe von Euro 10,5 - 12,5 Mio. erwartet - Namensänderung: Bob Mobile AG firmiert künftig unter Cliq Digital AG

Straelen, 3. September 2012 - Die Bob Mobile AG, ein führender Anbieter von Games und Mobile Entertainment, gibt heute den aktualisierten Ausblick für das Geschäftsjahr 2012 bekannt. Demnach erwartet der Vorstand Umsatzerlöse in Höhe von Euro 64 - 74 Mio. Euro (vormals Euro 95 Mio.). Gleichzeitig wird ein bereinigtes EBITDA von Euro 10,5 - 12,5 Mio. erwartet (vormals Euro 18 Mio.). Hierin sind einmalige Aufwendungen für die Übernahme und Integration der Cliq B.V. in Höhe von rund Euro 1,1 Mio. nicht berücksichtigt. Grund für die reduzierte Prognose sind die sich deutlich schlechter als erwartet entwickelnden Absatzmärkte. Insbesondere im südeuropäischen Raum, etwa in Spanien und Italien, reduzieren sich die Umsätze und stehen die Margen unter Druck. Darüber hinaus führt die Verzögerung bei der Einführung der neuen Freemium Technikplattform zu geringeren Umsatz- und Ergebnisbeiträgen als erwartet. Die Bandbreiten der Prognosen tragen dem unsicheren wirtschaftlichen Umfeld Rechnung.

Die Gesellschaft treibt die Ausrichtung auf das Freemium Geschäftsmodell weiter voran, um auch zukünftig gut aufgestellt zu sein. Im Außenauftritt zeigt sich diese Entwicklung in der Namensänderung der Bob Mobile AG in Cliq Digital AG, die auf der ordentlichen Hauptversammlung am 24. August 2012 beschlossen wurde. 'Wir sind davon überzeugt, dass der Name Cliq Digital AG zu unseren heutigen wie zukünftigen Produkten noch idealer passt. Während Bob Mobile eng mit den Handys der zweiten Generation verknüpft war, ist die neue Cliq Digital AG nun plattformübergreifend online ebenso wie auf Smartphones und Tablets zu Hause', so der Vorstandsvorsitzende Remco Westermann. Zudem wurde die Corporate Website überarbeitet und neu gelauncht: www.cliqdigital.com.

Cliq Digital sieht sich sowohl im Premium Bereich wie auch im Freemium Bereich hervorragend aufgestellt. Im zweiten Halbjahr 2012 (Juli bis Dezember 2012) werden insbesondere unter der Marke thumbr viele neue Produkte gelauncht. Eine weitere Konkretisierung der Geschäftserwartungen 2012 wird im Rahmen des Halbjahresberichts Ende September 2012 bekanntgegeben.

 

03.09.12 16:40
1

264 Postings, 2841 Tage Leo4EssenEs wäre natürlich schön,

wenn der CFO oder CEO von Boob Mobile sich noch mal zu den Nettogewinnen / Aktie äußern würde oder kann man davon ausgehen, dass ein ehemaliges EBITDA von 18 Mio Euro was ja einem EPS von 1,95 Euro/Aktie entsprechen sollte  sich zu einem aktualisierten EBITDA von 10 mio Euro, d.h. zu einem EPS von 1,08 Euro umrechnen  lassen sollte?

Wenn dem so ist, haben wir unserer Prognosehalbierung - aber ok, damit kann ich bei einem Kurs von 6,7 Euro gut leben.

Sollten diese Zahlen Ende September noch mal bestätigt werden, sind wir aus dem Gröbsten hier raus. Nach unten sollte es jetzt jedenfalls nicht mehr gehen.

 

03.09.12 18:00

3824 Postings, 3809 Tage Versucher1Achtung ..... Satire .... :-)

Das isses jetz .... alter VV und neuer Firmenname .... bringt schon mal 20% Umsatzplus, mindestens .... eher mehr ! Technische Probleme (neue Technikplattform).... uuuuuh ... hätte nie gedacht, dass dem Remco mal was daneben geht könnte (tuts eigentlich immer, oder?) .... so wie der rumnuschelt bei den Aktionärs-Interviews kommt hinten irgendwie immer raus 'haben wir bestens im Griff', stimmt dann aber nie. Bei dem Kurs jetz hat Remcos Bude wieder ein super KGV .... und bei Remco gehts ja immer aufwärts, also kursmässig, sagt er, .... wobei .... das mit dem Vorzeichen (+-) wird halt weggenuschelt, und kurz später wird halt mal schnell 'neu gelauncht'. Dann läufts schon.
Mein Fazit: mir zu wenig seriös   !
Soll nicht heissen, dass man hier nicht zocken/schnelles Geld verdienen kann. Allerdings ... Vorzeichen beachten.  

03.09.12 23:25
1

97122 Postings, 7259 Tage Katjuscha@LeoEssen, so kann man nicht rechnen

Da die normalen Abschreibungen und Zinsen ja bleiben, musst du die natürlich genauso runter rechnen wie früher auch. Daher wird der Netogewinn prozentual stärker fallen als das Ebitda nun sinkt. EPS liegt vermutlich unter 1 ?.

Vom Cashflow mal ganz zu schweigen. Bei 10-12 Mio Ebitda dürfte man die 12 Mio ? jährlich an ABN Amro schwer zurückzahlen können, wenn man nebenbei noch investieren will. Und die Zinsen kommen noch oben drauf. Es ist also absehbar, dass der Nettocashflow die nächsten drei Jahre negativ sein wird. Wie will man das ausgleichen? Kapitalerhöhungen, mehr Kredite/Umschuldung?

Aber der Kurs könnte trotzdem erstmal ein bißchen anziehen, rein technisch begründet. Grundsätzlich muss Bob Mobile aber 2013 wieder deutlich beim Ebitda zulegen. Sonst wirds eng mit der Liquidität.  

04.09.12 10:08

264 Postings, 2841 Tage Leo4Essen@Katjuscha

Ja du hast vermutlich Rest - bin kein BWLer, aber deine Argumente machen Sinn. 

Eine weitere KE bei dem niedrigen Kurs wäre natürlich nicht so doll. Mal gespannt wann der Vorstand sich endgültig zum Jahr 2012 äußert und den Aussichten für 2013. 

Ich bin auch mal gespannt, ob der Vorstand mal erklärt, wie diese fatale Fehleinschätzung zum Umsatz /Ergebnis für 2012 zustande kommt, die er ja immerhin bis Juni aufrecht erhalten hat.

  

 

04.09.12 12:20

17307 Postings, 3582 Tage Balu4uUnd....

es geht erstmal wieder runter! Gibt ja auch keine Kaufsignale bzw. News, die mich zum Kaufen bewegen würden!

 

04.09.12 16:29

264 Postings, 2841 Tage Leo4EssenDer CEO soll mal was

REALISTISCHES zu 2013 sagen...

2012 ist ja immerhin fast vorbei und ein EBITDA von 10-12 Mio Euro sind zwar nicht doll aber ok - an der Börse wird die Zukunft gehandelt und darüber lässt er uns leider im Unklaren.  

Ich hoffe, dass man sich im September dazu noch mal äußert. Vor 3-4 Monaten hiess es noch "Gespielt wird immer" - anscheinend doch nicht mehr..:-)

 

04.09.12 18:01

264 Postings, 2841 Tage Leo4EssenTschia sieht jetzt eher mal so aus

als ob Bob Mobile weiter abrutscht...

Wer weiss, vielleicht sehen wir doch noch hier die 5 Euro.

Wenn der EPS jetzt auch deutlioch unter die 1,00 Euro rutscht, kann man das verstehen.

 

 

 

04.09.12 18:37

97122 Postings, 7259 Tage Katjuschawenn die Tiefs der letzten Tage nicht halten,

dürfte auch die 5 ? nicht halten. Ich glaub bei 3,5-4,0 ? liegt eigentlich erst die große Unterstützung.

Aber das entscheidet sich wohl eh erst mit dem Finanzbericht, wo die Reise hingeht. Vielleicht überrascht er ja positiv, auch wenn ichs nicht wirklich glaube.  

05.09.12 09:53

264 Postings, 2841 Tage Leo4EssenIch sehe das auch so

und habe meine Position +/- Null wieder aufgelöst.

Die Unsicherheiten sind doch recht groß und zur Zeit weiss eben niemand, ob wir Bob Mobile bei einem Kurs von 5.80 Euro mit einem KGV von 5 oder 15 bewerten.

Vielleicht ist das ganze Spielegeschäft doch nicht so einfach wie der CEO immer dachte. Selbst Unternehemn wie Glu Mobile, die nur auf Smartphone, Tablettspiele spezialisiert sind, tun sich schwer, Gewinne einzufahren.

 

 

 

05.09.12 10:16

793 Postings, 5099 Tage DoppelDBob Mobile war gestern auf der 2. Kapitalmarktkon-

ferenz in Frankfurt-Egelsbach. War jemand dort? Was gabs Neues? Da müsste es doch Neuigkeiten gegeben haben.  

05.09.12 11:40
1

3824 Postings, 3809 Tage Versucher1@Leo4Essen: ich verstehe nichts vom Spielegeschäft

.... aber 'was von EDV .... und immer !! wenns 'was Neues zu 'launchen' gibt, gibt es Verzögerungen/Probleme bei Bob Mobile / Cliq. Eine funktionierende 'EDV-Landschaft' und damit EDV-Abteilung  ist für  ein Unternehmen wie dieses hier zentral ... es ist dem CEO bisher nicht gelungen, dieses Feld zu sichern/ordnen. Er ist (auch) dafür nicht der richtige.  

05.09.12 12:49

17307 Postings, 3582 Tage Balu4uOb Internet oder Mobile Games

kein leichtes Geschäft wie eben auch Glu Mobile zeigt. Mir zu unsicher. Die Vergangenheit hat es ja auch gezeigt: Phenomedia (Moorhuhn) . Pleite! Gibt momentan nur ein französicher Spieleentwickler, der wirklich empfehlenswert  ist (letzte Ausgabe Börse Online). Selbst Electronic Arts hat schon andere Kurse gesehen....

 

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 17   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
TeslaA1CX3T
Varta AGA0TGJ5
Deutsche Bank AG514000
Apple Inc.865985
K+S AGKSAG88
AlibabaA117ME
BASFBASF11
XiaomiA2JNY1
EVOTEC SE566480
PowerCell Sweden ABA14TK6