finanzen.net

Daimler am Anfang oder am Ende ? 40 oder 20 ?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 02.10.08 09:24
eröffnet am: 30.09.08 15:09 von: Dacapo Anzahl Beiträge: 7
neuester Beitrag: 02.10.08 09:24 von: Dacapo Leser gesamt: 5020
davon Heute: 2
bewertet mit 2 Sternen

30.09.08 15:09
2

35553 Postings, 4074 Tage DacapoDaimler am Anfang oder am Ende ? 40 oder 20 ?

Nachdem der Freie Fall der Auto-Aktien noch nicht das Ende sieht,
und DAI mit ihrem Management und ihren Produkten(Spritfresser kauft fast keiner mehr)
nicht gut aufgestellt ist,
sehe ich keinen Anlass diese Aktie auf Kaufen zustellen....
DC
-----------
Tipfehler bzw.Rechtschreibfehler
dürfen selbstverständlich von euch eingerahmt werden....

30.09.08 16:07

35553 Postings, 4074 Tage DacapoEs sieht wahrlich nicht gut aus für DAI....

Noch was:
Von Ankäufen ist abzuraten....
-----------
Tipfehler bzw.Rechtschreibfehler
dürfen selbstverständlich von euch eingerahmt werden....

30.09.08 16:09
1

3469 Postings, 4436 Tage KnitzebreiDas Management ist genauso Käse

wie das der Cobk...

die gehören achtkantig gefeuert...
-----------
Parteien zur Wahl:
"Wir drehen Ihr Portemonnaie auf Links. Linkspartei - Die Linke."

30.09.08 20:28
2

170 Postings, 4102 Tage QMC2Knitzebrei bist du jetzt Dachkappo Anhänger ?

Ich lach mich Tod, jetzt könnt ihr ja bald nenn Toyota Daimler kaufen denn bald explodiert die
Bombe, und Daimler steht bei 65 Euronen und ich hab schon mal gebucht heute.
Gruß Ihr nichtwissenden  

01.10.08 01:10
1

35553 Postings, 4074 Tage DacapoKeine rosigen Ausichten??

News - 30.09.08 12:39
AKTIE IM FOKUS: Daimler sehr schwach - Studien von Merrill, Sal.Opp belasten  

FRANKFURT (dpa-AFX) - Belastet von negativen Analystenkommentaren haben Daimler am Dienstag zu den schwächsten Werten im DAX gezählt.
Gegen 12.20 Uhr büßten die Titel 5,38 Prozent auf 34,925 Euro ein. Der deutsche Leitindex erholte sich unterdessen deutlich von seinem Tagestief und fiel nur noch um 0,88 Prozent auf 5.756,05 Zähler.
Händler verwiesen insbesondere auf negative Studien von Merrill Lynch und Sal. Oppenheim, die den Kurs belasteten. Zeitweise hätten auch Stopp-Loss-Verkäufe die Titel noch weiter nach unten gedrückt. Autobauer seien durch Leasing- und Finanzierungskredite ebenfalls von der Bankenkrise betroffen, schrieben die Analysten von Merrill Lynch. Europäische Autobauer finanzierten jährlich rund 250 Milliarden Euro, davon müssten etwa 80 Milliarden Euro jährlich refinanziert werden. In der aktuell angespannten Situation auf dem Interbanken-Geldmarkt sei hier mit höheren Zinskosten zu rechnen. Daher stelle sich nun die Frage, ob Autobauer ihre Kreditratings aufrecht erhalten können und ob sich Daimler noch sein Aktienrückkaufprogramm leisten könne. 'Der hohe Anteil des Leasing- und Finanzierungsgeschäfts hat auch schon General Motors (GM) das Genick gebrochen', kommentierte ein Händler.S   al. Oppenheim kappte unterdessen die Einschätzung für Daimler von 'Buy' auf 'Neutral' und senkte den fairen Wert von 48 auf 40 Euro. Aktuelle hätten Autobauer zwar nach eigenen Aussagen noch keine Refinanzierungsprobleme, so Analyst Christian Breitsprecher. Sollten die Kreditmärkte aber eng bleiben, werde es im kommenden Jahr sicher schwieriger werden. Breitsprecher senkte seine Schätzungen für den Gewinn je Aktie für 2009 und 2010. Hierfür seien aber alle drei Bereiche - Mercedes, Trucks und Financial Services - verantwortlich. Im aktuellen Umfeld falle es schwer, überhaupt eine Aktie eines Autobauers zu empfehlen. Daimler bleibe trotz der gesenkten Schätzungen und Einstufung noch der bevorzugte Wert im Sektor./dr/ag

Quelle: dpa-AFX
-----------
Tipfehler bzw.Rechtschreibfehler
dürfen selbstverständlich von euch eingerahmt werden....

01.10.08 10:11

35553 Postings, 4074 Tage Dacapound heute wieder -4%.....

Es geht mit Riesenschritten der 20? entgegen....
Diese Bude ist ohne Konzept.....
-----------
Tipfehler bzw.Rechtschreibfehler
dürfen selbstverständlich von euch eingerahmt werden....

02.10.08 09:24

35553 Postings, 4074 Tage Dacapound wieder -4% abwärts

710000 DAIMLER AG 31.85 31.87  -1.41 -4.24%

Wann wird Herr Zetsche seines Posten enthoben.....???
-----------
Tipfehler bzw.Rechtschreibfehler
dürfen selbstverständlich von euch eingerahmt werden....

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
BayerBAY001
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
BASFBASF11
ProSiebenSat.1 Media SEPSM777
EVOTEC SE566480
SAP SE716460
CommerzbankCBK100