finanzen.net

Halo Labs , Cannabis mit 600% Chance ?

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 16.08.19 18:09
eröffnet am: 19.01.19 11:47 von: lithos Anzahl Beiträge: 65
neuester Beitrag: 16.08.19 18:09 von: deuteronomiu. Leser gesamt: 14507
davon Heute: 19
bewertet mit 0 Sternen

Seite:
| 2 | 3  

19.01.19 11:47

7 Postings, 651 Tage lithosHalo Labs , Cannabis mit 600% Chance ?

Wenn es nach diesem neuesten ( 2019 ) Vergleich unter den Cannabis-Gesellschaften in den USA und Kanada geht, hat Halo Labs einen 600% Nachholbedarf:

Link: https://halocanna.com/halo-investors/
( unten rechts: PDF Presentation )

Und wer bereits Cannabis Aktien im Depot hat, findet dort bestimmt auch seine Gesellschaft in den beiden Übersichten, sortiert nach KANADA und USA.

Meinungen zur Aktie selbst oder dem Cannabis - Markt insgesamt  ?  

20.02.19 11:03

5941 Postings, 1429 Tage AnonymusNo1LoL

Mit grad mal 9 Mio O/S am markt.

Bullvestor und andere bezahlte werbeblätter hin oder her ich bin drin. Viel Glück :)
 

20.02.19 11:12

5941 Postings, 1429 Tage AnonymusNo120.2.19

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...0-chance-cannabissektor

Umsätze sind da...
Öl wird bereits verkauft...
Kapazitäten können ausgereizt werden...
Neue Anlage wird Q1-Q2 fertiggestellt...
entsprechend mehr kapazität möglich...
Und verkauft wird des zeug auch noch...

Für mich genügend gründe. Bullvestor hin oder her.... steigende Umsätze... nachhaltig steigende kurse....

So einfach is Börse :)  

20.02.19 15:23

7 Postings, 651 Tage lithosNach diesen news bin ich nun eher zurückhaltend:

21.02.19 11:48

5941 Postings, 1429 Tage AnonymusNo1Ich nicht :)

Der kurs auch nicht :)))  

21.02.19 12:11

7 Postings, 651 Tage lithos( Ich habe genug im Depot )

24.02.19 12:02

12169 Postings, 2192 Tage deuteronomiumWKN: A2JB9L / ISIN: CA4063721027

"Halo ist ein Unternehmen zur Gewinnung von Cannabis, das hochwertige Cannabisöle und -konzentrate, die am schnellsten wachsenden Segmente der Cannabisbranche, entwickelt und produziert. Das Unternehmen erweitert derzeit seine Geschäftstätigkeit mit neuen Anlagen in Nevada und Kalifornien."

"REPEAT / Halo Labs nimmt den Handel am OTCQB Venture-Markt in den USA unter dem Symbol AGEEF auf"

"Halo Labs meldet im Januar 2019 einen Rekordumsatz von monatlich rund 2,4 Mio. USD (3,1 Mio. CAD)"

"In Deutschland werden heute über 1,5 Millionen Aktien gehandelt
einer Kaufempfehlung eines Aktienbriefes. (Gestern wurde mehr als 1 Million gehandelt) Das wird sich nächste Woche beruhigen."
--------------------------------------------------

ein paar Infos, Kurs ist unter bewertet etwa gut 5 x schreiben sie, bei Pollinger. Kurs sollte bei 1,80 - 2,50 Euro sein (?)
Produktion zur Zeit 50% bis Ende März soll die nächste Anlage i.B. gehen. (100%)
Viel Spass !

 

25.02.19 10:29

12169 Postings, 2192 Tage deuteronomiumbei WO

sind nur verrückte. "Wohin mit dem Gewinn ?" schreibt der Eine. Vor paar Tagen kannte sie diese nicht einmal + schreien jetzt schon.

Lesen sollte man können, denn wüssten sie, es ist erst der Anfang. WO, auf diese Nummer müssen sie hören, war ein Scherz.  

25.02.19 11:59

12169 Postings, 2192 Tage deuteronomiumÜbersetzer

"Letzte Woche wurde Halo Labs Inc. (OTCMKTS: AGEEF) der neueste Cannabis-Extraktor, der einen großen Stierimpuls erlebte. Der in Oregon ansässige Hersteller von Cannabis-Ölen und -Konzentraten profitiert derzeit von einem starken Nachrichtenzyklus, der zum Abschluss der Woche in robuste Aufwärtsbewegungen des Rekordvolumens eingebettet ist.

Die neuesten Pressemitteilungen, die das Angebot aufboten, waren zweifach.

Am 21. Februar gab Halo Labs bekannt, dass die OTC Markets Group Inc. den Handel mit Halo Labs-Aktien am OTCQB Venture Market genehmigt hat. Die Aktien der Gesellschaft wurden am folgenden Tag unter dem Symbol AGEEF gehandelt. Dies war ein besonders wichtiges Ereignis, da sich Halo an der NEO Exchange in Kanada aufhält - der am wenigsten gelobte der kanadischen Börsen, an dem sich viele Anleger nicht beteiligen werden.

Eine weitere wichtige Ankündigung war noch am selben Tag die Ankündigung von Investoren, die sich als faktische Party des Unternehmens verdoppelte. Halo Labs meldete ungeprüfte und annähernd im Januar erzielte Einnahmen von 2,4 Millionen US-Dollar (3,1 Millionen US-Dollar) - ein Rekordergebnis. Dies wurde erreicht, obwohl nur 50% seiner Kapazität in seiner Förderanlage in Cathedral City, Kalifornien, genutzt wurden. Mitte Oktober kündigte Halo Labs eine Vereinbarung mit Falcon International Corp. an, ein Minimum von 50.000 und bis zu 70.000 g / Woche Cannabis-Destillat, das für den Dampffluss verwendet wird, für den kalifornischen Markt mit 7,50 US-Dollar pro Gramm bereitzustellen. Diese Partnerschaft wird voraussichtlich einen monatlichen Umsatz zwischen 1,6 und 2,2 Millionen US-Dollar generieren, wobei der Vertrag unbefristet in laufenden 6-Monats-Erweiterungen läuft. Das Unternehmen sollte zum Quartalsende (März 2019) mit voller Kapazität arbeiten.

Da Halo Labs bereits monatlich USD 2,4 Mio. erwirtschaftete, ohne dass aufgrund eines teilweisen Anstiegs zusätzliche Einnahmen in Höhe von USD 800.000 bis 1,1 Mio. in Kalifornien erzielt wurden, scheint die Umsatzprognose des Unternehmens von USD 50 Mio. für das Geschäftsjahr 2011 scheinbar im Spiel zu sein. In diesem Fall handelt Halo mit einem niedrigen Forward-Vielfachen von etwa 1,46X (unverdünnt). Völlig verwässert springt diese Zahl auf etwa 2,84-fache Einnahmen - wenn jedoch die ungewöhnlich große Anzahl von Kaufoptionsscheinen (131.942.824, durchschnittlicher Ausübungspreis von 0,737 $) in Stammaktien umgewandelt wird, fließen 97,2 Mio. USD in die Kassen der Unternehmen.
*("2011" muss wohl Fehler sein, es sollte heißen 2019)

Insgesamt ist die Wachstumsgeschichte von Halo eine positivere Nachricht für die Cannabisextraktoren, die im Jahr 2019 bislang außerordentlich stark waren. Sowohl Valens Groworks als auch Heritage Cannabis sind seit Jahresbeginn dreistellig gestiegen, und AGEEF schließt die Lücke. Insgesamt profitiert dieser Cannabis-Teilsektor von einem anhaltend starken Nachrichtenfluss, der vor zwei Wochen von MediPharm Labs einem $ 35-Millionen-Handelsabkommen für Cannabisöl abgeschlossen wurde. Der Markt scheint zu entdecken, dass die Extraktoren relativ günstig sind. Aufstrebende kanadische Nahrungsmittel (Q4) und ein starkes Unterangebot wirken als fortwährende Katalysatoren für ein anhaltendes Geschäftswachstum. Obwohl Halo Labs den US-amerikanischen Markt bedient, plant das Unternehmen auch, irgendwann im Jahr 2020 in Kanada einzutreten."
Quelle: WO von den verrückten, ist ein Scherz ;-))
https://midasletter.com/2019/02/halo-labs-attains-record-hig…  

25.02.19 12:14

12169 Postings, 2192 Tage deuteronomiumHalo

Börse Express - IRW-News: Halo Labs Inc. : Halo Labs startet in den ...
https://boerse-express.com/.../...lo-labs-startet-in-den-vereinigt...
vor 3 Tagen


HALO LABS INC : Kurs Aktie Börse | AGEEF | MarketScreener
https://de.marketscreener.com/HALO-LABS-INC-46472782/
... Halo Labs startet in den Vereinigten Staaten in den Börsenhandel und wird im Marktsegment OTCQB Venture unter dem Börsensymbol AGEEF gehandelt.

 

25.02.19 12:24

12169 Postings, 2192 Tage deuteronomiumSeite nicht da

""Börse Express - IRW-News: Halo Labs Inc. : Halo Labs startet in den ..."" das im Netz eingeben, dann Text.  

25.02.19 20:21

5941 Postings, 1429 Tage AnonymusNo1Nur weiter so :)

25.02.19 20:43

5941 Postings, 1429 Tage AnonymusNo1LoL

Handel:
Über 4 Mio in Holzfällern
https://web.tmxmoney.com/quote.php?qm_symbol=HALO:AQL

Knapp 2.3 Mio in bei den Cowboys
https://www.wallstreet-online.de/aktien/halo-labs-aktie#t:max||s:lines||a:abs||v:day||ads:null

Und so an  die 1 mio bei uns
https://www.ariva.de/halo_labs-aktie/kurs

Ööööhm...
Das teil hat grad mal 9 Mio OS am markt. bis alle schließen wurde des teil mal ganz locker komplett durchgereicht

LoL  

25.02.19 22:57

5941 Postings, 1429 Tage AnonymusNo1N E W S

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...nus-partners-california

Halo Labs unterzeichnet mit Cannus-Partnern in Kalifornien Massenbeschaffung für Biomasse und Beschaffung von Massenextrakten

"Freut sich bekannt zu geben, dass mit Cannus Partners Inc. ("Cannus") ein zweiteiliger Vertrag über die Beschaffung von Biomasse und Vorratsschüttung abgeschlossen wurde. Im Rahmen der Vereinbarung wird Cannus Halo mit 1.500 Pfund Cannabisprodukt (Biomasse) pro Woche beliefern. Im Gegenzug wird Halo Cannus 50.000 Gramm hochwertiges Destillat pro Woche herstellen und liefern. Der geschätzte Großhandelswert liegt bei über 250.000 USD pro Woche. Die erste Lieferung von Bulk-Extrakten wird voraussichtlich im März erfolgen, vorausgesetzt, Cannus erhält alle entsprechenden Lizenzen für das US-Bundesstaat Kalifornien und die örtlichen Behörden. Die Parteien vereinbaren, sich gleichermaßen am Bruttogewinn zu beteiligen. Kiran Sidhu, CEO von Halo Labs, sagte: ?Wir freuen uns, mit Cannus Partners, einem vertikal integrierten Cannabis-Unternehmen, zusammenzuarbeiten. Cannus hat ein Know-how in der Kultivierung zusammen mit einer umfangreichen Vertriebsplattform und Einzelhandelsgeschäften erworben und ist ein idealer Partner für Halo. Wir freuen uns auf eine wachsende Partnerschaft, da beide Unternehmen in Kalifornien und darüber hinaus weiter wachsen und wachsen werden. ?

250K×4 und schupps die nächte million umsatz...
Ich freu mich schon auf die Q1-Zahlen. Januar umsatzrekord.... Februar nebenher mal so n vertrtag :)))  

26.02.19 08:27

5941 Postings, 1429 Tage AnonymusNo1Ab heute auch bei TG handelbar

26.02.19 10:08

5941 Postings, 1429 Tage AnonymusNo1Bullvestor

Vom bullvestornd seiner reißerischen Art  kann ma halten was ma will....

Vergleicht man aber die zahlen mit deben die von Halo kommen dann stimmt es miteinander überein.

Nach Adam Riese sollte dies einen zusätzlichen Umsatz von 1,32 Mio. CAD pro Monat oder 15,84 Mio. CAD pro Jahr ergeben. Kombiniert man diese Zahlen mit der Umsatzprognose aus der letzten News (37,2 Mio. CAD) und addiert den Jahresumsatz der Anlage in Oregon dazu, dann kommt man auf dann kommt man auf 66 Mio. CAD für 12 Monate ab März ? exakt die Summe, die man als Umsatz-Jahresprognose für 2019 abgegeben hat. Die zu erwartenden Umsätze aus der Anlage in Nevada und durch die Vereinbarung in Lesotho finden in diese Berechnung zur Zeit keine Berücksichtigung."
Quelle:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...xplosion-brechen-daemme  

26.02.19 19:05

12169 Postings, 2192 Tage deuteronomiumpaar Cent gestiegen

und nun ? Was sind das für Anleger ?

Halo ist mindestens 1,80 wert  

26.02.19 19:26

5941 Postings, 1429 Tage AnonymusNo1Man kann

1. Dene au mehr zeit geben als nichtmal nen ganzen handelstag.

Denn 2.
"Die erste Lieferung von Bulk-Extrakten ist für den März vorgesehen"

Und 3.
"vorausgesetzt Cannus erhält alle erforderlichen Lizenzen des Bundesstaates Kalifornien und der lokalen Behörden"

Der nächste Schub kommt dann mit der news des die alle Lizenzen haben und folglich alles im trockenen Tüchern is

https://www.ariva.de/news/...einbarung-mit-cannus-partners-in-7433206  

26.02.19 20:20

12169 Postings, 2192 Tage deuteronomiumDanke mein Guter

verkaufe auch nicht. Dann sind evtl. die Heuschrecken weg, wie Angsthasen.
Schön Abend noch.  

26.02.19 20:29

5941 Postings, 1429 Tage AnonymusNo1Ganz easy

Hab mir angewohnt ganz easy zu bleiben. im märz geht der Deal los weil ich davon ausgehe des die keinen Vertrag mit wem unterzeichnen der unvorbereitet is, Verträge dieser Art schließt ma nur ab wenn Behörden gängeln nur noch Formsache sind.

dann is scho des Q1/19 vorbei.
In dem der januar Rekordumsatz gebracht hat im Februar so'n Vertrag zustande kam und (laut news) im märz bereits die erste lieferung über den Tresen ging.  

26.02.19 21:56

12169 Postings, 2192 Tage deuteronomiumDonnerwetter

der Kurs kommt zurück. Danke noch mal  

26.02.19 22:28

5941 Postings, 1429 Tage AnonymusNo1Bimmbimmbimm

0.72 CAD / Change:0.02 (2.86%) / Volume: 3,987,097
Quelle:
https://web.tmxmoney.com/quote.php?qm_symbol=HALO:AQL

Man sollt halt eher des Unternehmen sehn als sich von verkäufen, gewinnbitnahmen und/oder shortattacken  verrücktmachen zu lassen.

Hier Rekordumsatz... dort solche Verträge...

Wie ich schon in Beitrag 3 geschrieben hab...
"Umsätze sind da...
Öl wird bereits verkauft...
Kapazitäten können ausgereizt werden... 
Neue Anlage wird Q1-Q2 fertiggestellt...
entsprechend mehr kapazität möglich...
Und verkauft wird des zeug auch noch... 

Für mich genügend gründe. Bullvestor hin oder her.... steigende Umsätze... nachhaltig steigende kurse.... 

So einfach is Börse :)"

 

26.02.19 23:00

5941 Postings, 1429 Tage AnonymusNo1N E W S - Update DabTabs

Und hier vom business wire

"freut sich, ein Update zum Stand der Einführung der revolutionären DabTabs anbieten zu können. DabTabs sind proprietäre Keramikscheiben, in denen eine vorab gemessene Einzeldosis von Cannabiskonzentrat oder Öl gelagert wird. Die DabTabs bieten eine saubere, geschmeidigere und störungsfreie Möglichkeit, Vollspektrum-Cannabisöle und -konzentrate zu konsumieren, die die vollen Vorteile der Cannabispflanze nutzen. In den ersten vier Wochen der Markteinführung wurde das Produkt an 140 Apotheken im Bundesstaat Oregon verkauft und erzielte einen Umsatz von fast 100.000 USD. Das Produkt wurde als Flaggschiffprodukt unter der Marke GILT in einem ?Launch Pack? vorgestellt, das aus 36 Verkaufseinheiten (18 ½-Gramm-Flaschen und 18 Voll-Gramm-Flaschen) bestand, um die Verteilung des gesamten DabTab-Produktsortiments und das erste Kundenfeedback zu unterstützen war äußerst positiv, da bereits mehrere Dispensaries nachbestellt wurden. Das Produkt wird in den kommenden Wochen in Packungsgrößen mit 18 und 6 Verkaufseinheiten eingeführt, um die Anforderungen der Kunden zu erfüllen und den Vertrieb in diesem Bundesstaat auszuweiten.

Nachdem der Start in Oregon erfolgreich abgeschlossen wurde, freut sich das Unternehmen, DabTabs in der Woche vom 18. Februar in Nevada lanciert zu haben. Der Start in Kalifornien wird für die Woche vom 11. März erwartet. Darüber hinaus wird das Unternehmen auf der Grundlage von Kundenfeedback ein GILT DabTab 3-Pack (0,15 Gramm) einführen, um den ersten Test des Produkts voranzutreiben und eine noch bequemere Option für unterwegs DabTab bereitzustellen. David Orr, Chief Revenue Officer von Halo Labs, sagte: ?DabTabs sind ein bahnbrechendes Produkt und bieten den Konsumenten in einem hart umkämpften Umfeld eine erfrischend neue und andere Möglichkeit, um ihre Cannabis-Erfahrung zu genießen. Wir freuen uns, mit iLo eine Partnerschaft eingehen zu können, um DabTabs als erstes Produkt unter unserer Marke GILT einzuführen. Wir haben ein überwältigendes positives Feedback in den sozialen Medien erhalten, mit folgenden Botschaften: @richdeananders "Muss eines der innovativsten Dinge sein, die ich seit langem in Auszügen gesehen habe" und @brandonfults. "Ich bin sehr beeindruckt und werde es tun." mehr kaufen Das komplette Spektrum an Medikamenten ohne Verschwendung ist großartig '. Das positive Engagement in den sozialen Medien verstärkt unsere Begeisterung darüber, was die Verbraucher über das Produkt denken! "

Michael Lindars, Präsident und Mitgründer von iLo, erklärte: ?Wir freuen uns sehr über die Einführung unseres Produkts, von dem wir glauben, dass es das Tupfen revolutionieren wird. Das DabTabs-Produkt bietet im Vergleich zum herkömmlichen Abtupfen ein saubereres, geschmackvolleres Erlebnis und macht den umfangreichen Vorbereitungsprozess überflüssig. Gleichzeitig bietet es ein volles Spektrum an Cannabis. Halo ist ein ausgezeichneter strategischer Partner, da es über eine umfassende Extraktion und wissenschaftliche Expertise verfügt, die die iLo-Produktlinie ergänzen. ?

Quelle:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...btabs-oregon-and-nevada

 

01.03.19 11:18

32 Postings, 182 Tage Aquarium10Pollinger der Pushy

täglich Veritas und Marapharm, jetzt Liht Cannabis als Tenbagger nun nichts mehr bei Kursrückgang auf ein Zehntel.
Eben Polly die Schnapsnase machts möglich....
Aufpassen , ein übler Zeitgenosse, dieser Österreicher Möchtegernguru !  

Seite:
| 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Amazon906866
Barrick Gold Corp.870450
CommerzbankCBK100
Allianz840400
Scout24 AGA12DM8
BASFBASF11
EVOTEC SE566480
TeslaA1CX3T