finanzen.net

PAIV

Seite 2 von 3
neuester Beitrag: 07.08.07 18:38
eröffnet am: 29.05.06 19:32 von: opti3000 Anzahl Beiträge: 63
neuester Beitrag: 07.08.07 18:38 von: hot_stock Leser gesamt: 7124
davon Heute: 2
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 |
| 3  

20.07.06 18:02

337 Postings, 5552 Tage hot_stockich hab auch bei der dab angefragt

deren antwort:

vielen Dank für Ihre Anfrage.

"Uns liegen zu diesem Thema (meine Anmerkung: ausgabe von paivis aktien) keine Informationen vor. Sobald die Dividende bzw. Ausschüttung beschlossen wird, wird die Gutschrift auf Ihrem Geldkonto gebucht. Bei ausländischen Werten kann allerdings diese Buchung mehrere Wochen dauern.
Bei Ihren weiteren Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre DAB bank AG"

was soll ich machen???????????????
wenn ich den anstieg heute sehe wird mir langsam schwindlig...
 

20.07.06 18:14

701 Postings, 5288 Tage batailleeinfach abwarten...

deine aktien lieber hot stock sind ja eh gesperrt, also ist es doch egal ob du sie im depot hast oder nicht, verkaufen kannst eh nicht.  

20.07.06 18:34

7 Postings, 5247 Tage littlehollywoodkann das sein ???

hi,

ich hab gestern und heute bei meiner bank nachgefragt. die haben die anfrage weitergeleitet. angeblich soll ich bis dienstag 25.07 bescheid bekommen.
der banker meinte die würden automatisch ne info bekommen etc.
mittlerweile wird es mir aber unheimlich. nach den infos die ich habe, sollte ich für meine 30 millionen jupiter umgerechnet 13,80 millionen paiv aktien bekommen. die wären mit heutigem stand über 2,5 millionen euro wert. das kann doch nicht sein ???

würde mich jemand der sich auskennt mal auf den boden der tatsachen zurückholen ? danke.  

20.07.06 18:39

701 Postings, 5288 Tage batailleja das kann sein.

doch solange du sie nicht handeln kannst ist das ja ein rein theoretischer wert... aber selbst wenn die aktie wieder 95 prozent an wert verliert (wovon ich ausgehe) würde noch ein schönes sümmchen übrigbleiben... also cool bleiben, abwarten und tee trinken...  

20.07.06 19:30

149 Postings, 5302 Tage Vergoldet@hot_stock...@littel_hollyw...

habe die DAB schriftlich beauftragt mir schnellstens die JPHC Anteile in PAIV Anteile umzutauschen, mal sehen wie lange das dauert..kann ich auf diese Art und Weise jedem empfehlen der noch JPHC Anteile hat..Greetz VG  

20.07.06 19:55

337 Postings, 5552 Tage hot_stock@vergoldet

wäre es vermessen dich zu bitten dieses schreiben (mit unkenntlichmachung aller persönlicher daten) hier einzustellen??

dann mach ich das auch sofort...
hast du das schreiben per email oder per post an die dab geschickt??

grüße  

20.07.06 20:21

149 Postings, 5302 Tage Vergoldet@hot_stock

25.07.06 20:08

149 Postings, 5302 Tage Vergoldet@hot_stock und @opti_3000

na so ruhig hier..tut sich nichts mehr..wie siehts bei der dab aus? Aktien schon eingebucht? oder sind alle im Urlaub und verprassen ihr gut verdientes geld aus den aktien ? GREETZ VG  

25.07.06 20:55

337 Postings, 5552 Tage hot_stockdie dab hat mir mitgeteilt...

"...vielen Dank für Ihre Mühe - nur sind für uns diese Informationen nicht von Bedeutung, da wir nur auf eine Meldung der "Wertpapier-Mitteilungen" angewiesen sind, um eine oder andere Kapitalmassnahme zu erledigen. Sie bekommen auf jeden Fall ein Anschreiben von uns, wenn die Meldung vorliegt."

auf den hinweis auf die internetseite vom otc bulletin board wo einer der artikel hier im board offiziell abgedruckt ist.

wir müssen also weiter warten  

26.07.06 11:45

7 Postings, 5247 Tage littlehollywoodbrief von meiner bank

hi,

heute hatte ich ein schreiben meiner bank im briefkasten:

DEPOTINFORMATION

fusion in der apo health inc. und namensänderung zum 22.05.06 (ex-tag).

sehr geehrter depot kunde,

die jupiter global holdings corp. hat zum 22.05.06 in die apo health inc., die ihren namen in paivis corp geändert hat, fusioniert.

sie erhalten für 1 aktie der jupiter global 0,46232085 aktien der paivis corp.

ihr depotbestand wurde von uns mit einer sperre versehen.
sobald wir die neuen aktien von unserer ausländischen depotbank erhalten, werden wir diese für die alten aktien einbuchen und die sperre aufheben.

mfg
etc.

bin mal gespannt wie lange das noch dauert. mittlerweile ist die paiv ja wieder stark gefallen (von 0,185 auf 0,058).
was meint ihr? soll man nach der umwandlung gleich verkaufen oder lieber abwarten ?

gruß
littlehollywood  

26.07.06 20:31

337 Postings, 5552 Tage hot_stockdu glückspilz

sagst du uns noch, bei was für einer bank du dein depot hast??

was anderes...
bei mir sind die aktien von voxbox, die es vor einiger zeit schon als dividende von jupiter gab, immernoch gesperrt, wie auch die jupiter aktien selbst.
bei euch auch??

gibts infos dazu??  

27.07.06 09:23

149 Postings, 5302 Tage Vergoldet@hot_stock

meine Jupiter Aktien sind auch noch gesperrt, hab Fax an DAB geschickt aber hat sich noch nix getan, werde da mal anrufen und Druck machen..LG VG  

27.07.06 12:04

7 Postings, 5247 Tage littlehollywood@hot_stock

ich hab mein depot bei der volksbank. da sind die gebühren natürlich viel höher als bei einem internetbroker, aber ich lege viel wert auf persönliche beratung.

sobald die sperre aufgehoben ist - was tun ? verkaufen oder halten ?  

27.07.06 17:50

337 Postings, 5552 Tage hot_stockNICHT verkaufen

das geld was ich in jupiter investiert habe brauch ich zur zeit nich zum leben. selbst wenn die dab die aktien von jupiter, voxbox und später (hoffentlich) paivis freigibt, werde ich sie nicht verkaufen sondern weiter im depot halten. die letzten monate hat mir jupiter keinen ärger gemacht, sondern immer neues geld (voxbox-anteile, paivis) gebracht. warum also verkaufen.

bei paivis sehe ich das inzwischen so, dass die mit ein wenig geduld wieder in ähnliche höhen wie zwischen 2000 und 2001 steigen können. damals gabs spitzen bei 5 us$. das macht nach jupiter rechnung für 1 mio jupiter aktien einen gegenwert von rund 2,3 mio us$, oder hab ich mich da verrechnet???

man wird ja wohl mal träumen dürfen ;-)

grüsse  

02.08.06 17:38

337 Postings, 5552 Tage hot_stockimmer noch nix neues

keine post von der bank...

der briefkasten bleibt leer :-(  

02.08.06 18:57

149 Postings, 5302 Tage Vergoldet@hot_stock

tröste dich hab auch noch keine Antwort von meiner DAB ! Hab auch schon angerufen, bringt momentan nix..weis wohl keiner z.Zt. Bescheid..also warten bis die PAIVis drin stehen..Glaube wenn wir bis nächstes Jahr warten müssen haben wir für immer ausgesorgt, kommen mit dem Geld zählen nicht nach :-)))  

02.08.06 19:05

26 Postings, 5215 Tage Börsennewbiepaiv

Ich stelle hier mal die Antwort meiner Depotbank (Direktanlage) zu meiner Anfrage, wegen des Umtausches rein (vlt. hilft das jemanden)


Betreffend den Umtausch zu ISIN US48205X1090 Jupiter Global Hldg konnte ich
leider keine Neuigkeiten finden. Der genau Zeitpunkt zum Umtausch der
Aktien ist noch nicht bekannt. Wir haben diesbezüglich eine Anfrage an
unsere Lagerstelle gestellt.

Nach unserem derzeitigen Wissensstand brauchen Sie bei dieser
Kapitalmaßnahme nichts zu unternehmen. Die Buchungen werden auf Ihrem Depot
durchgeführt, sobald dies bei unserer Lagerstelle eingelangt sind.  

02.08.06 19:09

149 Postings, 5302 Tage Vergoldetna ok, nehme

die DAB beim Wort...wird schon irgendwann stattfinden  

04.08.06 20:16

73 Postings, 5387 Tage opti3000Paiv heißt jetzt PSLRA

August 3, 2006 - 5:23 PM EDT          

close Email this News Article  
Your Name  
Your Email  
Friend's Name  
Friend's Email  
Receive Copy: yes                
 
PAIV 0.06   0.00  

Today 5d 1m 3m 1y 5y 10y



PAVC 7.41   N/A  

Today 5d 1m 3m 1y 5y 10y



Paivis, Corp. Announces Effective Date of Reverse Split and New Ticker Symbol -- PAVC
Paivis, Corp. ("PAIVIS" or the "Company") (OTCBB: PAIV) today announces and effective Friday, August 4, 2006, Paivis will have a new ticker symbol, (OTCBB: PAVC) and the consolidation ratio for the Company's planned reverse split will be 200 to 1, also with an effective date of August 4, 2006.

As part of the consolidation, on a 200 to 1 basis, the authorized common stock of the Company has changed from 25,000,000,000 shares to 125,000,000 shares.

There will be no fractional shares issued under the consolidation; therefore all fractional shares will be rounded up the next whole share. Also, any shareholder holding less than 100 shares post split shall be rounded up to 100 shares.

For additional information please contact the Company or its transfer agent Executive Registrar & Transfer, Inc. 3615 South Huron Street, Suite 104 Englewood, CO 80110 Ph. 303-783-9055.

CAUTIONARY STATEMENT REGARDING FORWARD-LOOKING STATEMENTS

The Private Securities Litigation Reform Act of 1995 (the "PSLRA") provides a "safe harbor" for forward-looking statements so long as those statements are identified as forward looking and are accompanied by meaningful cautionary statements identifying important factors that could cause actual results to differ materially from those projected in such statements.

Statements contained herein that are not based on historical fact, as well as other statements including words such as "anticipate," "believe," "plan," "estimate," "expect," "intend," "will," "could" and other similar expressions, constitute forward-looking statements under the PSLRA. PAIVIS intends that such forward-looking statements be subject to the safe harbor created thereby. Such forward-looking statements are based on current assumptions but involve known and unknown risks and uncertainties that may cause PAIVIS actual results, performance or achievements to differ materially from current expectations. These risks include economic, competitive, governmental, technological and other factors discussed in PAIVIS annual, quarterly and other periodic public filings on record with the Securities and Exchange Commission which can be viewed free of charge on its website at http://www.sec.gov.



Source: Market Wire (August 3, 2006 - 5:23 PM EDT)

News by QuoteMedia
www.quotemedia.com  

UND HIER die ÜBERSETZUNG von ALTAVISTA.de

Paivis, Corp. ("PAIVIS" oder die "Firma") (OTCBB: PAIV) verkündet heute und wirkungsvoller Freitag, August 4, 2006, Paivis hat ein neues Börsentelegraphsymbol, (OTCBB: PAVC) und das Verdichtungverhältnis für den geplanten umgekehrten Aktiensplit der Firma sind 200 bis 1, auch mit einem wirkungsvollen Datum von August 4, 2006. Als Teil der Verdichtung auf einer 200 bis 1 Grundlage, haben die autorisierten Stammaktien der Firma von 25.000.000.000 Anteilen zu 125.000.000 Anteilen geändert. Es gibt keine Bruchanteile, die unter der Verdichtung herausgegeben werden; folglich werden alle Bruchanteile herauf den folgenden vollständigen Anteil gerundet. Auch jeder möglicher Aktionär, der Pfostenspalte weniger als mit 100 Anteilen hält, wird bis zu 100 Anteilen gerundet. Zu zusätzlicher Information treten Sie bitte mit der Firma oder sein Transferstelle Executivstandesbeamter u. Übertragung, Inc. in Verbindung. SüdStraße Des HURONE-3615, Suite 104 Englewood, Co 80110 PH. 303-783-9055. VORSICHTSAUSSAGE BETREFFEND IST FORWARD-LOOKING AUSSAGEN Die private Sicherheiten Rechtsstreit-Verbesserung-Tat von 1995 (das "PSLRA") stellt einen "sicheren Hafen" für Vorwärts-schauende Aussagen, solange jene Aussagen als vorwärts schauen gekennzeichnet werden zur Verfügung und wird von den sinnvollen Vorsichtsaussagen begleitet, die wichtige Faktoren kennzeichnen, die tatsächliche Resultate veranlassen konnten, sich von denen materiell zu unterscheiden, die in solche Aussagen projiziert wurden. Aussagen enthielten hierin, die nicht auf historischer Tatsache basieren, sowie andere Aussagen einschließlich Wörter wie "vorwegnehmen," "glauben," "Plan," "Schätzung," "erwarten," "beabsichtigen," "werden," "konnten" und andere ähnliche Ausdrücke, das Vorwärts-Schauen von von Aussagen unter dem PSLRA festzusetzen. PAIVIS beabsichtigt, daß solche Vorwärts-schauende Aussagen abhängig von dem sicheren Hafen sind, der dadurch hergestellt wird. Solche Vorwärts-schauende Aussagen basieren, auf gegenwärtigen Annahmen aber beziehen die bekannten und unbekannten Gefahren und die Ungewißheiten mit ein, die PAIVIS tatsächliche Resultate, Leistung oder Ausführungen veranlassen können, sich von den gegenwärtigen Erwartungen materiell zu unterscheiden. Diese Gefahren schließen die ökonomischen, konkurrierenden, Regierungs-, technologischen und anderen Faktoren mit ein, die in jährlichem PAIVIS besprochen werden, Vierteljahresschrift und andere periodische allgemeine Archivierungen auf Aufzeichnung mit der Sicherheiten und Austausch-Kommission, die auf seiner Web site an http://www.sec.gov kostenlos angesehen werden kann.

Grüße Opti3000
 

04.08.06 21:06

149 Postings, 5302 Tage Vergoldetund was heißt

dies nun für uns? Meine Ex-Jupiter wurden noch nicht mal in PAIV getauscht..und nun wieder noch ganz anders ? Greetz VG  

08.08.06 17:39

337 Postings, 5552 Tage hot_stockpaiv = pslra??

also soweit ich das richtig verstehe hat die paiv nix zu tun mit pslrv.

das pslrv ist irgendeine vereinigung, die mit irgendeinem gestz oder gesetzesentwurf die investoren vor irgendwas schützen soll. folglich: keine namensänderung...

das einzig neue für mich in diesem artikel ist, dass die paivis corp. einen aktien-reverse-split vollzieht. soll heißen, für 200 alte aktien bekommt man 1 neue aktie des unternehmen - hab ich das richtig verstanden??
die aktien werden mit vollen stück ausgegeben und bei kommastellen aufgerundet. jeder aktionär bekommt mindestens 100 neue aktien der paivis corp.

außerdem ist das neue kürzel für paivis jezt PAVC an den börsen

vielleicht weiß jemand mehr...

so, und jetzt will ich aber wissen, wann wir an unsere anteile kommen...  

18.08.06 18:24

7 Postings, 5247 Tage littlehollywood@hot_stock

hi,

es gibt wieder neue infos. jetzt ziehen wir das ganze mal wie die serie "24" im TV auf.

was bisher geschah:

die jupiter global holdings corp. hatte zum 22.05.06 in die apo health inc., die ihren namen in paivis corp geändert hat, fusioniert.

sie erhalten für 1 aktie der jupiter global 0,46232085 aktien der paivis corp.

ihr depotbestand wurde von uns mit einer sperre versehen.
sobald wir die neuen aktien von unserer ausländischen depotbank erhalten, werden wir diese für die alten aktien einbuchen und die sperre aufheben.

soweit so gut - doch jetzt kommts:

laut den neusten infos von meinem banker hat die entsprechende behörde in den USA die fusion rückgangig gemacht (dies soll bereits in der vergangenheit vorgekommen sein, weil wohl schon öfters betrug im spiel war). um diese info zu bekommen hat er ca. 3 tage mix x-verschiedenen leuten telefoniert.

beweis für die rückabwicklung sind 2 schreiben welche ich erhalten habe.

1. depot-ausbuchung der apo health aktien - 30 mio
2. depot-(wieder)-einbuchung der jupiter global - 30 mio

die sperre ist nun wieder aufgehoben.

es wird aber noch besser:
die alten jupiter anteile werden nicht mehr gehandelt. die neuen (nach fusionierung) aber doch. im moment blickt keiner durch, da es genau umgekehrt sein müsste.

zur zeit sind die anteile also NIX wert.

laut banker sollen wir uns keine sorgen machen, denn eine umwandlung wird kommen.
nur wann und zu welchem kurs steht wohl noch in den sternen.

schade, schade - leider nur noch kreisklasse! nachdem wir uns ja schon als millionäre gesehen haben, bleib am ende wieder mal nur die hoffung - und die stirbt bekanntlich ja zuletzt.
 

22.08.06 19:59

337 Postings, 5552 Tage hot_stockbitter...

aber die hoffnung stirbt ja bekanntermaßen zuletzt.

hot_stock  

22.08.06 20:03

337 Postings, 5552 Tage hot_stockjetzt wollt ich doch was ganz anderes schreiben

und hab deinen letzten satz quasi "kopiert", weil ich ihn noch im kopf hatte... :-)
so passierts...

aber was ich sagen wollte...
dieses hin- und her wird wohl noch einige monate weitergehen bis wir endlich wissen woran wir sind.
meine voxbox-anteile sind im übrigen immer noch gesperrt. aber ein jahr müsste bald rum sein. vielleicht werden sie dann freigegeben. wenn sie dann einen sprung machen verkauf ich. sonst bleib ich womöglich auf denen auch noch sitzen.

und mit jupiter... abwarten und tee trinken  

29.08.06 21:37

1132 Postings, 5100 Tage centy01Umtausch Jupiter in Paiv

Hallo leute, habe heute post von meinem broker bekommen, aktien von jupiter werden ausgebucht und an den transfer agent geschickt, gegen eine kleine gebühr von 70$,es gibt aber keien girosammel-verwahrung mehr,das heißt man kriegt die zertifikate per post zugestellt.der broker ist ab dem ausbuchen für nichts mehr zuständig.wenn man die teile dann nicht bekommt, kann man sich direkt mit dem agent anlegen, ach ja und noch kleiner nachteil, man muß seine identität preisgeben.

dabei bleibt nur eine Frage offen, wie handelt man heute aktien die man wie großmutter unterm kopfkissen verwahrt?

wer hat auch schon was von seinem broker und weis mehr?

gruß centy01  

Seite: 1 |
| 3  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
CureVacA2P71U
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Varta AGA0TGJ5
TUITUAG00
BayerBAY001
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Amazon906866
NikolaA2P4A9
Deutsche Telekom AG555750